mascot
pointer pointer pointer pointer

Seite 9 von 10 ErsteErste ... 5678910 LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 180 von 184
  1. #161
    Zitat Zitat von ~Jack~
    Sowas ist mir im Laufe des Spiels häufiger passiert und es wurde gegen Ende immer schlimmer
    Oh ja das kann ich mir mittlerweile gut vorstellen. Beim Spiel im aktuellen Abschnitt habe ich erst beim vierten Versuch gewonnen. Die ersten drei liefen fantastisch, ich habe Kombos um Kombos aufgebaut und dem Gegner lauter 900 CP-Angriffe entgegen geworfen, half aber alles nichts. Im letzten Spiel lief dann wirklich alles schief, ich habe mich total verbaut und es gedanklich schon abgehakt und plop, plötzlich hatte ich gewonnen... Keine Ahnung ob Falcom da etwas gedreht hat, aber in Azure lief das wesentlich reibungsloser.^^'

    JRPG Challenge: 2022, 2021, 2020, 2019, 2018, 2017 | Das RPG-Jahr 2016 | RPG Werdegang
    Zuletzt beendet Beendet
    TLoH: Trails of Cold Steel 4 [PS4] 2022:
    Magus [PS3]
    The Legend of Heroes:
    Trails in the Sky [PSP] | Trails in the Sky SC [PSP] | Trails in the Sky the 3rd [PC] | Trails from Zero [PSP ] | Trails to Azure [PSP] | Trails of Cold Steel [PS4] | Trails of Cold Steel 2 [PS4] | Trails of Cold Steel 3 [PS4]

  2. #162

    The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel 4





    Boah wie unfair beim optionalen 1 vs. 1 Kampf gegen den "Grummelpeter" im Bonding Event, dass dieser mit seinem S-Craft immer ein paar Prozentpunkte mehr Schaden verursacht als man maximale Lebenspunkte hat, da kann man diese erhöhen so viel man will. Wiederbelebungsquarze und -Accessoires funktionieren nicht und auch durch Verteidigungszauber geht es durch wie durch Butter. Hat mich sicher 10 Versuche gekostet bis ich mit den Minotaurus- und Sirius-Masterquarzen, Lone Blade- und Rage-Quarzen, einem Fokus auf Ausweich-Ausrüstung und Shining eine Strategie gefunden habe, mit der ich ihn besiegen konnte (und alles auch vom Timing her geklappt hat). Habe auf Konter gesetzt und dazwischen Angriffsmagie eingesetzt, um den Schadensbonus durch Lone Blade für das erste Craft nicht zu verlieren. Nach dem letzten Konter, als der Gegner wieder am Zug gewesen- und sicherlich sein S-Craft eingesetzt hätte, habe ich den Kampf dann meinerseits mit einem gebufften S-Craft beendet, welches gerade so ausgereicht hat.
    Nicht dass es etwas gebracht hätte, da man für einen Sieg nichts erhält...^^'

    Beim "Spezialkampf" am Ende konnten die Gegner zum ersten Mal im Spiel einen meiner Soldaten zerstören. Ist aber auch fies, wenn drei Gegner alle direkt hintereinander dasselbe Partymitglied gangen, gleich zu Beginn, wenn man noch keine CP zum Verteidigen hat und man aus völlig unnatürlichen Gründen nur zwei Kämpfer in die Schlacht mitnehmen darf, obwohl eigentlich mehr anwesend wären, so dass sich die gegnerischen Angriffe seltener verteilen...


    Geändert von Nayuta (29.12.2021 um 15:05 Uhr)
    JRPG Challenge: 2022, 2021, 2020, 2019, 2018, 2017 | Das RPG-Jahr 2016 | RPG Werdegang
    Zuletzt beendet Beendet
    TLoH: Trails of Cold Steel 4 [PS4] 2022:
    Magus [PS3]
    The Legend of Heroes:
    Trails in the Sky [PSP] | Trails in the Sky SC [PSP] | Trails in the Sky the 3rd [PC] | Trails from Zero [PSP ] | Trails to Azure [PSP] | Trails of Cold Steel [PS4] | Trails of Cold Steel 2 [PS4] | Trails of Cold Steel 3 [PS4]

  3. #163
    Zitat Zitat von Nayuta



    Zitat Zitat von Nayuta



    Zitat Zitat von Nayuta



    Zitat Zitat von Nayuta



    Zitat Zitat von Nayuta


    Zitat Zitat von Nayuta

  4. #164
    Geändert von Nayuta (02.03.2022 um 22:10 Uhr)
    JRPG Challenge: 2022, 2021, 2020, 2019, 2018, 2017 | Das RPG-Jahr 2016 | RPG Werdegang
    Zuletzt beendet Beendet
    TLoH: Trails of Cold Steel 4 [PS4] 2022:
    Magus [PS3]
    The Legend of Heroes:
    Trails in the Sky [PSP] | Trails in the Sky SC [PSP] | Trails in the Sky the 3rd [PC] | Trails from Zero [PSP ] | Trails to Azure [PSP] | Trails of Cold Steel [PS4] | Trails of Cold Steel 2 [PS4] | Trails of Cold Steel 3 [PS4]

  5. #165

    The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel 4



    A.O.: "What a fascinating mechanism..."

    (Dieser Abschnitt ist wirklich der ultimative Härtetest für die geistige Gesundheit des Spielers. Hier werden Hirnzellen gegrillt, was für eine Bullshit-Parade........ )


    Ok, wenn die Zauberblechbüchsen jetzt auch tatsächlich... zaubern können, macht das zukünftige Gefechte natürlich etwas kniffliger.^^'
    Im ersten Kampf hatte ich deren Schadensausstoß etwas unterschätzt. Ich dachte dass mein schwächerer Kämpfer noch genügend Lebenspunkte hätte und statt zu verteidigen bin ich in die Offensive gegangen, da der Gegner nur noch alleine war, doch ein Zauberangriff, unmittelbar gefolgt von einem normalen Angriff, welcher in einen Rush mündete, war dann doch etwas zu viel des Guten.^^' Der zweite Kampf verlief dann deutlich entspannter, da der dortige Gegner zu langsam war um eine ernsthafte Bedrohung darzustellen.


    Geändert von Nayuta (29.12.2021 um 23:31 Uhr)
    JRPG Challenge: 2022, 2021, 2020, 2019, 2018, 2017 | Das RPG-Jahr 2016 | RPG Werdegang
    Zuletzt beendet Beendet
    TLoH: Trails of Cold Steel 4 [PS4] 2022:
    Magus [PS3]
    The Legend of Heroes:
    Trails in the Sky [PSP] | Trails in the Sky SC [PSP] | Trails in the Sky the 3rd [PC] | Trails from Zero [PSP ] | Trails to Azure [PSP] | Trails of Cold Steel [PS4] | Trails of Cold Steel 2 [PS4] | Trails of Cold Steel 3 [PS4]

  6. #166

    The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel 4





    Hui, na das hat gedauert. Nach diesem Abschnitt musste ich erst einmal eine Pause vom Spiel einlegen und mich anderen Dingen widmen, ansonsten hätte mein Verstand wohl dauerhaften Schaden davongetragen. Daher kommt der Bericht mit knapp zweiwöchiger Verspätung. Mittlerweile ist die innere Hitze abgekühlt, doch das ins Reine geschriebene Skript ist größtenteils noch dasselbe wie vor zwei Wochen.




    Irgendwie hat der Eber in der Trial Chest 22 ganz am Anfang eine Gaswolke ausgespuckt, die den Blind-Zustand verursacht und ist die ganze restliche Zeit über nur herumgestanden und hat nichts gemacht... Soll das so sein oder hat Falcom vergessen den Kampf zu testen?


    Geändert von Nayuta (13.01.2022 um 22:56 Uhr)
    JRPG Challenge: 2022, 2021, 2020, 2019, 2018, 2017 | Das RPG-Jahr 2016 | RPG Werdegang
    Zuletzt beendet Beendet
    TLoH: Trails of Cold Steel 4 [PS4] 2022:
    Magus [PS3]
    The Legend of Heroes:
    Trails in the Sky [PSP] | Trails in the Sky SC [PSP] | Trails in the Sky the 3rd [PC] | Trails from Zero [PSP ] | Trails to Azure [PSP] | Trails of Cold Steel [PS4] | Trails of Cold Steel 2 [PS4] | Trails of Cold Steel 3 [PS4]

  7. #167
    Geändert von ~Jack~ (13.01.2022 um 16:51 Uhr)

  8. #168



    Zitat Zitat von ~Jack~
    Bin ja echt gespannt ob Kuro tatsächlich soviel besser geschrieben ist. Und ob auch das auch so bleibt.

    Wenn es nicht nur so lange dauern würde um den Rest der Reihe spielen zu können
    Erst einmal müssen sie mit Trails into Reverie beweisen, dass sie die Kurve kriegen können. Mal schauen um was es dort geht, ich hoffe doch dass zumindest die ganzen Charaktere in kleinen Miniepisoden vorkommen, deren Namen ständig in laaangen, kommaseparierten Listen gedroppt werden und die angeblich gaaanz doll damit beschäftigt sind, um ____________________ Ouroboros' Mitwirken am Great Twilight _______________________ zu verhindern... im Ausland (wie sinnvoll...).
    Geändert von Nayuta (14.01.2022 um 01:44 Uhr)
    JRPG Challenge: 2022, 2021, 2020, 2019, 2018, 2017 | Das RPG-Jahr 2016 | RPG Werdegang
    Zuletzt beendet Beendet
    TLoH: Trails of Cold Steel 4 [PS4] 2022:
    Magus [PS3]
    The Legend of Heroes:
    Trails in the Sky [PSP] | Trails in the Sky SC [PSP] | Trails in the Sky the 3rd [PC] | Trails from Zero [PSP ] | Trails to Azure [PSP] | Trails of Cold Steel [PS4] | Trails of Cold Steel 2 [PS4] | Trails of Cold Steel 3 [PS4]

  9. #169
    Zitat Zitat von Nayuta Beitrag anzeigen
    Erst einmal müssen sie mit Trails into Reverie beweisen, dass sie die Kurve kriegen können.
    Reverie wird die Storyprobleme von Cold Steel aber auch nicht ausgleichen können, selbst wenn sie jeden einzelnen Charakter dessen Tod sie rückgängig gemacht haben doch noch ermorden sollten. Das wäre zwar ein interessanter Schachzug, würde in einer Art Epilog aber komplett Fehl am Platz wirken und ohne guten Grund noch absurder wirken als alles was sie davor abgezogen haben. Und nach Cold Steel traue ich sowas Falcom eh nicht zu. Sie dürfen mich aber gerne eines Besseren belehren!

    Mit Kuro haben sie dafür die Chance ohne den Ballast der Cold Steel Reihe was besseres auf die Beine zu stellen, auch wenn es dank wiederkehrendere Charaktere kein kompletter Neuanfang ist. Ob das tatsächlich der Fall ist bleibt abzuwarten, zumal es ja trotzdem noch der typischen Trails Formel zu folgen scheint. Aber wenn sie tatsächlich aus den Fehlern von Cold Steel gelernt haben, dann könnte Kuro 2 vielleicht sogar ähnlich gut werden wie Azure. Zuviel erhoffen tu ich mir aber lieber nicht
    Geändert von ~Jack~ (14.01.2022 um 03:54 Uhr)

  10. #170
    Ne, ausgleichen sicher nicht, ich hoffe darauf dass ähnlich wie in Sky the 3rd eine eigenständige Geschichte erzählt wird, begleitet von interessanten, charakterbezogenen Minigeschichten, zusätzlichen Hintergrundinformationen und dass Foreshadowing auf zukünftige Ereignisse betrieben wird.
    Die größten Probleme sollten bis dahin ja passé sein, nämlich auf der einen Seite ------------------------ die absurde USK-0-Darstellung des Kriegs (oder besser: Nicht-Krieges) ------------------------ und auf der anderen Seite sollte ------------------------ der Fluch ------------------------ geklärt worden sein, so dass es ohne Ballast weitergeht.
    Allerdings habe ich mich noch nicht großartig mit Trails into Reverie beschäftigt, ich weiß also nicht in welche Richtung das Spiel geht, das sind alles wie gesagt nur Hoffnungen meinerseits.

    Zitat Zitat von ~Jack~
    Aber wenn sie tatsächlich aus den Fehlern von Cold Steel gelernt haben, dann könnte Kuro 2 vielleicht sogar ähnlich gut werden wie Azure. Zuviel erhoffen tu ich mir aber lieber nicht
    Haha, das wäre in der Tat eine große Hürde die ich Falcom aktuell nicht zutrauen würde, daher will ich an so etwas auch gar nicht erst denken. Konsequenteres Storytelling erwarte ich auch nicht mehr, dazu sind sie wohl zu sehr in ihrer Schiene gefangen. Aber hey, vielleicht erinnert sich Falcom ja doch mal daran dass die Serie jetzt seit fast 20 Jahren läuft und die gealterte Zielgruppe vielleicht keine CERO-A-Geschichten mehr will.^^
    JRPG Challenge: 2022, 2021, 2020, 2019, 2018, 2017 | Das RPG-Jahr 2016 | RPG Werdegang
    Zuletzt beendet Beendet
    TLoH: Trails of Cold Steel 4 [PS4] 2022:
    Magus [PS3]
    The Legend of Heroes:
    Trails in the Sky [PSP] | Trails in the Sky SC [PSP] | Trails in the Sky the 3rd [PC] | Trails from Zero [PSP ] | Trails to Azure [PSP] | Trails of Cold Steel [PS4] | Trails of Cold Steel 2 [PS4] | Trails of Cold Steel 3 [PS4]

  11. #171

    The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel 4





    Merke: Es ist nicht so klug seine CP an Gegnern aufzuladen, die die gesamte Party versteinern können...

    Erster Angriff des himmelblauen Bosses gegen meinen Nicht-Evasion-Tank-Charakter: "Fräulein". Zweiter Angriff des Bosses: "Fräulein" (der Gegner ist wirklich nicht gut mit Crafts und sollte es vielleicht lieber mal Arts versuchen^^'). Dritter Angriff: lächerliches S-Craft. Tja und dann war er auch schon besiegt.

    Bei Goldie dachte ich bei dessen zweiten S-Craft, dass das etwas wehtun könnte, weil mein Magier gerade nicht genügend CP für eine Absolute Reflect-Barriere übrig hatte, allerdings hatte ich gar nicht mehr realisiert dass die ja noch immer vom ersten S-Craft aktiv war, weil der Gegner in der Zwischenzeit ständig verfehlte.^^' (Naja, der Boss hat sich sein eigenes Grab geschaufelt! Er hätte mir in Cold Steel 3 nicht seine Brave Order die Insight verleiht beibringen sollen. )

    Flatter-Tatze habe ich genau in dem Moment gebrochen in dem ich auch dessen Lebensenergie um über die Hälfte verringert habe, wodurch es sofort in die zweite Phase ging und sich dessen Break-Leiste komplett regenerierte... Dafür hat es danach geklappt und bei den letzten 100.000 Lebenspunkten konnte es nur noch tatenlos zusehen, wie ich mit der Brave Order die die Angriffsverzögerung verringert, HP um HP abtrage.










    Freud und Leid liegen oftmals dicht beieinander. Und so ergibt es sich, dass man nach der Gedankenschelle aus dem letzten Abschnitt dieses Mal mit einem massiven Trog an Gedankenfutter in Form von Offenbarungen entschädigt wird. Lasset die Spekulationen beginnen!


    Geändert von Nayuta (18.01.2022 um 23:47 Uhr)
    JRPG Challenge: 2022, 2021, 2020, 2019, 2018, 2017 | Das RPG-Jahr 2016 | RPG Werdegang
    Zuletzt beendet Beendet
    TLoH: Trails of Cold Steel 4 [PS4] 2022:
    Magus [PS3]
    The Legend of Heroes:
    Trails in the Sky [PSP] | Trails in the Sky SC [PSP] | Trails in the Sky the 3rd [PC] | Trails from Zero [PSP ] | Trails to Azure [PSP] | Trails of Cold Steel [PS4] | Trails of Cold Steel 2 [PS4] | Trails of Cold Steel 3 [PS4]

  12. #172

    The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel 4





    Gegner 1: Cold Butterfly ⇨ Charakter A vereist ⇨ Gegner 2: Trinity Assault auf Charakter A ⇨ Gegner 3: Trinity Assault auf Charakter A ⇨ Gegner 4: Trinity Assault auf Charakter ratet mal... ⇨ Charakter A überlebt gerade so ⇨ Charakter A ist am Zug ⇨ Vereisungsschaden auf Charakter A wirkt ⇨ †
    Nette selbstablaufende Demo und der "ideale" Kampfauftakt gegen die Griechen mit ihrem Casper.^^'

    Und wieder einmal breche ich einen Boss genau dann als er die Hälfte seiner Lebenspunkte erreicht. Allerdings war "Latex" kein wirkliches Problem und befand sich, ohne im Enhanced State überhaupt zum Zug zu kommen, kurz darauf wieder in derselben Situation.^^

    Der Dragonzord hingegen... war einfach nur scheiße! Dieser hat massenhaft Lebenspunkte, haut echt hart rein, er ist wahnsinnig schnell, wodurch er oft zweimal hintereinander agieren kann und greift mit seinen Spezialattacken meistens beide Kämpfer an. Dazu hat er sich ständig auf meinen schwächsten Kämpfer eingeschossen. Der kam aus seiner Verteidigungs- und Heilschleife kaum mehr heraus, so dass ich sogar zum ersten Mal Heilgegenstände verwenden musste, um ihm auszuhelfen. Und als ich den Boss bei der Vorbereitung seiner Spezialattacken mit Impede unterbrechen wollte, habe ich im gesamten Kampfverlauf vielleicht gerade mal zwei Folgeattacken bekommen, weswegen ich nur einen einzigen Union-Angriff starten konnte, trotz der Länge des Kampfes. Kurz vor Schluss hat er den schwächeren Kämpfer dann doch noch erwischt und ich musste ihn wiederbeleben.


    Super, hab ich mir gedacht. Mach ich zuerst den Abschlussdungeon des Abschnitts, öffne alle Tore und bekämpfe erst danach die beiden Bosse die sich in den Weg stellen, hab ich mir gedacht. Dann kann ich hinterher den Spielstand laden, die Party umstellen und andere Charakterkonstellationen testen, ohne immer durch den ganzen Dungeon latschen zu müssen, hab ich mir gedacht.
    Stellt sich heraus, dass wenn man den Dungeon verlässt, alle geöffneten Tore wieder verschlossen werden... (Wenigstens ist er nicht sonderlich groß und man kann schnell im Turbo durchflitzen.)

    Beim Endkampf dieses Abschnitts dann mal wieder dieselbe Leier... unglaublich schneller Gegner der verdammt hart zuschlägt und natürlich fast dauerhaft beide Kämpfer anvisiert, weswegen ich die meiste Zeit erneut in einer Verteidigungsschleife gefangen war und bestenfalls mit Magieangriffen zurückschlagen konnte. Glücklicherweise war dieses Mal ein Support-Charakter vom Spiel vorgegeben, der die Geschwindigkeit für einige Runden erhöhen kann, so dass ich mir damit etwas Luft verschaffen konnte. Als der Boss die zweite Phase eingeleitet hatte kam ich mit einem der beiden Kämpfer aber nicht mehr schnell genug in die Verteidigungsstellung und auf einen normalen Angriff folgte sofort der tödliche Finisher. Naja, musste er halt wiederbelebt werden.^^'










    Geändert von Nayuta (29.01.2022 um 00:47 Uhr)
    JRPG Challenge: 2022, 2021, 2020, 2019, 2018, 2017 | Das RPG-Jahr 2016 | RPG Werdegang
    Zuletzt beendet Beendet
    TLoH: Trails of Cold Steel 4 [PS4] 2022:
    Magus [PS3]
    The Legend of Heroes:
    Trails in the Sky [PSP] | Trails in the Sky SC [PSP] | Trails in the Sky the 3rd [PC] | Trails from Zero [PSP ] | Trails to Azure [PSP] | Trails of Cold Steel [PS4] | Trails of Cold Steel 2 [PS4] | Trails of Cold Steel 3 [PS4]

  13. #173

    The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel 4





    Beim Endkampf dieses Kapitels gab es, nachdem der Boss sich buffte, eine Phase in der ich zwar 5 Bravery Points hatte, diese aber nicht nutzen konnte, da ich sicherlich so an die 5+ Minuten in einer Verteidigungsschleife steckte, weil der Boss immer vor meinen Kämpfern an der Reihe war und ständig beide gleichzeitig anvisierte. Selbst ein Geschwindigkeits-Buff brachte nichts. (Nachträglich darüber nachgedacht sollte ich mir echt mal angewöhnen, mehr Accelerate-Kombos in meine Strategie einzuarbeiten. Naja, beim nächsten Kampf dann.)
    Einmal, als der Boss nur einen Charakter anvisierte, hatte ich es gewagt ihn mit dem anderen anzugreifen. Es kam wie es kommen musste; der Boss war sofort nach dessen Angriff wieder am Zug, wechselte das Ziel und attackierte den ungeschützten Kämpfer mit seiner Finisher-Kombo, welche natürlich genau 1000 HP mehr abzog als dieser noch übrig hatte... (Das entspricht einem Hundertsechzigstel des verursachten Schadens. ²)
    Und dann hatte der Boss auch noch Unverfrorenheit, ständig meine Buffs zu entfernen.
    Naja, dafür habe ich ihn am Ende ganz unehrenhaft mit einem Art anstatt einer Unite-Kombo umgehauen.








    (Technisch gesehen einer aber die Endsequenz zählt nicht! )


    Geändert von Nayuta (02.03.2022 um 23:26 Uhr)
    JRPG Challenge: 2022, 2021, 2020, 2019, 2018, 2017 | Das RPG-Jahr 2016 | RPG Werdegang
    Zuletzt beendet Beendet
    TLoH: Trails of Cold Steel 4 [PS4] 2022:
    Magus [PS3]
    The Legend of Heroes:
    Trails in the Sky [PSP] | Trails in the Sky SC [PSP] | Trails in the Sky the 3rd [PC] | Trails from Zero [PSP ] | Trails to Azure [PSP] | Trails of Cold Steel [PS4] | Trails of Cold Steel 2 [PS4] | Trails of Cold Steel 3 [PS4]

  14. #174

    The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel 4














    Vorschau


    Sag mal...




    will





    Falcom





    mich





    eigentlich





    VERARSCHEN!?!


    Das zweite Kapitel war ein reiner Filler, das dritte Kapitel ebenfalls durchzogen mit Fillern und das letzte Kapitel... startet mit einem Filler?!
    Haben die bei Falcom mittlerweile jegliches Maß für Gamedesign und Dramaturgie verloren?! Dieses Spiel ist schlimmer als die meisten Open World-Spiele da draußen! ...
    Dabei hatten sie doch schon ein ideales Endgame vorbereitet (für Falcom-Verhältnisse). Zuerst durfte man noch einmal mit allen, wirklich ALLEN NPCs interagieren (außer die die storymäßig nicht mehr da waren, aber die dürfen auch jetzt nicht hier sein, wenn doch dann falle ich komplett vom Glauben ab...), danach folgte die obligatorische Nacht vor dem letzten Gefecht mit viel Gebalze, das wäre doch die perfekte Überleitung für das tatsächliche Finale gewesen. Aber Falcom so: "Nö. Wir haben drei Jahre lang an der kleinen, eckigen, aber mit 1000 NPCs vollgestopften Welt gebaut, da gehst du jetzt gefälligst auch ein fünftes Mal durch!" (Und darin habe ich die ganzen Aktualisierungen innerhalb der Kapitel noch gar nicht mit eingerechnet...)
    Dann auch noch dieses anmaßende: "Ja aber, *zwinker zwinker*, den Nebeninhalt solltest du dir schon anschauen, das wird später noch wichtig werden, hoho *zwinker*", zusammen mit den Andeutungen die bereits im vorherigen Kapitel gemacht wurden...
    Ich dachte bereits der Epilog von Trails of Cold Steel 2 wäre absurd, aber das hier erreicht wirklich neue Maßstäbe in Sachen Lächerlichkeit!






    *schnaub* Also gut, packen wirs an... wir sehen uns dann in drei bis vier Wochen wieder...



    Frage:
    Kann man die Charaktere die die Salzsäulen stürmen später eigentlich noch frei konfigurieren oder bleiben die für immer vorkonfiguriert? Die Frage gilt besonders für diejenigen die zuvor bereits länger in der Party waren wie Randy, Tita, Duvalie.... Sprich, kann ich unbesorgt deren Quarze verwenden um EX-Orbs herzustellen oder sollte ich die lieber noch länger aufbewahren?
    Geändert von Nayuta (02.03.2022 um 21:59 Uhr)
    JRPG Challenge: 2022, 2021, 2020, 2019, 2018, 2017 | Das RPG-Jahr 2016 | RPG Werdegang
    Zuletzt beendet Beendet
    TLoH: Trails of Cold Steel 4 [PS4] 2022:
    Magus [PS3]
    The Legend of Heroes:
    Trails in the Sky [PSP] | Trails in the Sky SC [PSP] | Trails in the Sky the 3rd [PC] | Trails from Zero [PSP ] | Trails to Azure [PSP] | Trails of Cold Steel [PS4] | Trails of Cold Steel 2 [PS4] | Trails of Cold Steel 3 [PS4]

  15. #175
    Ich lese (offensichtlich, so ohne Kontext^^) ja nur sporadisch mit hier, aber Deine Beschreibung und die Bilder da oben sind
    Sylverthas' Second Devolution (RPG-Challenge 20xx): Tales of Zestiria; Tales of Arise; Omori; Scarlet Nexus; Ys VI; Code Vein; Landstalker; AI - Somnium Files; Zanki Zero


  16. #176


    Zitat Zitat
    Das war zumindest ein guter Ausgleich für den ersten Besuch in dem es da nichts interessantes zu tun gab, was ich an der Stelle nicht nur enttäuschend sondern auch sehr ungewohnt fand.

    Zitat Zitat
    Was erwartest du vom Angel of Slaughter? Dass sie dich mit Samthandschuhen anpackt? Und irgendwie muss sie sich ja ihren Ruf bewahren, jetzt wo sie nicht mehr für Ouroboros arbeitet! Sie ist jetzt also der ... Angel of Pom Slaughterer, oder so. :D

    Zitat Zitat von Nayuta Beitrag anzeigen
    Wir haben drei Jahre lang an der kleinen, eckigen, aber mit 1000 NPCs vollgestopften Welt gebaut
    Hey, es sind nur 609 NPCs die im letzten Kapitel nochmal was neues zu sagen haben. Also stell dich mal nicht so an

    Aber seriously, die Menge an Content vor dem Finale ist ein "klein bisschen" absurd wenn man bedenkt dass die finale Operation in wenigen Stunden losgehen soll. Vor allem weil man an einer Stelle dabei aushilft ein komplettes Festival zu organisieren und dann bis zum Ende bleibt, was allein schon ausgereicht hätte um die Zeit bis zum Finale totzuschlagen. Aber ne, stattdessen kann man danach noch mehrere Stunden in der Welt herumtuckern, neue Dungeons besuchen und einige Bosse aus den Latschen hauen und anschließend immer noch pünktlich zum Finale antanzen. Mehrere Wochen dürftest du dafür aber nicht veranschlagen müssen. Ich habe jedenfalls nur so 6 Stunden gebraucht bis ich das Finale endlich beginnen konnte^^

    Zitat Zitat von Nayuta Beitrag anzeigen
    Frage:
    Kann man die Charaktere die die Salzsäulen stürmen später eigentlich noch frei konfigurieren oder bleiben die für immer vorkonfiguriert? Die Frage gilt besonders für diejenigen die zuvor bereits länger in der Party waren wie Randy, Tita, Duvalie.... Sprich, kann ich unbesorgt deren Quarze verwenden um EX-Orbs herzustellen oder sollte ich die lieber noch länger aufbewahren?
    Ich habs jetzt extra nochmal neu installiert um mir sicher sein zu können, und selbst wenn du denen all ihre Ausrüstung klaust haben sie während ihres Abschnitts wieder ein volles Set an Klamotten und Quartzen, was aber auch notwendig ist da du innerhalb der Salzsäulen keine Änderungen mehr vornehmen kannst.
    Geändert von ~Jack~ (24.02.2022 um 12:34 Uhr)

  17. #177
    Zitat Zitat von ~Jack~
    Das war zumindest ein guter Ausgleich für den ersten Besuch in dem es da nichts interessantes zu tun gab, was ich an der Stelle nicht nur enttäuschend sondern auch sehr ungewohnt fand.
    Schon, es wäre dramaturgisch aber sicher besser gewesen wenn sie sich das für einen Epilog aufgespart hätten. Immerhin kann man Falcom anrechnen, dass sie sich auch mit dieser Sache in ihrer bisherigen Klassenfahrts-Vergnügungsparks-Kindergeburtstags-YOLO-Erzählweise treu bleiben.

    Zitat Zitat
    Ich habs jetzt extra nochmal neu installiert um mir sicher sein zu können, und selbst wenn du denen all ihre Ausrüstung klaust haben sie während ihres Abschnitts wieder ein volles Set an Klamotten und Quartzen, was aber auch notwendig ist da du innerhalb der Salzsäulen keine Änderungen mehr vornehmen kannst.
    Danke für die Mühe! Ich meinte eigentlich nach diesen Abschnitten, falls sie da noch einmal zur Verfügung stehen sollten. (Du hast mal davon geredet dass für den Endkampf ~40 Charaktere zur Verfügung stehen, daher nehme ich an dass sie es irgendwann zur Empyreal Fortress schaffen.)
    In besagten Abschnitten selbst wird ihnen ja leider sämtliche Ausrüstung entwendet und gegen eine schreckliche, vorgegebene Konfiguration ersetzt, die man nicht ändern kann. (Habe mal kurz den Angriff auf die Salzsäulen initiiert und in Duvalies Party gespickt. Richtig bitter, besonders wenn physische Kämpfer keine hundertprozentige Treffsicherheit mehr haben und niemand über Impassion verfügt, sondern nur über ein ranziges Invigorate... ;_;)

    Zitat Zitat
    Hey, es sind nur 609 NPCs die im letzten Kapitel nochmal was neues zu sagen haben. Also stell dich mal nicht so an
    Hast du etwa nachgezählt?^^'
    Aber gut zu wissen, das beruhigt zumindest meine Furcht davor dass Falcom noch irgendwie eine versteckte Nebenquest reinmogelt bei der man zurück nach Heimdallr müsste. Bei der Zahl kann ich mir das nicht vorstellen. Und ja, ich hätte denen das durchaus zugetraut... >.>' (Dafür haben sie einige dieser NPCs jetzt klammheimlich den zugänglichen Gebieten untergemogelt und sogar NPCs von denen ich eigentlich dachte dass sie eingezogen geworden wären, wie z.B. die Vander-Schüler, wiederauftauchen lassen. Stellt sich aber heraus dass diese eben nicht davon betroffen waren sondern nur andere Off-Screen-Charaktere. Aber verständlich, die Städte müssen ja irgendwie aufgefüllt werden, kann doch nicht angehen dass man den Ernst der Lage an einer zunehmenden Verwaisung spürt...)

    Zitat Zitat
    Aber seriously, die Menge an Content vor dem Finale ist ein "klein bisschen" absurd wenn man bedenkt dass die finale Operation in wenigen Stunden losgehen soll.
    Das Zeitgefüge scheint in der Welt von Trails tatsächlich anderen Prinzipien zu folgen als bei uns. Eine Stunde muss dort fünf unserer Stunden entsprechen, sonst ergäbe das alles keinen Sinn.



    Trotzdem wird es noch einige Wochen dauern bis ich es beende, da ich das Spiel vorerst temporär auf Eis lege. Ich habe für mich persönlich einfach gemerkt, dass ich in der gegenwärtigen Situation nur relativ wenig Spaß aus einem Spiel mit diesem Thema ziehen kann.
    Geändert von Nayuta (27.02.2022 um 23:10 Uhr)
    JRPG Challenge: 2022, 2021, 2020, 2019, 2018, 2017 | Das RPG-Jahr 2016 | RPG Werdegang
    Zuletzt beendet Beendet
    TLoH: Trails of Cold Steel 4 [PS4] 2022:
    Magus [PS3]
    The Legend of Heroes:
    Trails in the Sky [PSP] | Trails in the Sky SC [PSP] | Trails in the Sky the 3rd [PC] | Trails from Zero [PSP ] | Trails to Azure [PSP] | Trails of Cold Steel [PS4] | Trails of Cold Steel 2 [PS4] | Trails of Cold Steel 3 [PS4]

  18. #178
    Zitat Zitat von Nayuta Beitrag anzeigen
    (Du hast mal davon geredet dass für den Endkampf ~40 Charaktere zur Verfügung stehen, daher nehme ich an dass sie es irgendwann zur Empyreal Fortress schaffen.)
    In besagten Abschnitten selbst wird ihnen ja leider sämtliche Ausrüstung entwendet und gegen eine schreckliche, vorgegebene Konfiguration ersetzt, die man nicht ändern kann. (Habe mal kurz den Angriff auf die Salzsäulen initiiert und in Duvalies Party gespickt. Richtig bitter, besonders wenn physische Kämpfer keine hundertprozentige Treffsicherheit mehr haben und niemand über Impassion verfügt, sondern nur über ein ranziges Invigorate... ;_;)
    Du erinnerst dich richtig, aber da zählen sie leider auch nur als Gastcharaktere und haben, soweit ich das bei einem kurzem Vergleich feststellen konnte, exakt die selbe vorkonfigurierte Ausrüstung wie in den Salzsäulen. Da wirst du dich also mehr auf die Charaktere fokussieren müssen deren Ausrüstung du tatsächlich optimieren kannst.

    Zitat Zitat von Nayuta Beitrag anzeigen
    Hast du etwa nachgezählt?^^'
    So verrückt bin ich zum Glück nicht xD Im Gegensatz zu dir habe ich ja auch keinen Abschnitt mehrmals gespielt, vom finalen Bonding Event mal abgesehen
    Jemandem auf Reddit war aber scheinbar so langweilig dass er jeden einzelnen NPC gezählt hat.

    Zitat Zitat von Nayuta Beitrag anzeigen
    Das Zeitgefüge scheint in der Welt von Trails tatsächlich anderen Prinzipien zu folgen als bei uns. Eine Stunde muss dort fünf unserer Stunden entsprechen, sonst ergäbe das alles keinen Sinn.
    Das beste daran ist dass das Spiel kanonisch davon ausgeht dass man diese letzten Quests tatsächlich gemacht hat, auch wenn es einen nicht zu zwingt.

    Geändert von ~Jack~ (28.02.2022 um 05:38 Uhr)

  19. #179
    Zitat Zitat von ~Jack~
    Du erinnerst dich richtig, aber da zählen sie leider auch nur als Gastcharaktere und haben, soweit ich das bei einem kurzem Vergleich feststellen konnte, exakt die selbe vorkonfigurierte Ausrüstung wie in den Salzsäulen. Da wirst du dich also mehr auf die Charaktere fokussieren müssen deren Ausrüstung du tatsächlich optimieren kannst.
    Das passt schon, dann kann ich die ausschlachten um ihre Quarze dazu zu verwenden die letzten EX-Orbs herzustellen und mir somit etwas Grind ersparen. Ich habe sowieso vor für den Endkampf die neue Klasse 7 einzusetzen und welche ein oder zwei Charaktere man wahrscheinlich sonst noch in die Party aufnehmen kann (Emma und/oder Fie, mein Magie-Bomber und 99% Evasion Tank).

    Zitat Zitat
    So verrückt bin ich zum Glück nicht xD Im Gegensatz zu dir habe ich ja auch keinen Abschnitt mehrmals gespielt, vom finalen Bonding Event mal abgesehen
    Jemanden auf Reddit war aber scheinbar so langweilig dass er jeden einzelnen NPC gezählt hat.
    Interessant. Hab mir die Liste jetzt nicht im Detail angeschaut, weil ich mir nicht eventuelle Überraschungen spoilern möchte.
    Hat er auch die Tiere dazugerechnet? Oder die ganzen Thors-Absolventen mit denen man nur über Funk spricht, obwohl die ganze Welt schon Videotelefonie betreibt und besagte Charaktere definitiv Equipment einsetzen welches dazu in der Lage wäre, weil Falcom zu faul war für sie schnell Charaktermodelle (eigentlich nur Gesichter mit Perücken) in ihrem Generator zusammenzuklicken und stattdessen Artworks die Reans Erinnerungen darstellen sollen zeigen - aber selbst das nicht bei allen.
    JRPG Challenge: 2022, 2021, 2020, 2019, 2018, 2017 | Das RPG-Jahr 2016 | RPG Werdegang
    Zuletzt beendet Beendet
    TLoH: Trails of Cold Steel 4 [PS4] 2022:
    Magus [PS3]
    The Legend of Heroes:
    Trails in the Sky [PSP] | Trails in the Sky SC [PSP] | Trails in the Sky the 3rd [PC] | Trails from Zero [PSP ] | Trails to Azure [PSP] | Trails of Cold Steel [PS4] | Trails of Cold Steel 2 [PS4] | Trails of Cold Steel 3 [PS4]

  20. #180

    The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel 4







    Haha, zuerst habe ich mich gewundert warum Jack mir so explizit ans Herz legte den letzten Spielstand erneut zu laden, immerhin macht das Spiel sehr deutlich dass man ihn noch einmal laden solle. Nachdem ich das machte und das richtige Ende sah, hatte ich aber ein komisches Gefühl und habe den letzten nicht-Clear-Data-Spielstand erneut geladen. Da dieselbe Sequenz abgespielt wurde hatte ich schon vorgespult, aber Mensch, habe ich die Taste zum Deaktivieren der Funktion dann reflexartig wieder gedrückt um den Schnellvorlauf abzuschalten.
    Ist aber auch etwas unintuitiv, da der Spielstand nicht einmal am Ende gemacht wird sondern zwischen einem Bosskampf und der Endsequenz und ganz zum Schluss wird dann noch ein weiterer Clear Data-Spielstand angelegt.


    Jetzt konnte ich mir auch mal das Intro anschauen, was nur unwesentliche Kleinigkeiten vorweggenommen hat. Aber urks, da haben sie auch das billigste kosteneffizienteste Animationsstudio hergenommen.






    Für den letzten Abschnitt habe ich meine Kampfstrategie etwas umgestellt, da ich in den optionalen Dungeons und Kämpfen gemerkt habe, wie übermächtig die Kombination zwischen meinen Kampfmagiern "Bibi" und "Häschen" doch ist, wenn sie ihre durchschlagskräftigsten Zauber mit der Verstärkungs- und EP-spar-Order des "Wunderkinds" kombinieren. Das bisschen was sie dann noch an EP verbrauchen regenerieren sie sich gegenseitig mit ihren Link-Fähigkeiten und anstatt Quarze die den EP-Verbrauch senken zu verwenden, kann man Quarze ausrüsten die ihre Geschwindigkeit steigern, so dass sie im Sekundentakt Zauber, die sogar weit mächtiger als S-Crafts sind, abfeuern können. (Ja, ich wollte die Sache etwas beschleunigen um endlich zum Ende zu kommen. )


    Wollte sich Falcom mit dem letzten Lost Art-Cryptiden eigentlich einen Scherz erlauben? Das Vieh war so was von schnell hinüber, das ging ruck zuck. Ich habe hinterher sogar in der Datenbank nachgesehen um zu prüfen ob er auch wirklich mehr Lebenspunkte hat als seine Vorgänger. Das Monster hat am Anfang einen Charakter gemampft, hinterher aber so böse auf den Hintern bekommen dass es ihn sofort wieder ausspucken musste und danach die Abreibung seines Lebens bekommen.


    Beim Bonus-Boss, dessen Name ich nicht nenne, ist es mir zum ersten Mal im Spiel passiert, dass meine komplette Hauptparty ausgelöscht wurde, weil er alle gleichzeitig mit Vanish wegzauberte. Naja, er war sowieso fast erledigt, musste das B-Team ihm eben den Rest geben. Eine Kampfbelohnung gab es ohnehin nicht.


    Der Kampf mit Mini-Maxi-Blondie gegen die Kopie der Blechbüchse war wohl der Lustigste im ganzen Spiel. Mit ihrer Order bekommt man für nur einen Bravery Point vier Runden lang die Arts gratis. Also habe ich dauernd mit den Charakteren kostenlos Chrono Burst eingesetzt um zusätzliche Aktionen zu erhalten und den Boss fast nicht zum Zug kommen lassen. (Gut, ich gebs zu, ich habe denselben Schabernack auch im finalen Kampf mit der Party getrieben, in die ich sie steckte. )


    Wie nicht anders zu erwarten waren sowohl der Vorkampf als auch der "Wettkampf" gegen Blondric die mit Abstand leichtesten Kämpfe in dieser Kategorie.
    Einmal dachte ich aus versehen, dass ein anderer Kämpfer anvisiert wäre und lies den Tatsächlichen ungeschützt, weswegen der Boss seinen Finisher gegen alle abfeuern konnte. Der erlittene Schaden war aber nicht so schlimm und konnte schnell regeneriert werden.


    Gegen Goldar war es zum Schluss Millimeterarbeit. Er hatte noch so um die 450.000 Lebenspunkte übrig und ich wusste aus der ersten Phase des Kampfes, dass ein mittels EX Order verstärkter Unite-Angriff ca. 430.000 Schaden zufügen kann. Zusammen mit dem einleitenden Angriff hätte das ausreichen sollen, wenn es denn ein kritischer Treffer gewesen wäre. Der Boss wäre gleich nach meinem Kämpfer am Zug gewesen und hätte, wenn es doch nicht reichen würde, sicherlich seinen Finisher eingesetzt. Trotzdem habe ich alles auf eine Karte gesetzt und bin in die Offensive gegangen. Kritischer Treffer → Unite → nur 390.000 Schaden. Der Moment des Luftanhaltens war gekommen. Die Lebensleiste leerte sich. Hing er noch an einem kleinen Zipfel oder hat es gereicht? Er sackte in sich zusammen. Der durch den normalen Angriff zugefügte Schaden hatte ausgereicht. Sieg!
    (Natürlich hatte ich es zuvor wieder geschafft während des Kampfes einen Bock zu schießen. In der zweiten Phase habe ich mich bei dem Charakter der gerade anvisiert wurde aus versehen verklickt und einen Angriff statt der Verteidigung ausgeführt, woraufhin der Boss natürlich seinen Finisher auf die Party losgelassen hat. Ich konnte den erlittenen Schaden aber wieder gegenheilen.


    Beim vorletzten Dreiphasenkampf hatte ich unbedingt darauf beharrt die letzte Phase mit der "Standard-Party" zu bestreiten. Während die ersten beiden ohne Probleme in Nullkommanichts vorbei waren, fehlte mir hier blöderweise ein Charakter mit dem Crescent Mirror-Art, weswegen ich mir den Kampf etwas ungemütlicher machte als er hätte sein müssen. Besonders als der Boss meine ganze Party mit Zustandskrankheiten belegte und keiner mehr agieren konnte. Glücklicherweise hatte er den schlafenden Charakter danach mit einem Angriff aufgeweckt, so dass dieser den fast toten, vereisten Heiler behandeln konnte, der dann seinerseits erst einmal die Lebenspunkte aller mit Seraphic Ring aufpäppelte und danach die beiden versteinerten Charaktere aus ihrer misslichen Lage befreite, ehe der Boss sie mit nur einem Angriff hätte umhauen können.


    Den letzten "Wettkampf" habe ich nicht ohne ein paar Wiederbelebungsgegenstände geschafft. In der zweiten Phase bin ich zwar besonders defensiv vorgegangen und habe gar nicht erst versucht anzugreifen, wenn der Charakter nicht spätestens drei Züge danach wieder an der Reihe gewesen wäre, sondern habe stattdessen verteidigt, aber gelegentlich konnte sich der Boss doch noch dazwischen mogeln und wenn er einen ungeschützten Kämpfer trifft und seinen Finisher einsetzt, dann heißt es bye bye. (Aber die zuvor erhaltene "Flamme" habe ich nicht benutzt. )
    Leider wird man auch stark beschnitten was die Heilungsmöglichkeiten betrifft, da die besten Supporter hier nicht zur Verfügung stehen und man mit den verbleibenden Supportern stark haushalten muss. Diese habe ich, wenn es gerade gut lief, immer wieder auf die Ersatzbank geschickt, so dass der Kämpfer der sie gerade am dringendsten benötigte auf sie zugreifen konnte.
    Kurz vor Schluss geriet ich dann noch in eine Pechsträhne, während der hintereinander drei der kostbaren - da seltenen - Angriffe meinerseits auf eine Drei-Sterne-Schwachstelle des Gegners nicht zu einem kritischen Treffer führten. Dabei ist mir auch noch ein Charakter hopsgegangen, als ich den Sack mit einer Unite-Attacke zumachen wollte, aber sich das Spiel dachte: "Nö, der Kampf dauerte noch nicht lange genug, ein paar Runden mehr gehen noch! "


    Dafür dass der allerletzte finale endgültige Endboss Level 200 sein soll, lag er doch recht schnell und ohne große Gegenwehr am Boden.































    Das war es nun, die Trails of Cold Steel-Serie ist endlich abgeschlossen (quasi, wenn man Trails into Reverie mal außen vor lässt ).
    Ich möchte mich an dieser Stelle noch einmal bei allen Mitlesern bedanken, die das Projekt über diesen langen Zeitraum begleitet haben! (Ein abschließender Bericht zum Spiel folgt später noch.)
    Besonderer Dank geht an one-cool, mit dem ein reger Austausch über den ersten Teil stattgefunden hat und ~Jack~, der immer und jederzeit als Ansprechpartner zur Verfügung stand.




    Fortsetzung folgt...?
    Geändert von Nayuta (Gestern um 23:49 Uhr)
    JRPG Challenge: 2022, 2021, 2020, 2019, 2018, 2017 | Das RPG-Jahr 2016 | RPG Werdegang
    Zuletzt beendet Beendet
    TLoH: Trails of Cold Steel 4 [PS4] 2022:
    Magus [PS3]
    The Legend of Heroes:
    Trails in the Sky [PSP] | Trails in the Sky SC [PSP] | Trails in the Sky the 3rd [PC] | Trails from Zero [PSP ] | Trails to Azure [PSP] | Trails of Cold Steel [PS4] | Trails of Cold Steel 2 [PS4] | Trails of Cold Steel 3 [PS4]

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •