Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 32

Thema: [Kurzspiel-VV] Bazenshu&Hone

  1. #1

    [Kurzspiel-VV] Bazenshu&Hone

    Maker: 2k3 (benutzt Cherry's AEP)
    Entwicklungszeit: ~ drei Monate (mit einer Pause von einem halben Jahr)
    Spieldauer: ungefähr eine Stunde

    Vorwort:
    Das Spiel sollte eigentlich der erste Teil der Hunterz-Reihe werden und eigentlich auch schon letztes Jahr an Halloween erscheinen - aber irgendwie hab' ich mir zu viel vorgenommen, das Projekt ist zu groß geworden, ich hab den Termin nicht geschafft und irgendwann hab' ich dann die Lust verloren.
    Und weil mir das Makern am "Hauptprojekt" gerade einfach keine Lust macht, hab' ich das angestaubte Spiel wieder in Angriff genommen - sprich: Grafik komplett an meinen jetzigen Stil angepasst, die alten Areale gekürzt und überarbeitet, dafür aber auch wieder neue hinzugefügt, die Story umgeschrieben und dem ganzen ein Ende gegeben.

    Das Spiel orientiert sich sehr stark an Spielen wie Seiklus und den beiden Glyder-Teilen für das IPhone.
    Zusammenfassend muss man Fähigkeitspunkte in Form von Kristallen einsammeln, die man in neue Fähigkeiten investiert und damit neue Areale zugänglich zu machen. Hinzu kommen noch ein paar Rätsel und Quests, und wenn man alle Kristalle gefunden hat, kann man das "wahre" Ende freischalten!

    Story:
    Bazenshu und Hone haben eigentlich geplant, den Abend des einundreißigsten Oktobers friedlich mit den
    Mitgliedern ihrer Kopfgeldjägergilde zu verbringen, vielleicht den einen oder anderen Streich zu spielen
    und sich gegenseitig Gruselgeschichten zu erzählen.

    Aber die Arbeit macht auch vor Feiertagen keinen Halt. Ein Eilauftrag vom Büro geht bei den Hunterz ein.
    Ein Verbrecher hat sich im Urdussumpf eingenistet und stellt für die Verwaltung einen Dorn im Auge dar!
    Natürlich hat keiner Lust, an Halloween Aufträge zu erledigen - so entscheiden sich die Sechs dazu, die
    Entscheidung über Stöckchenziehen zu treffen.

    Tja, und Bazenshu und Hone haben eben den Kürzeren gezogen! Begleitet von hämischem Lachen machen sich die Beiden auf den Weg in den Urdus-Sumpf.

    Und während sie versuchen, den dunklen Machenschaften im Urdussumpf ein Ende zu bereiten, fängt im Hintergrund etwas zu brodeln an. Etwas, das bald überkochen wird.

    Die Geister der Vergangenheit lassen einen an Halloween nicht ruhen!

    Features:
    - Gameplay komplett auf Exploration ausgelegt
    - keine Kämpfe/ kein GO möglich, dafür aber ein paar Rätsel und Quests
    - zwei Helden, die im Laufe des Spieles neue Fähigkeiten zum Erschließen der Umgebung erwerben
    - ein Haufen editierter und eigener Grafiken
    - einen Batzen Geheimnisse
    - zwei Storystränge: einen Offensichtlichen, einen Versteckten
    - mp3-Soundtrack
    - "zwei Enden", aber beide ziemliche Cliffhanger

    Screens:


    Der Titelbildschirm, von oben nach unten: Spiel starten, Laden, Spiel beenden. Im Spiel gibt es Dialoge. (Im zweiten Ende aber nicht xD)


    Die Statuen lernen einem neue Fähigkeiten, wenn man ihnen genügend Skillpoints gibt. Insgesamt gibt es neunzig.



    Die antike Kristallunterkunft. Nicht nur die Hunterz haben heute Nachtdienst.



    Das Lestrades-Anwesen - mit bewachtem Eingang. Dort wartet der Endgegner.


    Im Lestrades-Anwesen. Die Spinnenlady bittet euch um einen Gefallen.

    Download:

    Bazenshu&Hone (22,9MB)

    Version 1.02

    Nachwort:
    Vielen Dank erstmal für das Begutachten des Spiels und dem Lesen der wichtigsten Punkte!

    Herzlichen Dank an meine Betatester goldenroy, Leana und Multi-Master1988, die das Spiel auf Herz und Nieren getestet und mir konstruktives Feedback zum Spiel gegeben haben. Ich hab' deswegen nach dem Beta-Test noch ein paar Extras eingebaut...

    Jop, das Spiel hab' ich zu Ende gebracht, weil es eigentlich das erste Spiel der Hunterz-Reihe werden sollte (obwohl es jetzt schon zwei gibt D: ); außerdem kommt das komplette Sechserpack auch im Spiel vor - wenn auch nicht unbedingt mit einer Sprechrolle.
    Eine Fortsetzung ist geplant, und zwei andere Hunterz-Teile in der Mache. Eins, das ich
    eigentlich gecancelt hatte, aber jetzt wieder recht attraktiv geworden ist und das Andere ist dieses Leon-Spiel da.

    Ich wünsche noch viel Spaß beim Spielen!

  2. #2
    Es war mir eine ehre für mich dieses game testen zu dürfen...
    (Zumal es mein erstes Testgame gewesen ist)

    Und bin gespannt was du verändert hast...

    und deswegen wo ist der Download?
    (Bitte nicht antworten bin nicht blind)

    Lg
    Multi-Master1988

  3. #3
    Hi Rian !

    Ich habe das Game nun angespielt, auch die erste Vorstellung wo du Beta Tester gesucht hast fand ich schon äußerst interessant. Das Spiel hat eine tolle Atmosphäre, geschaffen durch die schönen Chipset Edits und der wohlklingenden Musik im Spiel, besonders der Zelda Remix ! Auch die Charaktere sind ganz nett geraten. Bis jetzt macht das game einen sehr guten Eindruck, mal was anderes, und ein game braucht auch keine Kämpfe, wie hir bewießen wird. Jedoch habe ich ein kleines Problem:



    Hoffe auf schnelle Hilfe !

    Und als einzig negativ empfinde ich bis jetzt das Schleichen in der Burg -.-" ... die ist so schon groß genug.

    Gruß: Erzengel

  4. #4
    @erzengel_222:
    Das sind 2 Felder, oder? Du bist rechts draufgetreten, oder? Versuch mal die linke Seite, oder?
    Ich hab das Rian gesagt, aber vielleicht hat er vergessen das zu reparieren..

    Zum Spiel hab ich ja schon Feedback abgegeben :]
    War auf jeden Fall toll das Spiel testen zu dürfen.

  5. #5
    http://npshare.de/files/0096f80b/Screen2.png
    Der obere Baum könnte viel mehr Kontrast gebrauchen, hab auf den ersten Blick nichtmal erkannt dass da überhaupt einer steht.

    http://npshare.de/files/3513b086/Screen4.png
    Bei der Burg krieg ich nen Knick in der Linse, ich würd den Boden der oberen Ebenen auf jeden Fall nicht so derart ähnlich wie die Mauern gestalten.

    http://npshare.de/files/ca192b2f/Screen5.png
    Kokon hängt perspektivisch mit nem Teil in der Wand, obwohl das garnet möglich sein dürfte. Und warum hat sich die Lady selber eingespinnt?

    Das nur mal als Kritik, erstmal muss ich hier noch SKS fertigkriegen bevor ich was anderes zocke. Evtl. gibts in der Zeit ja noch Bugfixes die ich mir dann gleich saugen kann.

  6. #6
    So habs auch mal gespielt und ist ein cooler Zeitvertreib.
    Das Problem ist mir fehlen zwei Skillpunkt Irgendwo in diesem Sumpf, aber ich finde sie einfach nicht. Mit dem Easteregg will ich sie mir auch nicht ercheaten, weil ich lieber ein Kostüm hätte
    Der Taschendieb war auch übelst geil, vor allem die Leiteraktion
    Kann man mit dem erbeuteten Silber eigentlich irgendwas machen?
    Und was ist das für ein Typ im schwarzen Umhang, der vor mir wegläuft? War ich zu langsam um den zu erwischen?

    Zwei Bugs hab ich auch:

    Wenn man das Fahndungsplakat ansieht, spinnt die Skillpunkteanzeige, wie man sieht, bis man auf eine ndere Karte geht.

    Und bei dem goldenen Kartoglyphen ist ein Rechtschreibfehler, Siebenunddreißig hast du da mit z anstatt mit ß geschrieben.
    Bei den Kartoglyphen hat mich auch gestört, dass die gefunden Skillpunkte als Zahl angezeigt werden, die maximale Anzahl aber in Buchstaben. Ich weiß nicht wieso, aber mir hat das irgendwie nicht gefallen.

    mfg Turgon

    P.S.:Sollte man vorher eventuell Romeo & Violet gespielt haben?

  7. #7
    Burgbugfixmapensdingens

    Jetzt mit Zwischenspeicher. Dürfte funktionieren. Sogar noch eine "Durch-die-Boden-Schieß"-Animation beim Failen des Events hinzugefügt. War eigentlich mal für Maulwurf-Gegner gedacht, aber Recycling ftw.

    Steckbrieffix

    Rechtschreibfehler

    @ Turgon: Da gibt's die letzen Skillpoints und das Silber kann man dort auch abgeben, wofür man den Schlüssel für die Kristallkammer erhält.


    Das mit den Buchstaben und Zahlen ging wegen den Variablen nicht, die in der Message abgefragt werden und seitdem ich Deutsch als Didaktikfach für meine Lehrerausbildung studiere ziehe ich es irgendwie vor, Zahlen auszuschreiben, lol.

    Das Spiel schließt teilweise an Romeo&Violet an, auch wenn das auf recht kryptische Art und Weise geschieht. Recht viele Hintergründe werden aber nicht geklärt - aber der auf dem Steckbrief, das ist Romeo.

    Das Ende war auch letztendlich dazu gedacht, direkt auf ein weiteres Spiel überzuleiten, das ich mir so ausgedacht hab'. Im Endeffekt verpasst man deshalb eher wenig.

  8. #8
    Again ~

    Ist das nun mit den Richtungstasten bugged oder ... und bekomm ich alles zu sehen auch wenn ich die Szene mit dem Typ und der Leiter verpatze ??? Ansonsten müsste ich nochmal neu anfangen -.-" ....

    Gruß: Erzengel

  9. #9
    Das mit den Richtungstasten dürfte mit Map32 behoben sein. Ich hab's mehrmals getestet und es hat jedes Mal funktioniert - lag' irgendwie daran, dass der Maker die Variable nicht richtig gespeichert hat und beim Abfragen, wo eigentlich die Richtungstasten erscheinen sollten meistens 'ne 0 stand. Map in den Ordner kopieren, dann dürfte es funktionieren.

    Bonus-Content verpasst man dadurch keinen - man spart sich halt Zeit, wenn man das Event schafft.

    Das Event mit dem Dieb dagegen schaltet schon 'nen Bonus frei. Das Silber kann man gegen den Kristallschlüssel eintauschen, mit dem man in die Kammer im geheimen Teil der Burg kommt.

    Aber im Endeffekt steht da nur eine Steintafel, die einem etwas über die Hintergrundgeschichte des Malefizits erzählt.

    Das "geheime" Ende kann man dadurch trotzdem erreichen, auch wenn man keines der Events schafft - man braucht dazu halt die beiden Fähigkeiten und die restlichen fünfzig Skillpoints.

  10. #10
    Ich bin am Ende, und Romeo verwandel sich. Und dann bin ich tot. Ich hab eigentlich damti gerechnt, dass wieder Pfeile kommen die angezeigt werden. Aber da kam nichts. Und sonst kann ich auch nichts machen, nachdem die Sequenz begonnen hat in der "Hölle".

    Ausserdem zum Silber. Ich hab den Mann mit dem Hocker und den grünen Dieb in der Höhle ko geschlagen. Der Dieb, der vorher die Gebühr wollte ist weggelaufen udn auch nimemr gefunden woren. Meines Wissens hab ich kein Silber bekommen.

    Geändert von Lu Sonnengold (24.08.2010 um 11:37 Uhr)

  11. #11
    Zitat Zitat von Lu Sonnengold Beitrag anzeigen
    Ich bin am Ende, und Romeo verwandel sich. Und dann bin ich tot. Ich hab eigentlich damti gerechnt, dass wieder Pfeile kommen die angezeigt werden. Aber da kam nichts. Und sonst kann ich auch nichts machen, nachdem die Sequenz begonnen hat in der "Hölle".

    Ausserdem, wovon redet ihr Silber. Ich hab den Mann mit dem Hocker und den Dieb in der Höhle ko geschlagen, aber meines Wissens nix bekopmmen? Und wo kann man das Silber eintauschen?
    Hier geht's auf die Map, auf der man das Silber (vom Taschendieb im Sumpf (der mit der Leiter), sofern man das Event geschafft hat) und zwei Skillpoints abholen kann:

    Gibt man Morag das Silber erhält man im Gegenzug einen Schlüssel für die geheime Kammer in der Burg - aber wie oben erwähnt gibt es dann nur ein bisschen Hintergrundinfo.

  12. #12
    Zitat Zitat von Lu Sonnengold Beitrag anzeigen
    Ich bin am Ende, und Romeo verwandel sich. Und dann bin ich tot. Ich hab eigentlich damti gerechnt, dass wieder Pfeile kommen die angezeigt werden. Aber da kam nichts. Und sonst kann ich auch nichts machen, nachdem die Sequenz begonnen hat in der "Hölle".
    Ja, das da kein Text kommt, sollte etwas an Romeo & Violet anlehnen. Außerdem sollte das Ende in ein anders Spiel übergleiten, das aber noch in der Entwicklung steht (bzw. noch nicht mal angefangen wurde)
    (Falls ich jetzt so für Rian antworten darf..^^)

  13. #13
    Zitat Zitat von goldenroy Beitrag anzeigen
    Außerdem sollte das Ende in ein anders Spiel übergleiten, das aber noch in der Entwicklung steht (bzw. noch nicht mal angefangen wurde)
    (Falls ich jetzt so für Rian antworten darf..^^)
    Okay dann ergibt das Ende ja doch wiederum einen "Sinn", nur müssen wir wohl noch etwas warten.
    Dementsprechend war das Ende halt nicht wirklich eine Überraschung, da es so plötzlich endete.

    Was mir sonst aufgefallen ist:

    Nach dem Boss:



    - Ich fand, dass es einfach zu wenig Fähigkeiten gab, genau genommen ja auch nur zwei. Da hätte ich mir leiber mehr Skills gewünscht, anstatt das man dann ale 50 an dieser wand später aufbraucht . Denn oben im Tread heiß es noch das die Helden neue Fähigkeiten erlernen, da hätte genauso gut stehen können "die helden erlernen jeweils eine Fähigkeit" ... klingt dann nicht mehr so spektakulär oder ? Hoffe das ist bei den nächsten Teilen dann besser gemacht.

    - der Titelbildschirm ist leicht unvorteilhaft, aber wenn mans weiß, was auch nicht allzu lange dauert , ist es okay.

    - ansonsten wäre ein kleines Item Menü dabei, damit man weiß was für Items man hat, oder auch was für Mengen.

    Ansonsten war ich recht zufrieden mit dem Game und ich freue mich auf die Fortsetzungen !

    @ Lu Sonnengold: Wenn du den Dieb geschafft hast lag das Silber dort auf dem Boden neben dem Dieb,
    falls du es nicht gesehn haben solltest. Kann ja mal passieren !

    Gruß: Erzengel

  14. #14
    Zitat Zitat von erzengel_222 Beitrag anzeigen
    Nach dem Boss:



    Zitat Zitat
    - Ich fand, dass es einfach zu wenig Fähigkeiten gab, genau genommen ja auch nur zwei. Da hätte ich mir leiber mehr Skills gewünscht, anstatt das man dann ale 50 an dieser wand später aufbraucht . Denn oben im Tread heiß es noch das die Helden neue Fähigkeiten erlernen, da hätte genauso gut stehen können "die helden erlernen jeweils eine Fähigkeit" ... klingt dann nicht mehr so spektakulär oder ? Hoffe das ist bei den nächsten Teilen dann besser gemacht.
    Es waren, als ich das Projekt begonnen hab', auch sechs Fähigkeiten geplant (und vier Verbrecher) - nur ist es mir mit der Zeit leicht zu blöd geworden. Und das war dann auch der hauptsächliche Grund, warum mir das Spiel keine Lust mehr gemacht hat und ich es liegen gelassen hab'. Als ich's dann wieder ausgegraben hab' waren die ersten beiden Fähigkeiten schon integriert - zwei andere auch schon. Aber ich wollte es dann letztendlich kurz halten und hab' dann statt neue Fähigkeiten einzubauen lieber Geheimnisse eingebaut.

    Zitat Zitat
    - der Titelbildschirm ist leicht unvorteilhaft, aber wenn mans weiß, was auch nicht allzu lange dauert , ist es okay.


    Ansonsten freut es mich, dass dir das Spiel Spaß gemacht hat!
    Motiviert auch gleich für das nächste Projekt!

  15. #15
    Schönes Spiel, recht spaßig und unterhaltend, hat sich auch nicht allzu langgezogen.
    Bis auf die bereits mehrfach angesprochenen Kleinigkeiten, ist mir nichts weiter aufgefallen. Die Aktionen mit den Pfeiltasten haben bei mir allerdings problemlos funktioniert, bei der Falle im Schloss war ich wohl einfach nur zu langsam. ^^

    Was mich nur etwas gestört hat, war das Anreißen vieler Details der handelnden Figuren und so weiter. Da ich noch kein anderes Spiel der Hunterzreihe gespielt habe, hat mir das alles irgendwie nichts gesagt und ich war auch leicht überfordert mit den ganzen Personen, die auftraten und erwähnt wurden.

    Kannst du vielleicht mal eine Chronologie der Titel angeben? Und haben die Spiele was mit deinen anderen Werken wie "Wir beide", "Hämatom" usw. zu tun? Die hab ich nämlich auch noch nicht so richtig in Angriff genommen...

    Achja: Die Version der Hymne des Sturms ist episch! Selbst gemacht?

  16. #16
    Okay, ich habe das andere Projekt von dir nie gespielt gehabt, deswegen kannte ich die Parallele der beiden Titelbilder nicht. Las unvorteilhaft empfand ich eben etwas das "Start, Weiterspielen, Beenden" aber gut, wie gesagt wenn mans weiß ... und das dauert nicht lange :P ! Wieso aber dann nicht vorher noch einen einfachen Titelbildschirm nehmen ? Ich war verwundert wo ich auf einmal auf dem Bild war mit diesem blauen Dingsda (will ja net sagen wer das ist :P) !

    Ansonsten noch eine Kleingkeit die mich geärgert hat:

    Wenn man sich ein Kostüm aussuchen kann, wieso gibt es dann keine Möglichkeit, auch wieder sein normales Aussehen zu bekommen ? Und manche Kostüme haben auch garnicht funktioniert, das Charset hat sich nicht verändert und manchmal blieb kurz dannach die Textbox einfach im Bild. Da musst du nocheinmal schauen !

    Gruß: Erzengel

  17. #17
    Zitat Zitat von erzengel_222 Beitrag anzeigen

    Wenn man sich ein Kostüm aussuchen kann, wieso gibt es dann keine Möglichkeit, auch wieder sein normales Aussehen zu bekommen ? Und manche Kostüme haben auch garnicht funktioniert, das Charset hat sich nicht verändert und manchmal blieb kurz dannach die Textbox einfach im Bild. Da musst du nocheinmal schauen !l
    Das war doch nur bei Edward der Fall, oder? Also mit der Textbox & das sich das Charset nicht verändert hat. Das, glaube ich auch nur, weil kein richtiges Charset von Edward vorhanden war. (Jedenfalls war keins im Charset-Ordner)
    Die Textbox kriegst du aber wieder weg, wenn du jemanden anredest.

    Außerdem, wenn es schon einen "Debug"-Modus gibt, ist das doch schon toll
    Okay, das mit dem Wieder-dein-eigenes-Aussehen könnte man noch einbauen.
    (Das kriegst du btw. weg, wenn du schwimmst und wieder aus dem Wasser steigst - du siehst wieder normal aus. Allerdings nur bei Hone.)

  18. #18
    Zitat Zitat von Gjaron Beitrag anzeigen
    Kannst du vielleicht mal eine Chronologie der Titel angeben? Und haben die Spiele was mit deinen anderen Werken wie "Wir beide", "Hämatom" usw. zu tun? Die hab ich nämlich auch noch nicht so richtig in Angriff genommen...

    Achja: Die Version der Hymne des Sturms ist episch! Selbst gemacht?
    Wir Beide, Ebenbürtig, Antagonism und Hämatom spielen auch alle in einer Welt, aber nicht in der von Hunterz. Im Groben geht's da um eine Rebellion in einer postapokalyptischen Welt und wie sie Schritt für Schritt entsteht, wobei diese Tatsache in den einzelnen Spielen eher im Hintergrund steht - erst im letzten Teil "Hämatom" spielt das dann am Ende eine größere Rolle.
    Wir Beide ist da der erste Teil, dann kommt Antagonism, Ebenbürtig und schließlich Hämatom.

    Bei den bisherigen drei Hunterz-Teilen gibt's nur zwischen Romeo&Violet und dem Spiel einen direkten Zusammenhang - Bazenshu&Hone spielt fünf Jahre nach Romeo&Violet. Das andere Spiel ist nur ein Weihnachtsgimmick letztes Jahr gewesen.
    Bezogen auf die Hintergründe dieses Spiels wird in Romeo&Violet eben Romeo eingeführt, der im Ganzen Drumherum den Oberbösewicht darstellen soll.
    Ansonsten wird noch knapp angeschnitten, wie Violet den Hunterz beitritt.
    Ich hab' auch geplant, die Spiele "episodisch" herauszubringen - mit einer fixen Storyline (Romeo vs. Hunterz), die sich durch alle Spiele zieht, aber auch mit untergeordneten Stories, die auch andere Teile der Welt behandeln.
    So macht's mir auch irgendwie mehr Spaß, weil ich Gameplay-Ideen in einem annehmbaren Umfang, einem festen Ensemble an Charakteren und mit aushaltbaren Aufwand umsetzen kann - und dann gibt's auch zwischen den einzelnen Spiele immer Gemeinsamkeiten und Unterschiede.
    (Im Weihnachtsspiel sammelt man Geschenke über Quests und Minispiele ein, in Romeo&Violet gibt's keine Dialoge und Bazenshu&Hone ist ein kleines Explorationsspiel ohne KS)

    Edit: Ah, vergessen, den Remix hab' ich von newgrounds. Chaosdragon004's Remix.

    Edit 2: Mit der Map kann man sich jetzt auch in Edward verwandeln, bzw. sich auch wieder zurückverwandeln

  19. #19
    Zitat Zitat von goldenroy Beitrag anzeigen
    Das war doch nur bei Edward der Fall, oder? Also mit der Textbox & das sich das Charset nicht verändert hat. Das, glaube ich auch nur, weil kein richtiges Charset von Edward vorhanden war. (Jedenfalls war keins im Charset-Ordner)
    Die Textbox kriegst du aber wieder weg, wenn du jemanden anredest.

    Außerdem, wenn es schon einen "Debug"-Modus gibt, ist das doch schon toll
    Okay, das mit dem Wieder-dein-eigenes-Aussehen könnte man noch einbauen.
    (Das kriegst du btw. weg, wenn du schwimmst und wieder aus dem Wasser steigst - du siehst wieder normal aus. Allerdings nur bei Hone.)
    Es ist eben so wie ich geschrieben habe, waren nur paar Leute bei denen das mit dem Charset nicht funktioniert hat. Glaub Violet und noch jemand ging nicht. Und ich schrieb doch: die Textbox blieb "kurz" im Bild. Wäre das Problem dauerthaft hätte ich dies schon so explizit geschrieben.
    Und das Aussehen, dass mit dem Schwimmen regelt die Sache alleine auch nicht. Zum Beispiel man setzt dieses "Fliegen" ein, da verändert sich der Charsprite für die Animation wieder, und dannach ist man die Person von der man das Kostüm an hat. Wirkt etwas seltsam ~

    Gruß: Erzengel

  20. #20
    Zitat Zitat von erzengel_222 Beitrag anzeigen
    t

    @ Lu Sonnengold: Wenn du den Dieb geschafft hast lag das Silber dort auf dem Boden neben dem Dieb,
    falls du es nicht gesehn haben solltest. Kann ja mal passieren !


    10 Minuten und einige Suchaktionen später



    Die Aufreg-Ärgerwolke, über dem Kopf des Hockermannes, soll
    Sielber auf dem Boden daneben sein?

    Dass muss einem doch gesagt werden!

    Oh Mann, hatte ich nen Knick in der Optik.

    Geändert von Lu Sonnengold (24.08.2010 um 16:52 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •