mascot
pointer pointer pointer pointer

Seite 5 von 22 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 100 von 431
  1. #81
    Eine Becky ist mir - meines Wissens noch nicht begegnet O_o

    Aber HILFE: Blade! Gibt es irgendeine Möglichkeit, SELBST die Karten zu ziehen? Egal, was ich versucht habe, es wurde bei mir automatisch gezogen und ich habe jedes Spiel verloren. Eliot hat mich sogar mit einer einzigen Karte gleich zu Beginn abgezogen o_o So macht das Kartenspiel definitiv keinen Spaß. Und ich verstehe nicht, warum jeder andere mit Bolt meine Karten weghaut, wenn ich Bolt habe, passiert gar nichts. Ebenso Mirror. Was bedeutet der Spiegel da? Und wieso verliere ich auch damit und Alisia z. B. gewinnt damit? Steht Rean etwa "Opfer" auf die Stirn geschrieben?

  2. #82
    In Blade wird eine Karte vom Deck genommen, wenn das Spiel beginnt und wenn man punktgleich mit dem Gegner zieht. Ansonsten hat man immer die Möglichkeit eine Karte aus seinem Set zu wählen. Mit Bolt zerstörst du die aktuelle Karte deines Gegners und mit Mirror tauscht du die Spielkarten, die bereits auf dem Tisch liegen. Im Spiel wird das aber eigentlich auch ganz gut erklärt.

  3. #83
    Da ich nun Field Study in Legram habe, neigt sich das Spiel wohl leider dem Ende zu. Sollte man für den Endkampf besondere Leute oder Ausrüstung haben oder ist das Ende etwa das, was man ganz am Anfang sah? Das wäre ja soooo gemein, wenn es so enden würde und man dann noch lange auf Teil 2 warten muss. ...

  4. #84
    Zitat Zitat von Shiravuel Beitrag anzeigen
    Da ich nun Field Study in Legram habe, neigt sich das Spiel wohl leider dem Ende zu. Sollte man für den Endkampf besondere Leute oder Ausrüstung haben oder ist das Ende etwa das, was man ganz am Anfang sah? Das wäre ja soooo gemein, wenn es so enden würde und man dann noch lange auf Teil 2 warten muss. ...
    Das Ende ist noch etwas entfernt, da es im Spiel sieben Kapitel gibt.
    Für den Endkampf ist eine bestimmte Gruppierung aber nicht erforderlich, also keine Angst.


    Ich habe das Spiel gestern auch endlich abgeschlossen und dafür knapp 62 Stunden gebraucht. Jedoch habe ich nie leveln müssen und nicht immer mit jedem Charakter gesprochen, was die Spielzeit sicher nochmal gut in die Höhe getrieben hätte.

    Das Spiel gefällt mir im Grunde sehr gut, vor allem die Story, die Charaktere und die Musik haben es mir angetan.
    Die Story braucht zwar etwas bis sie in Gang kommt, aber entwickelt sich je weiter man voranschreitet in einem guten Tempo voran. Insgesamt gefiel mir die Inszenerung und ich habe mich gut unterhalten gefühlt.
    Die Charaktere habe ich teils echt lieb gewonnen und ich bin begeistert, wie viel Mühe sich hier gegeben wurde.
    Am Besten jedoch hat mir die Musik im Spiel gefallen. Es gab kaum ein Stück im Spiel was mir nicht gefallen hat, was mich positiv überrascht hat.

    Die Lokalisierung hat mir leider nicht zu 100% gefallen. Es gibt ein paar leichte Übersetzungsfehler (Bei manchen Quests wird am Anfang angezeigt das sie endet und am Ende das sie beginnt.), was jedoch nicht so schwer ins Gewicht fällt. Die englischen Sprecher haben im Grunde ganz gute Arbeit geleistet, zumindest habe ich hier schon schlechtere Arbeit gesehen. Jedoch finde ich es sehr schade, dass nur halbherzig vetont wurde. Am Anfang hat es mich noch nicht so sehr gestört, aber je weiter ich in der Story vorangeschritten bin, desto nerviger war es dann doch. Es mutet halt etwas komisch an, wenn der Hauptcharakter sehr oft als einziger Charakter im Dialog nicht vertont ist. Weiß einer, ob das einen bestimmten Grund hatte? Oder ist es einfach nur halbherzige Arbeit? Jedenfalls ist das der Einzige große Kritikpunkt den ich habe.

    Jetzt freue ich mich auf den zweiten Teil und bin gespannt, wann dieser den Weg zu uns finden wird.

    Geändert von Angel|Devil (08.02.2016 um 16:00 Uhr)

  5. #85
    Zitat Zitat von Angel|Devil Beitrag anzeigen
    Es mutet halt etwas komisch an, wenn der Hauptcharakter sehr oft als einziger Charakter im Dialog nicht vertont ist. Weiß einer, ob das einen bestimmten Grund hatte? Oder ist es einfach nur halbherzige Arbeit? Jedenfalls ist das der Einzige große Kritikpunkt den ich habe.
    Falcom wollte Eroge mit silent MC imitieren. Aber sie haben halt auf ganzer Linie versagt, da der Typ zwischendurch halt vertont ist, und MCs eigentlich in Chuuni-Sachen eh vertont werden. (und teilweise bei Konsolen-Releases auch ansonsten..)
    Ist im nächsten Teil afaik behoben. Haben sie ordentlich Kritik drüber in Japan bekommen. Xseed hat halt das vertont, was im Original auch vertont war. Zwar machts das nicht besser, aber zumindest etwas verständlich.

  6. #86
    Danke Dir für die Beruhigung, dass ich kein bestimmtes Setup brauche. Was mich aber wundert ist, dass im letzten Kapitel im alten Schulhaus halt nichts mehr passiert, kein sonst übliches Krachen, keine neue Tür, obwohl Etage 6 noch offen ist. Habe aber dennoch eine Frage: wozu ist das Aufwerten der Waffen gut? Ich habe immer dafür gesorgt, dass meine jeweils aktuelle Party die neuesten und besten Waffen kaufen konnte. Die aufgewerteten liegen alle um Welten unter den neuen O_o Weswegen ich die jetzt zwar immer noch im Inventar habe, aber der Sinn hinter dem Aufwerten erschließt sich mir nicht ganz. Und was kann ich ins New Game+ mit rübernehmen? Meine ganzen Orbs hoffentlich und meine Freundschaftsbeziehungen? Und ich habe Unmengen von Sepith, also wirklich tausende von jeder Sorte, aber bei allen habe ich jeden einzelnen Slot geöffnet und die meisten Orbs habe ich ebenfalls doppelt und dreifach. Was mach ich mit den Sepith also?

  7. #87
    Zitat Zitat von Shiravuel Beitrag anzeigen
    Danke Dir für die Beruhigung, dass ich kein bestimmtes Setup brauche. Was mich aber wundert ist, dass im letzten Kapitel im alten Schulhaus halt nichts mehr passiert, kein sonst übliches Krachen, keine neue Tür, obwohl Etage 6 noch offen ist. Habe aber dennoch eine Frage: wozu ist das Aufwerten der Waffen gut? Ich habe immer dafür gesorgt, dass meine jeweils aktuelle Party die neuesten und besten Waffen kaufen konnte. Die aufgewerteten liegen alle um Welten unter den neuen O_o Weswegen ich die jetzt zwar immer noch im Inventar habe, aber der Sinn hinter dem Aufwerten erschließt sich mir nicht ganz. Und was kann ich ins New Game+ mit rübernehmen? Meine ganzen Orbs hoffentlich und meine Freundschaftsbeziehungen? Und ich habe Unmengen von Sepith, also wirklich tausende von jeder Sorte, aber bei allen habe ich jeden einzelnen Slot geöffnet und die meisten Orbs habe ich ebenfalls doppelt und dreifach. Was mach ich mit den Sepith also?
    Wie du bereits gemerkt haben müsstest geht es recht am Anfang eines jeden Kapitels mit dem alten Schulhaus etwas weiter. Von daher lass dich mal überraschen, was da noch auf dich zukommen wird.

    Das Aufwerten der Waffen macht natürlich immer nur Sinn, wenn man es in dem Kapitel macht, wo man die aktuellen Waffen kauft, da diese hier nochmal deutlich an Stärke gewinnen. Jedoch habe ich die ein oder andere Aufwertung übersprungen, da mir die Waffen hier und da stark genug waren.

    New Game + (je Durchgang bekommt man 5 Punkte zu verteilen)


    Mit den Sepith kannst du die ganzen Master Quartz öffnen, die du noch so im Inventar hast und die du noch käuflich erwerben kannst. Auch kannst du Sepith gegen Quartz eintauschen. Solltest du keines von beidem mehr benötigen, dann kannst du sie immer noch verkaufen.


    @Kiru
    Gut zu wissen, dass sich dies im nächsten Teil ändern wird. Auch ist die Begründung seitens Falcom interessant, wenn auch nicht ganz nachvollziehbar...
    Geändert von Angel|Devil (09.02.2016 um 14:22 Uhr)

  8. #88
    Leute. Soll das Spiel so langweilig sein? ._. Ich bin jetzt etwa 5 / 5 1/2 Stunden drin und habe gerade diesen Park betreten. Irgendwie ist bislang alles ziemlich belanglos, die Charaktere uninteressant und das Kampfsystem viel zu langsam. Verpasse ich hier was?

  9. #89
    Zitat Zitat von Lux Beitrag anzeigen
    Leute. Soll das Spiel so langweilig sein? ._. Ich bin jetzt etwa 5 / 5 1/2 Stunden drin und habe gerade diesen Park betreten. Irgendwie ist bislang alles ziemlich belanglos, die Charaktere uninteressant und das Kampfsystem viel zu langsam. Verpasse ich hier was?
    Bis zu diesem Zeitpunkt ist das Pacing von dem Game noch etwas langsamer, etwas später kommen die Sachen aber schneller in Fahrt. Spiel erstmal weiter, aber wenn es dich später noch nicht interessiert, dann zündet das Spiel aber vielleicht auch einfach nicht bei dir.

  10. #90
    Die Story kommt imo auch erst so gegen Ende von Kapitel 4 wirklich in Fahrt. ^^
    Und bis dahin dauert es noch eine ganze Weile.
    Mochtest du Trails in the Sky?

  11. #91
    Zitat Zitat von Kynero Beitrag anzeigen
    Mochtest du Trails in the Sky?
    Gott, ich wollte Sen irgendwann ne Chance geben, ich hoffe also echt, dass das keine Voraussetzung ist.

  12. #92
    Zitat Zitat von Kiru Beitrag anzeigen
    Gott, ich wollte Sen irgendwann ne Chance geben, ich hoffe also echt, dass das keine Voraussetzung ist.
    Es spielt sich aber sehr ähnlich, nur halt mit ein paar Persona-Elemente Viel Story hab ich nach 16 Stunden jetzt auch noch nicht gesehen. Nur hier und da mal ein paar Andeutungen. Sonst lebt es halt von den Charakterinteraktionen.

    Zitat Zitat von Lux
    das Kampfsystem viel zu langsam
    Was ist an dem Kampfsystem denn langsam? Man kannst doch sogar alle möglichen Animationen überspringen.

  13. #93
    Zitat Zitat von ~Jack~ Beitrag anzeigen
    Sonst lebt es halt von den Charakterinteraktionen.
    Das wär ja kein Problem. Tut Persona ja z.B. auch. Trails in the Sky hatte aber nun einmal nicht einmal das. Das warn nur kleine Kurzgeschichten.
    Nuja, wird sich zeigen. Wenn Sen es nicht tut, wird mich kein Trails begeistern können.

  14. #94
    Zitat Zitat von Kiru Beitrag anzeigen
    Das wär ja kein Problem. Tut Persona ja z.B. auch. Trails in the Sky hatte aber nun einmal nicht einmal das.
    Schwachsinn. Das ganze Spiel bestand aus Interaktionen. Hervorragend geschriebene Dialoge, in denen Charaktere miteinander reden und interagieren. Ich glaube, du hast ein anderes Spiel gespielt.

  15. #95
    Ich soll eine Quest vor dem Haus von Marquis Rogner abgeben, nur: wie komme ich dahin? Laut Karte müsste ich über Sachsen Highway oder den Airport dahin, aber meine Party weigert sich, weil: sie hätten da ja nichts zu tun -.- Nur wollte ich das halt abgeben bevor ich zu der erforderten Quest komme, ich fürchte nämlich, sonst ist das abgelaufen.

    Und ist das normal, dass Wölfe Rean jetzt mit zweimal zubeißen die Hälfte seiner HP abziehen? Er hat über 8000 und meine Gruppe ist Level 54.

  16. #96
    @Jack: Selbst wenn man die Animation überspringt hat man 3 Sekunden einen schwarzen Bildschirm vor sich. Bei normalen Attacken kann die Schwarzblende langsamer sein als die Aktion selber. Es lohnt sich eigentlich nur bei S-Breaks. Ein SpeedX2-Modus wäre besser gewesen.

    Ich spiele es auch gerade und habe Field Study Day 1 beendet und bin noch nicht sonderlich weit. Ist ganz angenehm und ruhig zu spielen.^^

    Die Story ist bis jetzt noch sehr ruhig und das Spiel hat meiner Meinung nach den Fehler begangen den 1.8 als Intro zu nutzen und den kompletten Cast zu zeigen und auch schon das Verhältnis zu 4 Charakteren massiv spoilert. Das Hauptspiel beginnt am 1.4 und passiert dem Cast nun irgendwas kann man sich immer denken "Ist doch erst Mai. Die Überleben die Situation sowieso". Es macht den Überraschungsmoment irgendwie kaputt. XD

    Die Charaktere finde ich aber ganz gut. Rean durchblicke ich noch nicht so richtig aber das macht ihn interessant. Bin gespannt wann man seinen Background erfährt.^^

  17. #97
    Trails in the Sky FC habe ich durchgespielt, und das war, auch wenn es ähnliche Probleme hat wie Cold Steel, durchaus erträglich. Während ich bei ersterem weniger Probleme mit der Masse an Text hatte, geht mir das in Cold Steel ziemlich auf den Zeiger. Alle zwei Minuten hat man eine superlange und total uninteressante Zwischensequenz, in der wirklich nur belangloser Kram geredet wird. Da hilft es nicht, dass ich mit den Charakteren rein gar nichts anfangen kann. Man bekommt direkt den gesamten Cast vor die Nase gesetzt, der wie aus der RPG 101-Checkliste für einfallslose Spielemacher wirkt. Der mysteriöse Schwertkämpfer-Held? Check. Die nerdige Brillenschlange? Die, die den Helden für einen Perversen hält, insgeheim aber in ihn verknallt ist? Check. Der Hochnäsige? Check. Die geistig Abwesende? Check. Der Typ, der sich nicht mit dem Hochnäsigen versteht, sie am Ende aber doch beste Freunde werden, weil der eine den anderen irgendwie rettet (?)? Check.

    Das Kampfsystem ist extrem träge und die Kämpfe dauern zu lange und bringen von den XP her auch nicht viel. Animationen kann man überspringen, aber es ist genau, wie Ninja sagt, dass es manchmal sogar länger dauert, die Animationen zu überspringen, als sie einfach laufen zu lassen. Das Kampfsystem hat mich auch in Sky fast dazu bewegt, mir einen Mod für doppelte Geschwindigkeit runterzuladen. Immer müssen Zauber zuerst aufgeladen werden, die Leute müssen zu den Monstern erst mal hinrennen, die Menüs, durch die man sich im Kampf durchwühlen muss, sind langsam, die Animationen sind langsam - gaah!

    Wenn ich am Gameplay, bei einem RPG also das Kampfsystem, keinen Gefallen finde, muss ich mich beim Spielen die ganze Zeit fragen, ob ich mir das wirklich 60 bis 80 Stunden antun möchte. Sky war eigentlich ganz interessant, ich habe auch SC auf der Wunschliste, aber ich fürchte, Cold Steel ist irgendwie nichts für mich. Dazu kommt, dass die Grafik irgendwie ziemlich hässlich ist und die Steuerung auf der Vita mir Unterarmkrämpfe beschert, weil man ständig R gedrückthalten muss, um zu rennen. Außerdem ist die Schrift noch kleiner als bei Xenoblade.

  18. #98
    Na die Mod hätte ich aber gerne für trails. Irgendwie finde ich da nichts. Wo hast du die denn fast runtergeladen?

  19. #99
    Zitat Zitat von Lux Beitrag anzeigen
    die Steuerung auf der Vita mir Unterarmkrämpfe beschert, weil man ständig R gedrückthalten muss, um zu rennen.
    Das ist der einzige Punkt wo ich dir tatsächlich zustimmen kann. Die Charaktere mögen zwar klischeehaft sein, stören mich aber überhaupt nicht. Man bekommt mit denen ja noch genug zu tun damit die nicht total eindimensional daherkommen.

    Zitat Zitat von Lux
    Das Kampfsystem ist extrem träge und die Kämpfe dauern zu lange und bringen von den XP her auch nicht viel. Animationen kann man überspringen, aber es ist genau, wie Ninja sagt, dass es manchmal sogar länger dauert, die Animationen zu überspringen, als sie einfach laufen zu lassen. [...] die Leute müssen zu den Monstern erst mal hinrennen, die Menüs, durch die man sich im Kampf durchwühlen muss, sind langsam, die Animationen sind langsam - gaah!
    Und hier muss ich mich echt fragen ob wir das selbe Spiel spielen. Bei der Beschreibung würde ich ein lahmes PS1 RPG erwarten, aber ich finde das Kampfsystem mehr als zügig, auch wenn es ohne Schwarzblenden noch schneller sein könnte. Die finde ich aber nur bei normalen Angriffen nutzlos, jedenfalls wenn man direkt vorm Gegner steht. Ansonsten finde ich das Überspringen durchaus schneller als sich jedes Mal die Animationen anzusehen. Und seriously, das Menü ist langsam? Noch schneller gehts doch gar nicht. Und ich hatte bisher auch nie den Eindruck das Kämpfe irgendwie zu lange dauern. Solange man die Skills ordentlich einsetzt sind die in Windeseile vorbei, wenns denn nicht gerade Riesenhühner sind die die Gruppe versteinern
    Das einzige was mich am Kampfsystem stört sind die Ladezeiten davor und danach. Aber das wars dann auch.
    Geändert von ~Jack~ (12.02.2016 um 07:10 Uhr)

  20. #100
    So, nach rund 75 Stunden beendet und hoffentlich dauert die Warterei auf den zweiten Teil nicht zu lange.



    Wie ist das eigentlich mit dem 2. Teil? Ich habe gelesen, dass Rean HQ ist und Alisia die weibliche Heldin. Nur: bei mir ist Rean mit Laura zusammen.Ich hoffe,man merkt das irgendwie, wenn das Savegame übernommen wird.

    Jedenfalls gefiel mir das Spiel trotz einiger Längen bei eher oberflächlichen Gesprächen (worunter auch bei mir Acticve Voice zählen), die waren ja sowas von belanglos, sehr gut. Vieles war interessant und die Geschichte fand ich sehr spannend. Weswegen ich mir den zweiten Teil definitiv holen werde, sobald er erscheint.

    Und schnell noch eine Frage: Für 0 Punkte kann man ja Reans Link-Burst-Level mit rübernehmen ins New Game+. Ist mit dem Linklevel nicht automatisch auch das Freundschaftslevel mit rübergenommen? Denn was bedeutet: alle Bonding-Points und das für 4 Punkte?

    Das kann nicht wahr sein:New Game + gestartet, hab eigentlich auch Items und Gold übernommen, die ich angeblich unter DLC finden sollte, doch da ist nichts -.- Ich starte mit 500 Gold, ohne Items etc. wie beim ersten Spiel. Was ist das für ein Mist?
    Geändert von Shiravuel (13.02.2016 um 20:11 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •