Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 50

Thema: [Winter-BMT 2022/23] Mit einer Tasse Cerealien ins neue Jahr

  1. #21
    Die Anmeldungen halten sich bisher ja sehr in Grenzen.

  2. #22
    Ja, es ist in den letzten Jahren (auch schon vor Covid) leider immer mehr zum Trend geworden, dass viele Anmeldungen erst kurz vor dem BMT kommen, was uns die Planung ziemlich erschwert. Wir haben dieses Mal auch schon mündliche Zusagen von deutlich mehr Leuten, als auf der Seite stehen. Keine Ahnung, woran es hängt.

    Edit: ich hab auch mal nachgetragen, wer schon alles bezahlt hat. Wer glaubt, dass ich ihn vergessen habe, möge sich bitte bei mir melden.

    Geändert von DFYX (30.11.2022 um 15:15 Uhr)

  3. #23
    Ich hab sogar schon überwiesen, wenn ich mich recht erinnere!

  4. #24
    Jup, hast du. Habe ich gerade in meinen Post rein editiert

  5. #25
    Solche Erinnerungen braucht es wirklich, wenn wir nicht mehr konstant 2 Monate lang (vor dem BMT) über das BMT reden. Insofern vielen Dank, hab mich angemeldet!

  6. #26
    OKEH ich habs geld rüberwachsen lassen und auch eine Fahrkahrte fürs hinkommen gebucht..... ^-^"
    Hab aber noch k1 Rückfahrticket gekauft, weil ich noch abwarte, was meine Kundin sagt zum Thema Silvester - vielleicht fliegt die aus, dann kann ich ne nacht länger bleiben. *sparkle

  7. #27
    Leider ist der diesjährige Dezember bei mir brutal hart, voller Termine, Arbeitsstress und auch ein paar persönlichen Baustellen. Ab 30.12. sollte ich aber Zeit haben. Und woah, ein Sylvester auf dem BMT wäre ja schon mega. Außerdem hab ich im Vergleich zum letzten Mal einige Nerdlektionen nachgeholt. Vetkin und Jesus_666 beim Magic-Spielen zuzuschauen hat mich z.B. dazu gebracht, inzwischen selbst mit Magic anzufangen. Ich muss noch ein paar Dinge klären, ob und wann ich nach Bremen fahren kann, aber ich hoffe das klappt alles. Mega Bock die ganzen coolen Leute vom Sommer-BMT wiederzusehen habe ich auf jeden Fall schonmal!

  8. #28
    Da ihr euch Reminder gewünscht habt: Frübucherrabatt gibt es noch für alle, deren Geld bis einschließlich Dienstag auf meinem Konto ist. Wer sich noch nicht angemeldet oder noch nicht überwiesen hat, sollte das also am besten in den nächsten Tagen tun.

    Ich habe gesehen, dass noch ein paar Leute gezahlt haben, die trage ich heute oder morgen auf der Anmeldeseite nach.

  9. #29
    Geld ist überwiesen.

  10. #30
    Ich werde wohl aufgrund der niedrigen Anzahl an Leuten, für die ich den weiten Weg auf mich nehmen würde, nicht erscheinen.

    Eine Entwicklung, die ich persönlich sehr schade finde.

    An mangelnder Zeit kann man nichts ändern. An mangelnder Sympathie für die Organisatoren ziemlich sicher auch nicht.
    Aber es wäre durchaus sicher interessant zu wissen, warum der Großteil der ehemals 70-80 Teilnehmer nicht erscheinen möchte :/

  11. #31
    Ach mit wenigen Leuten kann das auch cool sein. Zumal ich finde das Dfyx einen super Job macht als Haupt-Orga genauso Blue und die Anderen. Und man auch super auf die BMT kann ohne mit allen best Friends sein zu müssen.

    Corona hat bestimmt auch seinen Beitrag dazu geleistet, genauso die geringe Forenaktivitäten im Vergleich zu früher. Ich habe meine Gründe ja schon erläutert und versuche im Sommer wieder mit Julia (und evtl Saskimon) dabei zu sein.

  12. #32
    Wie war das noch gleich - „veränderte Verhältnisse verändern verändertes Handeln“?

  13. #33
    So, hab dann auch mal gestern überwiesen.

  14. #34
    Zitat Zitat von Ben Beitrag anzeigen
    Ach mit wenigen Leuten kann das auch cool sein. Zumal ich finde das Dfyx einen super Job macht als Haupt-Orga genauso Blue und die Anderen. Und man auch super auf die BMT kann ohne mit allen best Friends sein zu müssen.
    War auch keine Kritik an Fyx, aber das weiß er eh selbst. Ich find auch, dass er den Job gut macht.

    Wünsch euch trotzdem viel Spaß. Hoffe trotzdem, dass beim nächsten mal wieder mehr Leute da sind.

  15. #35
    Zitat Zitat von Ben Beitrag anzeigen
    Zumal ich finde das Dfyx einen super Job macht als Haupt-Orga genauso Blue und die Anderen.
    Umso mehr schmerzt es halt, dass die Teilnehmerzahlen so sehr sinken, ohne dass ich einen Überblick darüber habe, woran es liegt. Wir geben unser bestes, das BMT für alle so cool wie möglich zu machen und es scheint nicht zu reichen.

    Und ja, auch mit wenigen Leuten kann so ein Treffen cool sein, aber inzwischen sind wir bei so wenigen angekommen, dass sich die Organisation schwierig gestaltet. Wenn man nur noch einen Pool von 20-30 Teilnehmern hat, ist es eine riesige Herausforderung, genug Orgas, Köche und Einkaufsfahrer zu finden. Wir können den Köchen kein Dienstfrei mehr geben, obwohl sie mehr Zeit in der Küche verbringen, als die meisten Leute für ihre Dienste brauchen. Wir können Orgas, die teils enorm viel Zeit in die Vorbereitung und die Arbeit vor Ort investieren, keine Ermäßigung mehr auf die Teilnahmegebühr geben, weil wir sonst Probleme mit dem Budget kriegen. Die Miete ist die gleiche, egal ob wir 30 oder 80 Leute sind und wir sind inzwischen so wenige, dass wir den Grundpreis massiv anheben mussten, um das finanzieren zu können.

    Dass so viele schreiben "im Sommer dann wieder" ist natürlich schön, weil es zeigt, dass es doch noch Leute gibt, die Lust haben, aber um ganz ehrlich zu sein... wenn der Trend so weiter geht, kann ich nicht garantieren, dass es ein Sommer-BMT geben wird. Wir arbeiten momentan so sehr am Rande des Machbaren, dass uns ein paar Leute, die keinen Urlaub kriegen, ein kurzfristig ausfallender Orga, eine Mieterhöhung oder diverse andere Dinge handlungsunfähig machen könnten.

  16. #36
    Ich versuche natürlich beim letzten BMT dabei zu sein 😬

  17. #37
    Zitat Zitat von The_question Beitrag anzeigen
    Ich werde wohl aufgrund der niedrigen Anzahl an Leuten, für die ich den weiten Weg auf mich nehmen würde, nicht erscheinen.

    Eine Entwicklung, die ich persönlich sehr schade finde.

    An mangelnder Zeit kann man nichts ändern. An mangelnder Sympathie für die Organisatoren ziemlich sicher auch nicht.
    Aber es wäre durchaus sicher interessant zu wissen, warum der Großteil der ehemals 70-80 Teilnehmer nicht erscheinen möchte :/
    Das Problem ist, wenn das alle sagen, kommt keiner mehr.

    Sommer hatte den Aspekt, dass es das erste Mal nach Corona war und das war mit 40 schon Grenze. Klar man entwickelt sich in 3 Jahren auch weiter aber gerade nach der Zeit hätte ich schon da mehr erwartet. Dazu kommt, das wir schon lange kaum Neulinge haben, von Partner*innen abgesehen. Da fallen die Abgänge noch mehr auf. Ich weiß die Nato 2008 hatte auch nur 24 Dauergäste, hier komm ich nur auf 13. (Ich werd halt 30 sonst wär ich auch voll da) Wenn das so bleibt und es finanziell knapp ist, wäre dann nicht ein BMT im Sommer zukünftig sinniger, wenn da neuerdings mehr können und wollen, um mal ketzerisch zu sein?

    P:S: Das beste BMT war das ultra lange Wintermt das bis zum 6. ging. Da hatte man endlich mal Zeit für alles und jeden.

  18. #38
    Besteht eigentlich Interesse an nem Pokerabend? Ich kann gern wieder organisieren wenn, sofern jemand am 27. den Zettel aufhängt. Termin würde ich dann den 30. nehmen.

  19. #39
    Ich würd sagen, wir hängen einfach mal einen Zettel auf und sehen dann, ob sich genug Teilnehmer finden. Ob ich persönlich dabei bin, weiß ich noch nicht. An sich hab ich Bock auf Pokern, aber ich will mir dieses Mal auch eigentlich ein bisschen mehr Zeit nehmen, einfach nur rumzusitzen und mit Leuten zu quatschen.

  20. #40
    Zitat Zitat von Einheit092 Beitrag anzeigen
    Besteht eigentlich Interesse an nem Pokerabend? Ich kann gern wieder organisieren wenn, sofern jemand am 27. den Zettel aufhängt. Termin würde ich dann den 30. nehmen.
    Kriegste hin. Ich häng auch gerne den Zettel auf. 8)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •