Seite 1 von 26 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 510

Thema: WG #56 Herbstliche Winter-Erotik

  1. #1

    WG #56 Herbstliche Winter-Erotik

    --> WG #55 Der Geist der Gemeinschaft.






    §1. Posting: Der Thread soll nicht in einer Spam Party oder in irgendwelchen Streitereien enden, weswegen auch in diesem Thread die gesamte Netiquette gilt.

    §2. Spam: Der Thread soll zum entspannen der User da sein, eine gemütliche Plauderecke darstellen. Es ist zwar in gewisser Weise nicht unabdingbar einmal einen kurzen Post zu verfassen, dies sollte aber nicht an der Tagesordnung stehen.
    Was als Spam angesehen wird, entscheidet die Moderatorenbelegschaft.

    §3. Sinnfreiheit der Posts: Bis zu einem gewissen grad ist dies vertretbar, nur wie gesagt das soll kein Spam-Thread oder ein Müllthread werden wo Spammer ihren Postingcounter mit erhöhen dürfen.

    §4. +1: Wer zu viele "+1-Postings" oder sonstige sinnlose Postings verfasst, kann mit einer Verwarnung rechnen, oder im Zweifelsfall mit einer auf 0-Setzung des Postingcounter rechnen.

    §5. Flaming: Was Flaming von anderen Usern angeht, wird mit einer sofortigen Verwarnung rechnen müssen. Wir wollen hier eine ordentliche Diskussionsplattform und keine Reibereien.




    §7. Eröffnung: Ein WG Thread wird ausschließlich von einem zuständigen Moderator, Community GF oder einem von Moderatoren beauftragtes Staffmitglied eröffnet.

    §8. Zuständigkeit bei Nichtbeachtung der Regeln: Wer ist verantwortlich für dieses Ding? - Ding? Nein Scherz. Hauptansprechpartner/Verantwortlicher für das anschwärzen von Spamern, Flamern sind natürlich die Moderatoren.





    Threadgröße dieser WG: 500


    So, nun aber zum neuen Thema, der diesjährigen WG:

    Der Herbst steht vor der Tür, alle bereiten sich auf das winterliche Kuscheln vor und deswegen ein communityweites Eier-Streichelthema voller Romantik und Erotik.

    Viele Firmen gehen mittlerweile dazu über, neue Mitarbeiter gezielt über ihre bisherigen Angestellten und Kollegen zu werben, da der Einsatz von sogenannten Soft-Skills immer wichtiger wird und das Verbürgen für neue Kollegen aus dem Freundeskreis augenscheinlich zur Mode wird.

    Könnt ihr euch vorstellen, mit euren besten Freunden jeden Tag zusammen zu arbeiten, Überstunden zu machen, in einem Büro zu sitzen und möglicherweise auch somit Jahrzehnte mit ihnen zusammen zu verbringen.

  2. #2
    Ich lebe in einer WG und mache viel mit meinem Kumpel hier. Ich könnte wahrscheinlich Jahre mit ihm leben, da wir uns ziemlich gut verstehen und die gleichen Interessen haben Also ja.

  3. #3
    Drüber nachgedacht habe ich, aber ich möchte definitiv keinen Freund als Vorgesetzten oder eben andersrum. Als gleichgestellten Mitarbeiter schon. Mit Freunden ne Firma gründen, das wäre mal was.

  4. #4
    Schwierige Frage für mich, da ich schon mitgekriegt habe, was "Teamarbeit" bei uns ist... War größtenteils so, dass einer den anderen alles erklären musste, während die anderen im Internet nach Lösungen gesucht haben.

    Vorstellen kann ich es mir schon, allerdings nur, wenn wir mal endlich ein eingespieltes Team wären, in dem auch jeder seinen Teil macht und nicht, wie jemand gewisses solche Sachen sagt, wie: "Ich erfülle einen Zweck, ich halte die Motivation mit meinen Witzen oben", oder so ähnlich.

    Aber wie gesagt, vorstellen könnte ich es mir.

  5. #5
    Zitat Zitat von Daen vom Clan Beitrag anzeigen
    Könnt ihr euch vorstellen, mit euren besten Freunden jeden Tag zusammen zu arbeiten, Überstunden zu machen, in einem Büro zu sitzen und möglicherweise auch somit Jahrzehnte mit ihnen zusammen zu verbringen.
    Das kommt auf die Arbeit und die Freunde drauf an. Es gibt Freunde mit denen hab ich unglaublich viel Spaß, kann aber mit ihnen zusammen nicht produktiv arbeiten und welche mit denen geht das besser. Sowas merkt man aber meiner Meinung nach erst wenn man längere Zeit mit jemandem an einem Projekt arbeitet. Ich kann mir eher vorstellen, dass Leute mit denen ich jeden Tag zusammen arbeite meine besten Freunde werden als umgekehrt.^^

  6. #6
    Yay WG \o\...

    Zitat Zitat
    Könnt ihr euch vorstellen, mit euren besten Freunden jeden Tag zusammen zu arbeiten, Überstunden zu machen, in einem Büro zu sitzen und möglicherweise auch somit Jahrzehnte mit ihnen zusammen zu verbringen.
    Hmm, ist ne schwere Frage.
    Freundschaft hin oder her, wenn man sich jeden Tag Stundenlang auf die Pelle rückt ists irgendwann nichtmehr so prickelnd.

  7. #7
    Wie seltsam ist es eigentlich, wenn man seinen Deutschlehrer auf Facebook hat?

    Zum Thema selbst:
    Ja. Rein technisch würde es sich in einem Jahr sogar vereinbaren lassen. Da spielen zwar 5000 andere Faktoren ne Rolle, aber ich stell es mir durchaus interessant vor. Da ich allerdings nicht in dem Beruf, den ich erlerne, arbeiten will, fällt das wohl flach.

    Und wie Nesis schon sagte; Zu lange ist auch nicht schick.
    Erlebt man ja selber auf ner Schule, dass man sich echt schnell in die Haare kriegen kann.

  8. #8
    Nunja, wenn die interessen Stimmen kann das schon funktionieren - hab das auch durch über fünf Jahre^^. Schwierriger (oder lustiger) wird's dann wenn einer oder beide, ne Freundin ham und dann gibts Ressourcenkonflikte xD

    Jedoch wenn man sich den ganzen Tag auf Arbeit sieht, ist dann die Frage wie oft man dann mit der Person noch die "Freizeit" nutzt, oder geschweigedenn genießen kann...

  9. #9
    Also ich könnte mir das sogar ziemlich gut vorstellen. Wenn ich an die Schule zurück denke, war das auch nichts wirklich anderes, da haben wir uns auch über Jahre gegenseitig auf'm Buckel gesessen und alles zusammen gemacht. Mit den Leuten, die ich meine Freunde nennen darf, funktioniert das auch. Denke ich.
    Cooles Thema übrigens.

    Momentan ist dieses "Freunde werben auf Arbeit für Freunde" etc. auch aktuelles Thema bei uns (mir und "meiner Sippe").

  10. #10
    Nee könnte ich nicht. Ich arbeite im Fernsehbereich und bin sehr viel unterwegs, habe sehr viele Mitarbeiter aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz und hoffe nicht so schnell in einem Büro zu sitzen, außer im Schnittraum .
    Und jeden Tag mit der gleichen Person könnte ich auch nicht. Ich glaub da würde man sich irgendwann gegenseitig umbringen

  11. #11
    Vorstellen kann ich es mir ja aber irgandwann wird es nicht so prckelnd werden.

  12. #12
    Schwierig, würde ich sagen. Es kommt wohl auf die näheren Umstände an. Aber ich denke mal dass es auf Dauer sicher nerven würde.

  13. #13
    Mit meinen Freunden wäre das kein Problem. Ist es in der Schule auch nicht und da sind wir oft 12 Stunden zusammen.

  14. #14

    [JRPG-Challenge '18] Eternal Spectator
    stars_mod
    Zitat Zitat von Daen vom Clan Beitrag anzeigen
    Könnt ihr euch vorstellen, mit euren besten Freunden jeden Tag zusammen zu arbeiten, Überstunden zu machen, in einem Büro zu sitzen und möglicherweise auch somit Jahrzehnte mit ihnen zusammen zu verbringen.
    Ich kann mir durchaus vorstellen, dass einem das auf Dauer wirklich auf die Eier gehen würde, weil man jeden Tag dieselben Gesichter sieht......
    Auf der anderen Seite: Ich bin sicher, das kommt ganz darauf an. Ich hocke nun auch schon ganze 8 Jahre neben demselben Typ in der Schule, aber da ist nichts davon zu spüren. Gut, ich habe nicht den ganzen Tag mit ihm zu tun, aber in der Freizeit dann doch relativ häufig.
    Von daher denke ich, wahrscheinlich würde es gar nicht so schlimm werden.....

  15. #15
    Halojulia, na endlich. Klar könnte ich mir das vorstellen aber nur bei wirklich guten Freunden und die kann ich an einer Hand abzählen. Und yeah heute kam mein Lohn für September, das wird ja immer schneller überwieseno.o Marktprämie rockt btw.

  16. #16
    Ja, kann ich. Wo ich den halben Sommer lang auf der Zivistelle gewohnt habe, musste ich auch mit nem Kollegen zusammen wohnen und arbeiten, auch den ganzen Tag lang. Da wir beide uns so gut verstanden haben, war das eigentlich auch kein Problem. Und wir haben wirklich viel Zeit gemeinsam verbracht, wie erwähnt während der Arbeit und auch in der Freizeit. Von daher, klar.

  17. #17
    No offense, but...

    >implying that somebody in here got friends

  18. #18
    Zitat Zitat von treeghost Beitrag anzeigen
    No offense, but...

    >implying that somebody in here got friends
    Wie heisst so schön, man braucht ja nicht immer von sich auf andere schließen

    (Off)-Topic:

    ich bin saufroh das ich auf 1 Oktober in ne neue Abteilung komme ( schaffe in nem Möbeldiscounter), meine bisherige Chefin war schon arg Hardcore. Aber anscheinend hatte sie auch ihre Kompetenzen etwas überschätzt ("Ich gebe ihnen noch zwei Wochen"). Gut das der Marktleiter in solchen Fällen entscheidet. Die Frau hats mir schon etwas zur Hölle gemacht, ich hoffe in der anderen Abteilung ist n anderes KLima..

    Was habt ihr schon so an Problemen bei der Arbeit /mit Kollegen erlebt?

  19. #19
    Zitat Zitat von Byder Beitrag anzeigen
    Wie seltsam ist es eigentlich, wenn man seinen Deutschlehrer auf Facebook hat?
    Nicht seltsam, finde das cool. Wünschte ich hätte damals privat guten Kontakt zu Lehrern gehabt...

  20. #20
    Noch stranger was man sonst noch so auf facebook findet xD

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •