Seite 10 von 12 ErsteErste ... 6789101112 LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 200 von 221

Thema: Screenthread #55 – Bitte-benutzt-nicht-die-Anhangfunktion-des-Forums-Edition

  1. #181
    @SteveSunderland86

    Ich benutze eine Art Partikel-Plugin dafür, das mir jemand in eine Ersatzengine für den 2k3 gebaut hat: Easyrpg.

    Die Ubahn-Station ist echt schön detailreich. In meinem Spiel gibts in einer Stadt auch solche Stationen aber ich hab mir nicht wirklich die Zeit genommen, so viele Details reinzufriemeln.


    @Tasuva

    Danke. Ja, das sind Kinder. Ich schätze, es ist ein wenig einfacher, Kinder darzustellen, wenn man mit Tall Charsets arbeitet.

  2. #182


    Ich habe angefangen mit meinem Wüstengebiet zu arbeiten und eine Ortschaft mal zur Veranschauung zum Anbieten für euch.

    Schönen Sonntag euch allen.

    ~ Kaya <3

  3. #183
    Reine Testmap für ein Chipset in the making. Klar ist, dass das Moos und der Boden einer Überarbeitung bedürfen (da lediglich spraypaint-texturiert, shame on me) und es allgemein sehr Dunkel ist. Die Idee war allerdings auch: Dunkle Gegend, fluoreszierende Pflanzen, Kristalle, Pilze..o.ä. .. Allerdings seh ich es auf dem linken Bildschirm gut und auf dem Rechten weniger. . . :'D

  4. #184
    @Kayachan: gefällt mir sehr gut, sehr abwechslungsreich. Lediglich der Steinhaufen unten links wirkt irgendwie flach. Und vielleicht kannst du den Dächern noch ein paar mehr Details spendieren, falls das Chipset das hergibt. Vielleicht mal eine Kuppel oben drauf, eine Treppe die aufs Dach führt oder dem Gebäude oben rechts ein weiteres Stockwerk spendieren, so dass das jetzige Dach als Balkon dient. Schau dir zum Beispiel malhttps://www.worthpoint.com/worthopedia/wargame-terrain-desert-city-25-28mm-149093923 als Referenz an.

    @Wencke: ist in der Tat noch etwas dunkel und ich finde es immer etwas befremdlich, wenn die Steine auf dem Boden eine ganz andere Farbe haben, als an den Wänden. Normalerweise müsste das ja alles dasselbe Gestein sein. Die Kristalle und Pflangen gefallen mir aber richtig gut.

  5. #185


    Hiermit möchte ich euch eine Durchgangshöhle in meinem Spiel "Ginevra" präsentieren. Es handelt sich hierbei um eine Höhle im Elementargebiet (Wasser) und ich wollte gern eure Meinung dazu einmal wissen, was ihr so von dem Stil und der Atmosphäre haltet.

    ~ Kaya <3

  6. #186
    @Wencke
    Ich mag die Farbgebung, der Kontrast macht die Map ziemlich mystisch, und das gefällt, besonders wenn zum Schluss noch ein Lichteffekt darüber gelegt wird
    Speziell die Kristalle und Pflanzen sind top gepixelt und einfach wunderschön anzusehen.
    Das, was mir allerdings sofort ein wenig im Auge sticht, sind die harten Ecken der Höhle selbst, würde vielleicht besser aussehen wenn die ein wenig abgerundet wären.

    @Kayachan
    Sieht einladend aus! Auf den ersten Blick hätte ich nicht erahnt, dass es sich um eine Map mit Fokus auf Wasser handelt, aufgrund der hell-weiß leuchtenden Lichtquellen, aber ingame sieht man das alleine wegen der Pfützen am Boden sicher viel deutlicher. Auch die Korrosion der Höhlenwände ist ein netter Touch, von solchen Details kann ich nie genug bekommen und bin selbst ein großer Verfechter solcher immersiven Kleinigkeiten!
    Was mich ein wenig stört ist, dass einige Lichteffekte ins Schwarz der Mapgrenze scheinen. Für mich persönlich soltle da weder Licht noch Schatten vorhanden sein, da in meinem Kopf die Mapgrenzen immer eine Art von Leere und Mysterium repräsentieren, aber das ist offensichtlich Ansichtssache und soll der tollen Atmosphäre nicht im Wege stehen.

  7. #187


    Kleines Lebenszeichen, trotz Urlaub, aus Schuld und Sühne.
    Fürs Chipset, danke an Frogge!

  8. #188
    Hey Ben!

    Gefällt mir sehr gut! Unterwassermaps sind sowieso immer ein Highlight für mich
    Mich wundert gerade der Char im Bilde aber ich lasse mich da gerne überraschen
    Ich hoffe doch, dass man die Unterwasserlandschaft weiter erkunden kann? Sieht mir so aus, als würde es da nur von einer Höhle zur Anderen gehen. Auch profitierst du sicher davon, wenn du die Animation der Luftblasen ein bisschen zeitversetzt ausführen lässt, zumindest wenn du sie so nah beieinander setzt.
    Abgesehen von diesen minimalen Einwänden ist das eine stimmige Meeresbodenmap, auf die ich mich schon ingame freue!

  9. #189
    Ich hau auch noch einen raus. Das ist Teil einer Beschwörung, die ich kürzlich fertig gestellt hab. Viel Spaß erst gegen die zu kämpfen, bevor ihr sie beschwören dürft.


  10. #190
    Voll beeindruckend.
    Sieht mega aus, IndependentArt. <:

  11. #191
    @Ben: Mir gefällt die Map! Bin gespannt, wie es dann in Bewegung aussieht.

    @IndependentArt: Sehr fetziger Effekt!
    Ich mag ja schon seit Golden Sun Screen-füllende Summons mit großen Laserstrahlen. °^°

    ---

    Und ich hab gleich mal zwei Screenshots - dieses Mal zuerst im Screenthread - dabei:



    Ein geschäftiger Markt in der Technoidenstadt Bancou.



    Eine Art Mini-Dungeon im Zuge einer Sidequest im Untergrund von Bancou...

    MfG Der Schilderich
    Team FervorCraft

  12. #192
    @Norpoleon

    Danke

    @Sorata

    Danke. Ich hab Golden Sun zwar nicht gespielt, aber ich bin irgendwann auch mal auf die Summons gestoßen und hab sie mir als Video runtergeladen und schau sie mir für solche Sachen durchaus gern als Inspiration an.

    Dein 1. Screen ist super lebendig. Da gibts bestimmt viel zu erfahren und zu interagieren. Ich hätte meine Probleme, so vielen NPCs sinnvollen Text zu geben. ^^

  13. #193
    Zitat Zitat von IndependentArt Beitrag anzeigen
    Dein 1. Screen ist super lebendig. Da gibts bestimmt viel zu erfahren und zu interagieren. Ich hätte meine Probleme, so vielen NPCs sinnvollen Text zu geben. ^^
    Tatsächlich haben nur 50% der NPCs Text. Der Rest ist zu sehr mit sich beschäftigt (was bei einer größeren Stadt realistisch sein dürfte. xD

    MfG Der Schilderich
    Team FervorCraft

  14. #194
    Tief in den Höhlen des Kristallmorastes ruhen die Überreste des einstigen Meteoriten "Ykarus", welcher vor hunderten Jahren in den Azurmarschen einschlug und durch seine Aura die Pilze dort erschuf und die Blauelfen verdarb. So wurde ein Teil der damaligen Blauelfen von der Wächterin der Gezeiten Hydria dazu verdammt ihr Dasein auf dem Meeresboden von Azurys zu fristen und verwandelte diese durch einen Fluch in groteske Schlangenwesen. Diese suchen nun erneut nach der Macht des Meteoriten und haben die Überreste tief im Kristallmorast gefunden und bauen diese kristallinen und magischen Überreste nun ab...


  15. #195
    @ sorata08
    Starke Marktszene. Wenn ich an die geläufigen Assoziationen denke, die mit Märkten verbunden werden - Angebote, Trubel, Volk -, hast du das schön in eine Szenerie übersetzt.

    @ Kayachan
    Ich mag die Farbwahl. Grau und Lila bilden ein Gegensatzpaar ganz eigener Stimmung, die der Höhle eine ansprechende Portion Unwirklichkeit vermitteln. Das fehlt mir manchmal in anderen Fantasyspielen. Außerdem gefallen mir die nicht gangbaren Felsadern, die sich in der Schwärze verlaufen. Kann man die als Spieler eigentlich auch sehen?

  16. #196


    Hier ist einer der vier Elementarpylonen, welche durch die Dämonen im Inneren dieser verdorben wurde und es zu reinigen gilt: Der Pylon der Gezeiten. Dieser Schlüssel in das Elementargebiet der Wächterin Hydria gilt es durch den Azurschlüssel zu öffnen und zu bereisen um die Verderbnis, welche im Inneren von Ginevra's Schwester Giselle ausgeht zu eliminieren. Zusätzlich findet man im Süden dieses Eilandes auch eine Treppe in den Untergrund welche den Zugang zum zweiten Teilgebiet, dem Unterwassergebiet "Azurys" offenbart. Dies ist die Heimat der Nishis und der Ursprung von Kyseria's Vorhaben, die Azurmarschen zu erobern und die Macht des Meteoriten Ykarus für sich zu beanspruchen.

    ~ Kaya <3

  17. #197
    @Kayachan
    Ist eine interessantze Szenerie, die du mit dieser Insel geschaffen hast. Eine trostlose Kliffinsel mit ungewöhnlichen Pflanzen in einem schwarzen/dunklen Meer habe ich in Spielen noch nie in dieser Kombi gesehen.
    Die Lichter von den Laternen und dem Leuchtturm würde ich transparenter schalten, weil es vor allem bei letzterem zu viele Details schluckt. Und die Pilzhüte wirken auch auf dem verkleinerten Screen hochskaliert? Kann mich natürlich auch irren.
    Ansonsten eine solide Map. Es führt in ein Unterwassergebiet? Dass man sich unterhalb von diesem unheimlichen Gewässer begeben kann macht schon neugierig.

    @Topic




    "Mal fix" die Grafiken vom Antagonisten-Intro erneuert. Bald sind sämtliche Grafiken des Spiels aus einem Guss!

  18. #198
    @Kayachan:
    Wie gewohnt sehr dicke Atmosphäre und tolles Mapdesign! Bin schon sehr gespannt, wie das in Aktion aussieht. Die Lichteffekte scheinen ein bisschen zu hell zu sein, ansonsten ist das ne sehr coole Map!

    @G-Brothers:
    Wunderschöne Pixeleien, deine Farbauswahl ist immer wieder der Hammer!

    @Thread
    Ich würde gerne wissen, wie euch die "Rote Klinik" in Thorik, dem Dorf aus dem Prolog, so gefällt!

    Erdgeschoss (Klinik):


    Erster Stock (Ehemaliges Hospiz):

    Viele Kriegsgefangene und Soldaten Thoriks gleichermaßen mussten hier ihren letzten Atemzug leben, nachdem sie im endlosen Krieg, vor zahlreichen Jahren, verwundet wurden.

    In diesen Tagen wurde das Hospiz als einladende Klinik für kleinere Verletzungen und harmlose Krankheiten umfunktioniert, und wird ausschließlich von einer Doktorin betrieben. Warum auch sollte die 'Heimat des Friedens' eine solch gut ausgestattete Klinik benötigen, wo sie doch der sicherste Ort auf Erden ist?

  19. #199
    War ja jetzt einige Zeit doch etwas (zu) ruhig von mir/uns, daher poste ich mal einige Screens auf einmal



















    Alle Screens aus unserem Projekt "The Hunter of Falkenberg", mehr dazu könnt ihr hier im Atelier finden: https://www.multimediaxis.de/threads...-of-Falkenberg

  20. #200
    @Boandlkramer
    Ich muss gestehen, dass ich kein großer Fan der Gesichtszüge auf den Charsets der Figuren bin, die mir persönlich
    etwas sehr eingedrückt aussehen. Abgesehen davon... sehr beeindruckend was du/ihr da auf die Beine stellst/stellt!
    Dass sich jemand traut mit den Vorgaben des Makers einen Look zu erzeugen, der etwas mehr in Realismus geht finde
    ich sehr faszinierend und die ... nennen wir es mal Facesets während der Messageboxen sehen sehr gelungen aus!
    Die Chipsets bzw. Grafiken der Spielwelten wirken auch sehr stimmig und passen sehr gut zu diesem rau-mittelalterlichen
    "The Witcher" artigem Setting. Sind die selbst gepixelt/gezeichnet? Gute Arbeit!

    -Tasu

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •