Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 118

Thema: < 06.02.2018 > Eternal Legends 2 - Die Grenzen des Universums [DEMO 2018 ONLINE]

  1. #41

    Und ja, Mondschein much?

    Zu den EL1 fixes... Ja, hol Davy Jones mit ins boot, der kennt nun deinen Projektstil eh ganz gut

    Geändert von fedprod (12.05.2015 um 17:55 Uhr)

  2. #42
    Zitat Zitat von fedprod Beitrag anzeigen
    Zu den EL1 fixes... Ja, hol Davy Jones mit ins boot, der kennt nun deinen Projektstil eh ganz gut
    Davy Jones? Is das nicht der, der die EL1 version "gefixt" hat und es am Ende verschlimmbesserte, wodurch alle Minispiele die Items hervorbrachten verbuggt wurden?!
    Ich war gezwungen mir die "alte" Version mit den Daten der SF von 04(?) März oder so zu holen, da vorallem die Daten die funktionlasten waren, auch wenn der geheime Boss auf "der anderen Welt" nicht bekämpfbar war, weil der Ort dafür einen Programmierfehler enthielt, genauso wie es fehlerhafte Dateien gab in der SF Version, die eig nur dadurch zustande kamen das die BGs falsch angegeben worden sind in der Abfrage, und ich damals als Knirps selber einige Dateien umändern musste damit ich weiter kam.. ok Namen von Dateien umändern damits weitergeht is jetzt nicht der Brüller, aber darum geht es hier ja auch nicht ^^'

  3. #43
    Aktuelle Informationen:
    - Szenario-Modus abgeschlossen (wichtiger Meilenstein, da dieser Modus einfach nur nervig in der Umsetzung war und die Entwicklung extrem ausgebremst hat)
    - Kampfsystem erweitert und beschleunigt Dank DynRPG (dadurch einige Skripte komplett ausgetauscht)
    - Im Kampfsystem gibt es nun animierte Gegner, Monsternamen, Reihenfolge der Akteure usw
    - neue eigene Kompositionen
    - aktuell: Kapitel 3 - Der Verrat (anderer Planet: Mapping, Skripting, Sequenzen)
    - intensives Bugfixing
    - uvm

    Wer einige dieser Neuerungen in Aktion sehen will, kann diese im Lets Play sehen (bzw. teilweise auch erst in den Kommenden)

  4. #44
    Zitat Zitat von Emissery
    Davy Jones? Is das nicht der, der die EL1 version "gefixt" hat und es am Ende verschlimmbesserte, wodurch alle Minispiele die Items hervorbrachten verbuggt wurden?!
    Das dürfte I_Am_MatZe mit seiner v.2.27 gewesen sein. Ich selber hab nur bis zur 2.26 gefixt.

    @Square: Schön, dass du dich nochmal ranwagst. Hast du die Performanceschwierigkeiten aus der letzten Demo schon in den Griff bekommen? Wenn ja, woran hats gelegen?

  5. #45
    @Davy Jones:
    Die letzte veröffentlichte Demo hatte ziemlich viele Bugs. Bevor ich am eigentlichen Spiel weitermachen konnte, war ich wochenlang damit beschäftigt, jeden Stein umzulegen.

    Das Spiel läuft mittlerweile flüssig in Originalgeschwindigkeit. Diese Bugs wurden aber schon vor Jahren behoben. Ich habe das Spiel auf einem 8 Jahre alten iMac meiner Freundin über VM getestet - so gesehen dürfte es bei niemanden mehr ruckeln (wie es bei Uralt-Systemen aussieht, weiß ich nicht).

    Natürlich werden kontinuierlich Verbesserungen vorgenommen, aber nun steht die Basis, um den Spielfortschritt voranzutreiben. Es gibt diesbezüglich viele Grafiken zwischen 2003 und 2015, welche dann vor der Veröffentlichung angepasst werden müssen.

  6. #46
    Zitat Zitat von Square Beitrag anzeigen
    - Szenario-Modus abgeschlossen (wichtiger Meilenstein, da dieser Modus einfach nur nervig in der Umsetzung war und die Entwicklung extrem ausgebremst hat)
    Das meint die Episode nach der Trennung der Gruppe, oder? Habe den in der alten Version über den Maker mal angespielt, eigentlich war der ganz cool soweit - nur funktionierte das Speichern im Menü damals noch nicht. An sich war das aber ganz cool. Alte Speicherstände werden wohl nicht mehr kompatibel sein, hm?

    Ach ja, bei manchen der alten Bosse ist das Spiel abgestürt, wenn man das Item klauen wollte, vielleicht war das ja noch nicht bekannt (ich schätze aber, das schon...).

    Das Spiel hat mich jedenfalls einige Stunden lang gefesselt und ich freue mich, dass es weitergeht

  7. #47
    Klauen ist derzeit nicht wirklich möglich. Das wird etwas für die Vollversion.

    Alte Spielstände sind eher inkompatibel, auch wenn es sein kann, dass das Spiel eine Weile weitergeht, so werden in jedem Fall Features fehlerhaft sein.

    Es gab an vielen Stellen auch dezente Veränderungen und völlig neue Szenen und Elemente. Das Balancing wird ebenso nicht mehr passen, da der Schwierigkeitsgrad angepasst wird.

    Ich arbeite ebenso an neuen Musikstücken, so dass in jedem Fall eine Menge entgehen würde.

    Kurzum - ein erneutes Spielen lohnt. Die Performance und Stabilität werden besser wie je zuvor sein. :-)

  8. #48
    Werde es so oder so von vorne spielen, alleine schon, weil man am Schluss halt doch gemerkt hat, dass es eine anfängliche Version war - so lange das Spiel auch schon in Arbeit ist, es ist so umfangreich, dass zum Beispiel im Skill-System einiges noch nicht ganz rund lief. Die Kampfsystem-Neuerungen klingen übrigens auch sehr gut.

  9. #49
    Guten Abend,
    wie ist so momentan der aktuelle Stand?

  10. #50
    Würde mich auch mal interessieren, wie sieht´s denn aus? Das LP ist ja nun zu Ende.
    Würde mich einfach nur interessieren, wie denn da die Lage ist, ohne drängen zu wollen.

  11. #51
    Hallo zusammen,

    es geht in letzter Zeit wieder sehr mühselig weiter, da die Zeit mal wieder knapp ist. Ich habe mir aber vorgenommen, die nächsten Tage wieder größere Fortschritte zu bringen. Mir ist der allgemeine Spielfortschritt derzeit wichtiger, als eine Demo zu präsentieren, zumal die Nachfrage nicht so groß ist. Ansonsten stelle ich diese natürlich gerne zur Verfügung.

  12. #52
    Glaub mir, das Interesse ist riesig - nur kann man momentan nicht viel dazu posten.

    Aber schön, dass es weiter geht.

  13. #53
    Zitat Zitat von Absgnmfh Beitrag anzeigen
    Glaub mir, das Interesse ist riesig - nur kann man momentan nicht viel dazu posten.
    Das sehe ich genauso! Hab die Demo damals gezockt und bin seither gespannt, wie es weiter geht!

  14. #54
    Ich kann gerne dein Postfach mit Nachfragen zumüllen, nur um dir zu zeigen, dass immer noch Interesse an dem Spiel besteht

  15. #55
    Oh ja, Interesse an der Demo besteht hier auch ein Mal gaaanz groß!
    Fütter uns und viel Glück und Motivation weiterhin beim basteln!

  16. #56
    Du würdest mich extrem glücklich machen mit einer Demo! Zumal das ja auch eine Gelegenheit ist, sich noch mal Tipps und Inspirationen oder Meinungen von der Community zu holen.

  17. #57
    Ich würde auch zu mehreren Demos raten. Den Fehler habe ich mit meinem Projekt IRdH gemacht und im nachhinein hätte man noch einiges umändern können, wenn man mich vorher darauf aufmerksam gemacht hätte. Als Entwickler sieht man eben manche Logik oder Verständnisfehler eben nicht sofort.

    Glaub mir, es kommt deinem Projekt nur zu gute!

    - Das Inno -

  18. #58
    Ich wäre ja auch dafür, generell Demos bei Makerspielen eher als Zwischenversionen zu bezeichnen und behandeln.
    Immerhin sprengt der Umfang vieler Maker-Demos den einer traditionellen Demo-Version bei weitem... xD

    Sonst kann ich nur Innocentia beipflichten: Von Zwischen-Releases/Demos hat man als Entwickler wirklich weit mehr Nutzen, als man oft denken würde.

    MfG Sorata

  19. #59
    Hallo square,

    nach langer Zeit bin ich wieder in die makerszene zurückgekehrt und freue mich über die Neuigkeiten Auch wenn mich die VV eher reizt werd ich die Demo mal anspielen einfach um wieder ein feeling zu bekommen.... und btw: rm2k3 ist immer noch der beste!!

  20. #60
    Ich warte in jedem Fall auf die VV

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •