Seite 129 von 129 ErsteErste ... 2979119125126127128129
Ergebnis 2.561 bis 2.577 von 2577

Thema: Neuigkeiten über Anime, Manga und Co.

  1. #2561

  2. #2562

    Badass Freakin' Administrator
    stars_admin
    Pidax Film hat sich die Rechte der 39-teiligen Serie Der Planet der Dinosaurier gesichert und wird diese ab Mai 2022 auf DVD veröffentlichen. Leider werden die DVDs nur die vom TV-Sender tm3 bekannte deutsche Synchronisation enthalten. Bekannt ist die Serie auch unter dem Originaltitel Jura Tripper.

  3. #2563


    Lol, noch eine dritte Staffel der finalen Staffel von Attack on Titan

  4. #2564
    Zitat Zitat von ~Jack~ Beitrag anzeigen
    Lol, noch eine dritte Staffel der finalen Staffel von Attack on Titan
    Final Season my ass..
    Ich bin so froh das ich das noch nicht wieder angefangen hab. Vielleicht kommt ja 2024 nochwas? Ich finde sie sollten das schlicht nicht Final Season nennen, wenn es danach noch Jahre weitergeht.

  5. #2565
    Zitat Zitat von ~Jack~ Beitrag anzeigen
    Lol, noch eine dritte Staffel der finalen Staffel von Attack on Titan


    Kann man weiterhin gespannt sein, ob sie das Ende des Manga also übernehmen oder ein neues machen - vielleicht brauchen sie ja Planungszeit? *g*

  6. #2566
    Zitat Zitat von ~Jack~ Beitrag anzeigen


    Lol, noch eine dritte Staffel der finalen Staffel von Attack on Titan

  7. #2567
    Zitat Zitat von Sylverthas Beitrag anzeigen

    Kann man weiterhin gespannt sein, ob sie das Ende des Manga also übernehmen oder ein neues machen - vielleicht brauchen sie ja Planungszeit? *g*
    Es sind jedenfalls nur noch 9 Kapitel übrig, was für eine komplette Staffel ein bisschen wenig klingt insofern die nicht noch kürzer wird als die vorherigen "finalen" Staffeln (erst 16 Folgen, dann 12, also würde die letzte mit 9 vielleicht sogar hinkommen?). Deswegen hatten ja einige vermutet dass sie die Story mit einem Film abschließen würden. Ich hab den Manga allerdings nicht gelesen und will jetzt lieber auf das endgültige Finale warten, auch wenn ich dadurch schon wieder so ein Jahr warten muss. Wenn sie irgendwas an der Story ändern sollten, dann aber hoffentlich zum Positiven.

  8. #2568
    Zitat Zitat von Kayano Beitrag anzeigen
    Final Season my ass..
    Ich bin so froh das ich das noch nicht wieder angefangen hab. Vielleicht kommt ja 2024 nochwas? Ich finde sie sollten das schlicht nicht Final Season nennen, wenn es danach noch Jahre weitergeht.
    Dir ist bewusst, dass Final Fantasy aus Japan kommt? In Japan kann "Final" auch mal "geht noch 40 Jahre weiter" heißen, wenn es beliebt genug ist.

  9. #2569
    Zitat Zitat von Kiru Beitrag anzeigen
    Dir ist bewusst, dass Final Fantasy aus Japan kommt? In Japan kann "Final" auch mal "geht noch 40 Jahre weiter" heißen, wenn es beliebt genug ist.
    Sehe nicht was diese beiden Dinge groß miteinander zu tun haben. Eine Staffel als finale Staffel zu bezeichnen und eine Reihe aus einem Spiel machen das die letzten Chance für eine Firma war und das sie deswegen Final Fantasy genannt haben ist für mich nicht dasselbe. Das eine ist ein Name, das Andere ist für mich eine Beschreibung. Das Problem war aber natürlich schon vorher erkennbar. Sie haben ja auch die 4. Season von Attack on Titan im Jahr 2019 ebenfalls als 3. Season bezeichnet was meiner Meinung nach bereits bescheuert ist. Danach haben sie die eigentlich 5. Staffel als letzte, finale Staffel bezeichnet und in Wahrheit sind wir jetzt bei Staffel 7.

    Geändert von Kayano (05.04.2022 um 23:33 Uhr)

  10. #2570
    Hat noch jemand mitbekommen, dass Lucky Star nun tatsächlich ein Release mit deutschem DUB bekommt?

    Hier mal eine Kostprobe (Konatas Stimme geht echt):



    Einzige Frage ist, wen Lucky Star jetzt noch interessiert. Würde ich deutsche Dubs gucken, würd ich hier ausnahmsweise mal kaufen.

  11. #2571
    Ich zitiere mich mal selbst aus dem Animoon-Thread des Comicforums:

    Zitat Zitat
    Da ich gerade wieder was zu Lucky Star gesehen habe:

    Ich finds großartig, dass das nach all der Zeit auch noch nach Deutschland kommt. Die Serie ist im Jahre 2022 leider nicht mehr so relevant wie noch vor 10 Jahren und hat auch viel von ihrem Reiz verloren, aber sie ist dennoch ein schönes Sammlerstück. AniMoon ist allgemein einfach der beste Publisher was unterbewertete Klassiker angeht. Higurashi Usagi Drop, Toradora, Lucky Star, ich bin gespannt was da noch so kommt. Die Ausstattung ist auch wirklich fein.

    Was mich allerdings immer noch fuchsig macht und mich abermals davon abhält, bei Lucky Star direkt zuzugreifen, ist die nach wie vor ausbeutende Preispolitik. Fast 50 € für 6 Episoden einer so alten Serie sind einfach nicht okay, und wenn die da zehn Plüschtiere reinpacken. Da gehe ich direkt wieder auf den englischen Markt und bekomme fürs gleiche Geld 5 komplette Serien, oder auf den deutschen Markt zu anderem Publishern und bekomm für den Preis eine ganze Komplettbox.

    Wenn die es auf die Ausstattung schieben, sollen sie sie eben weglassen. Wer braucht denn bitte bei Lucky Star, einer 15 Jahre alten Otaku-Persiflage, nen verdammtem Schuber mit ner Plüschkatze dazu? Selbst eine deutsche Synchro hätte man sich hier komplett stecken können, da die sich bei Lucky Star ohnehin von selbst verbietet, das ist ähnlich wie bei Bakemonogatari - Die Serie FUNKTIONIERT nicht in einer anderen Sprache als japanisch.

    War ich richtig glücklich über die geilen Metall-Schuber und die süße, kleine Machete bei Higurashi? Ja. Hätte ich das für mehrere hundert Euro gebraucht, um diesen veralteten Klassiker nochmal auf Bluray-Qualität im Regal zu haben? Mann, nein.
    Wenn sie schon solche tollen Nischen-Fanhits lizenzieren sollten sie vielleicht lieber auf eine sparsame Ausstattung setzen, damit auch wirklich jeder Nostalgiker und Fan der die Serien schon 20.000 mal legal und illegal im Netz gesehen oder die englische Veröffentlichung für 5 € gekauft hat sich das Ding HOLT.

    Aber was weiß ich schon? Offensichtlich scheint sich deren Geschäftsmodell vollstens zu rentieren. Aber ich werd da wenn überhaupt immer erst Monate bis Jahre nach Veröffentlichung zuschlagen...
    AniMoon holt einige fantastische Titel rein und eigentlich würde ich sie deswegen gerne mögen, aber deren Preispolitik ist einfach pervers. Alleine für die erste Staffel von Higurashi musste man über 200 Euro (!!!!) hinlegen, für beide Staffeln dann über 400 Euro. Und die Leute fressen es, was einem alles über den deutschen Anime-Markt sagt, das man wissen muss.

  12. #2572
    Die Preise sind echt saftig und in der Tat ist die Serie nun wirklich nicht mehr ganz aktuell.
    Es gibt so viele Anspielungen auf anderes Zeug aus der damaligen Zeit, da muss man fast schon studiert haben um das als Deutscher zu verstehen.
    Das nix über die Originalsynchro geht, ist klar. Ich hab sogar ein neues Wort gelernt. "Hontoga" statt "Hontoni" oder nur "Honto". Darf ich das als Mann benutzen?

  13. #2573
    Aer Giuliana Jakobeit als Miyuki ist schon traumhaft besetzt. Ich liebe ihre Stimmenarbeit. Wenn die Serie irgendwann mal On-Demand verfügbar ist, schau ich sie mir mal auf Deutsch an.

  14. #2574

    Badass Freakin' Administrator
    stars_admin
    Eine interessante Info für das ganz alte Semester hier im Forum, denn ausgerechnet KSM Anime hat sich die Rechte an Die Königin der tausend Jahre gesichert. Sie wollen die Serie ab Ende 2022 auf DVD und Blu-ray veröffentlichen und es soll neben der deutschen Synchronfassung auch angeblich das japanische Original enthalten sein. Problem ist nur das KSM bei BD-Veröffentlichungen alter Serien keinen guten Ruf hat und die partout keine anständigen Untertitel verwenden, sondern immer noch Dubtitle.

  15. #2575

    Badass Freakin' Administrator
    stars_admin
    + + + + B R E A K I N G N E W S + + + +

    Der Manga zu Berserk wird fortgesetzt.
    Kouji Mori - wie ich verstanden habe ein ehemaliger Assistent von Miura - wird die Reihe im Geiste der Gespräche und Ideen von Miura fortgesetzt. Die aktuelle Story-Arc soll noch diesen Monat mit sechs Kapiteln auf einmal abgeschlossen werden. Danach will man eine neue Story Arc starten. Ob diese das Finale einläuten wird, wird sich noch zeigen. Meiner Meinung nach würde es aber Sinn machen, den Manga langsam aber sicher zu beenden und nicht mehr unnötig zu strecken. Viel gibt es nämlich nicht mehr zu tun, außer das Guts nun Rache an Griffith nimmt und das muss man nicht über 10 Bände strecken. Und wer weiß, vielleicht gibt es nun regelmäßig Nachschub an neuen Kapiteln. Leider hatte sich Miura in den letzten Jahren viel zu oft durch andere Sachen ablenken lassen.

  16. #2576
    Kouji Mori war kindheitsfreund von Miura und ist der einzige Mensch dem Miura seinen kompletten plan erzählt hatt. Ich könnte hier nen link zum übersetzten one shot von ihm über Miuras tod posten allerdings weis ich nicht ob mangadex hier erlaubt ist. Allerdings erklärt der one shot sehr gut wieso es großartig ist das er das ganze mit den assistenten von Miura durchzieht!

  17. #2577

    Badass Freakin' Administrator
    stars_admin
    Nope, Links sind nicht erlaubt. Studio Gaga ist zudem das Studio welches von Miura gegründet wurde und unter dem seine Assistenten gearbeitet haben. Ich denke der Manga ist in dem Fall in guten Händen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •