Allgemein
News
News-Archiv
Partner
Netzwerk
Banner
Header
Media
Downloads
Impressum

The Elder Scrolls
Arena
Daggerfall
Spin-offs
Romane
Jubiläum
Reviews
Welt von TES
Lore-Bibliothek
Namens-
generator

FRPGs

Elder Scrolls Online
Allgemein
Fraktionen
Charakter
Kargstein
Technik
Tamriel-
Manuskript

Media

Skyrim
Allgemein
Lösungen
Tipps & Tricks
Steam-Kniffe
Review
Media
Plugins & Mods

Oblivion
Allgemein
Lösungen
Tipps & Tricks
Technik
Charakter
Media
Plugins & Mods
Kompendium

Morrowind
Allgemein
Lösungen
Tipps & Tricks
Media
Plugins & Mods

Foren
The Elder Scrolls Online
Hilfe & Diskussion

Skyrim
Hilfe & Diskussion
Plugins & Mods

Ältere TES-Spiele
TES-Diskussion
Oblivion-Plugins
Morrowind-Plugins

Community
Taverne zum Shalk
Adventures of Vvardenfell
Tales of Tamriel
Seite 1 von 21 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 402

Thema: OT Geplauder VIII

  1. #1

    OT Geplauder VIII

    was bisher geschah

    Hier noch die Statistik der Oberspa.... hmm... der fleissigsten Poster des letzten Threads.

    116 Tikanderoga
    65 Dragonlady
    51 Agamemnon
    43 Crow
    31 Feldmaus Shana
    23 James Bond
    16 Verdistis
    15 sims

  2. #2
    23?
    Huch, ich bin ein Illuminatus

    Ich hab meinem (ehemaligen) Fahrlehrer beim umziehen (das Haus, nicht die Klamotten^^) geholfen. 10 Stunden bei 25 CHF Stundenlohn

  3. #3
    Da bist Du ja jetzt fast reich Welches Spiel oder Buch kaufst Du Dir als nächstes?

    @Rangliste

    Da hat Tiki mich wirklich weit abgeschlagen. Und da heißt es immer, Frauen würden viel reden ... hier haben wir den lebenden Gegenbeweis

  4. #4
    *tee macht und gleich mal neue karierte Schokokarnikel hinstellt, damit die auch vorhanden sind *
    *auch Kaffee macht (damit sich keiner beschwert und alles vorhanden ist)*

    ach, heut war wieder einmal einer dieser besonderen tage
    man steht schon einmal 10 minuten zu spät auf, dann soll man in der früh noch haare waschen (weil man am abend keine zeit hat )
    d.h. von 5.40 bis 5.55 haare waschen und duschen, dann 10 minuten föhnen
    schnell einen tee runter würgen, jause machen, denn für frühstück reicht di zeit nicht
    von 6.15 bis 6.28 die letzten vorbereitungen für die schule machen (sprich: zähne putzen, gesicht waschen, restliches zeug in die schultasche stopfen)

    dann erwischt man im bus auch nur noch einen platz ziemlich in der mitte, wobei angemerkt sei, dass normalerweise 7klassler (österr. system!) weiter hinten sitzen

    naja, so weit so gut, dann in der schule:
    juhu, 4 freistunden
    das ist eindeutig zu viel des guten, denn spätestens nach 2 stunden ist einem langweilig (wir haben nicht gewusst, dass wir frei haben, sonst wären wir caffee haus gegangen, aber so...)
    dann noch eine fade physik stunde, wo kein versuch hinhaut

    da frag man sich, wozu man in die schule geht

    und jetzt: aufgabe machen, obwohl man keine lust hat (und keine ideen)

    @ obere 2: ich schätz, er wird sich oblivion kaufen

  5. #5
    *Schokokanichen greif und sofort mampf, bevor mir die einer klaut* *Kaffee schnapp*

    Ist ja doof gelaufen in der Schule bei Euch Typischer Fall von Fehlplanung und mangelnder Information seitens der Lehrer. Und wer darf es ausbaden? Die Schüler.

    jep. Oblivion wird er sich sicher kaufen, aber bis dahin dauerts ja noch. Ich dachte an ein Spiel oder Buch vorher. Irgendwas aus der Midkemia-Reihe vielleicht? btw. RtK läuft bei mir nur fehlerhaft *sniff* Da weiß Tiki gleich, was da auch noch auf ihn zukommt

  6. #6
    Boah, zum Glück hab ich keien Schule mehr

    Ein neues Buch? Hmm, ja. Nach der Kelewan Saga kann ich ja die Fortsetzung der Midkemia-Bücher zulegen...

  7. #7
    Zitat Zitat von Dragonlady
    Irgendwas aus der Midkemia-Reihe vielleicht? btw. RtK läuft bei mir nur fehlerhaft *sniff* Da weiß Tiki gleich, was da auch noch auf ihn zukommt
    Midkemia ? RtK ?
    Rückkehr nach Krondor etwa ?
    Falls ja : hussa, eines meiner ersten Rollenspiele
    Vielleicht nicht das beste, welches es jemals gab, aber ich fand es doch sehr atmosphärisch, insbesondere den Anfang.
    Dies waren vielleicht noch Zeiten

    @ Schule
    Zurückblickend auf meine Bézirksschulzeit würde ich sagen : Dies kommt mir bekannt vor.

    Und unsere Klassenlehrerin hat diesen EIndruck nur noch verstärkt.
    Gingen wir eines Tages auf Wanderschaft und wollten in ein (uns vorher bekanntes) Restaurant. Alle nach Flüssigkeit dürstend und hungrig wie die Wölfe zogen wir auf das Gebäude zu. Lustigerweise hatte dieses genau an jenem Tage geschlossen.

    Dies als vergleichsweise harmloses Ergebnis.
    Am Lustigsten war es jedoch immer auf dem Bahnhof. Wir wussten nicht, wann der Zug fahren würde, wir wussten nicht, wo der Zug fahren würde, wir wussten nur, wohin der Zug fahren wird.
    Und da Rumrennen auf dem Zürcher Hauptbahnhof bekanntlich Spass macht haben wir diesen andauernd wiederholt...
    Was für eine tolle Organisation^^

  8. #8
    Ja, genau: Return to Krondor. Der Roman "Die Träne der Götter" wurde ja boshafterweise als das große Handbuch zum Spiel bezeichnet

    Na, Deine Bahnhofserlebnisse sind ja auch vom Feinsten. Aber wenn das Rumrennen auf dem Züricher Bahnhof doch Spaß macht, habt Ihr ja genügend Spaß gehabt

  9. #9
    Aber irgendwann hat jeder Spass ein Ende, insbesondere, wenn man jeden Bahnsteig runterrennen muss, weil die Bahnhofstypen sich dort unten verstecken um etwaiger Arbeit zu entgehen.
    So rannte dann unsere Lehrerin vorbildlich wie sie war (und höchstwahrscheinlich noch immer ist ) voran, immer das Ende des Stegs vor Augen.
    Der Rest der Klasse in kleineren Gruppen hinterher. Keuchend beim Beamten angekommen (welcher sich mit allem Möglichen beschäftigt, nur nicht mit unserer Lehrerin) musste der Klassenprimus diesen immer aushorchen, da er ansonsten niemals freiwillig eine Antwort von sich gegeben hätte.
    Dies lief nun meistens darauf hinaus, dass wir das falsche Gleis (wenn nicht das falsche Stockwerk) erwischt hatten, zurückrennen mussten, ein anderes Gleis hinunter, an den reservierten Wagen vorbei und nach unserem Ausschau haltend.

    ENDE DES ZUGES

    Und bisher auf keinen auf unsere Klasse reservierten Wagen getroffen.
    Schmeisst sich der Primus sogleich an den nächsten Typen in Blau mit schicker Hüfttasche. Welch grosse Freude, es ist unser Zug.
    Welch weniger grosse Freude, irgendwie hatte es eine Person verpasst, zu reservieren. Aha, toll, dies ist also der Zug ohne unser Abteil. Billette haben wir jedoch parat, nur der Wagen ist es nicht. Kurzentschlossen steigen wir ein (der Zug fährt jede Minute ab) und stellen fest : Der Zug ist gerammelt voll.
    Latschen wir durch den ganzen Zug, bis wir ein Ende der zweiten Klasse erreicht haben. Ich will nicht erwähnen, welch höchst erfreuliches Verlangen es ist, über dutzende Koffer zu steigen, an blöde glotzenden Zigarettenrauchern vorbeizuschleichen und anschliessend festzustellen, dass der grösste Anteil freien Platzes in einem Raucherabteil ist. Setzen wir uns dort hernieder und harren aus für gut 2 Stunden. Wie es der lustige Herr Zufalle so will, hatte es aber bei weitem nicht genug Platz für die ganze Klasse, so mussten einige Unglückliche ausserhalb des eigentlichen Abteils Platz nehmen.
    Als wir jedoch endlich aussteigen durften, war uns (jedenfalls den Glücklichen Abteilbesetzern) diese Tatsache egal, denn irgendwelche fremden Personen hatten den grandiosen Einfall, einige kleine Jollies zu rauchen. Lecka

  10. #10
    Ja, das waren noch Zeiten in der Bezirksschule. Meine Schule war in Sachen Organisation ganz schlimm. Den Testlauf für die grosse Abschlussprüfung wurde in einem einzigen Zimmer abgehalten, da die anderen von den unteren Klassen besetzt gewesen sind, deswegen wurden alle vier Klassen in dieses eine Zimmer gestopft. Das war toll, man konnte sich nicht bewegen, ohne jemanden zu boxen und die Fenster sind in den zwei Stunden durchgehend geschlossen gewesen, trotz 25°, da der Abwart genau zur gleichen Zeit mit seinem viel zu lauten Rasenmäherjeep die Wiese vor dem Schulhaus mähen musste. Mir war danach übel von der abgestandenen Luft.
    Am Sporttag bewies die Lehrerschaft auch regelmässig ihr Organisationstalent: Zwei freie Garderoben (für je 30 Personen, höchstens) für sechzehn (!) Klassen ... aber nicht nur das erste Mal, es wurde nicht für nötig befunden, daran etwas zu ändern, obwohl später sogar noch die Klassen der benachbarten Schule dazukamen.

  11. #11
    Moinsen Leudde

    Ich war heute schon sehr früh auf den Beinen, musste schliesslich noch für eine Hypothek vorsprechen. Wenn alles gut geht, bin ich bald Stockwerkeigentümer einer 160 m2 5.5-Zimmer Wohnung mit super Aussicht und einer grandiosen Lage.

  12. #12
    Darüber erzählst Du mir am WE mehr, ansonsten wirst Du hier so lange eingesperrt, bis Du mit den genauen Details rausrückst }

  13. #13
    Zitat Zitat von Dragonlady
    ansonsten wirst Du hier so lange eingesperrt, bis Du mit den genauen Details rausrückst }
    Hmm... also ich kann in dem Fall bg nur raten, seinen Rechner mitzubringen - wo gibts schliesslich sonst noch Kost und Logis inkl. Bedienung zum Nulltarif. Dann können wir im Netz daddeln während du deine "Geiseln" mit Speis und Trank zu bewirten hast

  14. #14
    Zitat Zitat von Tikanderoga
    Moinsen Leudde

    Ich war heute schon sehr früh auf den Beinen, musste schliesslich noch für eine Hypothek vorsprechen. Wenn alles gut geht, bin ich bald Stockwerkeigentümer einer 160 m2 5.5-Zimmer Wohnung mit super Aussicht und einer grandiosen Lage.

    Wat will ein Alleinstehender Mann mit so ner Großen Wohnung???

  15. #15
    Zitat Zitat von Feldmaus Shana
    Wat will ein Alleinstehender Mann mit so ner Großen Wohnung???
    Wo soll ein alleinstehender Mann denn all seine Mädels unterbringen.. ich kann die um 2 Uhr in der Nacht doch nicht einfach auf die Strasse stellen.. Ich meine.. welcher Autofahrer nimmt schon ein Mädel mit, das son seeliges Grinsen im gesicht hat¿ Der weiss sofort, dass er von der nichts mehr zu erwarten hat.

  16. #16
    Zitat Zitat
    Zitat von Feldmaus Shana:
    Wat will ein Alleinstehender Mann mit so ner Großen Wohnung???
    vielleicht angeben *duck und schnell abhau*

    Zitat Zitat
    Dann können wir im Netz daddeln während du deine "Geiseln" mit Speis und Trank zu bewirten hast
    also, was ich bis jetzt über die fiesheit von DL gelesen hab, da weiß ich nicht, ob sie euch mit Speis und trank bewirtet, wird wohl eher eine Diät werden

    EDIT: verdammt, er war schneller

  17. #17
    Zitat Zitat von skywalker
    vielleicht angeben *duck und schnell abhau*

    EDIT: verdammt, er war schneller
    1. Klar, Mädels lassen die Hüllen schneller fallen bei solch einer grossen Wohnung.

    2. das sagen die Autofahrer auch, wenn sie die Mädels mit dem seeligen Grinsen sehen..

  18. #18
    Zitat Zitat von Tikanderoga
    1. Klar, Mädels lassen die Hüllen schneller fallen bei solch einer grossen Wohnung.

    2. das sagen die Autofahrer auch, wenn sie die Mädels mit dem seeligen Grinsen sehen..


    mit punkt 1 hast du wahrscheinlich gar nicht so unrecht...
    zu punkt 2 fällt mir nur eins ein: oder du sagst: "verdammt, er war schneller

  19. #19

    Kaffeesüchtiger Wintergeneralissimo
    stars_mod
    Zitat Zitat von Tikanderoga
    Hier noch die Statistik der Oberspa.... hmm... der fleissigsten Poster des letzten Threads.

    116 Tikanderoga
    65 Dragonlady
    51 Agamemnon
    43 Crow
    31 Feldmaus Shana
    23 James Bond
    16 Verdistis
    15 sims
    Platz 8... geht doch, es geht aufwärts

    Platz hat man nie genug...
    Wenn man so bedenkt wofür man alles Platz braucht:
    Sklavengeh.. äh, ich meine Küche
    Computer- und Bastelraum
    Heimkino
    Whirlpool
    und natürlich noch ein Schlafzimmer.

    Nur um die wichtigsten mal zu nennen...

  20. #20
    Zitat Zitat von Tikanderoga
    Ich war heute schon sehr früh auf den Beinen, musste schliesslich noch für eine Hypothek vorsprechen. Wenn alles gut geht, bin ich bald Stockwerkeigentümer einer 160 m2 5.5-Zimmer Wohnung mit super Aussicht und einer grandiosen Lage.
    Also unsere zukünftige Abmachung nicht vergessen :

    Du darfst die Wohnung nur solange behalten, bis sie vorgewärmt und abbezahlt ist, danach musst du entweder an mich Miete zahlen oder dich nach einer neuen Behausung umschauen.
    Achja, danke für deine Bemühungen. Somit darfst du dann einen Monat gratis in der Wohnung wohnen, nebst Auftauzeit
    *sichaufgemoppsteWohnungfreu*


    Na Quatsch, ich gratulier ma' ganz herzlich

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •