mascot
pointer pointer pointer pointer

Seite 4 von 27 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 534
  1. #61

    Perhaps you've heard of me?
    stars5
    Zitat Zitat von NeM Beitrag anzeigen
    Biss -> Wehweh -> Krankenhaus
    Heutzutage wissen ja alle was ein Zombiebiss anrichtet. Das heißt ja dann auch sie wissen das es zwecklos ist. Also wenn mich einer beißt begeh ich Selbstmord als das ich ein Zombie werd. ^^


  2. #62
    Ihr gehts wegen jedem scheiß ins Krankenhaus oder was?

  3. #63
    @Aventor

    Zitat Zitat
    Heutzutage wissen ja alle was ein Zombiebiss anrichtet. Das heißt ja dann auch sie wissen das es zwecklos ist. Also wenn mich einer beißt begeh ich Selbstmord als das ich ein Zombie werd
    War mir nicht so als würde sowas erst recht die Verwandlung aulösen ?


    Edit:Zumindestens müsste man sich überlegen wie man sich umbringt.

  4. #64
    Zitat Zitat von Atavarias Beitrag anzeigen
    @Aventor
    Edit:Zumindestens müsste man sich überlegen wie man sich umbringt.
    Da müsste man sich schon in die Luft jagen, den Kopf abtrennen, oder was dergleichen.

    Krankenhäuser können mir jedenfalls gestohlen bleiben (bedingt durch schlechte Erfahrungen )

  5. #65

    Perhaps you've heard of me?
    stars5
    Zitat Zitat von R.F. Beitrag anzeigen
    Da müsste man sich schon in die Luft jagen, den Kopf abtrennen, oder was dergleichen.

    Krankenhäuser können mir jedenfalls gestohlen bleiben (bedingt durch schlechte Erfahrungen )
    Ich hab da eigentlich an Kopf wegpusten gedacht. Wie mans macht bleibt einem selbst überlassen.^^


  6. #66
    Wheee, erzittert in Ehrfurcht, hier steht Jemand, der über einen gut bewaffneten Freundeskreis verfügt der solche Situationen schon mehrfach durchgetestet hat!

    In der Schaukampfgruppe ist eine Trainingseinheit die Abwehr von schnellen und langsamen Zombies mit Schild und Schwert und ich kann nicht sagen, wieviele Stunden des gemütlichen Zusammenseins schon in die Planung des Überlebens der Apokalypse gesteckt haben!

    Wenn ein Meteor kommt, eine Flutwelle oder das jüngste Gericht , dann sind wir angeschissen... aber bei einer Zombie-Invasion dürften 200 Jahre später viele Nachkommen unsere Gesichtszüge tragen

    Patch 1.1.4 in Arbeit...!

  7. #67
    Also mein Masterplan:

    zuerst würde ich nach hause.
    zwei meiner zum glück scharfen katana packen und zu meiner freundin.
    freundin mit katana ausrüsten zum glück kann auch sie damit ungehen.
    höher gelegenen ort mit entfernbarer leiter (z.B. Dachboden) mit wasseranschluss (am besten zugang zu grundwasser) aufsuchen und verbarrikadieren. auch zombies bewegen sich fort wenn sie mal net da sind zeit nutzen um waffen und pflanzen mit gemüse aufzutreiben. gelegentlich zobis killen die zu essen wäre kein kanibalismus mehr. ansonsten um die pflanzen kümmern und abwarten. zum zeitvertreib sex mit der freundin.


    Zitat Zitat von Daen vom Clan Beitrag anzeigen
    In der Schaukampfgruppe ist eine Trainingseinheit die Abwehr von schnellen und langsamen Zombies mit Schild und Schwert und ich kann nicht sagen, wieviele Stunden des gemütlichen Zusammenseins schon in die Planung des Überlebens der Apokalypse gesteckt haben!

    Wenn ein Meteor kommt, eine Flutwelle oder das jüngste Gericht , dann sind wir angeschissen... aber bei einer Zombie-Invasion dürften 200 Jahre später viele Nachkommen unsere Gesichtszüge tragen
    bei soner übung wär ich auch gern mal dabei ^^
    Geändert von duo maxwell (17.04.2010 um 22:09 Uhr)
    Jede Kanone, die gebaut wird, jedes Kriegsschiff, das vom Stapel gelassen wird, jede abgefeuerte Rakete bedeutet letztlich einen Diebstahl an denen, die hungern und nichts zu Essen bekommen, denen, die frieren und keine Kleidung haben. Eine Welt unter Waffen verpulvert nicht nur Geld allein. Sie verpulvert auch den Schweiß ihrer Arbeiter, den Geist ihrer Wissenschaftler und die Hoffnung ihrer Kinder.

  8. #68
    Zitat Zitat von duo maxwell Beitrag anzeigen
    höher gelegenen ort mit entfernbarer leiter (z.B. Dachboden) mit wasseranschluss (am besten zugang zu grundwasser) aufsuchen und verbarrikadieren. auch zombies bewegen sich fort
    Wozu sollten sie sich fortbewegen? Wenn sie weder verhungern noch verdursten können aber euch dort wittern, dann kommen immer mehr und umzingeln euch, wodurch ihr schlussendlich in der Patsche sitzt wenn ihr keinen Notfallplan habt

    Zitat Zitat von duo maxwell Beitrag anzeigen
    gelegentlich zobis killen die zu essen wäre kein kanibalismus mehr.
    Zombiefleisch essen = infiziert

  9. #69
    Zitat Zitat von duo maxwell Beitrag anzeigen
    die zu essen wäre kein kanibalismus mehr
    Gammelfleisch schmeckt bestimmt!!!
    Das würde mir nie im Traum einfallen (sind wir da nicht selber Zombies, zumindest in den Augen derer?)
    Schon mal was von Kontermination gehört? Im schlimmsten Fall würdest du dich deswegen erst recht in einen Zombie verwandeln.

    http://www.class3outbreak.com/zombie...eak-simulator/

    hab ich gerade gefunden

  10. #70
    Zitat Zitat
    Zombiefleisch essen = infiziert
    Yeah und du weißt ja nicht, was die vorher waren. Was ist, wenn der Zombie Aids hatte oder wo der überall herumlag? Das könnte gefährlich werden.
    @Daen: Hast du da Erfahrung gesammelt, die du mit uns teilen kannst? Wie zum Beispiel geht man mit Schild und Schwert vor, wenn die Zombies durch pure Masse eine Phalanx bilden?
    Zitat Zitat
    Erinnert sich niemand an die letzten fünf oder zehn Minuten von Dawn of the Death?
    Nie gesehen, kann mir bitte jemand erzählen, was dort geschieht?
    Zitat Zitat
    Zumindest wurde mal irgendwo in den Unweiten des Internetzes über die RE Zombies spekuliert, dass sie nur warmes Fleisch fressen.
    Hieße das, dass man in kalten Gegenden sicherer wäre? Würden Zombies schneller einfrieren? Immerhin produziert ihr Biosystem keine Wärme mehr und sie sind meist mit Blut überschüttet.

    Und wo wir gerade von Zombies reden... Aventor's Avatar beunruhigt mich

  11. #71

    Perhaps you've heard of me?
    stars5
    Zitat Zitat von Karl Beitrag anzeigen
    Und wo wir gerade von Zombies reden... Aventor's Avatar beunruhigt mich
    Der muss dich doch nicht beunruhigen^^


  12. #72
    is doch klar zu erkennen, dass der nur unter einer Bindehautentzündung leidet


  13. #73
    Ich habe mich lange darauf vorbereitet und dank Plants vs. Zombies bin ich gegen eine Zombieinvasion gut gerüstet.

  14. #74
    Dank des Videos in diesem Thread habe ich auch mal angefangen Plants vs Zombies zu spielen, und es ist übel süchtig machend. Ich wollte gestern Abend um 23 Uhr nur mal rein schnuppern und auf einmal war's um 2
    Ich fühle mich aber dennoch nicht bereit Zombies zu bekämpfen, denn meine gärtnerischen Fähigkeiten erreichen nicht die des Spieles. Und mir ist immer noch nicht klar, wo die beste Location für ein langes Überleben ist. Auch in einer Kaserne oder einem Bunker sind die Vorräte begrenzt.

  15. #75
    Ich glaube man sollte zuerst mal die Frage stellen ob es diesen besten Ort um sich vor einer Zombiinvasion zu schützen überhaupt gibt, denn welcher Ort am geeignetsten ist hängt von den persönlichen Fähigkeiten ab und davon wie die genauen Umstände der Invasion ist, also ob sie in der Frühphase ist oder in welcher anderen auch immer.

    Meine Daten dürfen nur mit meiner Zustimmung verwendet werden, besonders wenn es zu kommerziellen Zwecken ist.

  16. #76
    Ich bleib bei der Kaserne.... In 28 Days Later hats auch funktioniert, zumindest teilweise

  17. #77
    Ein zombiesicherer Ort befindet sich entsprechend weit von der Zivilisation entfernt. Zombies sind dort, wo viele Menschen sind (wieso sollte es auch anders sein).
    In einer Kaserne gibt es auch viele Menschen und im schlimmsten Fall befindet die sich noch mitten in der Stadt. So gut ausgerüstet sind Kasernen auch wieder nicht, mal davon abgesehen, dass die Waffen gut geschützt in der Waffenkammer liegen und nur jeweils begrenzt viel Munition zur Verfügung steht.
    Des weiteren dürfte es zu solchen Zeiten sowieso so gut wie unmöglich sein, in eine Kaserne reinzukommen, da die Situation ohnehin sehr angespannt wäre.

  18. #78
    Zitat Zitat von Karl Beitrag anzeigen
    Dank des Videos in diesem Thread habe ich auch mal angefangen Plants vs Zombies zu spielen, und es ist übel süchtig machend. Ich wollte gestern Abend um 23 Uhr nur mal rein schnuppern und auf einmal war's um 2
    Dann hol dir nie das iPhone Game. Da kommt man fast gar nicht weg.

    Zombies halte ich für arg unrealistisch. Die können doch nicht ständig hungrig sein wie in den meisten Kinofilmen dargestellt.

  19. #79
    Zitat Zitat von Aldinsys Beitrag anzeigen
    Zombies halte ich für arg unrealistisch. Die können doch nicht ständig hungrig sein wie in den meisten Kinofilmen dargestellt.
    Sie sind willenslos - sag ich doch. Krokodile oder Skelette wären sicherlich lustiger gewesen.

  20. #80

    Perhaps you've heard of me?
    stars5
    Zitat Zitat von NeM Beitrag anzeigen
    Ich bleib bei der Kaserne.... In 28 Days Later hats auch funktioniert, zumindest teilweise
    Naja wer ist auch so intelligent und kettet einen Zombiesoldaten an wo man erwarten kann das der frei kommt ^^


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •