Seite 11 von 17 ErsteErste ... 789101112131415 ... LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 220 von 327

Thema: [2k3][DynRPG][3.Demo][Ost-RPG]Legend of the Silverstone ~20+ Stunden Spielzeit

  1. #201
    wie funktioniert das schiebe rätsel im turm ? also da wo der vermummte steht und sagt ihr seid nicht würdig

  2. #202
    Zitat Zitat von sora 3.0 Beitrag anzeigen
    wie funktioniert das schiebe rätsel im turm ? also da wo der vermummte steht und sagt ihr seid nicht würdig
    Ist ein etwas nerviges "Rätsel" ^^; Einfach standhaft bleiben...

  3. #203
    Ich habe auch ein Problem bei der Höhle am Anfang die Bombe rutscht einfach über den Schalter

  4. #204
    Zitat Zitat von sirprise Beitrag anzeigen
    Ich habe auch ein Problem bei der Höhle am Anfang die Bombe rutscht einfach über den Schalter
    oO; hmmm... da bin ich etwas überfragt, ich vermute das kann nur an einer Sache liegen, und zwar, dass du auf einem zu langsamen Rechner spielst, wodurch der Parallele
    Prozess, welcher die Position von Bombe und Schalter vergleicht, nicht schnell genug rechnet, und damit die Kollision nicht erkennt...
    Kommt bestimmt eher vor, wenn man auf nem Notebook spielt, da die generell langsamer sind... hatteste im Hintergrund nen Browser auf?

    Ich würde dir jetzt einfach mal empfehlen die Stelle nochmal zu probieren ^^;

  5. #205
    Marc, ich glaub ich muss dir mal etwas den Kopf waschen!

    Der beschriebene Effekt passiert, wenn man bei sich bewegenden Events Gridkoordinaten abfragt. Rechnerperformance ist ein Teilfaktor, aber eher ist es so, dass ein schneller Rechner kompensiert, dass die Logik potenziell fehlerbehaftet ist.Fragt man bewegendes zu statischem Event ab, ist die Fehlerquote moderat, bei zwei beweglichen Objekten zB in einem Action-KS ist es katastrophal, aber das lernt man erst, wenn man ein AKS baut.
    Clevererweise müsstest du in diesem Script die Pixelpositionen der Events nehmen und den Abstand in XY in Pixel abfragen.

    Was sagt uns das? Der Maker ist für Action, Geschickt und Sachen mit exaktem Timing nicht sehr geeignet. Mit etwas mehr technischem KnowHow hättest du eine bessere Lösung finden können, was nichts daran ändert, dass dieses Rätsel von der Bedienung her nicht sonderlich elegant ist.
    Nun kombinierst du einige Faktoren:
    • Geschicklichkeitsspielchen im Maker
    • fehlerbehaftetes Script
    • lange Laufzeit eines Versuches
    • gehobener Schwierigkeitsgrad


    In Kombination kommt 'ne Menge raus, aber selten Spaß. Es gibt Spieler, die lieben Herausforderungen und knackigen Schwierigkeitsgrad. Schaue dir entsprechende Spiele und ihre Fans an und du wirst sehen, dass es vor allem Fairness und präzise Bedienung ist, die es erlauben, dass etwas schwer und nicht frustrierend aufgenommen wird. Ich bezweifle, dass ein Makerspiel dafür das richtige Werkzeug ist. Ich bezweifle, dass Rätselpassagen in einem jRPG in einem Gesamtkontext des Spieles damit als Herausforderung genau die Spieler treffen, die so etwas auch mögen. Rätsel in RPGs sind Abwechslung und Zerstreuung in erster Linie. Schau dir kommerzielle Spiele an, bis auf Ausreißer sind Minispiele und Rätsel eher von geringerem Anspruch, und das aus gutem Grund.

    Nun zu einem anderen Aspekt:
    Die meisten Computerspiele werden nicht durchgespielt. Irgendwo gabs mal eine Statistik, wie viele Leute ihre Spiele auf Steam durchspielen. 10 bis 30% oder so? k.a. war gering. In Makerspielen noch geringer, weil man kein Geld investiert um Spielen zu können, es geht nichts verloren, was man schon bezahlt hat. Wenns nun darum geht, ob etwas durchgespielt wird, was motiviert denn dazu es zu tun?
    • Story? Makerspiele sind von Hobbyautoren, die Wahrscheinlichkeit, dass eine Story so krass ist, dass sie uns jede noch so nervige Stelle überstehen lässt, ist doch eher gering.
    • Gameplay? Standardkämpfe sind für einige nervig, für andere okay, andere finden sie ganz lustig, je nach dem wie gut sie implementiert wurden. Sind 2k3 Kämpfe nun so gut, dass man sich denkt "woah, das Spiel ist so geil, das muss ich heute dringend weiterspielen, das macht so spass!" ? Wird schwer.
    • Optik/Atmosphäre: Makerspiele sind ein Flickwert aus gekauten Assets oder im Fall neuerer Maker meist in der RTP-Optik, die 99% der Spiele ähnlich ausehen lässt. Ist der Artstyle damit wahrscheinlich so gut, dass es Spieler sich denkt "das ist so fantastisch, ich will mehr davon?" ~ naja.


    Es fällt, sofern man denn ein eher klassisches Fantasy-RPG macht im Maker doch eher schwer, mit irgendwas so krass zu beeindrucken, dass es jede Frustration ausgleicht. Sogar kommerzielle Spiele haben es schwer das zu erreichen. Was aber im Maker genau so leicht wie auf jeglicher anderen Technologie ist: Negative Höhepunkte erschaffen. Um in Summe auf mehr Positives als Negatives zu kommen, ist es viel einfacher, die frustrierenden Dinge zu entfernen, als Dinge einzubauen, oder so zu bauen, dass sie fantastisch genug sind um die nervenden Sachen auszugleichen.

    An diese Bombensache erinnere ich mich sehr gut. Ich hab die Demo nicht viel weiter gespielt, weils danach irgendwie nochmal ätzend wurde. Bis dahin war die Bombensache das Krasseste was dein Spiel zu bieten hatte. Ich hab das Rätsel gelöst, in dem ich im Maker die Map verändert habe, einfach weils mir nach ein paar Versuchen so auf den Senkel ging dieses dämliche Rätsel zu spielen. An die Namen der Personen erinnere ich mich nicht, an die Story kaum. Daran was ich zuvor im Spiel getan habe,...ich weiss kaum noch was davon. Nur das Bombenrätsel ist mir gut in Erinnerung. Das Bombenrätsel ist im Negativen so viel bemerkenswerter als es alle anderen Aspekte deines Spieles im Positiven sind. Du hättest das Bombenrätsel weniger nervig machen können, z.B. in dem hinter dem Zieplatz der Bombe ein Stein ist, an dem sie hängen bleibt. Das hätte das Spiel nicht schlechter gemacht. Wie sehr hätte es mich negativ beeinflusst, wenn das Rätsel weniger schwer/nervig/buggy gewesen wäre? Gar nicht.

    Ich denke, dein Spiel wäre erfolgreicher und mehr Leute würden es durchspielen, wenn du diese zuweilen undurchschaubaren, unangemessen nervigen oder fehlerbehafteten Rätselchen entschärfst. Du hast 20+ Stunden Spielzeit, so 2 bis 3 Stunden spielt man mal am Stück, aber an diesem Spiel würde man ja ein paar Tage sitzen, und dann immer von solchem Sachen frustriert werden, macht es doch sehr wahrscheinlich, dass man das Spiel irgendwann nicht mehr wieder an macht. Wie bei den meisten Makerwerken wird die Qualität des Spieles wahrscheinlich zunehmen je weiter man spielt, da du ja über die Jahre besser geworden bist. Wäre doch schade, wenn unnötig wenige Spieler diese Orte überhaupt erreichen würden, oder?

  6. #206
    Ich sehe das so wie Corti, schrieb ich hier ja auch schon. Die Handlung finde ich gut, aber es gibt doch zu viele frustrierende Gameplay-Stellen. Die Frusttoleranz ist bei Maker-Spielen (zumindest für mich) deutlich niedriger als bei kommerziellen Spielen.

    @Corti
    Du kennst noch nicht mal das wahre Grauen.

  7. #207
    Zitat Zitat von MarcL Beitrag anzeigen
    oO; hmmm... da bin ich etwas überfragt, ich vermute das kann nur an einer Sache liegen, und zwar, dass du auf einem zu langsamen Rechner spielst, wodurch der Parallele
    Prozess, welcher die Position von Bombe und Schalter vergleicht, nicht schnell genug rechnet, und damit die Kollision nicht erkennt...
    Kommt bestimmt eher vor, wenn man auf nem Notebook spielt, da die generell langsamer sind... hatteste im Hintergrund nen Browser auf?

    Ich würde dir jetzt einfach mal empfehlen die Stelle nochmal zu probieren ^^;
    Hat Funktioniert..Danke
    Jetzt hab ich aber dass Problem, dass ich nachdem ich den Auftrag für die Beamten erledigt habe nicht mehr aus der Tür im Erdgeschoss komme

  8. #208
    Zitat Zitat von Corti Beitrag anzeigen
    Der beschriebene Effekt passiert, wenn man bei sich bewegenden Events Gridkoordinaten abfragt. Rechnerperformance ist ein Teilfaktor, aber eher ist es so, dass ein schneller Rechner kompensiert, dass die Logik potenziell fehlerbehaftet ist.Fragt man bewegendes zu statischem Event ab, ist die Fehlerquote moderat, bei zwei beweglichen Objekten zB in einem Action-KS ist es katastrophal, aber das lernt man erst, wenn man ein AKS baut.
    Clevererweise müsstest du in diesem Script die Pixelpositionen der Events nehmen und den Abstand in XY in Pixel abfragen.
    Argh ^^; Schade, dass das Abfragen von Gridkoordinaten ungenau ist... Wo es doch so viel leichter ist, genaue Koordinaten damit abfragen zu können und nicht erst pixelgenaue Bereiche überprüfen zu lassen...
    Werde das Ganze sobald ich wieder Zeit habe nochmal ausbessern ^^; Wann das ist, steht aber in den Sternen, hatte in den letzten 5 Monaten gerade mal 3 Std Zeit zum makern, und in Zukunft siehts noch schlechter aus...

    Zitat Zitat von Corti Beitrag anzeigen
    Was sagt uns das?...Wäre doch schade, wenn unnötig wenige Spieler diese Orte überhaupt erreichen würden, oder?
    Du sprichst mir aus der Seele ^^; Besser hätte ich es auch nicht ausdrücken können... Was du schreibst ist mir schon alles klar... leider fehlt mir da momentan auch die Zeit für Änderungen...
    Es ist leider bei LotS auch noch normal geworden, dass bei einer neuen Demo stets viel unschaffbares Zeug mit reinkommt, was erst im nachhinein wieder entschärft wird ^^; (So ist z.B. auch die Auswahl der Schwierigkeitsgrade eingefügt worden...)
    Dementsprechend kann ich auch sagen, dass in der nächsten Version die Prüfungshöhle wieder im Ausgangszustand landen wird und alle neuen Rätsel werden Teil einer optionalen Sidequest...
    Viele andere Stellen sollen auch nochmal überarbeitet bzw. mit Hinweisen versehen werden ^^;
    Vielleicht ist das auch dem Grund geschuldet, dass wenn man Brocken wie Lufia2 oder Alundra hinter sich hat, ein anderes Verständnis von schwer hat... (obwohl diese natürlich technisch ausgereift waren) Ok, damals hatte man für die Spiele bezahlt, aber ich bezweifle dass viele heute ohne Probleme diese Spiele schaffen würden...
    Soll keine Entschuldigung sein, aber ich kann hingegen bei Rätseln nur vermuten, ob sie denkmäßig machbar sind... und meine Beta-Tester haben sich nicht beschwert... auch spielerisch, ich bin sicherlich nicht soo fingerfertig, waren die Minispiele mMn machbar...

    Was deine fehlende Erinnerung an die Charaktere betrifft, schieb ich es einfach mal teilweise darauf, dass du nicht sehr weit und lang gespielt hast ^^; Falls es an der fehlenden Immersion lag, die Kelven schon kritisiert hat, möchte ich auch hier daraufhinweisen, dass ich zur nächsten Demo Besserung gelobe :P

    Zitat Zitat von Kelven Beitrag anzeigen
    Ich sehe das so wie Corti, schrieb ich hier ja auch schon. Die Handlung finde ich gut, aber es gibt doch zu viele frustrierende Gameplay-Stellen. Die Frusttoleranz ist ei Maker-Spielen (zumindest für mich) deutlich niedriger als bei kommerziellen Spielen.@CortiDu kennst noch nicht mal das wahre Grauen.
    Wenn du damit auf das Bogenschießen anspielst, kann ich auch hier sagen, dass es später nur noch optional sein wird ^^; Leider ist die Stelle technisch und gameplaymäßig nicht ganz ausgereift, was man ja leider im vornherein schlecht einschätzen kann :P
    Und um nochmal auf die Frusttoleranz zurückzukommen, da werde ich sicherlich noch etwas mit den Schwierigkeitsgraden herumspielen ^^;

    Zitat Zitat von sirprise Beitrag anzeigen
    Hat Funktioniert..Danke
    Jetzt hab ich aber dass Problem, dass ich nachdem ich den Auftrag für die Beamten erledigt habe nicht mehr aus der Tür im Erdgeschoss komme
    Hast du den aktuellen Patch installiert? Wenn nicht, solltest du das jetzt nachholen, wenn doch, dann bitte das Spiel mit der Start.bat Datei im Projektordner starten, die Stelle laden und dann mit gedrückter Strg-Taste in die Tür laufen (das sollte eigentlich klappen)... Wenn es nicht klappt, meldeste dich einfach nochmal ^^;
    (Ich hätte ja auch einfach mal eine neue Version mit integriertem Patch hochladen können, den Link sieht kein Schwein xD Werde das demnächst mal nachholen...)

  9. #209
    Kein Alternativlink? o.O

    Oder noch besser ein Cloudlink??

    Lg
    GF88

  10. #210
    Zitat Zitat von Gamefreak 88 Beitrag anzeigen
    Kein Alternativlink? o.OOder noch besser ein Cloudlink??LgGF88
    ^^ schlechte Ausrede, aber ich wollte die Gesamtdownloadzahlen messen können, darum kein dropbox ^^
    Kennste noch nen guten Hoster mit Downloadzähler? Wenn ja, dann immer her damit

    @Saske: Nicht lesen, spielen! Wie gesagt, ich freu mich immer über Feedback ^^

    Geändert von MarcL (06.12.2014 um 08:09 Uhr)

  11. #211
    Also ich finde den ersten Eindruck davon hammer Gerade weil ich in letzter Zeit ein ziemlicher Fan von der Tales of Serie bin *-* Ich konnte gerade die Geschichte und so nicht genau durchlesen, weil ich kaum Zeit gehabt habe, aber von den Bildern und dem einen Trailer bin ich jetzt schon echt gespannt darauf

  12. #212
    Hallöchen
    Ein kleines Statusupdate damit ich das Gefühl habe, auch mal wieder was gemacht zu haben xD
    achja und damit, falls noch Interessenten vorhanden sind, klar ist, dass es noch weitergeht (wenn auch in kleinen schritten durch 70+ Stunden Woche...)


    Also hier der Überblick über eine freispielbare Zusatzmission (Was ist mit Riag bei den Ruinen geschehen? )


    Außerdem arbeite ich an einem zusätzlichen spielbaren Intro, da mir das alte nicht fesselnd genug war ^^;
    Darum also hier ein Ausschnitt, der zeigt wie es aussieht, das Intro wird nämlich in einem 2D Sidescrolling System stattfinden ^^

    Achja, es gibt eine Stelle sind zu besetzen (Alter 16+) (eigentlich noch mehr, hab aber kaum Zeit darum lohnt es sich nicht, die anderen Stellen hier vorzustellen...:
    -Ersteller einer Komplettlösung in Deutsch und wenn möglich auch in Englisch (nur Englisch wäre mir sogar am liebsten ^^) - Ich helfe natürlich bei den kleinen versteckten Geheimnissen ^^

    Euer Profil als Komplettlösungsersteller:
    -Lesen und Schreiben xD
    -Das Erstellen einer PDF solltet ihr beherrschen...
    -Englischkenntnisse Abiturstufe mit 11 Punkten oder besser wären wünschenswert, sind aber keine Bedingung
    -Naja ihr solltet schon eine gute Rechtschreibung und guten Ausdruck haben ^^
    -Googlemail bzw. Skype

    Was bekommt ihr?
    Öhhh einen Creditseintrag und öhhh ihr könnt einen NPC beisteuern oder so ^^; (oder schlagt, was vor, wenn ihr wollt ^^

  13. #213
    Das Video ist auf Privat, man kann es nicht ansehen.

    Ansonsten: Interesse am Schreiben einer Komplettlösung hätte ich zwar, aber ich weiß nicht ob ich die Zeit und Motivation dafür aufbringen könnte. Da können wir uns ja nochmal bereden.

  14. #214
    Zitat Zitat von Ave Beitrag anzeigen
    Das Video ist auf Privat, man kann es nicht ansehen.
    Argh o_O;; jetzt müsstes klappen...

    Zitat Zitat von Ave Beitrag anzeigen
    Ansonsten: Interesse am Schreiben einer Komplettlösung hätte ich zwar, aber ich weiß nicht ob ich die Zeit und Motivation dafür aufbringen könnte. Da können wir uns ja nochmal bereden.
    ^^ du wärst natürlich perfekt dafür geeignet! Meld dich, wennde Zeit haben solltest!

    PS: Ansonsten sind weitere Angebote natürlich herzlich willkommen!

  15. #215
    Kaum zu glauben, dass mein letzter Beitrag schon wieder 1,5 Jahre her ist xD aber naja... bald könnte wieder eine neue Demo rauskommen... erster Beta-Test Durchlauf der Demo ist durch ^^ Mal sehen ob mein Mitarbeiter noch Zeit hat, ansonsten mal sehen, könnte vermutlich bis Ostern eine neue Demo kommen

    Hab mich deshalb auch mal an einem neuen Trailer versucht... und wieder mal festgestellt, dass mein Rechner stinklahm ist und das Basteln des Trailers mit drei verschiedenen Freeware Programmen, die ich nur halb verstehe, ein einziger Krampf ist xD nichtsdestotrotz hier der Trailer:



    Da ich leider an chronischem Zeitmangel leide, habe ich mir schon was bzgl. der Suche nach Betatestern überlegt, vielleicht startet demnächst ja ein kleiner Beta Con(Test) Die Finder der Meisten Bugs erhalten dann die Preise usw. ^^
    Neuerungen der Demo sind vor allem zusätzliche Szenen und eine vollständige englische Übersetzung ^^; Die Demo endet aber nach wie vor in der Story im Gebirge... da gibts also nix neues... sorry ^^;

  16. #216
    Grundsätzlich würde ich das Spiel für dich testen (auch auf Englisch) und gleich eine Komplettlösung anreißen.
    Anreißen, da ich zwar in der Regel alles finde, aber schreibtechnisch gerne etwas schwer verständlich bin (Stichwort Themaverfehlung während Deutsch-Aufsätzen, auch wenn diese über 10 Jahre her sind).
    Eine Option wäre auch ein WIKI, vielleicht etwas kompakter als beim Wolfenhain-Wiki.

    Ich habe dein Spiel bisher nicht gespielt - und ich bin nicht die Schnellste - eher etwas langsam mit meinen Reaktionen, da ich schwerbehindert bin.
    Wenn ich erstmal gefrustet bin, sind es sehr wahrscheinlich auch andere.
    Ich denke mal, dass das eine gute Messlatte in Sachen Schwierigkeit ist.

    Das werde ich dann auch haarklein berichten (stilistisch siehe oben).
    Mache dich auf viele Screenshots gefasst - falls du es mit mir aufnehmen möchtest.

  17. #217
    Zitat Zitat von Firefly84 Beitrag anzeigen
    Grundsätzlich....Mache dich auf viele Screenshots gefasst - falls du es mit mir aufnehmen möchtest.
    Klingt super Würde sobald es soweit ist natürlich sofort auf dich zurückkommen ^^ Dann kannste auch so viele Screenshots schicken, wie du willst xD Da muss ich dann sowieso koste was wolle iwie durch... (Dauert nur vermutlich etwas... der erste Beta-Test von mir dauerte jetzt ein Jahr xD)

    @topic: Feedback zur Demo und generell zum Spiel (Verbesserungsmöglichkeiten, Ideen, Ergänzungen) ist übrigens auch erwünscht. Das gilt für alle, die das Spiel dann spielen, wenn es raus ist. Das Spiel kann durch nur verschiedene Meinungen und Weltanschauungen nur besser werden (zumindest wenn ich mir raussuche, was vom Feedback ich übernehme :P)
    Mitarbeiter könnte ich eigentlich auch noch einige gebrauchen, vorausgesetzt jemand hat Lust ohne Gegenleistung für ein fremdes Spiel mit nicht-eigener Story Maps und Rätsel zu erstellen und sehr lange darauf zu warten, dass diese dann in einer Demo das Licht der Welt erblicken...

    PS: Der Beta Test startet so in 1-2 Wochen, sobald ich die Datenbank des Spiels fertig ins Englische übersetzt habe ^^;

  18. #218
    cancelled ^^°


    Geändert von MarcL (14.02.2017 um 06:12 Uhr)

  19. #219
    Hoffentlich gibt es da keine Probleme mit den Moderatoren...

    Die einzigen Preise, die mich überhaupt interessieren, wären Suikoden IV (Playstation 2) und Legaia 2: Duel Saga (Playstation 2).
    Wegen meiner Behinderung mag ich keine totalen Aktionspiele oder Shooter.
    Und ich habe nur die PS2.

  20. #220
    Bloß nicht so stürmisch ^^;
    Nunja heutzutage ist Zeit eben knapp... Ich werd es dann mal hier noch ne Woche stehen lassen, und wenns nicht ist, dann muss ich es eben iwie anders machen...
    Zumindest hab ich jetzt insgesamt fünf Tester, wovon zwei englischsprachig sind, das ist ja schon mal nicht schlecht ^^

    Geändert von MarcL (13.02.2017 um 19:02 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •