Seite 33 von 34 ErsteErste ... 23293031323334 LetzteLetzte
Ergebnis 641 bis 660 von 663

Thema: Endzeit

  1. #641
    @ LillyVanilly
    Doch, das interessiert mich und ich möchte das gern beachten, zumal Olga auch in der aktuellen Folge immer mal wieder etwas Russisches brabbelt, das ich dann in die Umschrift packe. Ich schreibe ihr Russisch also nicht nach der originalen kyrillische Orthographie, sondern so, wie man es hört. Bei einem Russen höre ich "Paschalsta", wenn er "Bitte" sagt.

  2. #642
    Zitat Zitat von real Troll Beitrag anzeigen
    @ LillyVanilly
    Doch, das interessiert mich und ich möchte das gern beachten, zumal Olga auch in der aktuellen Folge immer mal wieder etwas Russisches brabbelt, das ich dann in die Umschrift packe. Ich schreibe ihr Russisch also nicht nach der originalen kyrillische Orthographie, sondern so, wie man es hört. Bei einem Russen höre ich "Paschalsta", wenn er "Bitte" sagt.
    Oh, du sprichst Russisch? Interessant! Wäre das nicht eher Paschalusta?

  3. #643
    Pfft, immer diese weissrussischen Dialekte... es heist natürlich пожа́луйста (Pozhaluysta), gesprochen wird es aber pa-jalls-ta, der weiche sch/j laut am Anfang der zweiten silbe und das u ist stumm, alles andere ist dialekt... Najo, mie guat des wi' kaan' dialeckt, hamm'

    Geändert von fedprod (23.11.2020 um 15:47 Uhr)

  4. #644
    @ Maturion
    Ich spreche Russisch nicht, ich radebreche es. Ja gawarju pa Russki otschen charascho!

    @ fedprod
    Du wirst viel Spaß mit Olgas Texten haben.

  5. #645
    @Real Troll:
    Oh keine Sorge - mit dem Treffen solcher Figuren rechne ich eigentlich nicht - auch wenn es mich nicht überraschen würde.
    Ich bezog mich auf das Wort RATTAZONK, was ja immer ein unglaublich originelles Zeugnis von Hulkers Bastelkunst ist - und habe hier einfach eine leichte Ähnlichkeit mit dem Namen einer der größten Zauberer (oder sogar dem größten?) Wolfenhains gezogen - Rakazok! Diesen Namen verband ich hier auch mit der Tatsache, dass man ihn mit viel Größe in Verbindung brachte - und dachte mir, dass das bestimmt kein Zufall sein kann, dass in Endzeit das Wort Rattazonk für großen Erfindungsgeist steht!
    Allerdings ... einen bestimmten Charakter aus einem anderen Deiner Spiele könnte ich mir durchaus vorstellen, hier zu treffen - einen Schurken, derart verdorben und fies, dass er nicht mal vor dem Unfassbaren zurückschreckt ... Telefonstreiche im Weißen Haus!
    Würde mich nicht wundern, wenn der Verbindung zur White Skull hätte. :P

    Oha, erstaunlich, wie man manche Rätsel aus Endzeit plötzlich mit anderen Augen sieht - vor ein paar Tagen kam mir des Rätsels Lösung im Haus des Großwildjägers in Sektor 3 plötzlich viel simpler vor, als das letzte Mal, als ich diese Stelle spielte.
    Leider stecke ich nun an einem anderen Rätsel fest: Im Raum der unendlichen Möglichkeiten (Pyramide) soll ich eine Zahl nennen, wieviele es sind (wird gestellt, sobald man für "Ordnung" in diesem Raum gesorgt hat.) Leider verstehe ich ganz, was gemeint ist: Die Zahl der Räume ist es nicht, die Verschiedenen Möglichkeiten zu interagieren ist es nicht - und die Zahl auf dem Kalender, den ich im Inventar habe ist es auch nicht (ich dachte mir, weil auf dem Tisch ein Kalender steht und ich dieses Kalenderblatt im Inventar hatte)

  6. #646
    Dank Johann habe ich eine neue Webseite. Hier ist sie:

    realtroll.de

    Die neue Seite präsentiert meine Spiele. Kein Drumherum, die Spiele stehen im Mittelpunkt. Man kann in einer zeitgemäßen Aufmachung herumklicken, wobei der Hobbyisten-Charme gewahrt bleibt. Und weil inzwischen das dritte Jahrzehnt des dritten Jahrtausends in den Startlöchern steht, lassen sich die meisten meiner Spiele dort auch Online spielen - der Webplayer von EasyRPG macht es möglich. Guckt mal und klickt neugierig rum. Die alte Seite bleibt weiterhin aktiv. Ich führe sie als Blog fort, auf dem ich mich über die aktuellen Zwischenschritte der Spielentwicklung ausbreite. Zum Angeben und Spielerwerben nutze ich dagegen die hübsche Neue.


    @ Shadowlord
    Ich sehe jetzt erst die Ähnlichkeit von Rattazonk und Rakazok. Ich glaube, ich muss meinem zerebralen Wortfindungsbereich mal ein paar Extrameilen anbauen, damit auch die anderen schönen Buchstaben des Alphabets häufiger genutzt werden, beim großen Wollobombel noch eins!
    Beim Pyramidenrätsel ist die Zahl 1.269.760 gesucht. (Die Reliefs lassen sich in 4*4*4*4 mögliche Positionen bringen, die Wallonen-NPCs in 4*4, der Stuhl in 5, die Lampe in 2 und der Kalender schließlich in verschiedene 31 Monatstage stellen.) Da ich bei den Tränen der Allreise-Spieler schwor, niemals wieder fiese Matheaufgaben auf den Haupthandlungspfad zu packen, habe ich dieses kombinatorische Biest in der Pyramide versteckt.

  7. #647
    Die Homepage ist sehr übersichtlich und das Ganze online spielen zu können, ein super Feature.

  8. #648
    Zitat Zitat von fedprod Beitrag anzeigen
    Pfft, immer diese weissrussischen Dialekte... es heist natürlich пожа́луйста (Pozhaluysta), gesprochen wird es aber pa-jalls-ta, der weiche sch/j laut am Anfang der zweiten silbe und das u ist stumm, alles andere ist dialekt... Najo, mie guat des wi' kaan' dialeckt, hamm'
    Interessant, weißrussische Dialekte? Wenn ich bitte sage auf russisch ist es nicht so stumm Und ich komme aus dem Ural (Ist zwischen Sibirien und Kasachstan). Vielleicht ändert sich ja die Aussprache in manch anderen Ecken. Aber ist ja auch egal, wir lieben Olga trotzdem, egal wie sie etwas ausspricht. Gell?
    P.S.: Das Apostroph ist mir neu, das gibt es nicht im russischen Alphabet. Also das über dem ersten a.. Ich schreibe das immer so: пожалуйста.

    Geändert von LillyVanilly (08.12.2020 um 14:11 Uhr)

  9. #649
    Yoar, "Hoch-" bzw Schulrussisch ist natürlich auch etwas anderes als natives Aber hey, immerhin ist das mal aus der Hauptstadt, und nich aus nem kleinem Kaff wo ansonsten und im Umland niemand so babbelt (siehe, Hannover oder Eton/Oxford ) Und das Apostroph drauf ist veraltet, ja, aber komm nich mit Rechtschreibreformen 1980+.... Vernünftige Schulbücher haben natürlich spätestens 1960er reformen zu haben
    (Auch wenn es in dem Fall eher 1860 Reformen wohl sind. Ups! ^^)

    Geändert von fedprod (08.12.2020 um 17:08 Uhr)

  10. #650
    Endzeits vorletzte Episode bedarf nur noch derart weniger finalisierender Schwünge mit der Feile, dass ich bereits dabei bin, den Betatest zu organisieren. Der startet vermutlich im Januar, falls ich bis dahin von der Weihnachtsvöllerei genesen sein werden sollte.
    Wer mitmachen möchte, schreibt mich einfach an.

  11. #651
    Hallo zusammen!
    An real Troll erstmal danke für die geilen Spiele!!!
    Die Reise ins All und Wolfenhain hab ich durch. Jetzt spiele ich gerade Endzeit. Leider hänge ich da fest. Im NATO-Bunker war ich und die linke Weltkarte im Kommandoraum ist auf.
    - Geht die rechte auch auf?
    - Die Steinbarrieren kriegt Kapitän Atom nicht kaputt. (im Bunker, beim Straßenteil ??? rechts und in Sektor 3.) Was tun?
    - Am Roboter vorm Flughafen komme ich auch nicht vorbei.
    Bitte Tipps!

  12. #652
    @Real Troll:
    Oha, dann hatte ich ja fast recht mit meiner ersten Vermutung ... auch wenn mein Rechenweg bei den verschiedenen Möglichkeiten des Raumes vollkommen falsch war. Ich hatte nämlich Addition statt Multiplikation im Kopf!

    Die Ähnlichkeit der Wörter Rattazonk und Rakazok mögen zwar unbeabsichtigt gewesen sein - ich finde die Brücke trotzdem sehr gut.

    @Spielkind:
    Für den Krach des Roboters brauchst Du einen Ohrenschutz, den Du in Sektor 3 finden kannst, wo genau, weiss ich leider nicht mehr.
    Aber es gibt eine Lösung für den Umgang mit diesem stählernen Radaubruder!

    Die Steinbarrieren kaputt zu kriegen ist auch nicht Kapitän Atoms Aufgabe - dafür gibt es einen speziellen Charakter, welcher sich der Gruppe in den Kerkern der Nato anschließt.

    Geändert von Shadowlord (23.12.2020 um 20:52 Uhr)

  13. #653
    Danke!!!
    Erstmal musste ich kapieren, wie man durch die letzte Barriere im NATObunker kommt.
    Aber jetzt habe ich den Flug auch hinter mir und warte auf Fortsetzung.

  14. #654
    @ Spielkind
    Prima, dann hat ja bereits alles geklappt. Die Fortsetzung ist kurz davor, in den Betatest geschickt zu werden, also kannst das Abenteuer in Kürze fortsetzen. Es gibt grenzenloses Entsetzen, schmackhafte Pommes, leider fiese Gegner und eine Badeente.

    @ Shadowlord
    Danke für die schnelle Hilfestellung!

  15. #655
    Ich glaube, die Weihnachtsvöllerei ist mir ein wenig zu Kopf gestiegen, denn ich habe mich gerade gefragt, ob Atomjunge Blitz durch ein beiläufiges (aber immer ehrerbietiges) "Beim Atom!" plötzlich einen Evolutionsschub (Mutationsschub?) erfahren wird. Wie hieße er dann? Atomteenie passt nicht zum Setting, also vielleicht Atompennäler? Das könnte sogar in der Schule geschehen! Ich bin gespannt.

    Wünsche allen schon mal einen guten Rutsch und das die ganz großen Böller nur in Spielen einschlagen.

  16. #656
    Ich möchte nur kurz bekunden, dass ich das Projekt von Anfang an und auch weiterhin interessiert verfolge. Allerdings möchte ich es mir am Stück geben, wenn alle Folgen fertig sind. So werde ich es mit dem FF7 Remake halten und auch mit Endzeit. Da ich ein sehr geduldiger Mensch bin, wird das schon klappen.

    Aber als hättest du nicht schon genug Ruhm eingestrichen, hast du ganz am Rande erwähnt noch eine weitere Unmöglichkeit vollbracht: Und zwar mit Eldorado ein Spiel zu machen, was meine Freundin mag. Von Mohrhuhn mal abgesehen. Und sie fragt schon, wann wir den 2. Teil anfange. Also frohes Schaffen noch weiterhin.

  17. #657
    @ Ark_X
    Taxifahrer und Atomjunge Blitz haben das Mysterium der Selbstbeförderung entschlüsselt, was ihnen das Recht der Namenswahl einräumt, dem ich selbstverständlich nicht vorgreifen möchte. Aber da ein Gewaltiger als großes Vorbild über dem Atomjungen thront, kann seine weitere Entwicklung ja nur gelingen. Noch zwei Federstriche, dann kommt der Betatest der vierten Episode. Für die finale Folge Fünf (fFF) habe ich bereits vorgesorgt - auch der Atomjunge wird bedacht.

    @ IndependentArt
    Freut mich, dass "Endzeit" dein Interesse weckt. Und dass dann auch noch der Frostpanzer des Desinteresses an (fast allen?) Spielen bei deiner Holden ausgerechnet von einem meiner Spiele gesprengt werden konnte, lese ich mit artigem Lächeln. Das sind schon besondere Weihen. Manchmal ist es blöd, wenn nur einer gern und darum gut spielt. Ich glaube, "El Dorado" nivelliert den Erfahrungsvorsprung gegenüber passionierten Nichtspielern auf konsequente Weise. Dadurch wird es wohl eine Koop-Partie auf Augenhöhe mit geteiltem Schmerz, Stirnklatschern und hoffentlich viel Gegacker.

  18. #658
    Die Bilder im Anfangspost sind tot, wegen eines Zertifikatsfehlers.

    Es funktioniert wenn man in allen Links "npage.de" mit "hpage.com" ersetzt: https://file1.hpage.com/002672/73/bi...dzeit_atom.gif zum Beispiel

  19. #659

  20. #660
    @ Cherry
    Oh, wie blöd. Danke für den Hinweis.

    @ IndependentArt
    Nicht jede.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •