mascot
pointer pointer pointer pointer

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456
Ergebnis 101 bis 119 von 119
  1. #101
    Zitat Zitat von Laguna Beitrag anzeigen
    Ja, ich erinnere mich das auf offizieller Seite zusätzlich in etwa folgendes mitgeteilt wurde: der MP Aspekt des Spiels sei mit der Abwandlung des KS und der neuen Engine zu schwer umzusetzen gewesen, aber dieses Feature habe sowieso kaum jemand genutzt 😅
    Das war der einzige Grund die tales spiele zu zocken
    Dafuq

  2. #102
    Zitat Zitat von one-cool Beitrag anzeigen
    Das war der einzige Grund die tales spiele zu zocken
    Dafuq
    Für eine minimal kleinen Anteil an Spielern.

    Aber ganz ehrlich? Die Mechaniken, die es verhindern, wären besser nicht im Spiel gewesen. Die sind wirklich nicht gut, und es hätte dem Spiel auch gut getan, wenn sie mal die anderen Chars spaßiger gemacht hätten. Diese Schild Frau ist sowas von ein 0/10 Charakter. Das Konzept alleine ist einfach nur mies, der Charakter sowas von schwach und nutzlos, das ist schon traurig. Und dann hat man viele Charaktere wo man quasi 80% der Artes ausschalten muss, weil die alle so nutzlos und mies sind. Klar, in Berseria musste man auch mal hier und da was ausschalten, aber so mies wie in Arise war es nicht.
    Mit Arise ist man sicherlich glücklicher, wenn man einfach auf Normal spielt, niemals jemanden anderes als den Protagonisten, und sich nicht um die Arena kümmert (die ja dafür da ist, dass man auch mal andere ausprobiert). Aber das ist, für ein Tales of, einfach nur schade. Ich warte nach Graces F immer noch auf ein Spiel, wo die verschiedenen Charakter auch wirklich alle spielbar sind. Kein Berseria, wo nur Velvet gut ist. Kein Zesteria, wo man im Prinzip nur die Armatisations spielt. Und auch kein Arise.

  3. #103
    Dolahim auf Hard ist einfach.... frustrierend. Wie kann man man glauben Bosse die quasi im Sekundentakt casten oder nen Haufen Damage raushauen wären eine Herausforderung? Und dieses Balancing haben die durch die Qualitätskontrolle gewunken?

    Und das ich Bosse nicht in die Luft juggeln kann geht mir langsam auf die Nerven, das macht alle meine Melee Air Arts nutzlos gegen sie.

    Tut euch selbst einen Gefallen und spielt auf dem normalen Schwierigkeitsgrad, auf hart ist es ohne einen Haufen Items momentan sehr mühselig..
    Geändert von Laguna (18.09.2021 um 07:34 Uhr)

  4. #104
    Graces war auch leider so ziemlich das letzte Tales of, welches noch eine Art von Erkundung und Rätsel hatte, die nicht nur aus Schlauchleveln bestand... So richtige Dungeons gibt es zwar schon lange nicht mehr, aber so richtig fesselndes, cooles Gameplay ist halt seit Graces komplett entfallen. Berseria hatte zwar noch wenigstens ganz coole Charaktere und eine recht interessante Story... Aber wie bereits gesagt wünsche ich mir irgendwie ein Tales of zurück wie es Tales of the Abyss war, das hat halt einfach rein gehauen.

    Ich bin ziemlich glücklich, dass mir die Demo bereits gezeigt hat, dass das Kampfsystem mir persönlich zu komisch ist. Ja, es ist vielleicht flashy und sieht gut aus, aber das reicht halt nicht, wenn man irgendwie keine gute Gameplay-Loop hat. Zumindest geht es mir so. Der Story und der Charaktere wegen werde ich mir dann in ein paar Jahren das Spiel im Angebot holen, mehr ist es mir allerdings nicht wert. Gibt ja zum Glück aber auch echt viel anderes gutes zu Spielen grad und ich freue mich dennoch, für die, denen es gefällt.

  5. #105
    Ich habe jetzt mal die team Arena novice rank lvl 30 gemacht. Mit einem lvl 29 team. Nachdem ich gesehen habe, dass die Zielzeit 3 Minuten ist, und was die einem entgegen werfen, habe ich cheat engine genommen, und mir einen 5 mal (!!!!!!!!!!!!!!!) Schadens Multiplier gegeben. Ich habe die Zeit so GERADE EBEN geschlagen.

    Ich will ja nichts sagen. Aber was für ein Bockmist Design dieses Spiel manchmal hat ist einfach... lächerlich. Die Gegner haben einfach mal 5 mal so viel HP wie sie eigentlich haben sollten. Was geht denn da ab? Vor allem weil die Arena mit 5x Schaden fair war. Wie passiert sowas? Kisara's solo novice challenge ist da auch lächerlich, aber immerhin nicht einmal ansatzweise so hart, dass man 5 mal Schaden bräuchte. Ein paar extra Level und vielleicht 50% Schaden könnte schon reichen, wenn ich meine Zeit bedenke. Aber gut, Kisara saugt eben auch hart. Will gar nicht wissen, wie sie ohne DLC artes ist, da ihre zwei einzigen guten DLC sind.

  6. #106
    Da muss ich leider zustimmen, die Gruppen Challenge ist auf dem harten Schwierigkeitsgrad nicht machbar - jedenfalls nicht ohne ein wesentlich höheres Level als das vorgegebene, was wirklich nicht so sein sollte.

    Auch die Solo Challenges haben es in sich.

    Leider bestätigt das meinen Gesamteindruck, das das Balancing auf dem harten Schwierigkeitsgrad vermurkst ist. Da sind Sachen dabei die auf den unteren Schwierigkeitsgraden nicht gleich auffallen. Ein paar Wochen mehr in Qualitätskontrolle und nachjustierung hätten dem Spiel gut getan.

    Aber es ist wie es ist. Abseits von meinen Kritikpunkten über das KS und die Difficulty mag ich das Spiel wirklich gerne. Story, Charakterentwicklung und die Musik sind nämlich richtig stark und allein dadurch ist es wohl eines der besseren Tales Spiele für mich.
    Geändert von Laguna (18.09.2021 um 07:47 Uhr)

  7. #107
    Zitat Zitat von Laguna Beitrag anzeigen
    Da muss ich leider zustimmen, die Gruppen Challenge ist auf dem harten Schwierigkeitsgrad nicht machbar - jedenfalls nicht ohne ein wesentlich höheres Level als das vorgegebene, was wirklich nicht so sein sollte.

    Auch die Solo Challenges haben es in sich.

    Leider bestätigt das meinen Gesamteindruck, das das Balancing auf dem harten Schwierigkeitsgrad vermurkst ist. Da sind Sachen dabei die auf den unteren Schwierigkeitsgraden nicht gleich auffallen. Ein paar Wochen mehr in Qualitätskontrolle und nachjustierung hätten dem Spiel gut getan.

    Aber es ist wie es ist. Abseits von meinen Kritikpunkten über das KS und die Difficulty mag ich das Spiel wirklich gerne. Story, Charakterentwicklung und die Musik sind nämlich richtig stark und allein dadurch ist es wohl eines der besseren Tales Spiele für mich.
    Die Arena sollte die selbe sein, egal welchen Schwierigkeitsgrad du wählst. Das sagen die am Anfang, dass sie automatisch auf "Normal" ist. Die solo lvl25 waren zumindest alle ziemlich einfach, wenn man die Chars spielen kann. Auch in der Zeit alle machbar, bis eben auf Kisara, die einfach kein guter Char ist, zumindest was Offensive anbelangt. Verlieren kann man mit ihr nicht, da sie sich heilen kann und eh nicht viel Schaden nimmt. Keine Ahnung was mit der Team lvl 30 geschehen ist.

    Im übrigen hat Arise das EXAKT selbe Problem wie Scarlet Nexus. Das hat die exakt selben Balance Probleme, wo garantiert niemand das Spiel vorher mal normal getestet hat, sonder nur mit Cheat Stats ob es nicht crashed. Beide Spiele sind auch sehr ähnlich mit ihrem "Rpg" System, was im Prinzip nicht existiert. Eigentlich upgraded man nur Waffen und Armor wenn man dann neue bekommt, auch wenn in Arise die Stats etwas mehr hoch gehen als in Scarlet Nexus, ist es genau so linear. Beide Spiele lassen einen auch nicht höher leveln als die Gegend zulässt.
    Bandai Namco muss da wirklich aufpassen. Das sind Probleme, die man nicht haben sollte. Der Schwierigkeitsgrad ist da auch egal, da es eher fundamentale Sachen sind, wie extremer HP bloat von Gegnern, der auf allen Schwierigkeitsgraden gleich ist. Ich glaube nicht, dass beide Spiele von den selben Leuten designed wurden. Dass sie beide aber die exakt selben Probleme haben, scheint zu zeigen, dass die momentane Test-Abteilung nicht ihren Job machen. Früher war das nicht so arg.
    Geändert von Kiru (18.09.2021 um 10:14 Uhr)

  8. #108
    Das Angeln wird nach Abschluss des dritten Gebietes freigeschaltet, und es macht mir wirklich sehr viel Spass. Neben FF XV hat Tales of Arise das gelungenste Angelsystem von allen JRPGs die ich in den letzten Jahren spielen durfte.

    Ja - simples Angel rein, Fisch raus, ist das nicht. Und die Fische haben Qualitätsstufen und Seltenheitsgrade. Besonders seltene Fische haben sogar einen extra langen Lebensbalken und ihre eigene Boss Musik.

    Sicher kann nicht jeder was mit Angeln anfangen, aber das fischen gibt auch neue Skill Trees für die Charaktere. Und nebenbei gesagt ist es eine gute Einnahmequelle, wenn man sonst nix farmen kann..

  9. #109
    Sind nun beim vierten Boss.
    Eigentlich tolles Spiel wenn auch weird gebalanced manchmal. Jedoch muss ich sagen dass die Bosse alle richtig cool sind, vom Design. Vom balancing ist es etwas weird. Spielen normal.

    Angeln hat eigene boss Fische? So tief noch ned mit beschäftigt, meistens nur die drei üblichen rausgezogen. Mehr noch ned gefunden. Aber an und für sich ist das Prinzip cool.

    Kolosseum noch ned so tief betrachtet

  10. #110
    Ich vermute, wir sind so ca. 3-4 Stunden vor Ende des Spiels. Mal schauen ob mich mein Bauchgefühl trügt.
    Ich finde es etwas schade, wie diverse Gegnertypen immer wieder neu aufgewärmt werden, hab das Gefühl immer gegen die gleichen 5 Gegner zu kämpfen in unterschiedlichen Farben und Größen derzeit.
    Vielleicht mal ne Elementschwäche bisschen angepasst.

    Boss Kämpfe sind einige echt gut und schwierig gewesen, aber das Balancing Department hat teilweise schon etwas zuviel Drogen genommen manchmal.


    Es ist gelogen, dass Videogames Kids beeinflussen. Hätte Pacman das getan, würden wir heute durch dunkle Räume irren, Pillen fressen und elektronische Musik hören.

    ...Momentchen

  11. #111
    Durchgespielt.
    Und ich habe alle Fische gefangen. Yay.



    immer noch immens schade, dass der MP ned drin war. Und das recyclen von Gegnern in allen Farben und Varianten hat mich auch irgendwann aufgeregt.
    Gefühlt fehlt noch immens viel im Monsterbuch, aber da gibt es bestimmt wieder komische Enddungeons. Die sind aber erstmal vom Tisch, da mein Spezl und ich durch sind und ich so schnell leider nimmer bei ihm vorbeikomme

    Irgendwie gut, irgendwie gemischt.


    Es ist gelogen, dass Videogames Kids beeinflussen. Hätte Pacman das getan, würden wir heute durch dunkle Räume irren, Pillen fressen und elektronische Musik hören.

    ...Momentchen

  12. #112
    Joa, ich hab den Schwierigkeitsgrad jetzt auch auf "Story" gestellt, weil mir das alles einfach zu lange dauert. Nach dem letzten Lord hat das Spiel stark an Dampf verloren. Jetzt folgt ein Exposition-Dump auf den nächsten und die Kämpfe ändern sich auch nicht mehr großartig. Bis dahin wurde ich ganz gut unterhalten, aber jetzt überspringe ich schon die Skits und manche Cutscenes, wenn ich eh schon weiß, wie sie enden. Stehe jetzt kurz vor dem letzten Boss. Da ich jetzt erst mal Urlaub habe, werde ich dem Spiel danach noch etwas Aufmerksamkeit schenken, was ich sonst wahrscheinlich nicht getan hätte. Vielleicht bietet sich mir noch die ein oder andere Überraschung, aber nachdem man selbst auf einem anderen Planeten gegen die gleichen Monster wie in den ersten zwei Spielstunden kämpft, erwarte ich auch in dieser Richtung nichts Großartiges mehr.

  13. #113
    Uuuuund fertig.



    Angeln war weniger ätzend als gedacht und ging vergleichsweise schnell. Rest war solala.

  14. #114
    Zitat Zitat von Lux Beitrag anzeigen
    Uuuuund fertig.



    Angeln war weniger ätzend als gedacht und ging vergleichsweise schnell. Rest war solala.
    GG! Gesamtspielzeit?

  15. #115
    Zitat Zitat von Linkey Beitrag anzeigen
    GG! Gesamtspielzeit?
    Gespeichert gleich nach der Platin und zur Sicherheit leicht unkenntlich gemacht:


  16. #116
    Das war aber schnell. Vielleicht schaue ich mir das Spiel im Winter doch mal an. Danke fürs Zeigen!

  17. #117
    Meine Spielzeit liegt bereits über 80 Std. aber ich lasse mir ja auch Zeit. Die Arena werde ich wohl als nächstes in Angriff nehmen. Ich möchte das Spiel bis nächste Woche beenden, denn mir juckt es schon in den Fingern wegen dem Judgement Nachfolger! 😁

  18. #118
    Wie hast du es auf Level 100 gebracht WTF?

  19. #119
    Zitat Zitat von one-cool Beitrag anzeigen
    Wie hast du es auf Level 100 gebracht WTF?
    Als ich mit allen Quests und (bis dahin) Trophies fertig war, war meine Party ohne Grinding auf 91. Bis Level 100 habe ich dann noch eine halbe Stunde gebraucht, indem ich noch fünf- oder sechsmal gegen Chronos gekämpft habe. Waren bei jedem Kampf zwischen 50.000 und 70.000 XP auf dem einfachsten Schwierigkeitsgrad.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •