Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 27

Thema: Fanspiele etc.

  1. #1

    Fanspiele etc.

    Tag
    Ich lese hier immer öfter Fanspiele wären hier nicht erwünscht. Neulich sagte einer wegen gerippten Resourcen. In einem Thread hat jemand sein Spiel vorgestellt, was erstmal garnichts mit einem Fanspiel zu tun hatte, lediglich aus Resourcen eines anderen, wie ich vermute, kommerziellen Titels, zusammengestellt worden war. Dann wurde geflamed "nimms runter nimms runter". Tschuldigt mich wenns hier schon solche Diskussionen gibt hab geguckt ber erstmal keinen Thread zum Thema gefunden. Ich frage mich zumindest wo da überhaupt die Grenzen liegen sollen. In so ziemlich jedem Spiel was hier geupt bzw. vorgestellt wird sind Resourcen von Spielen zu finden die auf dem Markt waren oder noch sind daher erscheint mir die ganze Sache manchmal leicht widersprüchlich. Bin schon länger hier aktiv wenn auch bis vor kurzen mit anderm Acc und arbeite auch an einem Spiel aber bin garnicht mehr sicher wie ich mich jetzt verhalten soll ob ich es lieber im Quartier hochladen sollte falls es da mitlerweile nicht schon dasselbe ist. Ist es ne gute Idee ne Datenbank für Fangames die unverkennbar Fangames sind (obwohl es dazu ja auch immer andere Ansichten eines Jeden gibt) vlt ne Datenbank einzurichten also atelierextern? Dann müsste man nur irgendwo auf diese verweisen. Ich hab keine Ahnung fällt jemanden von euch dazu was ein? xD

    LG

  2. #2
    Zitat Zitat
    [...]
    • Das Atelier duldet keine Urheberrechtsverletzungen. Falls in euren Spielen geklaute Ressourcen enthalten sind, müsst ihr jederzeit damit rechnen, dass der Download entfernt wird, sobald jemand den Verstoß meldet.
    • Fanspiele können wir bei uns leider nicht mehr anbieten, weil schon das Benutzen fremder Markennamen nicht unbedenklich ist und von einigen Herstellern (s. Nintendo) ja auch aktiv verfolgt wird.
    Richtlinien für die Spielvorstellung


    Uhrheberrechtsfragen sind immer sehr komplexe und die bisweilen rechtlich unsichersten Fragen. Prinzipiell ist darauf zu achten, jede Form der Urheberrechtsverletzung zu vermeiden. Dabei macht es aber beispielsweise einen Unterschied (ich konstruiere mir hier frei ein Beispiel zusammen), ob ein Spiel mit Ressourcen umgeht, die vor 30 Jahren mal gerippt worden sind und seitdem nicht vom Rechteinhaber beanstandet wurden, oder ob ein Spiel sich mit Namen und Design eines geschützten Franchise schmückt.

    EDIT:
    Zitat Zitat von Sabaku Beitrag anzeigen
    //EDIT: Dang it.
    Mine's first, yours better.

    Geändert von Mordechaj (11.09.2017 um 12:37 Uhr)

  3. #3

    Hier wird nicht geterrort
    stars_gf
    Der Thread zum Thema sind die Forennetiquette des Betreibers in denen steht:

    Zitat Zitat
    Postet nichts Illegales oder Pornographisches, auch keine Links zu solchen Inhalten.
    Gerippte Ressourcen und geklaute Musik sind illegal und bei Fanspielen, wenn sie sich Ressourcen aus den offiziellen Spielen bedienen, was ungefähr bei 99% der Vorstellungen hier der Fall ist/war (denn die meisten wurden mittlerweile entfernt). Außerdem gibt es da auch eine Problematik, wenn sie sich Markennamen oder urheberrechtlich geschützten Figuren bedienen. Nachlesen kann man das alles in den Richtlinien für die Spielvorstellung

    Zitat Zitat
    In so ziemlich jedem Spiel was hier geupt bzw. vorgestellt wird sind Resourcen von Spielen zu finden die auf dem Markt waren oder noch sind daher erscheint mir die ganze Sache manchmal leicht widersprüchlich.
    Die Moderation hat eine Toleranzpolitik: Sobald ein Spiel von einem User aufgrund von Urheberrechtsverletzungen gemeldet wird, wird da auch gegen Vorgegangen. Allerdings hat Kelven auch schonmal einen ganzen Sack Fanspiele hier rausgesucht und gelöscht und es gibt User die durchaus einen großen Wer darauf legen, dass sich hier Leute an geltenes Recht halten, weil der Verstoß eventuell nicht nur auf den User, sondern auch auf den Betreiber zurückfallen kann. Also verlass dich nicht darauf, dass die Spiele hier lange hocken bleiben.

    Und...ja. Wenn dein Spiel unbedingt illegale Inhalte benötigt, dann stell es besser im Quartier vor.

    //EDIT: Dang it.

  4. #4
    klingt iwie einleuchtend also salopp gesagt n baum aus secret of mana fällt nicht so auf aber bei übernahme von trademark story und figuren will man dann wohl keine kläger nachvollziehbar jo.

  5. #5
    Nur weil du sagst "n baum aus secret of mana fällt nicht so auf " ist es trotzdem eine Straftat und fällt unter Urheberrecht. Das kann vor Gericht und am Ende im Knast Enden. Und das nur weil man sich nicht die Mühe gemacht hat etwas eigenes zu erstellen oder freie Ressourcen zu verwenden anstatt illegale Kopien aus anderen Spielen.

    https://www.multimediaxis.de/threads...he-Lizenzen%29

    Hier kucken. Das sollte wirklich niemanden überfordern.

    Geändert von Brian Griffin (11.09.2017 um 13:14 Uhr)

  6. #6
    hast ja schon damit recht. wenn man von beliebten oldies rippt sind die einzigen die es noch interessiert anwälte die geld machen wollen die macher haben ja ihre lorbeeren schon achtfach und würdens einem wahrscheinlich nicht krumm nehmen. übe mch dennoch im pixeln weils einfach ne gute idee ist sich das selbst zu machen ^^

  7. #7
    @Brian Griffin: Halt als Nicht-Jurist etwas den Ball flach, was die Bewertung und Bestrafung von Urheberrechtsbruch angeht.
    Eine dicke Geldstrafe und Unterlassungsaufforderungen sind da in erster Linie wahrscheinlicher.

    Der Kern des Problems liegt einfach bei dem Umstand, dass uns als Nutzern das Forum und der dazugehörige Webspace nicht gehören. Wir dürfen ihn nur nutzen und mit Inhalt befüllen. Wenn hier dann also illegaler Inhalt verlinkt wird, fällt das den Forenbetreibern als erstes auf die Füße, weil sie auch für den Inhalt verantwortlich sind, laut Gesetz. Das muss man einfach respektieren und akzeptieren.

    MfG Sorata

  8. #8

    Hier wird nicht geterrort
    stars_gf
    Zitat Zitat von Kalypso Beitrag anzeigen
    hast ja schon damit recht. wenn man von beliebten oldies rippt sind die einzigen die es noch interessiert anwälte die geld machen wollen die macher haben ja ihre lorbeeren schon achtfach und würdens einem wahrscheinlich nicht krumm nehmen. übe mch dennoch im pixeln weils einfach ne gute idee ist sich das selbst zu machen ^^
    Informier dich doch einfach mal über die Fülle von Fangames, die Nintendo über die Jahre schon eingesackt hat, von Spielen die die Halbwertszeit schon lange überschritten haben.

    Außerdem machen die Publisher damit immer noch Geld, heck, sogar die erste Generation Pokemon wird doch mittlerweile als Digitaler Download angeboten. Das Argument "Die Spiele sind Mega alt und man kann die eh nicht mehr kaufen" hat in einer Zeit, in der genau diese Spiele regelmäßig für kleines Geld (aber Geld!) wieder ans Licht der Welt geholt werden keine Relevanz mehr.

  9. #9
    Right. Wir stehen gesetzlich unter der Pflicht, uns gemeldete Spiele und Links innerhalb von 24 Stunden zu überprüfen und bei Verstoß gegen das Urheberrecht (oder andere Gesetze) zu entfernen. Wenn wir das nicht tun, können wir theoretisch von Abmahnanwälten vors Gericht gezerrt werden. Wir, das sind die Besitzer und Administratoren dieser Seite und auch die Moderatoren. Daher müssen wir auf Meldungen reagieren. Knast ist aber vielleicht ein bisschen übertrieben Ein bisschen anders sieht das bei offensichtlichen Verstößen aus: Wer ein Pokemon Fangame macht, die Marke nutzt und auch Ressourcen daraus verwendet, die schon beim ersten Blick auf die Spielevorstellung ins Auge fallen, müssen wir direkt aktiv werden und den Link entfernen.

    Wahr ist, dass es ziemlich unwahrscheinlich ist, dass die Besitzer der Ressourcen aus Terranigma oder sowas plötzlich aus dem Gebüsch gesprungen kommen. Aber es ist möglich und wir sind per Gesetz verpflichtet, auch ohne explizite Aufforderung durch den Rechteinhaber aktiv zu werden. Allerdings kann eben auch niemand verlangen, dass wir uns durch jeden einzelnen Ressourcenordner jedes einzelnen Spiels knabbern - vor allem, weil man eben oft nicht weiß oder nachvollziehen kann, was ein Rip und was ein Edit ist und ob und wie und überhaupt das Gesetz gebrochen wurde. Daher werden wir nur auf Meldung aktiv und prüfen die Vorwürfe eingehend.

  10. #10
    Und so handhaben das auch die anderen aktiven Makerforen, das Quartier ist nur deswegen eine Ausnahme, weil dort niemand mehr ist.

  11. #11
    was fürn glück dass ich das alles fürn gameboy hab da machts am meisten spaß und ich steh mir bei meiner argumentation, was digitale downloads betrifft, nicht selber im weg ^^

  12. #12
    Dann kann das Thema ja geschlossen werden.

  13. #13
    Zitat Zitat von Caro Beitrag anzeigen
    Wahr ist, dass es ziemlich unwahrscheinlich ist, dass die Besitzer der Ressourcen aus Terranigma oder sowas plötzlich aus dem Gebüsch gesprungen kommen. Aber es ist möglich und wir sind per Gesetz verpflichtet, auch ohne explizite Aufforderung durch den Rechteinhaber aktiv zu werden. Allerdings kann eben auch niemand verlangen, dass wir uns durch jeden einzelnen Ressourcenordner jedes einzelnen Spiels knabbern - vor allem, weil man eben oft nicht weiß oder nachvollziehen kann, was ein Rip und was ein Edit ist und ob und wie und überhaupt das Gesetz gebrochen wurde. Daher werden wir nur auf Meldung aktiv und prüfen die Vorwürfe eingehend.
    D.h. sobald jemand Velsarbor melden würde, wäre es weg?!

  14. #14
    Wenn jemand Rechtsansprüche geltend machen würde, wären die Forenbetreiber verpflichtet, entsprechende Verlinkungen zu entfernen. Dasselbe gilt, wie Caro ja auch sagt, wenn eine Urheberrechtsverletzung auch nur bekannt wird, weil dann ja davon auszugehen ist, dass die Betreiber wissentlich und willentlich geschützte Inhalte zugänglich machen -- und sich daran im schlimmsten Fall gesund stoßen. Davor gilt, wie Caro ebenfalls schon sagt, dass von den Betreibern nicht verlangt werden kann, jedwede Verlinkung einzeln auf Rechtsverstöße zu prüfen, vor allem weil sich die Inhalte dahinter ja theoretisch jederzeit ändern könnten.

    Also ja, in der Theorie könnten hier alle möglichen Spiele verschwinden, die Ressourcen nutzen, für die keine entsprechende Nutzungslizenz besteht. Diese ganze Sache hat zum Beispiel dazu geführt, dass das RPG-Atelier nicht mehr wie vor einigen Jahren noch selber Spiele hostet, weil nunmal die meisten davon Ressourcen nutzen, für die kein Nutzungsrecht besteht. So ein Ernstfall ist jetzt aber nicht zu erwarten. Viel eher ist es ein glücklicher Umstand, dass das Forum so, wie wir es kennen, funktionieren kann, und man hier allerlei Spiele findet. Und es hängt sicherlich auch mindestens ein klein bisschen mit dem Engagement der BetreiberInnen und ModeratorInnen hier zusammen, dass das möglich ist, und dafür kann man auch mindestens ein klein bisschen dankbar sein.

    In diesem Sinne und als take-away in petit: Ihr seid toll!

  15. #15
    Zitat Zitat von WattsApp Beitrag anzeigen
    D.h. sobald jemand Velsarbor melden würde, wäre es weg?!
    Wer weiß wer weiß. Wo sind bei diesem Spiel denn illegale Ressourcen aufgetaucht?

  16. #16
    Zitat Zitat von WattsApp Beitrag anzeigen
    D.h. sobald jemand Velsarbor melden würde, wäre es weg?!
    Weg =! darf nicht mehr zum Download angeboten werden.

    Letzteres verhindert lediglich, dass Netzbesucher X Spiel Y zum Zeitpunkt Z "versehentlich" findet und sich das im Anschluss herunterlädt. Das hält niemanden davon ab, den Ersteller zu befragen, ob dieser Spiel Y mit anderen Mitteln (außer eben das öffentliche Forum) zur Verfügung stellt, damit Netzbesucher X ein entsprechendes Spiel spielen kann.

  17. #17
    Zitat Zitat von Brian Griffin Beitrag anzeigen
    Wer weiß wer weiß. Wo sind bei diesem Spiel denn illegale Ressourcen aufgetaucht?
    Das kannst du auf quasi 99% der Makerspiele anwenden. Die wenigstens alten Spiele benutzen 100% selbst gemachten Kram.

  18. #18
    Zitat Zitat von Sölf Beitrag anzeigen
    Das kannst du auf quasi 99% der Makerspiele anwenden. Die wenigstens alten Spiele benutzen 100% selbst gemachten Kram.
    Aber das beantwortet meine Frage nun ja nicht. Kael hat auch schon zu sehr um den heißen brei herum geredet. Wir wollen eisenharte Fakten!

  19. #19
    Zitat Zitat von Brian Griffin Beitrag anzeigen
    Aber das beantwortet meine Frage nun ja nicht. Kael hat auch schon zu sehr um den heißen brei herum geredet. Wir wollen eisenharte Fakten!
    Keine Ahnung.

  20. #20
    Zitat Zitat von Sölf Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung.
    Dann hättest du ja nicht antworten zu brauchen wenn du es ja eigentlich selber auch gar nicht weißt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •