Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 27

Thema: [RE-Release] Wartools (Gold Edition)

  1. #1

    [RE-Release] Wartools (Gold Edition)

    WARTOOLS



    Vorwort:
    Lange, lange ist es her, als ich ein altes Projekt zur Seite schob und aus lauter Lust und Langeweile ein neues dazwischenzwenkte, -Wartools!
    Ich war echt überrascht zu sehen, wie gut es doch eigentlich ankam. Nie gabs so viel positive Kritik... und Gratulation (!). Klar: all das hatte das Game auch nur seiner Story zu verdanken. Denn neben dieser war das fertige Endergebnis trotz aller Mühen und guter Absichten im nachhinein eine verbuggte und (leider) blamable Gameplay-Katastrophe.
    Bis HEUTE... gab es immer dieselbe peinliche Kritik aufs Brot geschmiert, und mit jedem Review und Let's Play konnte die ganze Welt sehen, wo man versagt hatte!!!!!! Ein Alptraum. Bis mir dann der bescheidene Gedanke in den Kopf kam:"JETZT REICHTS!!!!!!!!!!!!!!!!!!" Ich wollte das Kapitel "Wartools", gerade jetzt wo ich die Szene doch immer weniger besuche, endlich schließen zu können.

    Darum gibts nun eine neue Fassung, mit einem total überarbeiteten und endlich funktionierendem Kampfsystem. Jetzt... ja, jetzt, 4 Jahre nach dem Erst-Release, und jetzt, nach dem 4. Let's Play...
    Ganz ehrlich, ich weiß nun wie Kenji zumute war, als er Dreamland R nochmal aufpoliert hat.
    Ein Grund für dieses letzte Update ist wohl, dass ich's jetzt auch kann. Ich kenne den Rm2k3 gut genug und bin mir im Gegensatz zu früher nicht mehr zu eitel auch mal das ein- oder andere Skript zur Hilfe zu nehmen. Ich war mir sicher, wenn nicht jetzt, dann nie!

    Immerhin hat das Ganze an alte Zeiten erinnert. Da war die Entwickeln nämlich auch 'ne Gedultsprobe. Deshalb bin ich froh, dass ich diesen hochkomplexen Bug-Magneten nun langsam auf die Menschheit lassen, und endlich eine vernünftige Hinterlassenschaft an die "Nachwelt" nennen kann. Und wenns heute immernoch wen gibt den's interessiert, so bin ich mir sicher, dass die Schufterei auch nicht umsonst war.


    Verbesserungen:
    An der Story hab ich natürlich nicht rumgepfuscht. Wozu auch? Mein Fokus lag ausschließlich auf dem Gameplay. Dort wurde unter anderem:...

    - ...die Trefferabfrage bei Schüssen geändert. Das Feuern funktioniert nun also endlich so, wie bei jedem anderen Shooter auch.

    - ...das Menü verbessert. Es ist nun einfach und handlich zu bedienen und nicht mehr so schwerfällig wie früher.

    - ...Namen in Textboxen farbig hervor gehoben. Damit auch keine Verwirrung mehr beim schmökern entsteht.

    - ...ein Strafe-System zum fixieren der Blickrichtung zugefügt.

    - ...ein Nachlade-System für mehr Authentizität bei den Feuergefechten.

    Als kleinen Boni gabs sogar noch die ein oder andere neue Zwischensequenz und ein paar Maps. Schließlich muss ja jetzt niemand mehr wegen des Gameplays rumwhinen.
    Ich hoffe der Schwierigkeitsgrad bereitet keinem Tobsuchtsanfälle. Wenn es Probleme gibt, hätte ich noch ein paar Tipps in peto!

    Wenn irgendwelche Edel-Nostalgiker (wie ich) an der Entstehungsgeschichte dieses Werks interessiert sind, so geht's hier zur alten Vorstellung:
    http://www.multimediaxis.de/threads/122732-Wartools



    Story:
    Wir schreiben das Jahr, 3097. Seit fast einem Jahrhundert tobt ein mörderischer Krieg zwischen den Menschen und einer fremdartigen außerirdischen Spezies. Die Gründe, wurde schon vor Ewigkeiten vergessen, doch die Wut und der abgrundtiefe Hass, die die Flammen des Krieges immer weiter vorrantreiben, haben einen absouluten Höhepunkt erreicht. Um die vernichtend auftuenden Lücken der Gefallenen, und den immer größer werdenden Unmut der Bevölkerung zu stoppen, schickt die U.S.E. (United Strikeforces of Earth) herangezüchtete Alien-Mensch Hybriden auf die von ihnen umkämpften intergalaktischen Schlachtfelder. Diese Wesen bilden aufgrund ihrer Effizienz, und ihrer günstigen "Herstellungsweise" eine kleine, jedoch nützliche Trumpfkarte in diesem Vernichtungskrieg.
    Der Spieler schlüpft in die Rolle eines solchen Hybriden, und erlebt aus erster Hand die unendlich gräßliche, und erbarmungslose Fratze des Krieges, und ihrer Geschöpfe.
    Wartools ist kein blindes, gewaltverherrlichendes Actionspiel. Es soll das gewissenlose Ausnutzen von Kindern für militärische Zwecke, und die widerliche und menschenverachtende Kriegstreiberei unserer Zeit anprangern.


    Screenshots:


    Nachwort:
    Auch wenn das Spiel sehr kurz ist, und an einigen Stellen sicher ein wenig knifflig, oder haklig, so hoffe ich doch trotzdem, dass Wartools Spaß machen, und vielleicht auch ein wenig zum Nachdenken anregen wird. Denn das ist es nach wie vor, was ich im Sinn hatte, noch bevor ich mit den Arbeiten an sich begonn. Wenn ihr nun also vom lesen schon feuchte Finger bekommen, oder ein nicht abzustellendes Kribbeln in den Händen, so möchte ich, ohne weitere Umschweifungen, endlich, zum Download-link kommen.
    http://www.dateiupload.net/download....fa3f181f2e5ab5

    Vielen Dank, für's duchrlesen!

    Geändert von Red-Cube (11.09.2013 um 23:20 Uhr)

  2. #2
    Einer dieser Let's Plays stammt ja von mir, in diesen hab ich ja nur in höchsten Tönen vom Spiel gesprochen, da ich bisher selten in einem Spiel so ein Gefühlschaos erlebt habe. Aber es stimmt, das Gameplay war ziemlich unausgereift und somit nicht wirklich gut. Um so mehr freut es mich das es nun nochmal überarbeitet wird und so hoffentlich die Schwachstellen und Mängel beseitigt werden. Wird übrigens der Text im Intro nun auch länger eingeblendet? Fande ich persönlich ein wenig zu schnell, sodass man es nicht richtig lesen konnte.

    Jedenfalls ich erwarte großes und bin schon sehr gespannt

    Mfg AnlordSan

  3. #3
    Yup, der Text ist nun überall da, wo er zu fix war in aller Ruhe lesbar.
    Hab mich da damals wohl einfach verkalkuliert.

    Geändert von Red-Cube (09.08.2013 um 19:21 Uhr)

  4. #4
    Sorry, kleiner Double-Post! Die frische und überarbeitete Variante ist nun RAUS!!!! Wer mag kann sich also nochmal das alte, neue Game frisch abzapfen.
    Wie auch immer, viel Spaß!
    (Die alte Vorstellung kann damit geschlossen werden.)

  5. #5

  6. #6
    Gerade mal angezockt und als verdammt gut inszeniertes Spiel befunden!

    Das Schießen ist makertypisch etwas hakelig, aber sobald man sich daran gewöhnt hat, geht es locker von der Hand.
    Die Action ist wirklich eindrucksvoll, gerade im Intro-Gefecht.
    Ich bin beeindruckt, macht wirklich ziemlich viel Spaß und die Umsetzung ist sehr gut gelungen. Von Bugs habe ich nichts mitbekommen, da hast du wohl gute Arbeit geleistet.+

    Bin noch nicht weit gekommen, aber ich werde es definitiv weiterspielen.
    Bis jetzt kann ich nur sagen, dass die Story flüssig und spannend erzählt wird und ohne Bla Bla auszukommen scheint.
    Im großen und ganzen nochmal ein: Für ein sehr cooles Spiel!

    PS: Wie stehst du zu den Grafiken, darf man sich da ne Scheibe abschneiden? Die sind nämlich mit das Beste an dem Spiel mMn. ; )

    - Räb

  7. #7
    Ja das mit der Ballerei kann daran liegen, dass es etwas laggt, aber mit den etwas neueren PC's müßts eig gehen. Na ja, was heißt "gelungen", hatte ja jetzt knapp 4 Jahre um alles hinzubiegen.

    Zitat Zitat
    Bis jetzt kann ich nur sagen, dass die Story flüssig und spannend erzählt wird und ohne Bla Bla auszukommen scheint.
    Ich weiß ja nicht wo du gerade bist, aber sobald alle Bunker hinnüber sind, wirds eine satte Menge an diesem Bla, Bla geben! Aber falls du das Game noch nicht kennst, wirds dir sicher gefallen. Auf alle Fälle danke!

    Hmm, kommt nicht oft vor dass wer überhaupt nach Erlaubnis fragt. Und so mega sind die ja auch wieder nicht, wenn du jetzt die Chars meinst. Klar, kannst nehmen, aber wenn du schon darum fragst, wär cool wenn du im Abspann oder so erwähnst wo du sie gefunden hast.

    Geändert von Red-Cube (09.08.2013 um 19:22 Uhr)

  8. #8
    Eine Gold-Edition und ich weiß nix davon? Ich muss wieder aktiver werden! xD
    Das Spiel ist echt allerfeinste Sahne! Habe es mehrmals durchgezockt, weil ich von der Story und den Zwischenszenen fasziniert war = ) Ich erinner mich noch, damals hatte ich sogar mal einen Trailer für gemacht, musste den aber runternehmen wegen GEMA-Scheiße -.-
    Deine überarbeite Version werde ich auch noch mal zocken
    Btw. überarbeitest du dein Spiel Lemtingas Metas auch? Als ich das Spiel zockte hing ich beim großen Finale

    Ansonsten gibts was neues, von wegen neuem Projekt oder so?

  9. #9
    Zitat Zitat von Clades Beitrag anzeigen
    Eine Gold-Edition und ich weiß nix davon?
    Ja das wundert mich auch ein bisschen. Spätestens im rpg2000 hättest es eig bemerken müssen.

    Danke jedenfalls. Also an Story wirst in der neuen Version nichts neues finden. Hier und da wurden Sequenzen überarbeitet oder verfeinert. Wie gesagt lag der Fokus eben ganz klar auf dem Gameplay. Das sollte jetzt "auch" Spaß machen. Den Trailer hab ich sogar noch. Dass bedeutet du hast 'ne Verwarnung dafür kassiert, richtig?
    Zitat Zitat
    Btw. überarbeitest du dein Spiel Lemtingas Metas auch? Als ich das Spiel zockte hing ich beim großen Finale
    Daran hab ich gedacht, aber eig nichts geplant. Vllt wenn ich mal Zeit für ein US-Release habe, aber sonst wohl eher nicht. Komisch nur, da es eig komplett durchspielbar sein sollte. Evt. bist du auf irgeinen komischen Bug gestoßen. Hast du gecheatet oder vorher irgendwas noch nicht erledigt?

    Zitat Zitat
    Ansonsten gibts was neues, von wegen neuem Projekt oder so?
    Ich arbeite gerade an was, aber ich will niemandem Hoffnung machen, dass es fertig wird. Die Zeit arbeitet nämlich auch,... gegen mich.

    Geändert von Red-Cube (09.08.2013 um 19:22 Uhr)

  10. #10
    Ohgott ja.
    Wartools ist seit immer eines meiner Lieblings-RPG-maker-games gewesen. Das gameplay fand ich immer ein bisschen schwach, ich hoffe dass es bei der version nun besser ist. geladen und wird sofort gespielt, wenn ich zeit habe!

    und an alle die es nicht kennen: PLAY THIS GAME o__o

  11. #11
    Nun ich hätte "fast" ne Verwarnung kassiert, man schrieb mir, dass ich im Video Musik verwende, deren Rechte bei der GEMA legen. Und da mir auch noch ein paar User anschrieben, dass sie das Video wegen der GEMA nicht gucken können, habe ich es runtergenommen. Aus dem Grund, dass youtube mich dafür nicht verwarnt <.<

    Ich habe zum Teil eine Stelle im Spiel übersprungen (war glaub nah am Ende, wo wir die Bude stürmten), weil es zu viele Gegner gab und die mich fast immer geplättet haben. War schon etwas frustrierend :/

    Ja die Zeit... daran haben wir alle zu leiden :/

  12. #12
    Zitat Zitat
    Das gameplay fand ich immer ein bisschen schwach, ich hoffe dass es bei der version nun besser ist.
    Hey! Ja auf jeden! Es funktioniert nun absolut und wenn man gelernt hat, wie man die Blickfixierung anzuwenden hat, ist es auch ganz bequem zu spielen. Btw: Gibts für das Bild bei deiner Signatur etwas spielbares?

    Zitat Zitat
    Ich habe zum Teil eine Stelle im Spiel übersprungen (war glaub nah am Ende, wo wir die Bude stürmten), weil es zu viele Gegner gab und die mich fast immer geplättet haben. War schon etwas frustrierend :/

    Ja die Zeit... daran haben wir alle zu leiden :/
    Bei der Shamalie-Basis? Tipp: Wenn du diesesmal wieder soweit bist, knall erst alles ab, bevor du die Treppe hochläufst. Die Gegner vorm Eingang werden nämlich erst dann getriggert.
    Mit der Zeit ist das echt sowas... gerade weil das makern so viel Zeit wegfrisst. Bräuchte man echt sowas wie ein Sabbatjahr.

  13. #13
    Zitat Zitat von Red-Cube Beitrag anzeigen
    Bei der Shamalie-Basis? Tipp: Wenn du diesesmal wieder soweit bist, knall erst alles ab, bevor du die Treppe hochläufst. Die Gegner vorm Eingang werden nämlich erst dann getriggert.
    Mit der Zeit ist das echt sowas... gerade weil das makern so viel Zeit wegfrisst. Bräuchte man echt sowas wie ein Sabbatjahr.
    Öh, ich meinte bei Lemtingas Metas ^^ Da wurde auch mit dem einen Kommissar die Bude gestürmt

  14. #14
    Stimmt ja. Da empfehl ich dir am Anfang der Stürmung (Als du noch mit den 3 Kommandos unterwegs bist) alles kalt zu machen.
    Wenn du später alleine bist, könnte es nämlich etwas schwer werden.

    Aber so müßtest du's eig hinkriegen.

  15. #15
    ziemlich super sache. nicht nur das spiel was ich solange gesucht habe kann ich nu wieder spielen, sondern noch eine neue special edition ^^ ich bin gespannt, kann es aber zurzeit leider nicht runterladen (hab momentan nur mobiles internet :/)

    freue mich aber derbe, denn auch die alte version war eines meiner lieblingsspiele ^^

  16. #16
    hab jetz mal endlich angefangen zu spielen und muss direkt was loswerden.
    das erste kriegsszenario war ja mal sowas von episch. es war ungefähr so episch wie der beginn von medal of honor, ich dachte ich bin in nem action film, dauernd explodiert irgendwo was. is echt selten, dass mich ein maker spiel begeistert, aber das war echt gut

    to be continued ...

  17. #17
    10/10 punkten, ohne scheiß. also, ich könnte jetzt alles im einzelnen loben, aber es is wirklich alles super gut. ich wollte heut vormittag eigentlich noch bisschen was arbeiten und hab mir beim frühstück dann gedacht, okay, spielen wir wartools bisschen weiter. aber jetz hab ichs mit einem mal durchgezogen, konnte gar nicht anders. wohl eins der besten, wenn nicht das beste makerspiel, für mich. und ich bin sonst ein verdammt kritisches arschloch xD
    irgendwie hätte ich lust, das ding zu verfilmen.
    lief btw komplett bugfrei. ks hat auch gut geklappt. okay, das wäre mein einziger kritikpunkt, vielleicht, dass das ks manchmal etwas einseitig war, aber hat trotzdem spaß gemacht.

    liebe community: SPIELT DEN SCHEISS!!!

  18. #18
    Status: angespielt:
    • Atmosphäre: Geil
    • Shoot-KS: Die Tastenbelegung ist blöd aber viel besser geht halt nicht. Ist aber mit das beste Shoot-KS, dass ich kenne.
    • Waffe zusammen bauen: ziemlich dämliches Minispiel. Selbst wenn man die Begriffe mitschreibst ist das nervig.
    • Ego-shooter-Szene: packt mein PC wohl nicht. Bild friert fast ein, i5 2.53Ghz Bild- Sekunde einfrieren - Bild~ kurz es ruckelt ein paar mal, dann hab ich den Kampf verloren ohne jemals einen Schuss auf irgendwas abgeben zu haben.


    Gibt es noch Szenen dieser Art in denen ich diese Art Kämpfe gewinnen muss? Wenn ja, brauch ich es ja nicht weiter spielen.
    Edit: Ein Blick in den Maker verrät: Hausgemachte Probleme.Einige PPs mit ShowPicture im Frametakt, null caching.

    Geändert von Corti (06.10.2013 um 15:16 Uhr)

  19. #19
    Zitat Zitat
    freue mich aber derbe, denn auch die alte version war eines meiner lieblingsspiele ^^
    Danke Mann! Freut mich wenns gefällt.

    Zitat Zitat
    das erste kriegsszenario war ja mal sowas von episch. es war ungefähr so episch wie der beginn von medal of honor (...)
    Ist garnicht so weit hergeholt. Ganz am Anfang wollte ich echt sowas wie den Sturm auf die Normandie inszenieren. Hat aber nicht ganz hingehauen. Aber irgwann... IRGENDWANN setze ich auch den noch 1:1 um... in 'nem anderen Game. :3

    Zitat Zitat
    aber jetz hab ichs mit einem mal durchgezogen, konnte gar nicht anders. wohl eins der besten, wenn nicht das beste makerspiel, für mich. und ich bin sonst ein verdammt kritisches arschloch xD
    irgendwie hätte ich lust, das ding zu verfilmen. (...) ks hat auch gut geklappt. okay, das wäre mein einziger kritikpunkt, vielleicht, dass das ks manchmal etwas einseitig war, aber hat trotzdem spaß gemacht.
    Hey, krass. Danke sehr! Na ja, mich selbst haben eine Menge verschiedene Filme bedeutend inspiriert. Wenn du sie nicht selbst entdeckt hast, könnte ich dir ein paar Empfehlungen geben. Schau dir mal die Serie "Space 2063" an. (Phänomenaller Sci-Fi!) Ist auch nicht der übliche Hollywood-Fuck!!! Bin mir ganz sicher, hätte es die nicht gegeben, gäbe auch heute auch kein Wartools.

    Das KS ist eig der Höhepunkt in dieser finalen Version. Früher war das ja nur beschämend, aber jetzt wurde das (Mit Ausnahme der Laggs und des Durchschießens durch Wände) auf Perfektion getrimmt... na ja, zumindest geht's jetzt so wie ich eig wollte.
    Viel Abwechlung gibts bei den Schießereien echt nicht, aber dafür ist das Game auch viel zu kurz.


    Zitat Zitat
    Waffe zusammen bauen: ziemlich dämliches Minispiel. Selbst wenn man die Begriffe mitschreibst ist das nervig.
    Ego-shooter-Szene: packt mein PC wohl nicht. Bild friert fast ein, i5 2.53Ghz Bild- Sekunde einfrieren - Bild~ kurz
    es ruckelt ein paar mal, dann hab ich den Kampf verloren ohne jemals einen Schuss auf irgendwas abgeben zu haben.
    Tja, mit "nur" Bilder Rätseln kann man eben schwer bescheißen! :P Hast du denn nicht auf den Lieutenant gehört? Der sagte doch ausdrücklich: "Passen Sie auf!"

    Ich check echt nicht wieso so viele technische Probs mit der Ego-Shooter Szene haben. Auf meinem Oldie-Rechner gings grad so und der hatte einen weitaus schwächeren Arbeitsspeicher. Zur Beruhigung: Nein, der Rest ist Geballere aus der Vogel-Perspektive.

    Zitat Zitat
    Ein Blick in den Maker verrät: Hausgemachte Probleme.Einige PPs mit ShowPicture im Frametakt, null caching
    Von Technik habe und hatte ich schon immer null Plan. Könntest das genauer erklären?

  20. #20
    Zitat Zitat von Red-Cube Beitrag anzeigen
    Ich check echt nicht wieso so viele technische Probs mit der Ego-Shooter Szene haben. Auf meinem Oldie-Rechner gings grad so und der hatte einen weitaus schwächeren Arbeitsspeicher.
    Von Technik habe und hatte ich schon immer null Plan. Könntest das genauer erklären?
    Der Kniff liegt in der Verwendung von ShowPicture und MovePicture. ShowPicture ist ein Festplattenzugriff. Mein Rechner beispielsweise ist nebenbei mein Arbeitsrechner, der ist Gigabyteweise vollgepackt mit Software und 'nem Antivirus,der sich bei jedem Zugriff alles nochmal genau ansieht. Die Gruppenrichtlinie verhindert, dass ich diesen aus- oder umstelle. Je nach Rechner schlagen Festplattenzugriffe unterschiedlich hart rein, Soundeffekte zB kann man gar nicht cachen, da muss man damit leben.

    Aber zu den Pictures: Mal angenommen, du willst einen Soldaten in 3 Posen darstellen, dann kannst du es machen wie jetzt und ShowPicture verwenden, in einem PP mit wait0.0 am Ende. Das sind 60 Festplattenzugriffe pro Sekunde. Du könntest auch die Pictures auf drei Picture-IDs reinladen und dann immer nur eines sichtbar schalten und die anderen zwei jeweils unsichtbar. Dank Patches kann man mittlerweile 2000 Pictures im 2k3 haben. Mit hunderten Pictures und nur mit MovePicture für sichtbar, unsichtbar und Position arbeiten ist immer noch schneller als wenige Male ShowPicture.

    Soweit ich das gesehen habe sind das bei dir nicht viele Pictures. 1x Bäume, 3 Soldaten und 4 Frames von der Schussanimation. Mit ein paar kleinen Änderungen läuft dein Spiel auf jeder Schrottkiste dufte.
    Wenn noch was nicht klar ist, frag gerne weiter, ich erkläre es gern noch mal oder noch mal anders. Was die normalen Shootermaps angeht, die HP und Munitionsanzeige ließe sich auf ähnliche Weise noch wesentlich performanter machen. Wenn du ein bischen Tech-Hilfe möchtest, die sollst du bekommen, ist schließlich ein geiles Spiel sonst.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •