Seite 1 von 14 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 273

Thema: Magic the Gathering und andere Sammelkartenspiele

  1. #1

    Kaffeesüchtiger Wintergeneralissimo
    stars_mod

    Magic the Gathering und andere Sammelkartenspiele

    Wir in der Taverne hatten einen Sammelthread für die diversen Sammelkartenspiele.
    Da dieses Forum hier aber der bessere Platz für diesen Thread ist hab ich den alten geschlossen und hier neu eröffnet.
    Warum nicht verschobenß Naja, ich glaube nicht das irgendjemand die 2-3 Jahre alten Diskussionen lesen möchte. Wenn doch - da oben ist der Link.

    Also meldet euch ihr Magicbegeisterten, Yu-Gi-Oh Karten Sammler und Mau Mau-Spieler.
    Sagt uns was ihr von diesen Spielen haltet, welche ihr aktiv spielt und was ihr von dieser und jener Edition haltet.
    Stellt Fragen über diverse Regeln!
    Postet eure Decks oder Deckideen!
    Verabredet euch zu Spielen!
    Stellt Kartencombos rein!

  2. #2
    Au man! xD
    Ich wollte gerade eine Frage in das andere Forum posten, als die Meldung kam, "Dieses Thema ist geschlossen".

    Und zwar folgendes: Kennt jemand noch Verzauberungen oder so, die die Widerstandskraft erhöhen? Sowas hier:
    Feld aus Leuchtfäden
    Burg
    Vielleicht nicht ganz so manateuer wie Burg.......

    und dann noch
    Mishras Spirale
    Eine Alternative dazu. Ziemlich kostspielig, das Teil.....

    Gruß, Kael

  3. #3
    Ich spiele noch mehr oder weniger aktiv Magic. Seitdem ich nach Hamburg gezogen bin und hier studiere komm ich nicht mehr wirklich dazu, hab aber auch nich so wirklich die Spielpartner hier. Aber ab und zu n Ründchen die Decks entstauben dazu komm ich dann doch noch.
    Zitat Zitat von Kael Beitrag anzeigen
    und dann noch
    Mishras Spirale
    Eine Alternative dazu. Ziemlich kostspielig, das Teil.....

    Gruß, Kael
    Opposition eventuell, aber wenn man sich damit n funktionierendes Deck baut ist man ziemlich schnell, ziemlich unbeliebt .

  4. #4
    Ich hab ein Simic-Mutanten Deck!

    An sich hab ich nicht wirklich viele Spielpartner, 3 um genau zu sein, dennoch sind es immer wieder nette Runden.

  5. #5

    Kaffeesüchtiger Wintergeneralissimo
    stars_mod
    Zitat Zitat von Kael Beitrag anzeigen
    Au man! xD
    Ich wollte gerade eine Frage in das andere Forum posten, als die Meldung kam, "Dieses Thema ist geschlossen".
    Tut mir leid. Zum Glück hast du hier her gefunden.

    Verzauberungen die die Widerstandskraft deiner Kreaturen boosten? Wie wärs mit der, oder der, oder der, oder der, oder der, oder der, oder der, oder der, oder der, oder der, oder der, oder der, oder der.

  6. #6
    Ich bin gerade dabei, mir ein lustiges Deck zusammenzubauen. Zentrale Karte: Gleemax. Ja, das Deck ist Unhinged-basiert und darauf ausgelegt, wahnsinnig zu sein und Spaß zu haben. Gewinnen ist sekundär.

    Oh, und mein Cleric-Deck wird bald mit Battletide Alchemist angereichert und dürfte dann eine Massenfrustrationswaffe werden. (Die wenigsten Spieler wissen es zu schätzen, wenn ihr Gegner Absorb 50+ hat.)

  7. #7
    @sims
    Ja ich weiss, dass man starke Kreaturen licker aus dem Verkehr ziehen kann, die, bei denen es nicht so einfach ist, kosten entsprechend. Es ging mir nur darum, dass ich es blöd finde, wenn man Kreaturen spielen kann die dann plötzlich mächtiger sind als kleine Monster, dabei aber genauso wenig kosten...

  8. #8
    Unhinged macht am meisten Spaß, wenn man irgendwann eine Karte auf der rechten Hand und auf dem Kopf liegen hat (und das Spiel verliert, wenn sie runterfallen), das Wort "ich" nicht mehr sagen darf, weil man sonst einen Schaden kriegt, und jedes Mal, wenn man Schaden kriegt, "Ow" sagen muss, weil man sonst noch einen Schaden kriegt. Und dann ist die einzige verbleibende Handkarte, die die ganze Scheiße kaputtmachen könnte, das Chaos Konfetti. Aber versucht mal, das mit einer Hand zu spielen... ;___;

  9. #9
    Zitat Zitat von MrMori Beitrag anzeigen
    Opposition eventuell, aber wenn man sich damit n funktionierendes Deck baut ist man ziemlich schnell, ziemlich unbeliebt .
    Danke auch dir. Ich habe es schon geschafft, mich mit 4 x 3 Urza-Ländern und 3x diese Spirale unbeliebt zu machen. So viele Handkarten zu haben, dass man nichts ausspielen kann, ist nicht schön.........

    @Jesus: Was ist dieses Gleemax für ein Teil? O.o Sind da noch mehr so kranke Karten? xD

    @sims: Vielen Dank, waren einige Brauchbare dabei. :3

    Eine Frage zu etwas hätte ich noch und zwar folgendes:

    Bis vorkurzem habe ich einen Spieler gefunden, der mir folgende Karte getauscht hat (ich hab die jetzt also)

    Chandra Nalaar
    Das da. Gegen Triskelavus im Übrigen. Nun habe ich aber nicht die geringste Ahnung, wie man das Vieh spielt. Mana bezahlen, aufs feld beschwören. Und weiter? Das Teil hat weder Stärke, noch Widerstandskraft, nur diese 6 da unten und die Abilitys. Was mache ich jetzt damit?

    Gruß, Kael

    Geändert von Kael (18.01.2010 um 18:06 Uhr)

  10. #10
    Die Karte istn Planeswalker, das heißt sie kommt mit einer gewissen Anzahl an Marken ins Spiel (in diesem Fall 6). Einmal in deiner Runde darfst du eine dieser Fähigkeiten spielen, in dem du die Anzahl an Marken die vor der Fähigkeit stehen drauflegst oder runter nimmst, (Je nachdem ob + oder - bei der Zahl steht) und das auch nur Wenn du eine Hexerei spielen könntest, der Stack also leer ist. Gegner dürfen, wenn sie angreifen, statt den Schaden auf dich gehen zu lassen, den Planeswalker angreifen. Das muss beim Angreifer deklarieren angesagt werden. Dann musst du soviele Marken vom Planeswalker runternehmen, wie der Gegner Schaden gemacht hat. Hat ein Planeswalker keine Marken mehr geht er in der Friedhof. Es dürfen auch keine zwei Planeswalker mit dem gleichen Subtyp auf dem Spielfeld sein, vergleichbar mit der Legenden Regel. Ich glaub das war das wichtigste.

  11. #11
    Kael, Unhinged ist eine der beiden Spaßeditionen. Da gibt's auch Karten, die dem Gegner 3½ Schaden machen oder ihre Toughness entsprechend deiner US-Schuhgröße haben (endlich mal was, wo Schuhgröße 48 mir was bringt). Nicht zu vergessen der Our Market Research Shows That Players Like Really Long Card Names So We Made this Card to Have the Absolute Longest Card Name Ever Elemental, der einfach so toll ist.

    Nachteil: Die Un-Sets sind bis auf die (sehr hübschen und deshalb extrem beliebten) Basisländer nicht tournierlegal und einige Spieler weigern sich, gegen Decks mit Karten aus Un-Sets zu spielen. Spießer.

  12. #12
    @MrMori:
    Ah, danke. Größtenteils erklärt. Aber eine Frage bleibt noch: Ich kann doch mit Sicherheit den Schaden, der dem Planeswalker zugefügt wird, mit den anderen Kreaturen abblocken? Schließlich hat er ja die Möglichkeit, ihn anstelle von mir anzugreifen und somit müsste ich doch auch blocken können....oder?

    @Jesus:
    Die Un-Sets sind ja wirklich mal richtig lustige Karten.......3,5 Schaden......xD

  13. #13
    Jap, das Blocken funktioniert ganz normal. Das Ziel des Angriffs ist nur ein anderes sozusagen, der Rest des Kampfes funktioniert wie gehabt. Übrigens kann man auch mit Direktschadenszaubern auf Planeswalker schießen, nur so Sachen wie Destroy Target Creature funktionieren nicht. (Das gab bei uns öfters mal Verwirrungen, da die Teile ja doch irgendwie wie Kreaturen aussehen ^^)

  14. #14
    Kay, vielen Dank nochmal. Ich war wirklich der Verzweiflung nahe, wie man das Teil spielen könnte. Zumindest kann ich es jetzt halbwegs sinnvoll in eines meiner Decks einbauen.

  15. #15
    Hi ich hab da mal ne frage,
    also wenn ich mir ein Damager-Deck machen will, welche Kreaturen würdet ihr mir da empfehlen. Ich dachte da vllt an den Landschaftszerquetscher, da man ja nur sehr wenig Länder braucht. Was würdet ihr empfehlen?

  16. #16
    Was hab ich unter "Damager" Deck zu verstehen?
    Wenns Rot + Direktschaden sein soll ist der Countryside Crusher ne gute Wahl. Wenn du dran kommst ist der Grim Lavamancer eine sehr gute Wahl. Ich mag auch Gathan Raiders, Keldon Marauders und Hellspark Elemental, aber die sind wohl eher Geschmackssache.

  17. #17
    Ja, das sollte ein rotes Direktschaden-Deck mit Kreaturen werden. Gibt es sonst noch irgendwelche anderen Karten, die ihr mir empfehlen könntet?Verzauberung?Länder?Schadenszauber?alles mögliche?

  18. #18
    @Dark Brother
    Ein rotes Deck mit hohem und schnellem Schaden? Wütender Goblin, Verkoken, Goblinbelagerungstrupp-Kommandant, Goblinwarstrike, Welle der Gleichgültigkeit, Skirkmarodeur, Skirk-Ausbilder, Goblin Cheftain...

  19. #19
    Verkoken? Dann doch eher Lightning Bolt, Incinerate, Lava Spike oder Rift Bolt.
    Naja Goblins sind natürlich auch gut für Rot und schnell Schaden machen, muss man halt nur dann komplett darauf auslegen.

  20. #20
    Sliths kommen immer gut. Grundsätzlich 1/1er, die immer, wenn die einem Gegner Kampfschaden machen, +1/+1-Marken kriegen. Sehr nützlich, wenn man die Dinger in der zweiten Runde rauskriegt und der Gegner nichts zum Blocken da hat.

    Der rote (Slith Firewalker) kommt mit haste. Ganz nett, allerdings sind IMO der weiße (kann fliegen) und der schwarze (hat Regeneration) besser.

    Arcbound Slith wäre auch einen Gedanken wert; das ist eine Artefaktkreatur für {2} und hat Modular 1 (sprich: Wenn das Ding stirbt, kannst du seine +1/+1-Marken auf eine andere Artefaktkreatur legen). Das macht das Ding recht nett, wenn du andere Artefaktkreaturen hast – und wenn's ein zweiter Arcbound Slith ist, geht die ganze Chose genau so weiter...


    Oh, und Ball Lightning. 6/1 trample haste für {RRR}, muß aber am Ende der Runde geopfert werden. Besonders amüsant, wenn man rot-grün spielt und dann noch Giant Growth etc. draufpackt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •