Seite 3 von 43 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 845

Thema: WG #77 - Umzüge leicht gemacht

  1. #41
    Zitat Zitat von Kael Beitrag anzeigen
    ... Überfordert mit der Menge an Text.
    Tja, so ein bisschen Arbeit musst du da schon reinstecken wenn du wunderhübsche Drachen züchten willst

  2. #42
    Zitat Zitat von Sabaku Beitrag anzeigen
    Erzähl uns lieber wo ihr bald wohnt!
    Also, wenn die Sterne richtig stehen und alles klappt, dann wohnen wir bald ungefähr 5 Querstraßen von MeTaLeVeL und Kaia und drei Kuhwürfe von Daen und Julia entfernt in Delmenhorst. Zumindest stehen die Chancen für diese eine Wohnung ziemlich gut, denke ich. Wie lange dauert es eigentlich in der Regel bis sich die Vermieter bei einem melden, um einem die frohe Kunde zu überbringen? Habt ihr da Erfahrungswerte?

  3. #43

    [Guardian Force] Examinierter Senfautomat
    stars_gf
    Puh, von direkt per Handschlag zugesagt bis hin zu ein oder zwei Tagen Abstand war da eigentlich alles dabei ... zumindest bei den Zusagen, die Absagen sind da noch eine ganz andere Geschichte. Da wurde sich dann ja teilweise trotz Vollquatschens des ABs nie zurückgemeldet. Von daher würde ich sagen, dass das immer eine Frage dessen ist, wie auch der Vermieter drauf ist. Manche sind da echt fix, während andere quasi die Langsamheit gebucht haben.

    Ist das denn ein Privatvermieter oder eine Wohnungsgesellschaft? Je nachdem dauert das manchmal in der Bearbeitung (und der Schufa-Abfrage) etwas länger.

    Zur Ausgangsfrage: Ich bin bisher fünfmal umgezogen und zwar immer beruflich bedingt. Nummer eins ging nach Bielefeld zum Studium, Nummer zwei zurück in die alte Heimat zum Referendariat (und meiner Ex ), Nummer drei nach Minden, Nummer vier nach Schöppingen und Nummer vier ins Sauerland, wo ich jetzt zwischen Fuchs und Hase in unmittelbarer Nähe zum Wald wohne. Und ich muss sagen, dass mein kleiner Golf IV sich dabei immer wieder als ein wahres Raumwunder erwiesen hat. Was da alles reingepasst hat, grenzt echt an ein Wunder.

    Jetzt ist es allerdings auch erstmal gut mit den ewigen Umzügen, da ich ja eine Festanstellung habe und mir allein die Wohnung erstmal reicht und auch vergleichsweise günstig ist. War zwar etwas Aufwand beim Renovieren, dafür sieht sie aber mittlerweile auch mehr oder minder so aus, wie ich sie mir vorgestellt habe (viel mit Holz und ein seichter Ton von irisch-grün durchbrochen von etwas tardis-blau). Ein Umzug käme daher erstmal nur in Frage, wenn ich mich beruflich noch einmal verändern wollte oder sich da an der Beziehungsfront etwas tun würde (wobei ich da mittlerweile doch zunehmend beruflich an das Land NRW gebunden bin).

  4. #44
    Bin bisher 4mal innerhalb Ostfriesland umgezogen, also von einem Haus in Aurich ins andere (nennen wir's mal B), von da aus nach Marienhafe, da nochmal innerorts und dann wieder zurück nach Aurich eine Straße weiter von Wohnung B. Ansonsten ist umzugtechnisch auch noch nicht wirklich was geplant, außer, dass Eslin wohl bald nach Oldenburg zieht und ich zieh n Jahr später nach, da wir als Studenten definitiv keine Lust auf Ostfriesland-Oldenburg-Gependel haben (weil wir beide das Autofahren bis in den Abgrund und in China wieder raus hassen). Weiter weg wollen wir wohl erstmal nicht (auch wenn mein Vater mir immer sagt, ich solle in Berlin oder so studieren, worauf ich keine Lust hab), weil wir die Notwendigkeit noch nicht so ganz sehen. ._.

  5. #45
    Oldenburg war auch noch eine Option für uns, weil ich die Stadt einfach unfassbar schön finde. Allerdings sind die Mieten da echt hoch (was nichtmal soo sehr das Problem wäre...) und die Erfindung der Badewanne ist an der Stadt auch spurlos vorbei gegangen Aber eine Badewanne ist für mich echt ein absolutes Muss. Scheiss auf Balkon, scheiss auf Fenster im Bad, scheiss auf alles andere, aber ich ziehe in keine Wohnung ohne Badewanne

  6. #46
    Bei uns war das Kriterium ein Kamin und ein Grill!

  7. #47
    Kamin ist dagegen für mich ein absolutes No-Go (auch wenn wir uns eh in Mietwohnungs-Ebenen bewegen, wo das seeeehr unwahrscheinlich wäre). Dasselbe gilt für Gasthermen und ähnlichen Blödsinn. Ich weiß, dass da eigentlich nichts passieren kann, aber ich traue keiner Gasheizung über den Weg. Unsere Besichtigung Nummer drei, die ich ja livegewhattsappt habe, hatte auch so ein Teil. Ein weiterer Grund, weswegen wir da nach 8 Minuten rückwärts rausgenopet sind. Neben vielen, VIELEN anderen. Oder, um es mit meinen eigenen Worten zu sagen (von unten nach oben lesen):



    Die Wohnung war super. Sie hatte aus irgendwelchen Gründen 4 Zimmer, was neben uns anscheinend auch den Vermieter ein bisschen verunsichert hat, außerdem Strominstallationen aus den 70ern (inklusive sehr vertrauenswürdig aussehenden Lichtschaltern), einen Einbauschrank, in dem die Einlegeböden teilweise herausgebrochen waren, ein verschimmeltes Balkongitter, Fensterbänke aus Blech und seeehr abenteuerliche Stromleitungen quer durch die Zimmer. Und sie liegt direkt üb er einer Assi-Trinker-Kneipe UND hat kein Internet UND die Fenster im Hausflur waren teilwese gesplittert. Es war traumhaft Und wir waren da drin mit 5 anderen Leuten, die nach und nach alle nach 10 Minuten rausgetröpfelt kamen, während wir schon an der Bushaltestelle gewartet haben

  8. #48
    Eslin und mir ist eigentlich nur eines wichtig: Man kann drin koexistieren. Kamin, Wanne, Fenster, alles egal, Hauptsache, wir habens nicht so, wie ihr bei jener Besichtigung

  9. #49
    Sagt mal, mal ne ganz doofe Frage: Kommt einer von euch (bzw. ein Teil der Familie) zufällig aus Bremerhaven? Dann bin ich eventuell mit seiner Tante befreundet x'D

    Eine Freundin erzählte mir eben, als ich von meinen Plänen für den Sommer hinsichtlich BMTs sprach, dass ihr Neffe, der um die 20 sei, auch alles halbe Jahr in Bremen ne Woche zu was ähnlichem hinfährt und wir überlegten, ob das nicht sogar das BMT sein könnte. ^^°

    Geändert von BDraw (07.05.2016 um 02:03 Uhr)

  10. #50
    Ich ziehe gerade von meinem Dachkapuff in meine neue Wohnung und habe zum ersten Mal in meinem Leben... zu viel Platz. Ernsthaft, ich bin maßlos überfordert. . Außerdem hab ich leere, gerade Wände, an denen ich Bilder hängen kann! Und Platz für Pflanzen! Und einen Balkon! EINEN ABSTELLRAUM! UND EINE RICHTIGE KÜCHE!!

    MEIN MIND IST VOLL BLOWN

    Ähem. Ja... Dieses Wochenende wird wohl noch etwas mit Ikea verbracht... .

  11. #51
    Platz für Pflanzen? Kannste ja auch was leckeres anbauen... Vielleicht was lecker Scharfes...

  12. #52
    Äh ... bei mir ist gerade irgendwas das aussah wie ein kleiner Vogel (hab das nur so ne Sekunde gesehen) ins Zimmer gesaust, hat sich hinter einen Schrank befördert und jetzt regt sich da nichts mehr

    Edit: Oh, er ist zu neuem Leben erwacht! Hockte kurz auf dem Schrank, ist dann aufs Fenster geflogen, ich wollte ein Foto schießen, dann kam er mir entgegen ... und flog ein paar Sekunden auf der Stelle gegen die Wand ... und dann hat er den Rückwärtsgang eingelegt und ist aus dem Fenster gedüst.

    Geändert von ~Jack~ (07.05.2016 um 19:53 Uhr)

  13. #53
    Zitat Zitat von ~Jack~ Beitrag anzeigen
    Äh ... bei mir ist gerade irgendwas das aussah wie ein kleiner Vogel (hab das nur so ne Sekunde gesehen) ins Zimmer gesaust, hat sich hinter einen Schrank befördert und jetzt regt sich da nichts mehr
    Ich hätte auch gern mal einen reingeflogenen Vogel im Zimmer, den ich abfotografieren kann :/
    Alles, was bei mir reinfliegt, sind Käfer, Motten, Schmetterlinge und einmal eine große, schöne Libelle, aber einen Vogel hatte ich auch noch nie.

  14. #54
    Das ist mir jetzt zum ersten Mal in 28 Jahren passiert. Und irgendwie bezweifel ich, dass es in nächster Zeit nochmal passiert xD Und das mit dem Foto ist ja dummerweise nichts geworden. Was der auch stattdessen gegen die Wand fliegt Zum Glück hat er sich dabei nicht nochmal ausgeknockt.
    Mir ist aber mal irgendwas anderes ins Zimmer geflogen das auch so groß wie ein Vogel zu sein schien. Hab aber keine Ahnung was es war. Es hat nur ne Menge Lärm hinterm Schrank gemacht bis es irgendwann wieder rausgedüst ist.

    Geändert von ~Jack~ (08.05.2016 um 11:09 Uhr)

  15. #55
    Ah, dann war das die Geschichte, wo du keine Ahnung hattest, was es war. Zumindest hatte ich beim Lesen von der Geschichte eine Art Déjà-vu. xD

  16. #56
    Kann sein, dass ich die andere Geschichte mal erwähnt hatte. Das ist aber viele Jahre her^^

  17. #57
    Zitat Zitat von Kael Beitrag anzeigen
    Ich hätte auch gern mal einen reingeflogenen Vogel im Zimmer, den ich abfotografieren kann :/
    Alles, was bei mir reinfliegt, sind Käfer, Motten, Schmetterlinge und einmal eine große, schöne Libelle, aber einen Vogel hatte ich auch noch nie.
    Das hatte ich schon öfter. Auf die Idee, ein Foto zu machen, kam ich nicht, weil die Piepser vor Panik immer alles vollkacken. Beim letzten Mal das Bett, was ich grade frisch bezogen hatte.

    In den Laden, wo ich mal gearbeitet habe, kam kurz vor Feierabend und Wochenende eine Taube geflogen. Konnte die ja nicht drin lassen und habe fast 2 Std. gebraucht, um sie wieder raus zu kriegen. Wenn man alleine ist, ist das gar nicht so einfach, darum sind Cowboys ja immer ganz viele. Die völlig demolierte Schaufensterdekoration habe ich dann übers WE so gelassen, hatte die Nase voll.
    Später erfuhr ich, dass die Taube von einer Nachbarin immer gefüttert wird, daher war die so bescheuert (die Taube, nicht die Nachbarin).

  18. #58
    Mensch, Träume sind schon etwas besonderes. Im realen Leben würde ich niemals Steel und Tako darum bitten, sich woanders hinzusetzen, da ich sonst Alien-Embryos auf sie erbrechen könnte.

  19. #59
    Zum Thema Umzug:
    Bin in meinem Leben schon einige Male umgezogen, meistens in unterschiedliche WG- Konstellationen. War von entsetzlich bis super genial alles dabei.
    Nochmal den Ort zu wechseln hab ich eigentlich nicht vor, da ich in der Nähe meiner Freundin bleiben möchte und die sich hier am wohlsten fühlt.

    @Icetongue:
    Ich hatte heute Nacht auch so einen seltsamen Traum, der durchmischt war von Horrorfantasien und Lebensnahem. Aber dein Beispiel hat völlig irrational ein Lächeln auf mein Gesicht gezaubert.

  20. #60
    @Caro und Jenny
    Erstmal nochmal willkommen im Norden.
    Auch wenn Delmenhorst sicher nicht die beste Wahl ist(), habt ihr euch ne gute Gegend ausgesucht. In Bremen wäre es aber auch schwer geworden. Hier ist der Wohnungsmarkt wohl derzeit ne Katastrophe, u.a. auch wegen der vielen Flüchtlinge.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •