Ergebnis 1 bis 19 von 19

Thema: Alone - Cold Winter finale Demo

  1. #1

    Alone - Cold Winter finale Demo

    Es scheint ja in letzter Zeit Trend zu sein, über Maker-Projekte außerhalb des Ateliers zu informieren.
    Dementsprechend will ich euch das hier nicht vorenthalten:

    https://m.facebook.com/story.php?sto...13406822048526

    Ich hoffe, der Link funktioniert einwandfrei

  2. #2
    Was für ein schönes Weihnachtsgeschenk. Hoffentlich ist es nicht zu verbuggt. Die letzte Demo hat auf mich einen sehr guten Eindruck hinterlassen. Ich werde mir diese neue Kostprobe nach dem BMT schmecken lassen.

  3. #3
    Danke! Ich habe den hype um alone nie so richtig mitbekommen, aber als ich vor jahren hineingespielt habe, sah das spiel schon vorbildlich und zeichensetzend aus.
    Heißt finae demo, dass noch eine VV kommt oder ist das projekt gecancelt?

  4. #4
    Das Game sieht super stabil aus. Da schau ich glatt mal rein.

  5. #5

    Alone

    Nabend zusammen.danke für den Hinweis. Hatte das Spiel irgendwie aus den Augen verloren.
    Schon ein weilchen her als ich die letzte Demo gezockt habe.
    WWerde es mir gleich mal ziehen. *thx*

    mfg snikerfreak83

    Edit: Beim Intro ne Fehlermeldung,sehe Bild...
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken thh.jpg  

    Geändert von snikerfreak83 (27.12.2018 um 18:21 Uhr) Grund: nachtrag

  6. #6
    Alone war doch eher für seine Bugs und gelegentliche Abstürze bekannt, oder verwechsel ich da was? Aber schön, dass es weitergeht und das der letzte Spielstand scheinbar auch in der neuen Demo weiterverwendet werden kann. Da steigen doch glatt die Chancen, dass ich mir den neuen Content mal zu Gemüte führe. Danke für die Info auf jeden Fall, wäre wohl sonst an mir vorbeigangen.

  7. #7
    @Stille
    Kommt ganz darauf an welches Alone du meinst. Alone - Eternal Nightmare hatte einige, gefällt mir von der Thematik und der Handlung her besser - auch weil dieser Lio einfach cooler ist und gegen mystische Feinde kämpfen muss. ^^

    Die Demo von Alone - Cold Winter finde ich allerdings auch sehr gut und gelungen - es hat zwar auch Bugs, aber wenn ich es noch richtig weiß, weniger Abstürze ...

  8. #8
    Zitat Zitat von Stille Beitrag anzeigen
    Alone war doch eher für seine Bugs und gelegentliche Abstürze bekannt, oder verwechsel ich da was?
    Abstürze hatte ich bisher noch keine, aber sehr, sehr viele Bugs. Zwar noch lange nicht so exorbitant viele wie in der neuen Vampires Dawn-Fassung, aber schon einige.

  9. #9
    Ach ja ... Alson war schon ein Ding, als ich 2004 in die RPGmaker-Szene eingestiegen bin. Das Spiel hat - wann immer ein Release anstand - unfassbar viel Hype erzeugt, weil es unfassbar schön aussah. Bezeichnend, dass es zugleich auch immer buggier und schlechter geschrieben war, als alles was die Szene jemals sonst hervorgebracht hat.

  10. #10
    Den Kettensägenzombie konnte ich bei den ersten beiden Malen nicht besiegen. Ich konnte plötzlich nicht mehr Schießen. Aber der Kettensägenzombie griff auch nicht an. War zwischenzeitlich auf der Toilette, bin zurückgekommen, nichts passiert. Das Vieh rennt mir zwar hinterher, greift aber nicht an und töten kann ich es auch nicht. Gamebreaker also. Beim dritten Mal hat alles funktioniert und ich konnte das Vieh auf den ersten Versuch erlegen.

    Ich würde jedem davon abraten, das Schnellreisesystem anzuklicken. Das funktioniert nämlich überhaupt nicht und erzeugt nur ein Bild, dass auch nach mehrmaligem ESC- und Enterdrücken nicht mehr verschwindet. Du kannst sogar ins Menü. Dann überlagern sich das Menü-Bild und das Schnellreise-Bild. Da hilft es nur das Spiel neu zu starten, was besonders dann ärgerlich ist, wenn man seit einer Weile schon an keinem Speichersymbol vorbeigelaufen ist...

    Manchmal verschwinden Messageboxen automatisch und ich muss die Person, mit der ich gerade gesprochen habe, nochmal ansprechen, um den Dialog lesen zu können. Sehr oft sind auch Tippfehler enthalten.

  11. #11
    Das gibt es noch und läuft noch? Wow, da werde ich ja ganz nostalgisch. Wie lange ist das erste Alone jetzt mittlerweile her? Das sind doch auch schon einige Jahre. Ich weiß das ich mal eine Demo zu Alone Cold Winter vor Jahren gespielt habe, allerdings habe ich fast alles wieder vergessen, also könnte es sich wirklich lohnen sich auch mal an diese neue Demo zu wagen. Ich hoffe ja das es fertig und wirklich gut wird.

  12. #12
    Hab weitergespielt und das bisher eigentlich recht ansprechende Spiel hat in seiner Qualität nach und nach rapide abgenommen. Ab dem Bates Motel ist das Gameplay so extrem unfair geworden, dass ein Weiterkommen nur noch mit Nerven aus Drahtseilen möglich ist. Trotz zahlreicher Anzeigefehler v.a. bezüglich der Textboxen, unfairer Gegner und spürbar nachlassendem Spielspaß (alle 2 Minuten Game Over... that's fun) hab ich mich weiter durchgekämpft, aber nach dem Gamebreaker im Bates Motel ist das Spiel dann wohl vorbei. Hier stürzt das Spiel wieder und wieder ab und die Fehlermeldung ploppt in einer penetranten Häufigkeit auf, dass es eine Herausforderung wird, das Spiel mit Alt+F4 zwangs zu schließen. Etwas ernüchternd ist das ja schon, aber vermutlich hätte der Entwickler einfach einen Betatest laufen lassen müssen, um diese vielen Fehler schon im Vorfeld auszumärzen.

  13. #13

    Endlich weiter

    „Alone - Cold Winter finale Demo“ bereitet mir persönlich viel Freude und ich zocke es wirklich gerne. Manchmal ruckelt es etwas,aber das nehme ich gerne in Kauf. Bis ich zur Baustelle gefunden haben, hat es etwas gedauert und die Spannung steigt. Auch den Kettensägenzombie besiegt, weiter gefunden. Man sollte nicht gleich aufgeben, immer mal wieder probieren.

    Bin jetzt im Motel, die roten Schleimwesen machen mir ganz schön zu schaffen.

    Mit x kann man die Waffe wechseln^^ der rote spinell kann man doch verkaufen oder?

    Sollte man auch ein Guide oder Wiki-eintrag schreiben, natürlich mit Absprache mit Bio

    Ps.: Bekomme wieder Interesse Zombie bzw. resident evil zu zocken.

  14. #14
    Woooooowwwww ich habe diesen Thread erst jetzt entdeckt die letzte Demo war schon der Hammer und diese kann auf jeden Fall nur noch besser sein ich werde es direkt anspielen

    Edit: Hey Leute eine Frage weiss da vielleicht jemand warum diese Fehlermeldung kommt in letzter Zeit kommen solche Fehler bei den meisten Rpg Spielen was für mich ziemlich schade ist, ich kann keines davon Spielen bitte um Hilfe :/
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Screenshot (125).png  

    Geändert von Haruhiro (22.01.2019 um 22:04 Uhr)

  15. #15

    steadily ready to stab
    stars5
    Das sieht nach einem Encoding Fehler aus. Das Kanji da sollte sicher mal ein äu sein: Titel-BG-Bäume
    Hast du das Spiel als Archiv heruntergeladen und entpackt? Versuchs mal mit einem anderen Entpackprogramm!

  16. #16
    Ist schon jemand (außer mir) im Bates Motel angekommen und will mir mitteilen, ob der Gamebreaker dort auch bei ihm auftritt? Ist zwar schon alles eine Weile her und würd's auch erst mal nicht weiterspielen, da ich grad mit Hybris beschäftigt bin, aber es wäre schon interessant, zu wissen, ob der Gamebreaker auch bei anderen auftritt. Man weiß ja nie...

  17. #17
    @Ken der Kot

    Bin schon eine weile in Bates Motel angekommen, bis jetzt ist das Spiel noch nicht abgestürzt.
    Komme allerdings nicht weiter nachdem ich das Puzzel-Rätsel gelöst habe und den zweiten Schlüsselteil gefunden habe. Da sind diese rote Wesen und gegen die komme ich irgendwie nicht an. Trotz neuer Waffe...

    Also falls jemand ne Idee hat, wäre das richtig cool.
    Danke!

  18. #18
    @We Ta danke für den Tipp nur leider funktioniert es immer noch nicht ich habe es schon mit 2 verschiedenen Entpackprogrammen versucht und es kommt dieselbe Fehlermedlung selbst den Namen der Datei habe ich umbenannt aber nichts passiert..

  19. #19
    Zitat Zitat von snikerfreak83 Beitrag anzeigen
    @Ken der Kot

    Bin schon eine weile in Bates Motel angekommen, bis jetzt ist das Spiel noch nicht abgestürzt.
    Komme allerdings nicht weiter nachdem ich das Puzzel-Rätsel gelöst habe und den zweiten Schlüsselteil gefunden habe. Da sind diese rote Wesen und gegen die komme ich irgendwie nicht an. Trotz neuer Waffe...

    Also falls jemand ne Idee hat, wäre das richtig cool.
    Danke!
    Die roten Wesen: Wirklich gute Ratschläge kann ich dir hier nicht geben. Die sind anscheinend speziell so designed, dass du keine Freude dran hast und infolgedessen enorm schwer zu killen. Du musst Abstand halten, denn wenn sie dir zu nahe kommen und dich in die Mangel nehmen, kommst du nicht mehr raus und gehst Game Over. Du kannst sie nicht treffen, wenn sie am Boden kriechen. Du triffst sie nur, wenn sie sich aufrichten. Sie richten sich allerdings nur auf, wenn sie dir nahe genug sind. Demzufolge musst du dich ihnen also zwangsläufig nähern, um sie zu killen und dadurch siehst du ziemlich oft den Game Over-Screen. Meiner Meinung nach ist das enorm schlecht gemacht...

    Ich hab es geschafft, sie alle zu killen. Spaß hat's keinen gemacht und es war eine ziemliche Geduldsprobe mit einer großen Portion Glück und ich hab mir das eigentlich auch nur angetan, weil das Spiel bis zu diesem Zeitpunkt echt verdammt gut erzählt war. Wären diese Gegner ganz am Anfang gekommen, dann hätte ich das Spiel vermutlich wesentlich früher ausgemacht. Lange Rede, kurzer Sinn: Man kann es schaffen, aber ein Spaziergang wird es nicht. Taktik konnte ich hier nicht erkennen.

    Gamebreaker: Irgendwann kommst du in einem Raum, in dem du ein Video abspielen kannst. Beziehungsweise können solltest. Denn an dieser Stelle stürzt das Spiel ab, wenn du Ja drückst. Es schmiert dir aber nicht einfach ab, sondern die Fehlermeldung kommt wieder, wenn du auf X klickst. Du kommst da nur noch mit dem Taskmanager raus oder wenn du das Spiel über die Startleiste zum beenden zwingst.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Alone1.png   Alone2.png  

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •