Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 54

Thema: Eskalna

  1. #1

    [Abgebrochen] Eskalna


    Logo von PandaMaru

    Allgemeine Informationen:
    Name: Eskalna
    Maker: MV
    Projektleiter: Zirconia, Eslin
    Helfer: Zeronacer, Callit

    Vorwort:
    Ich werde mich wahrscheinlich selbst dafür hassen. Das ist jetzt meine 6te Vorstellung und bisher ist nichts dabei herumgekommen, doch das soll sich mit Eskalna ändern. (Illycia ist übrigens nicht abgebrochen. Genauso wie Dawn of the Phönix wird es später umgesetzt). Wer mich auf dem letzten BMT gesehen hat, hat bemerkt, dass ich manchmal Notizen in einem Block mit der Aufschrift "Projektblock Eskalna" geschrieben habe (Tako wirds wissen, weil er oftmals Blätter "geliehen" hat). Die Notizen sind jetzt ausgereifter und bereit. Die Umsetzungsphase hat schon lange begonnen (auch wenn ich noch nichts zeigen will bzw kann, weil PC-Crash vor ner Woche (unglücklicherweise)). Na ja. Aber ich mach mir schon länger Gedanken über Eskalna und jetzt will ich euch diese Gedanken in einer Vorstellung präsentieren.

    Die Geschichte:
    Kalien ist eine geteilte Welt. Auf der einen Seite leben die Cyssna, die Bruderschaft der Ritter und auf der anderen Seite leben die Asyth, die Gemeinde der Magier. Diese 2 Gemeinschaften können nicht sehr gut miteinander, doch das folgende Ereignis fordert einen Zusammenhalt aller Mächte von Kalien. Dimensionrisse (hier genannt: Schatten) tauchen vereinzelt, gemeinsam mit ihren Risiken und Nebenwirkungen, auf der Welt auf und sorgen für Panik. Diese Schatten erzeugen Dunkelheit. Aber nicht einfache Dunkelheit, denn diese Dunkelheit kann mit einer herkömmlichen Lichtquelle wie der Sonne nicht vertrieben werden. Deshalb nennt man die von Schatten erzeugte Dunkelheit "magische Finsternis". Die Asyth schicken ihre Anhänger los, diese Schatten zu untersuchen, doch dies soll nicht von Erfolg gekrönt sein. Die Schatten stellen sich als unerforschbar heraus. Ilya Lirgane, eine Magierin aus Ristnavla, der Hauptstadt der Asyth-Magier, versucht mit ihrem Lehrer, Rekon Alyas Nascia und ihrem besten Freund, Seal Iguka, die Ursache dieser Katastrophe zu finden. Um dies zu erreichen, besuchen diese 3 viele Schatten. An einem Schatten finden sie einen geheimnisvollen Krieger mit silbernen Haaren vor. Keryu, ein Abtrünniger, scheint einen Schatten verteidigen zu wollen. Nachdem Ilya und ihre Freunde ihn gezeigt haben, dass es nicht lustig ist, sowas zu tun, erklärt er ihr den Plan der Abtrünnigen: Die Welt Eskalna, eine Welt die vollständig von magischer Finsternis erfüllt ist, soll von dieser befreit werden, damit die Menschen dorthin ziehen und dann unter der Kontrolle der Abtrünnigen stehen. Der Plan scheint sehr unsinnig und nicht machbar, doch irgendwie merkt Ilya, dass Keryu sehr stark daran glaubt und überzeugt ist, dieses Vorhaben umzusetzen. Aber auch, dass er nicht alles erzählt. Deshalb will Ilya die Abtrünnigen aufhalten. Doch das soll nicht so einfach sein...

    Die Gemeinschaften:
    In der Welt Kalien gibt es vier verschiedene Gemeinschaften.

    Die Cyssna, auch genannt: Die Bruderschaft der Ritter, sind eine der 2 größten Gemeinschaften Kaliens. Die Cyssna kontrollieren den Osten Kaliens. Sie verabscheuen Magie aufs Blut und versuchen all ihre Probleme mit roher Kraft und Gewalt zu lösen. Die Cyssna glauben an den Schöpfer, welcher die Welt geschaffen haben soll. Nach ihrem Glauben sind die Schatten eine Strafe Gottes und deshalb tun sie rein gar nichts dagegen. Meister Sengen, das Oberhaupt der Kirche, ist gleichzeitig das Oberhaupt der Cyssna. Die Hauptstadt der Cyssna ist Eroth, die uneinnehmbare Festung, welche in der Resth-Wüste weit im Osten liegt.

    Die Asyth, auch genannt: Die Gemeinde der Magier, sind eine der 2 größten Gemeinschaften Kaliens. Die Asyth leben im Westen Kaliens. Sie glauben nicht an Götter, aber an Fakten. Die Magica-Wissenschaftler erforschen schon seit hunderten von Jahren die Magie und ihre Formen und sind der festen Meinung, dass sich alles auf der Welt erforschen lässt. In 3 asythischen Städten stehen magische Akademien, in denen die Magie gelehrt wird. Die größte Akademie steht im Zentrum der Asyth, Ristnavla und ihr Leiter ist das Oberhaupt der Asyth, Luna.

    Das Bündnis der Gilden besteht, wie der Name schon sagt, aus mehreren Gruppierungen, die zusammen das Bündnis der Gilden bilden. Jede Gilde hat ihre eigenen Interessen, was diese Gemeinschaft recht interessant macht. Man kann später auch Aufträge an bestimmte Gilden verteilen und sich Beziehungen zu bestimmten Gilden aufbauen, die gewisse Vorteile bringen. Die 3 stärksten Gilden schließen sich zu dem "Rat der Gilden" zusammen und schauen, ob alle Gilden auch bestimmte Regeln anhalten. Der Leiter der stärksten Gilde ist auch der Leiter des Bündnisses. Eskan Nuraka, der Leiter der "Engelsgarde" ist der momentane Leiter des Bündnisses. Diese Gemeinschaft hat 2 Hauptstädte: Die Oase der Krieger, Cossintan und die freie Handelsstadt, Lastreph.

    Die Abtrünnigen sind eine böse Gemeinschaft, welche mithilfe der Schatten die Welt in magische Finsternis hüllen wollen. Die Anhänger dieser Gemeinschaft erkannt man daran, das man nichts erkennt. Klingt seltsam, ist aber Realität, denn mit 2 Ausnahmen, sind alle Mitglieder der Abtrünnigen irgendwie verhüllt. Der Anführer der Abtrünnigen nennt sich Neth. Das Hauptquartier der Abtrünnigen ist nicht bekannt.

    Die Charaktere:
    Ilya Lirgane, 23 Jahre alt, ist eine Magierin, die eine bisher unerforschte Magieart beherrscht: Die Astralmagie. Sie wohnt zusammen mit ihrem Bruder und ihrem besten Freund in der freien Handelsstadt Lastreph und leitet mit den beiden eine bisher noch unbenannte Gilde. Ihr Vater ist vor 11 Jahren bei einer Mission verschwunden und die Asyth haben bereits die Suche nach ihm aufgegeben. Als Gildenleiterin versucht Ilya, Informationen zu ihrem verlorenen Vater zu finden, während sie andere Aufgaben löst und eine große Bedrohung entschlüsselt.

    Keryu Lirgane, 26 Jahre alt, ist ein Krieger und Bruder von Ilya. Auch er beherrscht die Astralmagie. Er beschützt seine Familie und Freunde sehr stark und ist Fremden gegenüber sehr misstrauisch. Er war mit seinem Vater vor 11 Jahren auf einer Mission, die Ruinen der Elysier zu erforschen und kehrte ohne Erinnerungen an die Mission vor 4 Jahren zurück. Keryu versucht zusammen mit Ilya, ihren Vater zu finden und die Abtrünnigen zu stoppen.

    Seal Iguka, 23 Jahre alt, ist ein Heiler und Beschwörer der Iguka-Familie. Er ist eine naive und hilfsbereite Person und zudem Ilyas bester Freund. Er ist sehr optimistisch veranlagt und versucht immer seine Freunde aufzuheitern, schafft es aber irgendwie meistens nicht. Seal ist außerdem Gründungsmitglied von Ilyas noch unbenannter Gilde mit dem Ziel, alle 8 Beschwörungen zu erlangen und somit den großen Wunsch seines Großvaters zu erfüllen, dass ein Familienerbe alle Beschwörungen inne trägt.

    Rekon Alyas Nascia, 37 Jahre alt, ist ein Lehrer, Ritter und Heiler der Asyth. Er weiß sehr viel über Kräuter und ist ein Realist. Desweiteren stellt sich Rekon als recht hilfsbereit heraus und versucht andere an seinem Wissen teilhaben zu lassen, ohne sie dabei zu nerven. Er verzaubert seine Waffen im Kampf um den Gegner anzugreifen und beherrscht schwache Heilmagie.

    Yuro Mokuna, 27 Jahre alt, ist ein starker Elementarist, welcher meist mit mehreren Elementen gleichzeitig angreift. Er ist von eher schweigsamer Natur und scheint auf der Suche nach einem Buch zu sein. In seiner Vergangenheit scheint Yuro eine Frau namens "Jina von Zeris" gehabt zu haben, die eines Tages spurlos verschwand. Er schließt sich später Ilyas Gilde an, da er somit sicherer die Welt bereisen kann.

    Laeki Irouys, 21 Jahre alt beherrscht keine Magie, doch sie beherrscht eine Technik, die der Magie sehr Nahe ist: Die Tradition. Die Tradition ist eine alte Samurai-Technik und nur die leitende Familie von Irith beherrscht sie. Sie hat die Welt schon einmal bereist als Teil ihrer Ausbildung zum Samurai der Tradition und kennt daher viele Teile der Welt. Sie schließt sich später Ilyas Gilde an, um mehr über Magie zu lernen und den anderen bei ihren Zielen zu helfen.

    Eskan Nuraka, 41 Jahre alt ist der Leiter der vorherrschenden Gilde "Engelsfeder", intelligenter Diplomat und Botschafter zwischen Cyssna und Asyth. Er hat kein besonderes Ziel, allerdings erkennt er die Gefahr, die von den Schatten ausgeht und beschließt, Ilyas Gilde zu unterstützen, um dem großen Problem Einhalt zu gebieten.

    Features:
    ???

    Screen(s):
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ristnavla Akademie.PNG 
Hits:	797 
Größe:	349,3 KB 
ID:	18389

    Download
    Aktuelle Version (Kapitel 0)

    Nachwort:
    Noch hasse ich mich nicht dafür . Bisher ist alles recht gut durchdacht und das wird es auch weiterhin sein. Meine Freunde und ich arbeiten hart daran, Eskalna auf den Stand von vor einer Woche zurückzuführen und ich hoffe, dass ich euch in absehbarer Zukunft was spielbares präsentieren kann. Danke fürs Lesen. Ich hoffe, dass ich hier (konstruktive) Kritik bekomme und schönen Morgen/Tag/Abend/Nacht/Whatever noch.

    MfG Zirconia

    Geändert von Zirconia (21.02.2017 um 13:22 Uhr)

  2. #2

    Daniel.1985 Gast
    Hey ich hab n Kritikpunkt, der aber die Spielevorstellung selbst betrifft und nicht euer Spiel, es giebt keine Screenshots. Schade eigentlich, weil man da sehen könnte wie viel Energie ihr bereits in dieses Spiel reingesteckt habt ich für meinen Teil gugg mir immer meistens zu erst die Screenshots an bevor ich irgend einen Text lese, da ich finde Bilder sagen mehr als 1000 Worte. Also nedd so viel Text und mehr Screenshots, danke

    EDIT: Vorwort gelesen, schade eigentlich, immer diese PC - Crashs...

    Also ich find die Einteilung der Welt in zwei "Blöcke" die wissenschaftlichen Magier und die Gläubigen Ritter gut, weiterhin finde ich die Idee mit den Gilden nicht schlecht. Allerdings was sind die Schatten eigentlich? Warum gibt es die Abtrünnigen, das scheint mir an der Stelle nicht durchdacht zu sein, weil die Abtrünnigen die Schatten beschützen wollen und mir nicht ersichtlich ist aus welchem Grund sie das tun... Mir gefällt aber die Idee, das zwischen den Blöcken Konfliktpotential herrscht, da man da einen Spannungsbogen darum kreeiren kann, bin gespannt wie das umgesetzt wird^^ und die Idee mit den Gilden gefällt mir auch so weit.

    Geändert von Daniel.1985 (01.04.2013 um 21:50 Uhr)

  3. #3
    Okay. Mal schauen, ob ich die Erklärung hinbekomme.
    Die Schatten bestehen aus 2 Ebenen: Der Schattenkern und die Schattenhülle. Die Schattenhülle ist die "magische Finsternis".
    Der Schattenkern ist ein Dimensionsriss, welcher eine Art Tunnel zwischen Kalien (Welt des Lichts) und Eskalna (Welt der Dunkelheit) darstellt. Durch diesen Tunnel können nur 2 Energien fließen: Die Energie des Lichts, oder auch "magisches Licht" und die Energie der Finsternis, oder halt "magische Finsternis". Die magische Finsternis sammelt sich, wie gesagt an der Schattenhülle und bildet diese. Doch das ist meist nur ein kleiner Teil. Kleinste Spuren magischer Finsternis werden freigesetzt und über größere Gebiete verstreut. Desweiteren gibt es noch das Gesetz des (FMA-like) äquivalenten Tausches. Dieses besagt, dass man (bezogen auf unsere Situation) keine Finsternis nach Kalien führen kann, ohne Licht nach Eskalna zu führen. Und dieses Gesetz machen sich die Abtrünnigen zunutze. Die Abtrünnigen wollen ja, wie so viele andere Bösewichte auch, über eine Welt herrschen. Doch die Abtrünnigen haben sich Eskalna ausgesucht und nicht Kalien. Wenn das komplette Licht von Kalien gegen Finsternis von Eskalna ausgetauscht wird und die Abtrünnigen die ersten "Eskalianer" sind, herrschen sie, ihrer Annahme nach, über Eskalna. Und die "Kalianer" werden dazu gezwungen, über den einzigen Dimensionsriss, der die Reise zwischen Eskalna und Kalien ermöglicht, zu nutzen, um Eskalna zu erreichen, weil man in einer Welt ohne Licht nicht leben kann, da (in diesem Fall) magisches Licht, Pflanzen Nährstoffe gibt und Menschen essen Pflanzen und erhalten somit auch die Nährstoffe und ohne Nährstoffe kann ein Mensch nicht leben, wachsen, sich entwickeln. Deshalb würden die Menschen gezwungen, sich den Abtrünnigen zu unterwerfen und nach Eskalna zu ziehen, da dort jetzt das komplette magische Licht von Kalien ist...

    Man ist das ein langer Text... Aber ich hoffe, dass du die Logik der Schatten verstanden hast.

  4. #4

    Daniel.1985 Gast
    Ok. Jetzt hab is kapiert. Die wollen einfach nur Macht und die können sie nur bekommen, wenn die andere Welt verdunkelt ist weil dann die anderen Menschen da gezwungen sind ihre Welt zu verlassen und um das zu gewährleisten bewachen sie die Schatten, damit wenn die Dunkelheit in der anderen Welt gekommen ist, sie bereit sind über die Menschen die zu ihrer Welt wechseln Macht zu bekommen. Find ich gut, nicht schlecht

  5. #5
    Ist das Projekt noch im Gange? =D

  6. #6
    Das Projekt läuft noch, jap ^^.

    Bin in der Umsetzungsphase, hab jemanden gefunden, der mich bem Mapping unterstützt und evtl sieht man nächsten Monat sogar schon so ne kleine Mini-Demo!

  7. #7

    Bald!!

    Jup, ihr lest richtig: Bald!!
    Es ist bald Zeit, eine kleine Reinschnupper-Version zu veröffentlichen, die schon fast fertig umgesetzt ist!
    Inhalt der Reinschnupper-Minidemo wird sein:

    1) Das Einführungs-Kapitel: "Kapitel 0 - Die Abschlussprüfung"
    Dieses Kapitel beinhaltet Teile des Intros und die Möglichkeit, die erste Stadt zu erkunden und Ilya's Abschlussprüfung an der Akademie der Stadt zu absolvieren. Ich erwarte eine Spielzeit von 0,5 - 1h.

    Und das war's auch schon. Mehr wird da nicht drin sein. Es wird halt eine kurze Reinschnupper-Version, um sich mal einfach den Anfang der Handlung anzuschauen. Kein fancy stuff für's erste, einfach nur mal reinschnuppern. Das wird euer Material bis zur ersten richtigen Demo sein, in der man dann aber auch schon jedes System benutzen kann, darf und soll. Ich entschuldige mich jetzt schon einmal im Voraus für die Knappheit der kommenden Demo.

    Achja: Release-Termin ist Anfang bis Mitte Februar. Freut euch d'rauf!
    MfG Zirconia

  8. #8

    Hier wird nicht geterrort
    stars_gf
    Zitat Zitat von Zirconia Beitrag anzeigen
    Achja: Release-Termin ist Anfang bis Mitte Februar. Freut euch d'rauf!
    MfG Zirconia
    Eskalna HYPE!!!

  9. #9

    Schleifstein, Schleifstein

    Söderle Leute. Mal ein kleines Lebenszeichen von meiner Seite aus, weil ich ja n bissl in Verzug gerate
    Meine Freundin, welche seit Jahren Fanfics schreibt, betaliest uvm, hat sich bereit erklärt, den Dialogen von Eskalna den nötigen Schliff zu verleihen. Dadurch verzögert sich wohl der Release der Reinschnupper-Version auf Anfang März, sollte aber nicht allzu tragisch sein, da dafür die Qualität noch n Stückchen besser ist.

    Zusammengefasst: Reinschnupper-Version fertig, wird nur noch feingeschliffen.

  10. #10
    Ich freu mich drauf. Gut Ding will Weile haben. Ich lass mal ein paar virtuelle Motivationskekse für dich und deine Freundin hier.

  11. #11

    Kapitel 0 Release

    So, ich habs nach ner Menge Facharbeitsstress, Krankheitswahn und kaputten Engines geschafft, Kapitel 0 am Anfang des Monats fertigzustellen. Ob es mich so zufriedenstellt? Relativ. Mir fehlt irgendwie etwas, aber mir kommt einfach nicht in den Sinn, was es wohl ist.
    Sagt mir gerne Bescheid, wenn ihr irgendwas meh-iges findet, euch einfällt, was fehlt oder ihr Fragen habt. Sollte nicht viel da sein.

    https://www.dropbox.com/s/ypqrwm2z8l...kalna.rar?dl=0
    Geschätzte Spielzeit: Maximal 2 Stunden. Ich gehe nicht davon aus, dass es diese 2 Stunden werden, aber MAXIMAL sind es 2 Stunden.

  12. #12
    Es gibt einen dicken Bug: Nach der Beschwörung des Schattens folgt ein Fade Out und dann bleibt der Bildschirm schwarz.

  13. #13
    oO Den kenn' ich noch nicht. Gut, das nehm ich als Anlass, alles noch ein zweites Mal durchzuschauen xD

    Gesagt, getan. Alle Events durchgesehen, bestimmt alle Fehler rausgestrichen.
    Link bleibt der gleiche.

    Geändert von Zirconia (02.04.2015 um 12:48 Uhr)

  14. #14
    Ich hab die neue Version runtergeladen, aber der Bildschirm bleibt immer noch schwarz (das Menü lässt sich aber öffnen). Leider kann ich das Spiel mit der Trial vom Ace auch nicht öffnen, sonst hätte ich den Fehler selbst behoben.

  15. #15
    Das ist stark seltsam oO. Boa ne, ich hab den Fehler gefunden. Es ist ein kleines Feld auf der zweiten Seite, wo das ist, was passieren soll, was irgendwie nicht mehr auf Automatisch ist. Ich bin so ein Idiot manchmal xD.

    Diesmal wirklich. Blöder Zirconia xD. Wenn das jetzt noch nicht klappt, lade ich nochmal das ganze Ding von vorne hoch, weil's bei mir jetzt auch wieder läuft, habe betroffene Dateien erstmal ausgetauscht.

    Übrigens hab ich das Kampfsystem noch nicht vollständig übersetzt, ich hoffe, es tut niemanden weh, am Ende des Kampfes evtl 2 englische Sätze zu hören xD.

    Geändert von Zirconia (02.04.2015 um 16:19 Uhr)

  16. #16
    Ich fürchte, der Fehler ist immer noch da. xD Schau mal, ob nach der Szene mit der Beschwörung zur richtigen Map teleportiert wird, ob der abgedunkelte Bildschirm wieder hell gemacht wird und ob das Event auf Autostart gestellt ist (das soll es ja eigentlich sein, sagtest du, aber ist es auch die richtige Seite?)

  17. #17
    Kelven, versuchs nochmal und ersetz mal Map 40 mit der hier:

    http://share.cherrytree.at/showfile-...040rvd.rvdata2

  18. #18
    Ich hab die Änderungen zwar 12mal gespeichert, das bedeutete aber nicht, dass das auch angenommen wurde, wie man sieht. Richtige Map, richtiger Switch, richtige Eventeinstellungen, zumindest bei mir. Die Map 40 von Sölf sollte klappen.

  19. #19

    Hier wird nicht geterrort
    stars_gf
    Habs mir jetzt auch gezogen, aber selbst mit Sölfs Map geht es nach der Szene mit dem Schatten leider nicht weiter. :V

  20. #20
    Ich wollte gerade sagen, dass es vielleicht doch an meinem Rechner liegt. xD

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •