Seite 2 von 14 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 276

Thema: [Vollversionl] Switch, Fluch oder Segen

  1. #21
    ich bin ein großer fan von visual novel wobei ich auch große ansprüche an solche habe, da eben nur der erzählstil wirklich etwas über das spiel sagen kann.
    vorallem finde ich sind eben gespräche recht schwer realistisch rüber zu bringen.
    ich vermute jedoch das an dem erzählstil das spiel hier sicher nicht scheitern wird.
    im großen und ganzen gefällt mir auch die story im moment recht gut,
    wobei ich mir erst eine meinung bilden will, wenn wirklich mehr zu lesen bzw die vv zu sehen ist, da es bei solchen spielen(finde ich zumindest) auf die vielfalt ankommt.

  2. #22
    @Grazia:
    Hey, lange nichts mehr von dir gelesen (wohl eher, weil ich hier selten reinschaue ^^°). Keine Angst, ME ist nicht vollends in der Versenkung verschwunden. Mir fehlte einfach nach kurzer Zeit die Lust nach MK schon wieder ein HM zu machen. Ich brauchte einfach eine Makerpause und jetzt ein wenig Abwechslung. Daher ist Switch auch etwas ganz anderes von der Makerart her.

    @Moana:
    Zu meiner Verteidigung darf ich sagen, dass ich Ranma 1/2 nie gesehen habe - hat mich auch nie sonderlich interessiert ^^° Aber natürlich war jede Idee bereits einmal da - und so gab es auch hier einen Anstoß in die Richtung der Story. Es war zwar nicht Ranma - aber dennoch ein Anime: Kashimashi. Allerdings war ich bei dem schon nach kurzer Zeit enttäuscht, weil das Thema quasi liegengelassen wird... Inzwischen hat die Geschichte glücklicherweise genug Eigenständigkeit erlangt. ^^°

    Zitat Zitat
    Etwas interessiert dann aber doch (wenn die Frage schonmal gestellt und beantwortet wurde, dann tuts mir leid ^^):
    Zeichnest du die Artworks selbst oder sind das editierte Rips?!
    Hätte ich ein Grafiktablett, dann würde ich sie wohl selber zeichnen. Mit der Maus dauert es mir aber zu lange und Switch soll schließlich ein wenig Erholung von meinem alten, übelst aufwendigen Projekt sein. Daher griff ich auf gerippte Faces zurück.

    @Drue158:
    Zitat Zitat
    vorallem finde ich sind eben gespräche recht schwer realistisch rüber zu bringen.
    Allerdings. Zumal meine besten Storys meist eher keine Gespräche beinhalteten. Wenn ich jetzt über den bereits fertigen Text fliege, denke ich jedoch, dass er nicht allzu schlimm geworden ist. ^^°
    Es ist mein erster VN - Höchstleistungen wirds also nicht geben. Aber da ich schon seit Jahren regelmäßig Storys schreibe (wenn auch nicht in dieser Form ^^), welche zu Schulzeiten immer gut bewertet wurden, denke ich mal, dass ich es schaffen werde etwas Annehmbares abzugeben.


    @Status:
    Jo, sooo viel hat sich noch nicht getan, da ich am WE meinen Geburtstag mit Freunden nachfeierte. Dennoch habe ich heute morgen Tag 4 fertiggestellt. Das Ende davon macht die erste richtige Aufsplittung in mehrere Versionen (5, um genau zu sein). Zudem lernt man unfreiwillig etwas über den Fluch... Aber ich will nicht zu viel verraten ^^
    Nur so viel vorneweg: Ich bin mitten in den Vorbereitungen für die komplette Aufsplittung der Story.

  3. #23
    Ich musste ehrlich gesagt eher an X-Change, denn an Ranma denken. Aber eine solche Story kann man ganz unterschiedlich aufziehen und von dem, was ich gelesen habe, scheint "Switch" in eine gänzlich andere und vor allem, interessantere, reifere Richtung zu gehen. Ich find's also super.

    Ich hab aber auch noch ne Frage. Wird es eine Art Beziehungssystem und/oder Attributsystem geben, mit der man die Geschichte beeinflussen kann? Die einzige Visual Novel, die ich persönlich wirklich spannend fand war "True love" (ich weiß, ich weiß, Hentai ) und das ehrlich gesagt lediglich aufgrund des geilen Attributsystems.

    Zitat Zitat
    Es ist aber auch kein Buch, denn in einem Buch kannst du die Geschichte nicht beeinflussen
    Sry, für die Haarspalterei, aber es gibt auch Bücher, wo man die Handlung beeinflussen kann^^

  4. #24
    Zitat Zitat
    Ich hab aber auch noch ne Frage. Wird es eine Art Beziehungssystem und/oder Attributsystem geben, mit der man die Geschichte beeinflussen kann?
    Ich weiß jetzt nicht, was du unter Attributssystem verstehst...
    Aber man kann in die Geschichte eingreifen. Die eigenen Entscheidungen spalten nach Tag 5 die Story komplett auf und gehen auf verschiedene Charaktere näher ein. Und am Ende steht man ja auch noch vor der Wahl...
    Zudem gibts ein ganz böses Ende... für die Spieler, die auch gerne mal gemein sind XD


    Zitat Zitat
    Sry, für die Haarspalterei, aber es gibt auch Bücher, wo man die Handlung beeinflussen kann^^
    Bücher = gedruckt = unveränderbar Oo
    Wie soll das gehen? Oo

    Zitat Zitat
    Ich musste ehrlich gesagt eher an X-Change
    Was ist das? Auch ein Anime?

  5. #25
    Zitat Zitat von Makerninja Beitrag anzeigen
    Bücher = gedruckt = unveränderbar Oo
    Wie soll das gehen? Oo
    Schon mal was von "Choose your own adventure"-Büchern gehört? XD

    Was das Spiel angeht, klingen Story und Spielkonzept schon mal überzeugend, man sieht nicht viele Visual Novels in der Makerszene.

    Was mir persönlich allerdings etwas sauer aufstößt, sind die ganzen 1:1 übernommenen Charakter-Artworks von Type-Moon, denen du einfach neue Persönlichkeiten aufzwingst. Ist zwar Geschmackssache, mir persönlich gefällts aber nicht. Du hättest dir ja auch nen Zeichner suchen können, wenn du schon selbst kein/e Motivation/Zeit/Talent dazu hast ;___;

    Ansonsten freue ich mich, dass auch eher ungewöhnlichere Genres im Maker gebracht werden und unterstütze auch jede Innovation nach Leibeskräften. Undso.

  6. #26
    Zitat Zitat von Makerninja Beitrag anzeigen
    Was ist das? Auch ein Anime?
    Dürfte ein H-Game sein.

  7. #27
    Zitat Zitat von Makerninja Beitrag anzeigen
    Ich weiß jetzt nicht, was du unter Attributssystem verstehst...
    In True Love hatte man unterschiedliche Attribute, welche man im Laufe des Spiels steigern konnte, oder die, wenn man halt nachlässig war, im Laufe der Zeit wieder gesunken sind. Dazu musste man am Anfang jedes Tages erstmal den Tagesablauf bestimmen (was mache ich am Morgen, was am Mittag und was am Abend). Daraus ergaben sich bei bestimmten Ereignissen, beispielweise bei einem Wettschwimmen, andere Ergebnisse.
    Macht aber wohl nur Sinn, wenn der "Dating-Sim-Teil", etwas ausführlicher ist. Bei dir scheint ja sowieso eher die Story im Vordergrund zu stehen (was ich sehr gut finde).

    Die anderen Fragen, haben ja schon Sölf und Flareshard beantwortet^^

  8. #28
    @Squall2k:
    Das klingt mehr nach "School life" (ein Nebenher-Projekt an dem ich ab und an pixle) als nach Switch ^^
    Nein, so wird es nicht sein. Wobei ich zugeben muss, dass es sich sehr interassant anhört. Wäre ne Überlegung für einen nächsten VN.


    @Status:
    Ich habe jetzt etwa 50% der Lesezeit erreicht. Das sind zwar bei weitem keine 50% der Makerzeit aber dennoch ein Fortschritt, den ich hier kundtun wollte.

    Zitat Zitat
    Was mir persönlich allerdings etwas sauer aufstößt, sind die ganzen 1:1 übernommenen Charakter-Artworks von Type-Moon, denen du einfach neue Persönlichkeiten aufzwingst. Ist zwar Geschmackssache, mir persönlich gefällts aber nicht.
    Klar, wer die Charaktere kennt assoziiert immer bestimmte Verhaltensmuster in sie rein. Ich halte aber nicht allzuviel von simplen Umfärben... Vielleicht werd ich es später mal machen, im Moment gefallen mir die Charaktere wie sie sind (ich kenne Type-Moon ja auch nicht ^^°)

  9. #29
    WAAAS? KEIN HENTAI? Dann spiel ich es nicht ....








    ne ne nur spaß .... sieht sehr schön aus, ich werde es mir mal ansehen

  10. #30
    Hi Ninja^^

    Sag dir nur auch hier wie geil dein Spiel schon aussieht

  11. #31
    ich liebe dich! so ein spiel hat gefehlt die story ist eins A
    ich liebe dich dafür! ich hoffe mann kann auch viel selber entscheiden..

  12. #32
    Zitat Zitat
    Sag dir nur auch hier wie geil dein Spiel schon aussieht
    Hallöchen, Gilga. Schön dich zu sehen - man liest ja sonst "nix" voneinander XD




    Ähem, ja. Wollte ich mich hier nur mal melden und sagen, dass das Projekt noch lebt und mitten in Kapitel 6 steckt - wenn auch ich weiter wäre - aber Weisheitszähne, die zertrümmert werden mussten und hirnrissige Arbeitsamt-Beamte halten einen gerne hin und wieder auf... X.x
    Naja, trotz der Widrigkeiten komme ich gut vorran.



    Was wollte ich noch sagen?
    Achja: QFrat an die Macht :P

  13. #33
    Das sieht echt verdammt gut aus!
    Ich liebe Visual Novels
    Bin schon gespannt

  14. #34

    Users Awaiting Email Confirmation

    Sieht echt klasse aus und die Story scheint sehr humorvoll zu werden ^^
    mal was anderes neben den ganzen Rollenspielen wo es nur drum geht monster zu killen xD

    Freu mich wenn was spielbares kommt ^^

  15. #35

    Lynch Gast
    Das Spiel ist mittelmaß, die Geschichte irgendwie schon durchgelutscht und die Bilder erinnern mich sehr an HGs.
    Naja, mir waers lieber, wenns halbe halbe gewesen waere, halb Spiel, halb Novel, haette das Ding sicher interessanter gemacht.

    Bzgl. H-Content: PN!

  16. #36
    (Schlagt mich nicht wen ich keine Zitatoption nutze *nie tut*)

    Nein, so wird es nicht sein. Wobei ich zugeben muss, dass es sich sehr interassant anhört. Wäre ne Überlegung für einen nächsten VN.
    _____________
    Muss dazu wohl nich mehr kopieren*auch das dazugehörige Truelovedingens gelesen hat* also: Wäre das nich eher ein Dating-Sim anstatt eine VN^^"?Wobei es in Little Busters ja sogar ein KS gibt*hust*


    Mhm, geht also recht schnell vorran?Das is toll <3
    Hoffe hab genug Zeit zwischen der neuen Season*auf Animes bezogen*&den ganzen tollen Spielen wir Soul Nomad oder La Pucelle Tactics*sich aus langeweile geladen hat auch wen schon sehr alt* =0


    sind die ganzen 1:1 übernommenen Charakter-Artworks von Type-Moon, denen du einfach neue Persönlichkeiten aufzwingst.
    _________
    Als groooooooooßer Fan vom Type-Moon(eig. eher Nasuversum aba egal xD)hab ich mich damit schon abgefunden~ find es aba schade, aber wir formen unsere Ideen&co doch eh aus dingen die wir in unserer Umwelt gesehen haben, nich?Somit wären selbst erstellte Zeichnungen eig. au geklaut, von überall etwas ....ach ich laber nur wieder Mist >.<

  17. #37
    Die Vorstellunf klingt klasse!
    Die Screens sehen auch spitze aus!
    Ich hab mich in dein Spiel verliebt
    Hoff.kommt bald etwas spielbares,finde die Idee und Umsetzung ist dir echt gut gelungen.
    Also meinen Segen hast du!
    mfg mere.

  18. #38
    *Aus dem QFrat kommt und euch einen Post beschert*

    Zitat Zitat
    Das Spiel ist mittelmaß, die Geschichte irgendwie schon durchgelutscht und die Bilder erinnern mich sehr an HGs.
    Worin ist die Geschichte ausgelutscht? Nenne mir bitte ein anderes Makerspiel, welches diese Thematik aufgreift. Sicher gibts hier und dort ein/en Anime/Mange/Buch, welcher das Thema aufgreift - aber afaik kein Makerspiel.
    Prinzessinen retten, Kristalle, 4 Elemente: Sowas nenne ich ausgelutscht Oo

    Zitat Zitat
    Bzgl. H-Content: PN!
    Und du meinst also, dass ein Spiel im Mittelmaß (deiner Meinung nach - bewerten kann man sowas in der Regel erst nach Release) besser wäre, wenn Hentaicontent drin wäre?
    Tut mir leid, aber das ist einfach nur noch erbärmlich. Man verzeihe mir dir Wortwahl, Hentaicontent kann nichts in irgendeiner Weise wirklich aufwerten (außer für sexbesessene Jugendliche) und ich habe auch nicht vor irgendwann in irgendein Spiel solche Szenen einzubauen.




    Heute gibts ein kleines Update von Switch, da sich grafisch in den Menüs heute einiges getan hat:

    Das neue Titelbild von Switch

    Es ersetzt den Standardtitel des VX komplett und ist leicht animiert. Sämtliche Kapitel/Titel/...


    ... und Creditsscreen sind mit viel Weiß gestaltet, der den Winter, welcher im Spiel herrscht, symbolisiert. Die Credits kommen übrigens vor dem Spiel, sind jedoch kurz und bündig (unter 1min) - und sind animiert und stellen nebenbei die wichtigsten Charaktere vor.
    Ich hoffe, dass sie so nicht so schlimm sind, wie ich sie immer in anderen Spielen finde.


    Der hier ist nur um zu zeigen, dass ich auch inhaltlich weitergemacht habe, das 6. Kapitel wird morgen abgeschlossen, Kapitel 07-10 sowie die Outros sind bereits zu großen Teilen durchgeplant.

  19. #39
    schön dass sich hier was tut
    rosa canina heißt du jetzt
    ähm ja du bist doch ninja oder
    nur zur sicherheit

    auf jeden fall hut ab
    du bist nicht faul und aufgehalten wird jeder mal
    der neue screen sieht auch wie ein japanischer anime aus
    prima so gefällt mir das

    wird echt mal zeit dass mein pc wieder tut
    der laptop einer schwester ist einfach zu alt und VIEL zu langsam

  20. #40
    Spontan fällt mir auf, dass du neben äußerst sparsam gerenderten Graphiken bei den Hintergründen Stile verwendest, die absolut nicht zu den Artworks passen... Das qualitativ äußerst hochwertige Kornfeld (Clannad?) will bspw. so überhaupt nicht zu Arcueid passen. Das ist als würdest du Suikoden-Chipsets nehmen und dann da GBC-Zelda-Charsets reinhaun.
    Ich möchte nicht sagen, dass du auch noch Tsukihime-Hintergründe verwenden sollst (Gott bewahr! Die waren schrecklich!), aber etwas aus der Fate/Stay Night oder Fate/Hollow Ataraxia-Reihe würde schon eher passen. Und FSN alleine hat tonnenweise gute Hintergründe, FHA afair sogar noch mehr. Takeuchis Stil ist einfach zu eigen (bzw im Falle von Tsukihime: zu "simpel", ums mal nett auszudrücken) für BGs aus den Reihen von Clannad, Shuffle! oder ef.

    Der Screen aus dem Bus bspw. wäre durchaus ein möglicher Stilmix, aber gerade das Kornfeld und Arcueid beißen sich. Das wirkt so nach... nach... "Ah! Da, ein schöner BG! Joah, den nehmen wir auch mal mit rein!". Im Prinzip das, was bei vielen Neulingen und allen vorn im Screenthread schnell angeprangert wird.
    Wären die Artworks vernünftig gerendert wäre es immer noch etwas anderes, aber so sieht das wirklich aus als hättest du dir n Tool zum Entpacken der Tsukihime-Archive runtergeladen und wärst binnen 2 Sekunden mit dem Zauberstab-Tool drüber. Und ich verstehe ehrlich gesagt nicht, warum du in Anbetracht der doch recht hübschen Ornamente und sehr sauber gerenderten Schriften gerade da abstriche in Kauf nimmst. Auch die verblassenden Ränder auf dem Kornfeld-Bild sind ja recht sauber, von durchschimmernden Kanten mal abgesehen.
    Ne Visual Novel muss imho gerade graphisch punkten können, da jegliches Gameplay, welches was rausholen könnte, ja aus Texten und ShowChoice-Befehlen besteht. Schreibstil hin oder her, sofern du nicht gerade Nasu-like schreibst. Und selbst Tsukihime darf sich von 0815-Spielern einiges bezüglich der Graphik anhören - oder besser gesagt: Von jedem, der nicht Nasuverse-Fan ist. Und die Fanbase ist in der Maker-Welt wohl unerreichbar...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •