Seite 5 von 15 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 100 von 292

Thema: Offizieller J-Drama Thread

  1. @vio: wenn du mit den hohen ansprüchen, die du, wie du sagtest, durch summer snow bekommen hast an to heart gehst wirst du 100% enttäuscht @-@. -> die story war nicht umhauend ^^'
    Außerdem suche ich bis heute Dohmoto Koichi darin, der ja angeblich mitgespielt haben sollte... @-@

    @Darji: Ja, auf FoodFight bin ich sehr gespannt... Ich hab mich ja schon als ich erfahren habe, wer diesmal das Pärchen darstellt nicht mehr eingekriegt vor lachen... "Nakata Sousuke-san" und Kyoko Fukada! XD''''


    Zitat Zitat
    mmh fighting girl? Ist das gut?
    kA, ich hab es ja noch nicht gesehen ^^'' Ich weiß nur, dass die untertitel schlecht sind X)
    Und ich bekomme auch "Friends" zu gucken~ noch ein kyoko drama

    --

    Tsuyogatteru soredakenano mitsukedashite...


    ---

    J-Music ~ Anime ~ RPG ~ H-Game ~ J-Drama

  2.  stars3(Ritter)
    @vio
    Ja to heart war echt nur durchschnitt. Da würde ich eher Golden Bowl anschauen das ist wesentlich besser^^

    mmh friends kenne ich auch noch nicht^^ Ich komme einfach nicht mehr hinterher da es soviele neue und gute dramen auf d-addicts gibt^^

    Edit:
    Habe gerade die letze episode von One Million Stars Falling from the Sky geschaut und kann dieses Drama nur weiterempfehlen. Ein wirkliches hervoragendes "dunkleres" Drama mit einem tragischen Ende .

    Hier sieht man auch was für ein genialer Schauspieler Kimura Takuya eigentlich ist und das er jede Rolle spielen kann. Nicht nur die "netten"^^

    http://jdorama.com/drama_657.htm

    --

    Geändert von Darji (09.07.2004 um 03:26 Uhr)

  3.  stars4(General)
    keine angst, meine erwartung ist vorerst etwas zurückgeschraubt, nach freiwilligem verzicht und 1er woche ohne Dramen denk ich bin ich auch mit 4 folgen unterklassigem Sailormoon-LIVE doch etwas auf dem Boden der Tatsachen was dramen betrifft (warum schau ich das eigentlich weiter? dammit ^^)

    zu Golden Bowl hab ih bisher keinen torrent gefunden, aber well, wird schon irgendwo hergehen ^^

    @darji: diese J-Addicts-Site hat also deiner meinung nach immer Top-Notch-Dramen? Dann wilder ich mal dort, mal schaun was so hergeht

    --
    … WHEN WE LAST LEFT, AERIS/AERITH/ALICE/WHATEVER WAS FUCKING DEAD.

  4.  stars3(Ritter)
    Habe gerade die ersten beiden episoden von Koibumi gesehen. Man regt mich der Typ (Watabe Atsuro) auf

    Aus heiterem Himmel und ohne ein wort verlässt er seine Familie und kündigt seinen Job als Lehrer. Und das nur weil ihm seine damalige Freundin(Wakui Emi) (die jetzt im sterben liegt und nur noch 6 monate zu leben hat)einen Brief geschrieben hat in dem sie ihn bittet bei ihr zu bleiben. Das allein ist kann ja noch Ok sein wenn es seine wahre Liebe wäre und er sich von seiner Frau (Mizuno Miki) getrennt hätte. Allerdings will er nach diesen 6 monaten zu seiner Familie zurückkehren als wenn nichts gewesen wäre.

    Obwohl seine Frau seine Entscheidung akzeptiert(was ich sowieso schon für ein Wunder halte) merkt man schnell das sie und auch ihr gemeinsamer Sohn mit der Situation nicht zurecht kommen. Aber selbst das bringt ihn nicht dazu zurückzukehren obwohl er sie "angeblich" überalles liebt.

    Ehrlich gesagt hoffe ich das Sie ihn am Ende abweisst und er dann ganz alleine darsteht. Denn so einen Kerl hat sie einfach nicht verdient.

    --

  5. Zu Kuroki Hitomi: Mir gefällt auch sehr die TV Serie zu "Ring", in der sie eine Hauptrolle spielt und wo wir dabei sind; "Dark Water", kein Drama, aber ein schöner subtiler Horrorfilm vom Ring-Team mit ihr, der IMHO sogar besser ist als Ring selber, trägt auch sie als Hauptrolle mit herum ^^

    ------------------------------

    Ich habe ebend Episode Koukou Kyoushi (1993) Episode 7 gesehen... verdammt... war das traurig am Ende... *sehr zum nachdenken angeregt wurde*
    Für mich ist diese Serie zur Zeit wichtiger als ihr Nachfolger 2003, obwohl der schon von mir ja so hoch gelobt worden war und ich jeder weiteren Folge entgegenfiebere...
    2003 hat eigentlich eine für mich interessantere Story (der Mathelehrer gefällt mir sehr mit seiner Psyche), aber irgendwie schafft es 1993 mich noch mehr zu reizen.
    Zuerst hat mich die Vergangenheit des Englischlehrers gelockt, weil der Englischlehrer mir in 2003 schon sehr symphatisch war... mitlerweile hat man ja schon viel über seine Psyche erfahren... ich frage mich wirklich, wie nun am Ende es mit ihm ausgeht, so dass er sich so entwickelt, wie er in 2003 ist...
    Die Hauptstory finde ich mal gar nicht so interessant.. der Biologielehrer hat nicht genug Tiefe IMHO um mit seinem Nachfolger, dem Mathelehrer in 2003 mithalten zu können... aber seine Beziehung zu seiner Schülerin macht das ganze wieder gut...
    Ich hoffe auf ein gutes Ende für sie und für den Rest der Charaktere (was ich bei 2003 nicht tue... da würde ich nur ein trauriges, schlechtes Ende passend finden...)

  6.  stars3(Ritter)
    von the Ring habe ich bisher nur die erste episode gesehen. Aber ich habe aufgegeben als ich nach fast 2 monaten gerade mal 50 % der 2 ep hatte^^. Aber Dark Water kann ich nur empfehlen genauso wie ju-on von dem es ja bald ein Us remake geben wird

    Koukou Kyoushi
    Man ich hänge ganzschön hinterher^^ bin noch mit vielen im Rückstand^^
    Ich finde die neuste Version einen kleinen tick besser. Die Hauptstory ist einfach interessanter.
    Allerdings glaube in beiden Versionen nicht an ein happy end. Besonders bei der 2003 Version kann es eigentlich kein happy end geben.


    Irgendwie habe ich es momentan mit Schüler Lehrer Beziehungen den darunter fällt auch Romance (d-addicts korean drama of the month) nur verlieben sich in diesem Drama eine Lehrerin und ein Schüler ineinander.^^ Auch sehr zuempfehlen.^^


    Dann noch mein momentaner Favorit koibumi (Love Letter 2004). Nach der 5 episode tuen mir die Frau und der Sohn immer mehr leid. Was der von ihnen "verlangt" ist nicht mehr schön. Obwohl er sie noch liebt, denkt er überhaupt nicht mehr an die Gefühle seiner Familie. Wenn es da ein happy end geben wird versteh ich die Welt nicht mehr. Denn nach so einer Sache kann man nicht wieder zueinander finden.

    --

  7.  stars3(Ritter)
    Gerade Koukou Kyoushi episode 8 gesehen und OMG.
    Ich dachte mir sowas ja schon aber das die das wirklich umsetzen
    Ich will lieber nicht spoilern das muss man gesehen haben. Bin schon verdammt gespannt wie es weiter geht.

    --

  8.  stars4(General)
    "koukou kyoushi" hab ich von meinem bruder vorgesetzt bekommen, schau ich mal diese woche an, nachdem hier ja davon geschwärmt wird ^^

    was mich aber ärgert ist, dass ich von "to heart" nur 1 und 2 hab, dammit XD
    Dohmoto spielt seine Rolle wieder verdammt gut, der Junge wird zu meinem Idol
    .... wenn's denn nur weitergehen würde

    --
    … WHEN WE LAST LEFT, AERIS/AERITH/ALICE/WHATEVER WAS FUCKING DEAD.

  9.  stars3(Ritter)
    Das ist jetzt zwar mein Dritter Post hintereinander aber ich musste einfach was schreiben^^

    Denn gerade habe ich das 2 mal Beautiful life gehsehen und muss meine Meinung revidieren. Beautiful life ist für mich immer noch das Beste Drama das ich bisher zuende geschaut habe.
    Auch sind mir dinge nun bewusst geworden die mir beim ersten mal nicht aufgefallen waren. Auch Kyoko´s Verhalten und ihre Gefühle konnte ich nun wesentlich besser nachvollziehen. So das sie mir wesentlich mehr ans Herz gewachsen ist ich so das Ende noch viel Trauriger fand als beim ersten mal.



    Ich weiss noch nicht wie KouKou Kyoushi ausgehen wird, aber bisher hat mich kein anderes Drama so emotional brührt wie es Beautiful Life getan hat

    edit: Oh da war wohl jemand schneller wie ich^^

    @vio
    Welche Version schaust du denn die aus dem jahre 1993 oder die von 2003?

    --

  10.  stars4(General)
    Zitat Zitat
    Original geschrieben von Darji
    Ich weiss noch nicht wie KouKou Kyoushi ausgehen wird, aber bisher hat mich kein anderes Drama so emotional brührt wie es Beautiful Life getan hat
    wird langsam zeit dass wir hier eine beautiful life-selbsthilfegruppe einrichten - denn


    Zitat Zitat
    @vio
    Welche Version schaust du denn die aus dem jahre 1993 oder die von 2003?
    die 2003'er ist es, soweit ich weiß, heute hat mir ein TV-Abend die erste Folge rausgezögert, auch, weil ich Nachmittags ein Arjuna-Video geschaut habe statt Kyoushi ^^*

    aber nach einer kurzen pause hab ich wieder richtig "hunger" auf ein J-Drama, ich freue mich schon richtig drauf

    --
    … WHEN WE LAST LEFT, AERIS/AERITH/ALICE/WHATEVER WAS FUCKING DEAD.

  11. Ich habe vor kurzem mit meiner Freundin nochmal Beautiful Life gesehen und es stimmt... beim 2. Mal ist alles noch viel trauriger als am Anfang.

    Heute kam von Koukou Kyoshi 1993 und 2003 die 9. Folge raus!

    Die von 2003 schau ich mir heute erstmal mit Taichi an und die 8. und 9. von 1993 werden wir uns anschauen, wenn wir mit den anderen Episoden fertig sind (sind gerade bei der 5. und ich muss meiner Freundin schließlich vorher ja noch die ersten zeigen bevor ich weiter schauen kann) ^^

  12.  stars3(Ritter)
    Zitat Zitat
    Heute kam von Koukou Kyoshi 1993 und 2003 die 9. Folge raus!

    Die von 2003 schau ich mir heute erstmal mit Taichi an und die 8. und 9. von 1993 werden wir uns anschauen, wenn wir mit den anderen Episoden fertig sind (sind gerade bei der 5. und ich muss meiner Freundin schließlich vorher ja noch die ersten zeigen bevor ich weiter schauen kann) ^^
    Ja das musst du unbedingt machen denn die nächsten eps in der 1993 Version sind sehr gut^^ Besonders das ende der 8 ep.^^

    Ach ich wünschte ich hätte auch jemanden dem jdramas gefallen aber irgendwie weigern sich alle so etwas anzuschauen

    Noch einen Jdrama Tipp
    Versucht mal Bus Stop mit Iijima Naoko, Uchimura Teruyoshi, Uchiyama Rina. Ein wirklich schönes Drama bisher. Zwar etwas vohersehbar, aber denn noch sehr interessant und lustig. So ne art Star no koi

    http://jdorama.com/drama_476.htm

    --

  13. Zitat Zitat
    Original geschrieben von Darji
    Ja das musst du unbedingt machen denn die nächsten eps in der 1993 Version sind sehr gut^^ Besonders das ende der 8 ep.^^

    Ach ich wünschte ich hätte auch jemanden dem jdramas gefallen aber irgendwie weigern sich alle so etwas anzuschauen

    Noch einen Jdrama Tipp
    Versucht mal Bus Stop mit Iijima Naoko, Uchimura Teruyoshi, Uchiyama Rina. Ein wirklich schönes Drama bisher. Zwar etwas vohersehbar, aber denn noch sehr interessant und lustig. So ne art Star no koi

    http://jdorama.com/drama_476.htm
    Von Bus Stop habe ich bisher die erste Episode gesehen...damals, als sie von Japan TV released wurde. Die zweite müsste sich auch irgendwo auf meiner Festplatte befinden... was aber sind denn eigentliche diese Bus Stop folgen, die auf D-Addicts bereitgestellt werden, vor kurzem Episode 3?
    Macht Japan TV denn weiter mit dem Untertiteln, wenn es es eine andere Version mit Subs gibt?

    OK, jetzt Koukou Kyoushi 2003 Episode 9! ^^

  14.  stars3(Ritter)
    Zitat Zitat
    Von Bus Stop habe ich bisher die erste Episode gesehen...damals, als sie von Japan TV released wurde. Die zweite müsste sich auch irgendwo auf meiner Festplatte befinden... was aber sind denn eigentliche diese Bus Stop folgen, die auf D-Addicts bereitgestellt werden, vor kurzem Episode 3?
    Macht Japan TV denn weiter mit dem Untertiteln, wenn es es eine andere Version mit Subs gibt?
    Bei der Version auf d-addicts handelt es sich um eine kopie der Vhs version. Zwar ist die Qualität schlechter als bei der von jtv, dafür werden die episoden aber relativ schnell(2. august ep 4) released.

    Wenn jtv ep 3 released wird diese natürlich ersetzt. Aber wer weiss was das sein wird^^

    --

  15.  stars4(General)
    also Kou Kou Kyoushi (2003) Folge 1-3 hab ich jetzt gesehen und muss einfach mal was dazu sagen



    morgen geht's dann hoffentlich bis 8 oder 9 durch ^^


    den bus stop werd ich mir mal als nächstes holen, denn auf euere Tipps kann man sich echt verlassen, dafür und @ euch checkers hier

    --
    … WHEN WE LAST LEFT, AERIS/AERITH/ALICE/WHATEVER WAS FUCKING DEAD.

  16.  stars3(Ritter)
    @vio
    freut mich ja das dir das gefällt aber wegen dem Lehrer da solltest du dir unbedingt mal die 1993 Version anschauen.Dort erfährt man seine Vorgeschichte und die ist einfach nur krank. Ich frage mich was passiert ist dass der sich so verändert hat.^^

    --

  17.  stars4(General)
    nachdem du ja vor kurzem
    One Million Stars Falling from the Sky empfohlen hast, bzw.Sora Kara Furu Ichioku no Hoshi (was ein titel XD) wollte ich anfragen, wo ich den finden könnte, sozusagend nach Koukou Kyoushi 1993 (ist nehme ich an, auch bei JTV oder JEM?)

    und wenn es jetzt nicht so gutes wetter hätte würde ich schon weiterschauen XD ...

    --
    … WHEN WE LAST LEFT, AERIS/AERITH/ALICE/WHATEVER WAS FUCKING DEAD.

  18.  stars3(Ritter)
    Die meisten Dramen bekommst du immer auf der d-addicts seite(ich schick dir mal den link^^) Dort findest du auch one million stars from the sky und Kou Kou Kyoushi (1993). Allerdings weiss ich nicht ob die noch geseedet werden. Wenn nicht einfach warten bis es Drama of the week wird oder im froum nachfragen^^

    --

  19.  stars4(General)
    ich habe jetzt bis Folge 6 aufstocken können und muss schon sagen an Fujimura-Sensei

    er hat zwar nicht den Kultbonus eines "unkonventionellen" Onizuka-Senseis, aber er ist schon verdammt lässig und vertritt seine Werte glaubhaft - ich mag den Mann obwohl ich ihn eigentlich nicht mögen dürfte






    bin jetzt ja mal gespannt auf Folge 7-9 ^^

    ... und für Kou Kou Kyoushi 1993 ist die Folge 10 releast worden soweit ich das gesehen habe ^^

    --
    … WHEN WE LAST LEFT, AERIS/AERITH/ALICE/WHATEVER WAS FUCKING DEAD.

  20.  stars3(Ritter)
    Gestern wurde auf d-addict wieder ein wünderschönes Drama released

    Tokyo Wankei (Destiny of Love)
    "
    "Please tell me who I really am."

    This e-mail message was sent by Mika Kimoto, an editor working at a publisher in Daiba, Tokyo.

    Coming from a wealthy family, Mika has always had everything she has ever wanted and more. She is a third-generation Korean living in Japan. She loves her job, and her Japanese boyfriend is a doctor.

    There's one thing that bothers Mika though... Her father Masao is very conscious of his ethnic heritage and will allow Mika to marry only a Korean. When her relationship falls apart because of her father's interference, she just happens to post the above message on a mobile phone dating service.

    Ryosuke, a blue-collar warehouse worker at Shinagawa Pier, replies to Mika's message.

    Daiba and Shinagawa Pier are separated by Tokyo Bay.
    Mika is a career woman working at a major firm.
    Ryosuke lives a meager life doing manual labor at a warehouse.
    There seems to be nothing in common between the two. Still, destiny brings them together.

    One day Mika happens to find her late mother Yuri's diary. Written within is the tale of Yuri's concealed relationship with a Japanese man before she married Masao. Mika finds out her mother's hidden past and her passion for the man she loved. Without knowing it, she is about to follow the same path as her mother."

    Die erste episode fand ich sehr schön in szene gesetzt. Auch die Thematik hört sich äusserst interessant an. Also unbedingt ziehen bevor man keine seeds findet^^

    Ich brauch ich nur noch den Ost und ich wär glücklich^^

    ps:Koukou Kyoushi(1993)EP10 wurde zusammen mit dem OST ebenfalls released^^


    @vio
    naja ich weiss nicht^^ selbst als ich die Vergangenheit von ihm noch nicht kannte mochte ich ihn schon irgendwie nicht aber als ich dann die 1993 Version gesehen habe wusste ich warum. Ich wiederhole es gerne noch einmal dieser Typ ist verdammt krank.

    --

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •