mascot
pointer pointer pointer pointer

Seite 4 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 158
  1. #61
    Neue Interessante Fakten zum Game die wohl mit dem Release der Demo zeitgleich Untergegangen sind.

    Zitat Zitat
    Square Enix hat einige Neuigkeiten zum kommenden „Trials of Mana“-Remake bekannt gegeben. Demnach können sich die Spieler auf einige neue Elemente wie eine neue Episode mit den neuen Klassen der Stufe 4 sowie einen New Game +-Modus freuen.
    Quelle: https://www.playm.de/2020/03/trials-...tufe-4-481294/

    Geändert von erzengel_222 (25.03.2020 um 15:51 Uhr)

  2. #62
    Die alte JRPG-Regel. Je weniger du an hast, umso stärker bist du.
    ٩( ᐛ )و

  3. #63
    Interessant, dass sie noch ne vierte Stufe einbauen. Mal sehen, ob man dann die dritte Stufe früher zugänglich macht und diese nicht nur für die letzten Dungeons verfügbar hat. Besonders gespannt bin ich drauf, ob man auch wieder Bullshit-Lotterie spielen darf um nie die Klassenwechselitems zu bekommen, die man am liebsten hätte, und sich dann einfach mit irgendwas zufrieden gibt (vielleicht war das auch nur ich *g*)
    Die vierte Stufe ist auch dahingehend interessant, ob es dann pro Charakter acht (!) finale Klassen gibt, oder nur zwei, die dann den vorherigen Pfad überschreiben (oder einfach zusätzliche Boni obendrauf geben).

    Zugegeben, wenn sie die Schwierigkeit nicht genug anziehen, ist das alles (nicht unähnlich zum Original *g*) ohnehin hinfällig.
    Geändert von Sylverthas (25.03.2020 um 16:58 Uhr)
    Sylverthas' Second Devolution (RPG-Challenge 2020): Ys - Felghana; Trials of Mana (SNES); Secret of Evermore (Pt. 1); Mystic Quest; Rakuen; Devotion


  4. #64
    also so wie ich es irgendwo gelesen hatte heißt es einfach, dass jeder charakter eine licht und eine schatten klasse bekommt, aber halt auch nur eine und es gibt schon alle bilder zu den jeweiligen neuen klassen.

    ok ich hab sie wieder gefunden da seht ihr die neuen classen:

    https://www.dualshockers.com/trials-...new-game-plus/

    wies da auch im englischen steht, interessant das kevins neue Light klasse "Beast King" heißt.

    Riesz neue Klasse "Hræsvel " (Dark) ist wohl ein Fantasiename hab nichts dazu im Inet gefunden außer sie selber lol.

  5. #65
    Zitat Zitat von Sylverthas Beitrag anzeigen
    Interessant, dass sie noch ne vierte Stufe einbauen. Mal sehen, ob man dann die dritte Stufe früher zugänglich macht und diese nicht nur für die letzten Dungeons verfügbar hat. Besonders gespannt bin ich drauf, ob man auch wieder Bullshit-Lotterie spielen darf um nie die Klassenwechselitems zu bekommen, die man am liebsten hätte, und sich dann einfach mit irgendwas zufrieden gibt (vielleicht war das auch nur ich *g*)

    Zugegeben, wenn sie die Schwierigkeit nicht genug anziehen, ist das alles (nicht unähnlich zum Original *g*) ohnehin hinfällig.
    Ugh.
    Weiß man schon, ob man das Aussehen der Klassen von den Skills derselben abkoppeln kann?


    Aktuell: [#16] Phantasy Star 0 / [#17] Little Town Hero


  6. #66
    Zitat Zitat von Ligiiihh Beitrag anzeigen
    Die alte JRPG-Regel. Je weniger du an hast, umso stärker bist du.
    Gar kein dummer Gedanke! Ist ja auch irgendwo logisch... Schließlich hast Du dann keine störende Kleidung und kannst Dein Schwert, Deinen Regenschirm oder sonstige Hieb- und Stichwaffen besser schwingen. Durch mehr Momentum ist die absolute Kraft, die beim Gegner ankommt um ein vielfaches stärker. Stell Dir vor, Du hättest Kleidung (!Igitt!!) an: Die würde Dein Momentum doch nur abbremsen.

  7. #67
    Zitat Zitat
    Je weniger du an hast, umso stärker bist du.
    Die Richtung stimmt definitiv aber der Vollständigkeit halber muss man noch dazu sagen, dass für die ideale Ausrüstung noch EINE(!) Schulterplatte notwendig ist (wie man es z.B. bei Lis gut erkennt; da kann man auch auf vollständige Unterwäsche verzichten, wie man es hier sieht). Eine zweite Schulterplatte würde den Kraftvorteil völlig negieren! Wo sich die Experten noch uneinig sind, sind Unterbeinschutz. Wie alle wissen, sterben bei Kämpfen (seitdem man um die Effektivität von Sixpack-Abs gegen Hieb- und Stichverletzungen weiß) die meisten durch Schulterverletzungen und einige wenige auch durch Beinverletzungen (wogegen man wahlweise einen Schienbeinschutz anbringen kann - wer es auf die Spitze treiben möchte. Kevin und Duran kann ich kaum noch ernst nehmen!).
    Geändert von Surface Dweller (26.03.2020 um 02:38 Uhr)

  8. #68
    Im Spiel existiert Magie. In anderen Worten, Magie stärkt die Ausrüstung. Ist doch selbst in unserer Welt schon so, dass die beste Schutzausrüstung KEIN großer Haufen Metall ist. Magie entwickelt das natürlich noch etwas weiter. Magie = Science, but I don't explain shit.

    Das hier ist aber schon ziemlich.. nackt. Der Designer mag sowas wohl.

  9. #69
    Zitat Zitat
    Das hier ist aber schon ziemlich.. nackt. Der Designer mag sowas wohl.
    Eher "Die Marketingabteilung geht wohl davon aus, dass die Hauptzielgruppe sowas mag" .

  10. #70
    Zitat Zitat von Kael Beitrag anzeigen
    Ugh.
    Weiß man schon, ob man das Aussehen der Klassen von den Skills derselben abkoppeln kann?
    Ja, man kann jederzeit einstellen welche Klasse man optisch angezeigt kriegt. Kannst also theoretisch auch das ganze Spiel mit dem Aussehen der Startklasse spielen.

  11. #71
    Zitat Zitat von GFlügel Beitrag anzeigen
    Ja, man kann jederzeit einstellen welche Klasse man optisch angezeigt kriegt. Kannst also theoretisch auch das ganze Spiel mit dem Aussehen der Startklasse spielen.
    Danke dir für die Antwort. Dass man das optische Aussehen anpassen kann, freut mich ungemein.


    Aktuell: [#16] Phantasy Star 0 / [#17] Little Town Hero


  12. #72
    Ich wollte es mir ja dann doch bestellen, aber jetzt probiere ich doch vorher erst einmal die Demo aus.

    Von Gamepro echt auf 60 abgestraft (zu viel Button Smashing, wenig Taktik bei Bossen von nöten):
    https://www.gamepro.de/artikel/trial...t,3356893.html

    Hatte bei den Gameplay Videos auch die Befürchtung, dass die Bosse zu leicht werden.. hm.

  13. #73
    Und PCGames so: "Trials of Mana ist nicht für Jedermann, macht das, was es will, aber ungemein kompetent und strotzt nur so vor Charme." 9/10 Wertung.

    Scheint so, als wäre es ein Spiel, dass man entweder hasst oder liebt. Mit oder ohne Nostalgiebrille.

  14. #74
    Zitat Zitat
    Trials of Mana im Test - Leider durchgefallen
    Zitat Zitat
    Eintöniges und lustloses Remake eines Super Nintendo-Klassikers mit flachem Kampfsystem, liebloser Spielwelt und fader Geschichte
    60
    60
    60
    60

    Zitat Zitat von BorisBee
    Von Gamepro echt auf 60 abgestraft


    Das Review selbst könnte schlimmer sein, wenn auch nicht viel langweiliger, aber so ein Zusammenspiel aus betont eindeutigem Fazit und irgendwelchen Punktwertungen ist wirklich die Kinderpest des Videospieljournalismus. Zumal der Text selbst ja sogar noch klarmacht, für wen das Spiel interessant sein könnte.



    Ich bin eigentlich nicht groß gespannt auf das Spiel (gerade durch den weggefallenen Coop-Modus ... what a fucking joke), aber meine Lebensgefährtin freut sich drauf, und so werde ich wohl auch das eine oder andere Mal danebensitzen. Ich meine, machen wir uns nichts vor, alleine spielen werde ich es wahrscheinlich nicht. Und mitspielen kann ich nicht! *grummel*

    Edit: Ey, Mods! Soll mich das "Multi" im Threadtitel eigentlich verspotten?

    ()

  15. #75
    Zitat Zitat von La Cipolla Beitrag anzeigen
    60
    60
    60
    60

    Das Review selbst könnte schlimmer sein, wenn auch nicht viel langweiliger, aber so ein Zusammenspiel aus betont eindeutigem Fazit und irgendwelchen Punktwertungen ist wirklich die Kinderpest des Videospieljournalismus. Zumal der Text selbst ja sogar noch klarmacht, für wen das Spiel interessant sein könnte.
    Entspricht doch exakt dem inoffiziellen Wertungsspiegel sämtlicher Videospielmagazine:

    Über 90: Hat Anzeigen bei uns geschaltet.
    Über 80: Aktuelles Hype-Genre.
    Unter 80: Ist eh alles Rotz, da kann auch ausgewürfelt werden.

  16. #76
    Derselbe Redakteur hat in den Kommentaren zu seinem Ys 8 Test folgendes geschrieben:
    Zitat Zitat von Michael Cherdchupan (GamePro)
    Außerdem: 79! Das Spiel ist "vier Fünftel" gut! Das ist keine schlechte Wertung. Generefans greifen zu.
    Wendet man die Logik hier wieder an, ist das Trials of Mana Remake "drei Fünftel" gut, das geht doch ebenfalls noch in Ordnung.^^

    Man bekommt halt ein aufgehübschtes SNES-RPG aus dem Jahre 1995 serviert. Immerhin haben sie das Kampfsystem gegenüber früher stark verbessert.

  17. #77
    Wenn jemand wirklich faire Wertungen auf der "ganzen" Skala vergibt, ist 6/10 quasi mit dem "normalen" 8/10 zu vergleichen. Die meisten Leute, als auch Reviewer, übertreiben maßlos mit Wertungen. Sonst sind halt 10/10 quasi nie verhanden, und 9/10 so maximal einmal im Jahr zu sehen.

  18. #78
    Deshalb sollte man sich gar nicht erst Illusionen machen, dass Zahlenwertungen über hunderte von Medien mit jeweils anderen Standards (selbst innerhalb der Redaktion) in einer Zeit, in der sich Wertungen eh oft extrem verwässert haben, ein geeignetes übergreifendes Vergleichsinstrument sind.

  19. #79
    Alternativ ist das Spiel scheiße, aber das kann ja auch nicht sein.

  20. #80
    Zitat Zitat von Exkalipoor Beitrag anzeigen
    Alternativ ist das Spiel scheiße, aber das kann ja auch nicht sein.
    Es ging darum, dass das Bewertungsverfahren des Reviews für seinen Objektivitätsanspruch kritisiert wird, das sich durch eine proportionale/quantifizierbare Skala zu rechtfertigen versucht, aber sich selbst dann darin widerspricht. Ich wüsste nicht, worauf dein Kommentar eine Antwort sein könnte.
    ٩( ᐛ )و

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •