Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 138

Thema: [Contest] Rette die Welt! - 5 Wochen. 20 Minuten.

  1. #1

    [Contest] Rette die Welt! - 5 Wochen. 20 Minuten.

    Deine Zeit ist gekommen.

    Die Welt steht am Abgrund und Du hast nur 20 Minuten um sie retten.

    Wirst du die Chance ergreifen? Oder Dich in Deinen Bunker verkriechen und auf Dein Ende warten?

    Die Wahl liegt bei Dir.



    Willkommen in der Apokalypse. Ist es ein Meteor? Oder doch die klassische Version mit Zombies? Bricht die Erde vor Dir auf und oder fällt uns doch der Himmel auf den Kopf? Vielleicht sind es Killerpflanzen oder ein durchgedrehter Bär. Aber was es auch ist - es bringt das Ende der Welt mit sich. Und nur die mutigsten Helden können den Weltuntergang noch stoppen (...oder auch nicht...).

    In diesem Contest geht es um ihre Geschichten. Was würdest Du tun, wenn Du noch 20 Minuten hast, bis die Welt untergeht?

    Was soll ich tun?
    Erstelle ein Spiel, in dem Deine Helden das Ende der Welt erleben. Dafür hast du genau 20 Minuten Zeit.

    Das ist aber nicht sehr spezifisch.
    Richtig. Weil das Thema so offen ist, hast du alle Möglichkeiten. Willst Du ein cooles Mini-Spiel machen? Oder eine epische Geschichte erzählen, die mich zum heulen bringt? Die Welt retten? Oder sie gar zerstören? Bitte, mach das! Alles, was das Thema "Apokalypse" zum ... naja ... Thema hat, ist willkommen. Ich habe auch nichts gegen Visual Novels, Walking Sims oder rein storybasierte Spiele. Die einzige Bedingung ist: Das Spiel darf nur 20 Minuten dauern.

    20 Minuten? Und wie willst Du das durchsetzen?
    Ganz einfach: Wir werden bei der Bewertung jedem Spiel genau 20 Minuten geben. Ob Endlos-Minispiel mit Arcade-Charakter oder storybasiert - der Timer läuft. Nach 20 Minuten brechen wir ab, auch wenn das Spiel noch nicht zu Ende ist. (einzige Ausnahme: Wenn wir definitiv ohne Zweifel kurz vor dem Ende stehen oder durch eigene Blödheit Zeit in der Story verloren haben.)

    Wie viel Zeit habe ich?
    Der Contest dauert 4 Wochen. Abgabetermin ist daher der 18. Oktober, 23:59. Wegen allgemeiner Bitte darum wird der Contest um eine Woche verlängert. Abgabetermin ist der 25.10.2016 und 23:59. Die Abgabe erfolgt bitte per PN an mich.

    Wer darf alles teilnehmen?
    Das ist ein Communitycontest, sprich: Nur Mitglieder im MMX dürfen teilnehmen. Was heißt das konkret? Jeder Einsender einer Abgabe muss Mitglied im MMX sein und mindestens 50 Posts bis zm 18. Oktober angesammelt haben. Achtung: Ich bin nicht blöd - wer diese 50 Posts mit Spamposts vollbekommen will, der wird disqualifiziert.

    Okay, real Talk? Was gibt es denn nun zu gewinnen?
    Zu gewinnen gibt es kaltes, hartes Geld.



    Außerdem lasse ich mi die Option frei, Abgaben, die mich besonders in einem Aspekt überzeugen oder begeistern, auch speziell zu belohnen. Bei Teamarbeit geht der Preis an einen der Mitwirkenden, der dann für die gerechte Verteilung zuständig ist, über die ihr euch bitte VORHER Gedanken macht. Wenn zwei Einsendungen gleich viele Punkte bekommen sollten, entscheidet ein Jury-Mehrheitsentscheid.

    Welche Programme sind zugelassen?
    Alles! In Sachen RPG-Maker ist vom 2k3 über den VX bis zum MV und darüber hinaus alles in perfekter Ordnung. Aber wenn Du Boch hast, mit dem Game Maker zu arbeiten, Unity zu nutzen oder gleich in C++ zu coden, dann werde ich Dich sicher nicht aufhalten. Schön wäre nur, wenn man die Spiele spielen könnte, ohne Zusatzprogramme nutzen zu müssen (ich würde es auch sehr zu schätzen wissen, wenn die RPG-Maker-Spiele mit integriertem RTP daherkommen würden.

    Wo finde ich legale Ressourcen für mein Projekt?
    Tausende Orte! Vom offiziellen RTP der neuen Maker über das O-RTP und Diverse Threads, über das Internet und andere Quellen und natürlich bis hin zu gekaufte und selbstgemachte Ressourcen ist alles A-Okay, was ihr euch vorstellen könnt. Wenn ihr Zweifel habt, dann fragt einfach nach!

    Moment, hast Du da gerade "legale Ressourcen" gesagt?

    Jo. Offensichtlich gerippte oder andersweitig gestohlene Ressourcen sind nicht zugelassen, Wenn ich auf solche Fälle aufmerksam gemacht werde, wird das entsprechende Projekt disqualifiziert.

    Kann ich meinen Fortschritt teilen?
    Sehr gerne! Nutzt gerne diesen Thread um euch zu hypen, Screenshots der Entwicklung zu zeigen oder bei technischen Fragen zu beratschlagen. Auch, wenn es um ein bisschen Geld geht - das hier ist ein Communityevent und die besten Ergebnisse entstehen immer in Kooperation. Nur über die Geldverteilung redet ihr vielleicht lieber privat Ihr könnt auch sehr gerne den Discord-Kanal des Ateliers nutzen, um eure Fortschritte zu teilen.

    Wer bewertet die ganze Chose?
    Da ich die Preise komplett alleine stifte, möchte ich mir auch das Recht reservieren, in der Jury zu sitzen. Dazu kommen noch Gala, Icetongue und eine weitere Person. Du willst unbedingt mitjurorieren? Dann schreibe mir eine PN - allerdings würde ich lieber mir Jurymitgliedern zusammenarbeiten, mit denen ich in der Vergangenheit gute Erfahrungen gemacht habe, also sei nicht enttäuscht, wenn es nicht klappt.

    Wie sehen die Bewertungskritierien aus?
    Die Punkteskala besteht aus zwei Komponenten. Pflicht und Kür, sozusagen (Namen nicht final).

    Pflicht: Das ist ein storybasierter Contest. Daher gibt es bis zu 10 Punkte für die Umsetzung des Themas "Weltuntergang", die Story und die Fähigkeit, eben jene Story in 20 Minuten schön zu erzählen (und JA, man kann auch in Minispielen oder anderen Spielearten Stories erzählen ).

    Kür: Grafik, Ressourcen, Musikauswahl, Technik, Spielereien, Schmetterlinge, Lichteffekte.

    Warum sieht das Banner dieses Mal eigentlich so unprofessionell aus?!
    Weil ich dieses Mal wirklich nicht wollte, dass irgendjemand gespoilert wird und es selber gemacht habe, statt wie sonst üblich Sabaku zu beauftragen. Und deswegen ist das eine 08/15 Canva-Creation. Wenn Du jetzt Bock hast, ein richtiges Banner zu designen - dann würde eine kleine Aufmerksamkeit auf Dich warten

    ---------

    Wenn ihr Fragen habt - ich bin immer für euch da (naja, außer, ich schlafe gerade). Ich wünsche euch einen wunderschönen Contest, gute Ideen und erfolgreiches Arbeiten <3

    Geändert von Caro (05.10.2016 um 15:20 Uhr)

  2. #2

  3. #3
    Erste Frage~

    Also angenommen man macht ne VN, ne? Da sind die 20 Minuten aber doch sehr von deinem Lesetempo abhängig, oder? Und was, wenn du zu schnell bist und schon nach 16 Minuten fertig bist?

    Erster, lol csg, verdammt noch mal! D:

  4. #4
    Weniger geht immer, also, es gibt keinen Punkteabzug, wenn das Spiel kürzer ist.

    Und das mit dem Lesetempo (oder allgemeinem Questlösetempo, wie man ja manchmal bei Let's Playern sehen kann) ist natürlich ein bisschen problematisch, deswegen meinte ich ja, dass wir nach eigenem Ermessen unsere Fehler und Probleme, die durch uns verursacht worden, von der Zeitbegrenzung ausnehmen. Grundsätzlich würde ich aber dazu raten, Plotelemente nicht allzu dolle zu verstecken und es ZU kompliziert zu machen.

  5. #5


    Hype, die Spieleschmiede wird auf Höchsttemperatur gestellt!

  6. #6
    Gutes Thema uns habe auch schon direkt eine Idee dazu. Ob es was wird muss ich aber noch austangieren. Zeitlich ist nicht viel Spielraum.

    Und dann habe ich noch eine Frage:
    Ab wann laufen die 20 Minuten? Ab erblicken des Titelbildschirms, ab druck auf "Spiel starten", ab dann, wenn der. Spieler das erste mal selber den Held steuern kann?

    Auf jeden Fall ein sehr schicker Wettbewerb!

  7. #7
    Zitat Zitat
    Ab wann laufen die 20 Minuten? Ab erblicken des Titelbildschirms, ab druck auf "Spiel starten", ab dann, wenn der. Spieler das erste mal selber den Held steuern kann?
    Sehr gute Frage!

    Ich würde sagen, die 20 Minuten starten ab dem Moment, in dem wir auf die .exe klicken - ganz einfach aus dem Grund, dass man ja auch schon vor dem Startbildschirm jede Menge Story packen kann, wenn man das will (ich denke da z.B. an Undertale). Allerdings kann das nicht jeder und das geht auch nicht mit jedem Programm einfach so, deswegen wäre das ja schon ein bisschen unfair. Daher - ab Start der .exe.

  8. #8
    Ich glaube ich werde teilnehmen. Ich habe schon eine grobe Idee was ich machen will. Falls jemand Interesse hat gemeinsam zu arbeiten bitte melden, dann kann man sich einmal austauschen.

  9. #9
    Eine sehr interessante, aber auch sehr herausfordernde Aufgabe. Ich schau mal, ob mir etwas einfällt - alleine, weil das Spiel ja doch relativ kurz sein wird und viele Köche wohl eher den Brei verderben würden.

    Die Preise sind sehr toll, vielen Dank, Caro, dass du sie stiftest.

  10. #10

    Hier wird nicht geterrort
    stars_gf
    Ich finde deine Grafiken gar nicht hässlich, ich find die gut :" D

    P.S. mal sehen was so für den Contest geht!

  11. #11
    Zitat Zitat von Caro Beitrag anzeigen
    Sehr gute Frage!

    Ich würde sagen, die 20 Minuten starten ab dem Moment, in dem wir auf die .exe klicken - ganz einfach aus dem Grund, dass man ja auch schon vor dem Startbildschirm jede Menge Story packen kann, wenn man das will (ich denke da z.B. an Undertale). Allerdings kann das nicht jeder und das geht auch nicht mit jedem Programm einfach so, deswegen wäre das ja schon ein bisschen unfair. Daher - ab Start der .exe.
    Aber ich nehme an, inhaltlich ist es freigestellt, welchen Zeitraum man im Spiel darstellt? Denn 20 Minuten vor dem Weltuntergang von selbigem zu erfahren, nun ja, schränkt die Handlungsmöglichkeiten etwas ein. (Aber vlt. schafft das ja trotzdem jemand.)

  12. #12
    Zitat Zitat von Ark_X Beitrag anzeigen
    Aber ich nehme an, inhaltlich ist es freigestellt, welchen Zeitraum man im Spiel darstellt? Denn 20 Minuten vor dem Weltuntergang von selbigem zu erfahren, nun ja, schränkt die Handlungsmöglichkeiten etwas ein. (Aber vlt. schafft das ja trotzdem jemand.)
    Nein, nein, zeitlich seid ihr da nicht eingeschränkt (also, nicht in der Dimension). Das steht nur so im Text, damit mein Storytelling funktioniert

  13. #13
    Ich glaube, das beantwortet auch meine nächste Frage, aber nur zur Sicherheit: Müssen die 20 Minuten auch inhaltlich Teil des Themas sein? Also bspw. dass die Welt wortwörtlich ingame-Zeit 20 Minuten vorm Ende steht und nicht bloß aus spielerischer (Meta-)Sicht?
    Oder ginge bspw. auch generell ein apokalyptisches Setting/Thema, Hauptsache, man klickt nach 20 Minuten das X in der Ecke des Fensters und gut ist?

    Also ja, im Prinzip die alte Nummer mit Erzählzeit vs. erzählte Zeit.

  14. #14
    Die 20 Minuten betreffen wortwörtlich nur die Spieldauer, ansonsten müssen sie nirgendwo vorkommen.

  15. #15


    Gutes Thema und die Vorgaben sind auch fair. Schaue mal ob ich was zustande bringe.


    Außerdem ist der Anreiz dieses mal wirklich ein bischen größer, weil ...



    @ Caro: Habt ihr ein Problem mit englischer Sprachausgabe? Wird das negativ berücksichtigt?

    Geändert von Mr.Räbbit (20.09.2016 um 13:59 Uhr)

  16. #16

    Hier wird nicht geterrort
    stars_gf
    ich glaub ich hab sowas wie einen permalink zum discord-atelier-channel hinbekommen. Wenn also jemand im Contest-Channel mit anderen zusammen arbeiten und quatschen will, klicken sie hier!

    DISCORD-CHANNEL

  17. #17
    Zitat Zitat
    Habt ihr ein Problem mit englischer Sprachausgabe? Wird das negativ berücksichtigt?
    Auf keinen Fall! Englisch und Deutsch und sprachlos und symbolbasiert ist alles voll okay, nur bei anderen Sprachen wird es haarig (nur mein Lebenslauf behauptet, ich könne Französisch)

  18. #18
    Also da ein Beitrag zur musikalischen Einstimmung anscheinend fast schon Pflicht zu sein scheint, darf aber ein Song bei dem Thema definitiv nicht fehlen.



    @Mr.Räbbit: Gibt's das 2. Video auch mit Ferengi?

  19. #19


    4 Wochen für 20 Minuten, da muss aber Polish rein wie sonst was! Ich werde auf jeden Fall mitmachen, habe auch schon eine ungefähre Idee. Aber das wird tricky, ab nem gewissen Punkt abzuschalten.
    Immer mal wieder ne Kleinigkeit zu verändern kann dann schnell das Gesamtbild ruinieren. Entweder fang ich erst spät an oder kontrolliere mich, nach Fertigstellung nicht noch 50-mal reinzulugen!

    Sehr schönes Thema auf jeden Fall! Da wir hier alle gerade so munter Lieder posten, wie sieht das mit Musik aus? Nehme an, wenn man keine Rechte an der Musik hat, ist auch dies
    Regelwiedrig? Dann muss ich mir nämlich was einfallen lassen, wenn ich nicht (mal wieder) auf incompetch zurückgreifen will" ^^

  20. #20
    @ Larsonis:
    Check mal Seiten wie Newgrounds, oder eventuell auch kostenpflichtige Musikpakete für den Maker aus, an Musik für nicht-kommerziellen projekten sollte es eigentlich nicht mangeln! : )

    @Contest:
    Nach 3 Stunden brainstorming und ein bischen Pixelei, bin ich nun definitiv am Start. Zumindest falls ich die Idee auch zum Ende bringen kann.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •