Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Gestalt Principle (Persona-like) (Active Development)

  1. #1

    Gestalt Principle (Persona-like) (Active Development)





    Du bist Eiko Godric, ein Individuum mit einer besonderen Kraft, die es ihm ermöglicht, ein Tor in die Gedanken seiner Ziele zu öffnen, eine verdrehte Traumwelt ihrer Realität, in der all ihre Geheimnisse sowie ihre Vergangenheit für dich verborgen sind .

    Als Eiko beginnst du ein neues Leben in einer neuen Kleinstadt. Mit deiner Begabung hast du auch eine Fähigkeit, mit dem du auch Menschen sehen kannst, die dem Untergang geweiht sind, nun liegt es in deinen Händen, den Täter zu finden, und damit ist es eure Entscheidung, was zu tun! Ist der Täter gerechtfertigt oder ist das Opfer wirklich ein Opfer?

    In diesem Spiel ist nicht alles schwarz und weiß! Während Eiko den Weg zwischen den Linien geht, werden Ihre Entscheidungen über das Schicksal Ihrer neuen Freunde entschieden und wird das Ende des Spiels beeinflussen.




    Mindbender: Nur wenige haben diese Gabe und noch weniger wissen, wie man sie ausübt, als Eiko bist du einer von ihnen, als Mindbender kannst du in jemandes Geist eindringen, um dessen Zukunft zu verändern, und kannst sehen, Wesen Leben genommen wird.

    Gestalt: Ist eine Geistige Form die dir zur Seite stehen in den verschiedenen Verzerrungen in denen du eindringst, sie wahren ehemalige oder aktuelle Opfern denen du versuchst zu helfen, dadurch das du mit deren Gedanken verbunden bist, bist du in der Lage sie zu beschwören. Durch das schmieden einer starken Freundschaft wird dann auch diese Gestalten verstärkt.

    Verzehrung: Eine Dimension in jemandes Geistes, die viele Geheimnisse verbirgt, man kann in jemandes Vergangenheit sehen sowie wer er oder sie wirklich ist. Aber wie ein Körper hat er Abwehrstoffe. Ein eingedrungener Geist hat seine kreative Welt aus Monsters und Dämonenähnlichen Kreaturen, um sich gegen Fremdkörper zu verteidigen.

    Twisted One: Dies sind die letzten Bosse, tief in jemandes Verzehrung, die letzte Hürde, die jemand überwinden muss, als Mindbender liegt es nun an dir, bei der Vernichtung des Twisted One wird die Person (Täter?) in einen Gehirn Tod zustand versetzen.

    Bearers of Fate: Sie sind kleine Geister, die wie Schmetterlinge über dem Kopf des Opfers flattern, niemand kann sie sehen außer einem Mindbender, sie beginnen in der Farbe Blau, werden aber mit der Zeit allmählich schwarz und signalisieren den bevorstehenden Tod des Opfers.








    Verkehr

    Das Spiel beinhaltet einen aktiven Autoverkehr mit Ampeln und Fußgängerspuren, durch Jaywalking können Sie tatsächlich getroffen werden, was bedeutet, dass Sie schließlich in einem Krankenhaus landen und wertvolle Tage verlieren könnten. Doch dessen kann entgegengewirkt werden, indem Sie sich an das Gesetz halten oder genug Glück haben.

    Zeitsystem

    .- Die Zeit spielt sich wie eine Stunde für einen Tag oder sogar länger (noch nicht festgelegt), als Spieler sollten sie es kaum bemerken wie die Zeit allmählich vergeht.
    .- Die Zeit springt vorwärts, indem Sie Aktivitäten wie Essen, Verabredungen, Lernen, Arbeiten usw.
    .- Innerhalb von Dungeons wie dem Turm oder einer Verzehrung wird der Zeitfluss um das Doppelte oder Dreifache schneller sein (noch nicht festgelegt), was indem fall bemerkbar sein wird für den Spieler, wenn man einen verlässt, wird auch der Tag beendet.

    Ernährungssystem

    .- Essen ist nicht erforderlich, wird Ihnen aber zugute kommen
    .- Hauptgerichte können alle 7 Stunden gegessen werden und geben über den Tag einen großen Schub und sie können gestapelt werden.
    .- Snacks können jederzeit gegessen werden und geben geringfügige Boosts, ihre Boost hält eine Stunde an und ist nicht stapelbar.
    .- Je nach Situation gibt es verschiedene Boosts, einige erhöhen den sozialen Status, geben Ihnen eine vorübergehende Lvl-up des sozialen Status, Slice-of-Life-Boosts, Status-Boosts für Dungeons oder ihrer Kräfte und einen Boost zu wieviele Gestalten du in einen Dungeon aufzurufen können.

    Sozialer Status

    .- Als Eiko müssen Sie den Status quo aufrechterhalten, indem Sie bestimmte Dinge tun oder nicht tun, verdienen oder verlieren Sie soziale Statuspunkte, die benötigt werden, um bestimmten Menschen wie den Schicksalsträgern näher zu kommen.
    .- Diese Status sind in 5 Abschnitte unterteilt: Wissen, Charme, Delinquent, Glück und Tapferkeit.

    Story-Bereich

    .- Main Arc: Ein riesiger Turm erhebt sich Tag für Tag um Mitternacht am Kilians Plaza und es liegt an Ihnen, seine Geheimnisse zu entdecken und warum Sie damit verbunden zu sein scheinen, und wer ist dieser blasse Typ mit langen roten Haaren, der Sie jagt?

    Fortschritt: Durch das Schlagen einer bestimmten Anzahl von Gestaltbögen und das Fortschreiten des Jahres.

    Scheitern: Es gibt unterschiedliche Enden durch Entscheidungen, die Sie getroffen haben, und wenn Sie den Turm innerhalb eines Jahres tatsächlich besiegt haben.

    .- Gestalt Arc: Lerne deine Nachbarschaft und Schulkameraden kennen AKA 'Bearers of Fate', indem du dich mit ihnen einlässt, musst du sowohl ihre „Verzehrung“ als auch die des Killers eingehen, um herauszufinden, wie sie miteinander verbunden sind und das schlimmere zu verhindern.

    Fortschritt: Benötigt bestimmte soziale Status, um deren Acrs zu beginnen, und kann dann jederzeit in beliebiger Reihenfolge vorangebracht, einzeln oder gleichzeitig angegangen werden.

    Scheitern: Wenn Sie eine Verzehrung nicht innerhalb eines Zeitlimits schlagen, wird das Opfer für immer sterben und Sie werden nicht in der Lage sein, seine Gestalt zu erlangen.

    .- Slice of Life: Eiko ist in einer neuen Schule und einer neuen Stadt, entdecke mit ihm, was dieser Ort zu bieten hat, finde neue Freunde, treffe dich mit alten Freunden, erlebe dein eigenes Schul Drama, gehe auf Schulausflüge, feiere und verabrede dich. Aber vergiss auch nicht deine Verpflichtungen, finde einen Job, um deinen Lebensunterhalt zu bestreiten, sei fleißig in der Schule... oder nicht! Es liegt an dir. Oh, und es gibt auch diese Sache, ein Mindbender zu sein und Leben zu retten.

    Fortschritt: Dies geschieht an bestimmte Datums des Jahres sowie wenn Sie jemanden um einen Hangout bitten oder er Sie möglicherweise anruft.

    Versagen: Technisch nicht möglich, es sei denn, bestimmte Personen sind an Ihrem Versagen gestorben, daher finden dort keine Ereignisse mehr statt, wie z. B. bei einem Schulausflug oder Urlaub usw.





    Die Stadt

    Lernen Sie die Stadt dieses Spieles kennen, eine Kleinstadt in Deutschland namens Heilbronn, ein kleiner Teil dieser Stadt wurde teilweise nachgebaut.

    Das beinhaltet:

    .- Wohnbezirke
    .- Einkaufszentren
    .- Sehenswürdigkeiten
    .- Theater
    .- Kinos
    .- Friedhof
    .- Kongressgebäude
    .- Museum
    .- Bibliothek
    .- Boutiquen, Geschäfte, Cafés und Restaurants
    .- Kirche
    .- Universität
    .- Parks
    (Namen werden aus urheberrechtlichen Gründen abgeändert oder komplett geändert)

    Dormitory

    .- Sie müssen eine monatliche Miete zahlen, andernfalls verlieren Sie Sozialstatuspunkte.
    .- Sie können einen größeren Raum mieten, wodurch Sie mehr Platz haben, um mehrere Verzehrung's tore öffnen gleichzeitig öffnen können, wenn Sie eines schließen, wird es zurückgesetzt.
    .- Ein größerer Raum gibt Ihnen auch mehr Platz für Eikos Hobbies.

    Jobben

    Verdienen Sie Geld, um für Ihr tägliches Brot unabhängig sein können (Essen, Miete, Hobbys und soziales Leben)

    .- Postzustellung: (Aktives Minispiel) Liefere Briefe an bestimmte Orte in der Stadt.
    .- Zeitungsjunge: (Aktives Minispiel) Liefere Zeitungen auf zufällig bestimmten Straßen in der Stadt aus.
    .- Tür-zu-Tür-Verkäufer: (Aktives Minispiel) Versuchen Sie Ihr Glück und Ihr Wissen, um Produkte von Tür zu Tür in der ganzen Stadt zu verkaufen.
    .- Ladenkassen Verkäufer: (Inaktives Minispiel) Keine Eingabe erforderlich, um Geld zu verdienen, aber der Rest des Tages wird verbraucht.
    .- Online Kaufen & Verkaufen: (Inaktives Minispiel) Verkaufe seltene Produkte oder Sammlungen, die du in verschiedenen Konventionen, Geschäften, durch Handeln findest, um zu gewinnen doch achte drauf das du keine Verluste dabei machst.

    Dating

    Habe eine romantische Beziehung mit einer oder mehreren Junggesellinnen, die Ihnen gefallen, aber hüte dich davor erwischt zu werden, den diese Beziehungen, die du geschmiedet hast, würden so zerstört, einschließlich deren Gestalt, an der du so hart gearbeitet hast, um sie zu verbessern. Aber wenn du schlau bist, hast du die Chance, mehrere wahre Formen von Gestalten zu erreichen!

    (Nur möglich, nachdem der Arc geschlagen wurde)

    .- Hangout: Mache ein wenig Fortschritte in der sozialen Lebensgeschichte und lernen Sie sie besser kennen (bestimmte Herdebene und sozialer Lebensstatus sind erforderlich).
    .- Verabredungen: Gehen Sie mit ihnen auf Verabredungen wie Kinos, Vergnügungsparks, Arcade, Abendessen oder Einkaufen. (Triff die richtigen Entscheidungen und verdiene Hearth Points, triff die falschen und verliere welche)
    .- Geschenke: Geben Sie ihnen ein Geschenk, um Hearth-Punkte zu verdienen (alle haben unterschiedliche Vorlieben und achten Sie darauf, ihnen nicht zweimal dasselbe Geschenk zu machen)

    Side Hustle

    Auf den Straßen von Heilbronn gibt es viel zu tun, streifen Sie herum und finden Sie vielleicht etwas zu tun, ohne danach gesucht zu haben.

    .- Lost & Found: Durch Ihre Fähigkeiten als Mindbender können Sie die Verzehrung von so ziemlich jedem eingeben, einschließlich Kunden von Bulletin Boards in Ihrer Schule und Ihrem Wohnheim. Wenn Sie diese Verzehrung eingeben, können Sie ihre Schritte zurückverfolgen und herausfinden, wo sie ihre Wertsachen verloren haben Stadt. Durch das Abrufen dieses Gegenstands können Sie sich sowohl Geld als auch einige Sozialpunkte verdienen.
    .- Touristenführer: Manchmal werden Sie von einem Touristen angesprochen, der eine Wegbeschreibung benötigt, helfen Sie ihm, indem Sie ihn zu seinem Ziel führen, und sammeln Sie einige Sozialpunkte.
    .- Spende: Manchmal begegnen Sie einem armen Kerl auf der Straße, haben einen Herd und geben ihm entweder etwas Geld, Essen oder Getränke und verdienen einige Sozialpunkte
    .- Haustierliebhaber: Auf den Straßen der Stadt begegnen Sie streunenden Hunden oder Katzen, Sie können sie füttern und einige Sozialpunkte sammeln.















    Meine itch.io Seite:
    https://kazxart84.itch.io/gestalt-principle

    In active development and will be available for Windows and Mac

    .- Demo comes at the end of 2022 including fully interactive City, the Prologue, Jobbing and some side hustle.
    .- Planned full release of the Game in 2024.

    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Bildschirmfoto 2022-08-27 um 21.27.32 PM.png   Bildschirmfoto 2022-08-27 um 21.24.54 PM.png   Bildschirmfoto 2022-08-27 um 21.09.08 PM.png   Bildschirmfoto 2022-08-27 um 21.30.45 PM.png   Bildschirmfoto 2022-08-27 um 21.28.57 PM.png  


    Geändert von KazXart (17.09.2022 um 13:15 Uhr)

  2. #2
    Ich wundere mich gerade aber sieht man denn die ganzen Bilder die ich hochgeladen habe in meiner Synopsis selber ? Also sprich nicht die Screenshots die ich im Anhang drin habe.
    Ich frage nur weil auf dem handy lädt die Seite bei mir ohne Bilder, nur text.

  3. #3
    Nein, ich sehe sie nicht. Ich würde auch empfehlen, nicht die foreneigene Funktion für Anhänge zu benutzen, sondern die Bilder lieber extern hochzuladen.

  4. #4
    Hey KazXart,

    herzlich willkommen erstmal von meiner Seite im MMX. Wundert mich, dass hier noch keiner geschrieben hat.
    Die Vorstellung hat mich irgendwo gepackt und abgeholt, vielleicht weil Persona 5 mich persönlich sehr angesprochen hat.

    Um ehrlich zu sein, klingt das alles nach seeehr viel Arbeit und ich habe hier schon viele ambitionierte Projekte gecancelt gesehen.
    Dennoch, oder gerade deswegen, drücke ich dir ordentlich die Daumen und freue mich schon auf eine Demo, auch wenn das noch dauern sollte.

    Die Screens, auch wenn nicht immer alles zusammenzupassen scheint, machen auf jeden Fall Lust auf mehr.
    Im Übrigen ist der unterste Abschnitt noch auf Englisch, während der Rest der Präsentation auf Deutsch gehalten wurde. Vielleicht willst du das noch anpassen.

    Grüße
    Ben

  5. #5
    Ich kann auch keinen einzigen Screen sehen.

  6. #6
    Ich habe dieses Jahr Persona 5 kennengelernt und bin begeistert, aber wie.
    Stellst du dein Spiel dann auf Steam?
    Bin ganz heiß drauf auch wenn ich mich an die ungewohnte Gestaltung der Charas (Riesig und lang) im Vergleich zu anderen Spielen hier noch gewöhnen muss.

    Aber echt, Kompliment, wenn du dieses Mammutprojekt schaffst, WOW.

  7. #7
    Sorry das ich erst jetzt Antworte, sah keine Aktivitäten hier weswegen ich annahm das mein Topic tot ist.

    Zitat Zitat von Kelven Beitrag anzeigen
    Nein, ich sehe sie nicht. Ich würde auch empfehlen, nicht die foreneigene Funktion für Anhänge zu benutzen, sondern die Bilder lieber extern hochzuladen.
    @Kelven ja habe erst mal die Datenbank hier benutzt dafür, komischerweise kann ich es hier über dem Computer immer noch sehen, habe aber jetzt auch gelesen das die Bilder Innerhalt einer stunde von der Datenbank löschen falls unbenutzt und ich vermute falls man dann nur die links nutzt wird es als unbenutzt eingestuft, also hab ich jetzt die Bilder von meinen itch.io hier hochgeladen.

    Zitat Zitat von Ben Beitrag anzeigen
    Hey KazXart,

    herzlich willkommen erstmal von meiner Seite im MMX. Wundert mich, dass hier noch keiner geschrieben hat.
    Die Vorstellung hat mich irgendwo gepackt und abgeholt, vielleicht weil Persona 5 mich persönlich sehr angesprochen hat.

    Um ehrlich zu sein, klingt das alles nach seeehr viel Arbeit und ich habe hier schon viele ambitionierte Projekte gecancelt gesehen.
    Dennoch, oder gerade deswegen, drücke ich dir ordentlich die Daumen und freue mich schon auf eine Demo, auch wenn das noch dauern sollte.

    Die Screens, auch wenn nicht immer alles zusammenzupassen scheint, machen auf jeden Fall Lust auf mehr.
    Im Übrigen ist der unterste Abschnitt noch auf Englisch, während der Rest der Präsentation auf Deutsch gehalten wurde. Vielleicht willst du das noch anpassen.

    Grüße
    Ben
    @Ben Danke dir Ben bin ein Fan der Serie zeit Persona 3 auf der PSP und wollte schon immer mein eigenes Project starten, ich bin mir bewusst das es ein Riesen Projekt ist und habe auch viele Scheitern sehen, aber ich selber Arbeite nicht erst zeit paar Monaten an diesen Project, ich tue schon zeit Jahren meine eigenen Tilesets zeichnen und hatte viele Prototypen an wie ich meine Sprites zeichnen soll, anfangs hatten die sogar 8-10 frames, ich realisierte aber sehr schnell das es viel zu viel Arbeit wer für was ich vor habe plus will ich mich zu einen minimum an plugins beschränken. Habe auch viele Ausflüge nach Heilbronn gemacht und Fotos geschossen um die Stadt so nachgetreu zu bauen wie es nur möglich ist innerhalb der engine.
    Also es soll sich jetzt aber auch nicht so anhören als ob ich schon jähre dran Arbeite haha, es wahren Bissher nur Assets und Konzepte an denen ich rum gefeilt habe, das wahre Project hatte dann Anfang dieses Jahres begonnen. Sofern habe ich guten Progress gemacht, die Stadt an sich ist fertig fehlen nur noch ein paar kleine dinge wie das Rathaus zb. aber theoretisch könnte ich das spiel auch ohne diese Locations veröffentlicht, weswegen diese dinge erst mal hinten verschoben wurden.

    EDIT: Was meinst du das nicht immer alles zusammen passt ? Kannst du mir da ein bsp. bitte geben. Bin immer offen für feedback

    Zitat Zitat von Ninja_Exit Beitrag anzeigen
    Ich kann auch keinen einzigen Screen sehen.
    @Ninja_Exit habe jetzt die Bilder von itch.io hier hochgeladen, sollten jetzt hoffentlich sichtbar sein.

    Zitat Zitat von Grazia Beitrag anzeigen
    Ich habe dieses Jahr Persona 5 kennengelernt und bin begeistert, aber wie.
    Stellst du dein Spiel dann auf Steam?
    Bin ganz heiß drauf auch wenn ich mich an die ungewohnte Gestaltung der Charas (Riesig und lang) im Vergleich zu anderen Spielen hier noch gewöhnen muss.

    Aber echt, Kompliment, wenn du dieses Mammutprojekt schaffst, WOW.
    @Grazia Bin schon lange ein fan der reihe, freut mich das jemand neues die Serie entdeckt hat Auf steam kann eigentlich jeder was hochladen, mir fällt jetzt nicht ein wie das Program von denen heißt, aber aufjedenfall ist das so, man zahlt 100€ und darf dan sein eigenes Projekt auf Steam vorstellen, falls das spiel sich dann bei einem wert von über 100€ auf steam verkauft hat, geben die einen auch wieder die 100€ die man angezahlt hat fürs Publizieren zurück.
    Ja ist tatsächlich ein Mammut Projekt, ist aber auch ein langlebiger Traum den ich habe, etwas zu Kreieren das von mir kommt und auch wieder existiert wen ich es irgend wan mal nicht mehr tu, Ja hört sich total kitschig an, aber es gibt mir eine art sinn zum leben.


    Also ich hoffe meine Bilder sind nun zu sehen, habe sie von itch.io hochgeladen, habe auch einen link zu meiner Seite hinterlassen, dort ist aber alles auf englisch, weswegen die Character Bio hier nun auch auf englisch ist, wollte jetzt nicht extra noch mal in meine Clip Studio Paint Daten rein gehen um das extra zu übersetzen, aber man kann ja die texte von den Bildern Markieren und in einen google translator schmeißen.

    Und in meiner Vorstellung habe ich es nicht erwähnt, aber alle meine Zeichnungen, Tilesets, Sprites, Assets etc. habe ich auch ebenfalls selber alles gezeichnet

    Geändert von KazXart (14.09.2022 um 12:28 Uhr)

  8. #8
    Hatte vorher auch nur die Ingame Screens im Anhang gesehen, die schon sehr interessant wirkten. Aber jetzt mit all den Bildern in deiner Vorstellung kann ich Ben nur zustimmen, dass es sehr interessant wirkt.

    Ich finde deinen Grafikstil der Charaktere (sowohl das Charset als vor allem auch die Portraits) sehr stark. Hast du die Grafiken selbst angefertigt/anfertigen lassen? Sind auf jeden Fall mega gut
    Ich selbst habe Persona noch gar nicht gespielt, obwohl immer mal wieder damit anfangen wollte.

    Wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg mit dem Projekt - der erste Eindruck ist jeden falls sehr gut!

  9. #9
    Zitat Zitat von Linkey Beitrag anzeigen
    Hatte vorher auch nur die Ingame Screens im Anhang gesehen, die schon sehr interessant wirkten. Aber jetzt mit all den Bildern in deiner Vorstellung kann ich Ben nur zustimmen, dass es sehr interessant wirkt.

    Ich finde deinen Grafikstil der Charaktere (sowohl das Charset als vor allem auch die Portraits) sehr stark. Hast du die Grafiken selbst angefertigt/anfertigen lassen? Sind auf jeden Fall mega gut
    Ich selbst habe Persona noch gar nicht gespielt, obwohl immer mal wieder damit anfangen wollte.

    Wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg mit dem Projekt - der erste Eindruck ist jeden falls sehr gut!
    Danke danke, alle Grafiken von Sprites, Tilesets und Character Grafiken habe ich selber gezeichnet und illustriert, deswegen kann man sich drauf vertrauen das dass Nivue meiner Art gehalten wird.

    Danke werde mir mühe geben das dass Demo auch was wird

  10. #10
    Grüß dich, KazXart. Hab hier gerade dein Projekt gesehen und bin wirklich beeindruckt, was du bis dahin schon alles erstellt und für die Zukunft geplant hast. Machst du das alles alleine oder steht dir noch ein Team dahinter? Persona kenn ich schon seit Jahren und selbst die ganzen Shin Megami Tensei-Ableger mit Nocturne und Digital Devil Saga hab ich alle durchgespielt. Mir gefällt, dass alles soweit custom ist und dass du den Stil bzw. den Look der Persona-Reihe auf deine eigene Art und Weise gut rübergebracht hast. Ich bin auf jeden Fall gespannt, wie sich das Ganze noch entwickeln wird und ich wünsch dir viel Erfolg weiterhin mit der Entwicklung und dass das Projekt gut vorangeht

    Ach ja, es gibt einen Link, wo du alle Kürzel für nennenswerte Optionen - wie Bilder einfügen usw. - auf einen Blick hast. Ich hab mich anfangs hier auch damit schwer getan, aber damit kommt man im MMX gut klar ^^
    https://www.multimediaxis.de/misc.ph...=3&styleid=156

    ~Stitch

  11. #11
    Ich beobachte das auch mal, auf jeden Fall angesteckt von der bloßen Ambition!

    Ich finde die kulturelle Ebene sehr spannend, also dass das Spiel in Heilbronn spielt, dass die Namen irgendwo Deutsch sind und irgendwo auch nicht (mehr so JRPG-Deutsch eben ), dass die Schuluniformen und die Armbinden sofort sooooviel anders wirken in einem nicht-japanischen Projekt ... Das ist alles wahnsinnig faszinierend.
    Ich liebe übrigens das Design der Charaktermodelle, die haben einen leichten The-World-Ends-With-You-Vibe, aber auch was eigenes!

    Eine größere Befürchtung, die ich habe: Es schreit alles SO laut nach Persona (speziell Teil 3), dass die abgefeilte Seriennummer beinah wieder abfällt. Das heißt natürlich, dass man sich irgendwo vergleichen lassen muss, und Persona wird natürlich ein ... harter Vergleich. Blöd gesagt fragt eine Stimme in meinem Hinterkopf: Sollte ich das hier spielen oder lieber noch mal Persona 3?

    Ich warte aber erstmal gespannt ab (gerade, ob Gestalt: Principle am Ende auf eigenen Beinen steht!) und gucke genauer hin, wenn es tatsächlich fertig wird! =]

  12. #12
    Zitat Zitat von Bad Stitches Beitrag anzeigen
    Grüß dich, KazXart. Hab hier gerade dein Projekt gesehen und bin wirklich beeindruckt, was du bis dahin schon alles erstellt und für die Zukunft geplant hast. Machst du das alles alleine oder steht dir noch ein Team dahinter? Persona kenn ich schon seit Jahren und selbst die ganzen Shin Megami Tensei-Ableger mit Nocturne und Digital Devil Saga hab ich alle durchgespielt. Mir gefällt, dass alles soweit custom ist und dass du den Stil bzw. den Look der Persona-Reihe auf deine eigene Art und Weise gut rübergebracht hast. Ich bin auf jeden Fall gespannt, wie sich das Ganze noch entwickeln wird und ich wünsch dir viel Erfolg weiterhin mit der Entwicklung und dass das Projekt gut vorangeht

    Ach ja, es gibt einen Link, wo du alle Kürzel für nennenswerte Optionen - wie Bilder einfügen usw. - auf einen Blick hast. Ich hab mich anfangs hier auch damit schwer getan, aber damit kommt man im MMX gut klar ^^
    https://www.multimediaxis.de/misc.ph...=3&styleid=156

    ~Stitch
    Hallo und danke Bad Stitches, ich Arbeite tatsächlich alleine an dem Project, bin auch ein Riesen fan der SMT reihe und dessen spin-offs daher freut es mich auch das du es erwähnst das mein Spiel seiner eigenen Identität trotzaltem ansehen kann, hatte mir sorgen gemacht das ich es vielleicht etwas übertrieben hatte, im Nachhinein finde ich wahr es eine dumme Idee das ich die Uniformen Schwarz/Rot bemalte, werd es aber auch nicht mehr ändern weil ich ja sonst nie fertig werde. Danke für den Tip


    Zitat Zitat von La Cipolla Beitrag anzeigen
    Ich beobachte das auch mal, auf jeden Fall angesteckt von der bloßen Ambition!

    Ich finde die kulturelle Ebene sehr spannend, also dass das Spiel in Heilbronn spielt, dass die Namen irgendwo Deutsch sind und irgendwo auch nicht (mehr so JRPG-Deutsch eben ), dass die Schuluniformen und die Armbinden sofort sooooviel anders wirken in einem nicht-japanischen Projekt ... Das ist alles wahnsinnig faszinierend.
    Ich liebe übrigens das Design der Charaktermodelle, die haben einen leichten The-World-Ends-With-You-Vibe, aber auch was eigenes!

    Eine größere Befürchtung, die ich habe: Es schreit alles SO laut nach Persona (speziell Teil 3), dass die abgefeilte Seriennummer beinah wieder abfällt. Das heißt natürlich, dass man sich irgendwo vergleichen lassen muss, und Persona wird natürlich ein ... harter Vergleich. Blöd gesagt fragt eine Stimme in meinem Hinterkopf: Sollte ich das hier spielen oder lieber noch mal Persona 3?

    Ich warte aber erstmal gespannt ab (gerade, ob Gestalt: Principle am Ende auf eigenen Beinen steht!) und gucke genauer hin, wenn es tatsächlich fertig wird! =]
    Danke dir La Cipolla habe damals TWEWY auf dem DS gespielt und hatte daraufhin an einen TWEWY-like spiel gearbeitet, auf dem rpg maker 2000 (Glaub ich) XD wahr aber viel zu unerfahren, unreif und vor allem planlos, wurde schnell überwältigt als ich realisiert hatte was für ein Project das eigentlich ist. Finde es daher amüsant das du grad das spiel erwähnst aber freut mich auch. Ja mit dem spiel will ich auch mehr an die Deutsche Kultur anbinden was man dann auch an den Festen merken wird, wie zb. Weinfest, Oktober Fest, Weihnachtsmärkte etc. konnte es aber dann auch nicht lassen dem ganzen etwas den JRPG vibe zu geben in den sie eben Uniformen tragen, wobei das jetzt auch nicht so weit her geholt ist, es gibt ja Europäische Länder wie England wo man in den Schulen tatsächlich Uniformen trägt. Die Armbinden hingegen sind dagegen tatsächlich sehr P3, aber Japan hatte ja auch schon immer eine starke Verbindung mit der Deutsch Kultur daher würde ich mich nicht wundern wen P3's Armbinden von unserer Geschichte Inspiriert wurde, also dreht sich das alles schön im kreis XD

    Ja ich bin mir da bewusst das man mein Spiel natürlich direkt mit Persona vergleichen wird damit muss man rechnen wen man eine IP als Inspiration nimmt, man wird aber schnell merken das es definitiv anders sein wird als Persona, nicht vielleicht vom Style aber gameplay auf alle fälle

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •