Seite 1 von 16 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 303

Thema: WG #1 - Einer geht noch, einer geht noch rein

  1. #1

    WG #1 - Einer geht noch, einer geht noch rein

    Hallo lieber User

    Wir haben uns intern einmal beraten die altbekannte WG wieder zu beleben.
    Einige von euch werden sie sicher noch kennen. Andere wiederum fragen sich jetzt
    "WTF ist das o.O" zu den fragen und so kommen wir später. Wollen wir erstmal das andere
    nicht so nette klären ^^
    Und zwar will ich erstmal erklären was denn in die WG alles rein darf o.o


    Die WG dient uns hier als ein Thread wo wir über alles reden können.
    Ob es nun die Täglichen erfahrungen vom Bäcker auf der anderen strassenseite sind oder
    ob ihr einfach so mal das was ihr mal erlebt habt den usern mitteilen wollt.

    Wir ziehen hier aber zwichen ALLEM eine Linie.

    Denn NICHT alles ist in dem Thread erlaubt. Denn ich will hier nicht Jeden Tag einen Neuen Thread auf machen
    nur weil ihr den vorherigen vollgespammt habt mit kommentaren die Keiner Braucht.

    Also Wir Definieren mal so:

    " Ihr könnt hier über alles reden, solange es NICHT Sinnlos ist oder Spam ist. Zu den genauen
    Regeln komm ich etwas weiter unten.

    Ich werde mal schauen das ich vielleicht zu anfang jeden Threads eine Themengruppe oder einen Posting
    Meines Interesses vorgebe. ihr könnt das Thema weiter führen oder eben eure eigenen Erfahrungen und kundtun.
    Desweiteren habt ihr natürlich auch die Möglichkeit wie Oben geschildert eure Eigenen Themen hier in dem
    Thread wieder zu geben. Nur muss es eben den Regeln entsprechen dann wollen wir auch direkt mal
    die Regeln erwähnen ^^:

    DIE REGELN

    1. Der Thread soll nicht in einer Spam Party enden, oder in irgendwelchen streitereien, also bitte ich als erstes
    das auch in diesem Thread die gesamte Netiquette gilt.

    2. Spam: Der Thread soll zum entspannen der User da sein, eine Plauderecke darstellen. Es ist zwar in gewisser weise
    nicht unabdingbar einmal einen kurzen Post zu verfassen, dies sollte aber nicht an der Tagesordnung stehen.
    Was als Spam angesehen wird, entscheidet die Moderatorenbelegschaft.

    3. Sinnfreiheit der Posts: Bis zu einem gewissen grad ist dies vertretbar, nur wie gesagt das soll kein SpamThread oder nen
    Müllthread werden wo Spammer ihren Postincounter mit erhöhen dürfen.

    4. Wer zu viele "+1-Postings" oder sonstige Sinnlose Postings verfasst, kann mit einer Verwarnung rechnen, oder im Zweifelsfall mit einem
    Auf 0-Setzung des Accounts rechnen.

    5. Was Flaming von anderen Usern angeht, wird mit einer Sofortigen Verwarnung rechnen müssen. Wir wollen hier eine
    Ordentliche Diskussionsplattform, und keine Reibereien.

    6. Um ungemeine Bilderfluten zu unterbinden, und den Modemusern auch eine Chance zu geben UND die Übersicht so gut wie Möglich zu halten gilt HIER: SIG AUS ohne Ausnahmen!

    7. Ein WG Thread, wird ausschließlich von Einem Zuständigen Moderator oder Mir (Scavenger) eröffnet.

    8. Wer ist Verantwortlich für dieses Ding? - Ding? Nein Scherz. Hauptansprechpartner/Verantwortlicher für das anschwärzen von Spamern, Flamern usw. Bin ich(Scavenger).
    Natürlich dürft ihr mir auch schreiben wenn ihr Fragen bezüglich der WG habt

    An alle Alteingesessenen die diesen Thread schon aus der Vergangenheit kennen. Ich habe mich entschieden das wir wieder bei Null anfangen sprich #1 ^^

    Also dann wünsche ich euch mal viel Spass hier und joar Have fun ^^
    ---------------------------Formeller kram ende XD-----------------

    Unser diesiges Start Thema lautet diesmal:
    Zitat Zitat
    Alkohol, wie steht ihr dazu?

    Habt ihr damit schlechte erfahrungen gemacht, habt ihr vielleicht im rausch einmal einen fehler begangen den ihr wieder gut machen wollt?

    Oder bekommt ihr nicht genug davon? Braucht ihr es Täglich? oder in bestimmten Abständen.

    Wieviel Trinkt ihr so in etwa wenn ihr ausgeht?

    Geändert von Scavenger (11.04.2006 um 22:50 Uhr)

  2. #2
    WG \o/

    Also, Thema Alkohol:
    Ich persönlich trinke liebe weniger Alkohol. Wenn wir irgendwo fortgehen trink ich vielleicht ein oder zwei Bier, aber dieses ansaufen bis zum um umfallen is nicht meines.
    Schlechte Erfahrungen hab ich noch keine eigentlich gemacht - aber bei dem bisschen Alk was ich trink nicht verwunderlich Aber ich hab schon viele Dinge gesehen, was passieren kann, wenn man zu viel sauft
    Beim Bund zB hat uns mal einer den kompletten Boden vollgekotzt, oder einer hat mal im Rausch sein Sturmgewehr aus dem Fenster im ersten Stock geworfen.

  3. #3
    Juhu, WG ist wida da \o/
    Joa, alk..... Bin ich nicht unbedingt fand von, und was viele wohl schokiren wird, ich mag kein Bier. Rotwein dagegen sehr. Den trinke ich auch ab und ann, aber nie in Großen Maßen, und sowas wie Saufgelage etc kommen für mich schon gar nicht in frage.

    Zitat Zitat
    4. Wer zu viele "+1-Postings" oder sonstige Sinnlose Postings verfasst, kann mit einer Verwarnung rechnen, oder im Zweifelsfall mit einem
    Auf 0-Setzung des Accounts rechnen.
    |22:41:08| • |+Freierfall| ich will nen negativen
    |22:41:09| • |+Freierfall| >
    |22:41:17| • |+Freierfall| -2406 posts *woll*

    edit: ach verdammt >
    dachte, bin erster ;_;

    edit:
    stimmt. ich wollte, fals, was ich nicht ersthaft geglaubt habe, mir das tatsächlich jemals jemand ändern würde, das mein postcouter so schnell auf 0 zurückschnappt :P

    Geändert von FF (11.04.2006 um 22:55 Uhr)

  4. #4
    Dritter!!!!11
    Wow, hätt' ich nich gedacht, dass es nochmal ne WG gibt.

  5. #5

    Tippspiel Herbstmeister 2015/16
    stars2
    Ich trinke nicht oft Alkohol. Und wenn, dann nie zuviel. Wenn ich trinke, dann nicht, damit mir schlecht wird, sondern damit das Hirn nichtmehr soviel arbeitet :P

    Allerdings habe ich trotzdem schlechte Erfahrung im Zusammenhang mit Alkohol. - Ein Mädchen, das zu viel getrunken hat, hat mich, sagen wir mal, enttäuscht ...
    Naja. Alte Geschichte




    Nebenbei: Ich finde es unerhört, wie Wolfi hintergangen wurde >


    Edit:
    Zitat Zitat von Freierfall
    |22:41:08| • |+Freierfall| ich will nen negativen
    |22:41:09| • |+Freierfall| >
    |22:41:17| • |+Freierfall| -2406 posts *woll*
    Freierfall fälscht Logs

    [22:45] <Freierfall> ich will nen negativen
    [22:45] <Freierfall> >
    [22:46] <Freierfall> -1777 posts *woll*


    Ja, meine Uhr geht vor

    Geändert von Shades (11.04.2006 um 22:53 Uhr)

  6. #6

    "Vibration of Nature" - It's a long story
    stars_mod
    WG, lang ists her xD.... hab damals fast nie dort reingepostet, kann man mal nachholen.

    Ich persönlich trinke Alkohol nur unter Gesellschaft. Und hauptsächlich auch nicht weil es schmeckt, sondern allerhöchstens wegen den Nebeneffekten des Alkohols (und weil es einfach üblich ist hier und da o__°)
    Wo ich Alkohol wirklich zu schätzen weiß ist nach einem guten Essen - da einfach ein guter Schnaps oder etwas anderes hochprozentiges.
    Ansonsten trinke ich mehr Wein als Bier...
    Bier find ich nicht so toll.
    Alt-Bier ausgenommen FD

  7. #7
    Zitat Zitat von Shades
    Ich trinke nicht oft Alkohol. Und wenn, dann zuviel. Allerdings habe ich trotzdem schlechte Erfahrung im Zusammenhang mit Alkohol. - Ein Mädchen, das zu viel getrunken hat, hat mich, sagen wir mal, enttäuscht ...
    Naja. Alte Geschichte
    Dein Post, leicht abgewandelt, ergibt meinen. xD


    1. Sig AUS
    2. Reiß dich am riemen, und unterlass diese art von posts, trag was richtiges bei oder lass es o.o

  8. #8
    Hab heute erst wieder mein Bierchen weggeext :3
    Zu meiner damaligen Abschlussfeier war ich mal so besoffen, dass ich meiner besten Freundin ein kleines Brandloch mit der Zigarette in ihr wunderschönes Ballkleid gebrannt hab. Das war so eigentlich das Schlimmste, was mir auf Alkohol passiert ist. Vor zwei Wochen gabs was ähnlich-Schlimmes, allerdings nicht für mich :P
    Wir haben zu viel getrunken, aber sind trotzdem erste spät eingeschlafen. Am nächsten Morgen beschwert sich der Freund einer Freundin von mir (den ich übrigens end cool finde )o) ) über Schmerzen in den Hoden. Darauf sie zu ihm: "Das ist ja auch kein Wunder! Basti (also ich) hat ja auch die ganze Nacht seine Füße in deinem Schritt gehabt und du Depp bekommst das nicht mit xD!" ;___; Ich hab mich mit ihm auf ner Runde Luftgitarre+Luftbass wieder versöhnt \o/

    ...

    Geändert von Scavenger (11.04.2006 um 23:20 Uhr)

  9. #9
    Ohoho.

    Öhm. Ja, ok. Thema:
    Ich bin eigentlich nicht so der Typ, der sich einmal in der Woche mit Freunden vollsaufen geht, aber wenn ich Abends mal weggehe, hab ich nichts gegen ein bisschen Alkohol. Ok, manchmal wird's dann auch ein bisschen mehr, aber richtig betrunken (also so, dass ich nicht mehr klar denken konnte, andere Leute komisch angemacht habe oder irgendwelche Dinge getan, die ich danach bereute) war ich noch nie, einen Kater hatte ich ebenso wenig. Wenn ich trinke, dann hauptsächlich Bier, weiße Gespritzte (also Weißwein mit Soda) und Tequila. Ich liebe Tequila. Besonders mit Zimt. Aber viel zu viel hab ich wie gesagt bisher noch nie getrunken.
    Außer beim Weggehen trinke ich eigentlich nur bei Feiern oder so Alk, mal zwischendurch ein Bier oder Wein kommt eigentlich selten vor.

    @Göfla: Das mit dem Sturmgewehr war sicher lustig. :D Nya, ich habe nur mal miterlebt, wie die Freundin meines Vaters auf nem Festival, auf dem wir drei waren, zu viel (für ihre Verhältnisse, und das ist eigentlich ziemlich wenig) getrunken und mir dann die ganze Zeit gesagt hat, wie lieb sie mich eigentlich hat und wie toll ich bin und blah. Das war schon extrem nervig. oO"

    SIG AUS! Ohne ausnahmen :o
    Tut mir laiaiaiaiaiaid.

    Geändert von Broken Chords Can Sing A Little (11.04.2006 um 22:58 Uhr)

  10. #10
    Zitat Zitat
    Habt ihr damit schlechte erfahrungen gemacht, habt ihr vielleicht im rausch einmal einen fehler begangen den ihr wieder gut machen wollt?
    Nein.
    Allerdings suggerieren aufwendige Fallstudien und Beobachtungen, dass die generelle Fähigkeit der Menschen mit bewußtseinsverändernden Substanzen umzugehen gegen Null tendiert, daher wäre es schon von sich aus moralisch falsch, soetwas zu sich zu nehmen.

    Zitat Zitat
    Wieviel Trinkt ihr so in etwa wenn ihr ausgeht?
    Ginge ich aus, was eine theoretische, wenn auch nicht praktisch umgesetzte, Möglichkeit wäre, dann tränke ich wohl (extrapoliert von meinem Verbrauch in 2-3 Stunden), rund drei bis vier Liter; Wasser oder die schwarzen Schafe der Koffeinhaltigen Erfrischungsgetränke - Ach, Alkohol? Gar nicht?


    Wir wollens ja mal nicht übertreiben -.-

    Geändert von Scavenger (11.04.2006 um 23:13 Uhr)

  11. #11
    Ich hab schon so eine leichte Alkoholphobie seit ich mich einmal richtig besoffen hab und dann irgendwo aufgewacht bin wo ich noch nie zuvor war o.o°.

    Naja, seit dem bleib ich meistens bei einigen Bieren. Von Wodka oder so lass ich generell die Finger. Ich mag eben das gesellige Beisammensein und nicht das Betrunkensein.

  12. #12
    Alkohol?
    Ich hab in erster linie nichts dagegen . würde auch mal ein, zwei, drei, vier, fünf, ... trinken.
    Gut , letztens (letztes jahr xD) war ich so betrunken, dass ich die Mutter eines Freundes gefragt, ob ich bestrunken aussehe, das war dann auch weniger lustig, weil ich da so dicht war, dass ich knallrot im gesicht war oô


    Aber seitdem trinke ich auch keinen Alkohol mehr , er schmeckt mir nicht, und mehr als kopfschmerzen am nächsten Tag sind da auch nicht mit drinnen.

  13. #13
    Ich trinke gar keinen Alkohol und habe entsprechend wenige schlechte Erfahrungen damit gemacht. Konnte es bisher sogar vermeiden angekotzt zu werden. Es ist unglaublich amüsant, wenn man der nahezu einzig Nüchterne in einem riesigen Haufen Betrunkener ist. Abgesehen davon, dass sich Betrunkene zu Gunsten der eigenen Erheiterung wunderbar verarschen lassen, kann man auch noch mit selbstzufriedenem Grinsen in nüchtener Überlegenheit durch die Gegend schweben. Sowas ist vom Unterhaltungswert her wirklich unbezahlbar. Jedes Wochenende dabei sein wollte ich trotzdem nicht.


    Zitat Zitat
    Ginge ich aus, was eine theoretische, wenn auch nicht praktisch umgesetzte, Möglichkeit wäre, dann tränke ich wohl (extrapoliert von meinem Verbrauch in 2-3 Stunden), rund drei bis vier Liter; Wasser oder die schwarzen Schafe der Koffeinhaltigen Erfrischungsgetränke - Ach, Alkohol? Gar nicht?
    Guter Mann. ^^

  14. #14
    Nein, Ich trinke kein Alkohol. (Woran das wohl liegt? oO)
    Stattdessen trinke Cola und Eistee, Oh! Welch Götter-Geschenke!
    Alk Mufft.
    Ich muss weg, *wusch*

  15. #15
    SOa dann will ich mal schnell meine meinung dazu sagen, da ich die nciht direkt in den ersten beitrag packen wollte der ja ohnehin schon lang genug ist ^^

    Also Ich persönlich hab keine Abneigung gegenüber Alkohol. Ich selber trinke nur dann wenn ich es persönlich für nötig halte, oder einfach mal will. Sprich ... so gut wie 2 mal im jahr ^^
    Schlechte erfahrungen hab ich auch Keine gemacht bisher und fehler im Besoffenem Kopf auch nicht, da ich noch nie so besoffen wahr ^^
    tjoar ansonsten


    Kann ich mich nur nochmal ausdrücklich an EINIGE User hier wenden, die bewust versuchen mich hier entweder zu verarschen oder auf die Palme zu bringen. Ihr müsst nicht meinen nur weil ich eure Sig in den Post elber kopiert das es sich anders handhabt. Weil veräppeln lassen brauch ich mich nicht von euch, da könnt ihr euch andere suchen. Und JA sowas macht mich sauer und da ist auch kein Spass mehr angesagt, also reist euch was zusammen oder ich werd dafür sorgen das ihr das bekommt was euch zusteht ...

    EDIT: ups große töne spukt der meister und hält sich selber nicht dran ^^" *wegrenn*

    Geändert von Scavenger (11.04.2006 um 23:27 Uhr)

  16. #16
    Joa, Alkohol... Selber habe ich damit noch keine richtigen "schlimmen" Erfahrungen gemacht, was mich allerdings nicht stört^^. Aber bei den Storys die ich von einigen Kumpels gehört habe, muss ich das wohl auch nicht :>!

    @Scavenger: Darfst du deine Sig anbehalten *aufdünnemEisbeweg*?

    MouseChaser

  17. #17
    Da sich die Meinungen zum Alkohol hier offenbar stark ähneln will ich mal fragen, was ihr so vom Rauchen hält, zumal es hier eine Art Raucherszene gibt. (*zu Archeoschiel*)
    Und allgemein, was fuer Drogen nehmt ihr sonst bzw. nehmen Bekannte von euch irgendwelche Drogen oder bereits erwähnte so exzessiv, dass es euch Sorgen bereitet?

    Ich persöhnlich rauche erstmal nicht, und ich halte im gegensatz zum Alkohol ueberhaupt nichts davon, alleinschon aufgrund des erhöhten Risikos abhängig zu werden. In meiner Umgebung rauchen allerdings ziemlich viele, aber was schlimmer ist viele Saufen ziemlich schlimm, und zwar in dem Maße, dass sie Freitagabend besoffen werde und Montagmorgen erst wieder nuechtern sind.
    So Drogen a la Cannabis nehmen nur einer oder zwei Menschen in meiner Umgebung und das nur gelegentlich. Gegen Cannabis habe ich ohnehin weniger als gegen Tabak, weiß nicht wieso, kommt mir einfach sympathischer vor :D.

  18. #18
    hab absolut was gegen drogen im allgemeinen, und auch gegens rauchen, weils erstens mal ungesund für die personen ist, 2 sehr teuer für eben diese, und drittens, sie auch alle anderen leute, die in ihrer Nähe stehen vollqualmen, und das kann ich absolut nicht ab haben.
    Aus meinem Bekanntenkreis kenne ich eigentlich niemanden, der Harte Drogen o.ä. nimmt, und das ist auch gut so >

    archeo, shades und rolf sind doof, weil sie rauchen :P
    jaha, für die deskrimineierung von Rauchern!!11

    Geändert von Scavenger (12.04.2006 um 00:20 Uhr)

  19. #19
    Zitat Zitat
    Da sich die Meinungen zum Alkohol hier offenbar stark ähneln will ich mal fragen, was ihr so vom Rauchen hält, zumal es hier eine Art Raucherszene gibt. (*zu Archeoschiel*)
    Und allgemein, was fuer Drogen nehmt ihr sonst bzw. nehmen Bekannte von euch irgendwelche Drogen oder bereits erwähnte so exzessiv, dass es euch Sorgen bereitet?
    Jegliche Verwendung von (übermäßig, d.h. mehr als z.B. Wasser oder reguläres Essen) bewußtseinsverändernden Stoffen zeugt von einem absoluten Mangel an Disziplin und Moral. Es erbringt keinen Nutzen und ist insgesamt ineffektiv.
    Über das Verhalten von 'Bekannten' von mir liegen mir keine Daten vor, diejenigen, die es mir wert sind, bedacht zu werden, stimmen meiner Ansicht zu.

  20. #20
    Zitat Zitat
    Jegliche Verwendung von (übermäßig, d.h. mehr als z.B. Wasser oder reguläres Essen) bewußtseinsverändernden Stoffen zeugt von einem absoluten Mangel an Disziplin und Moral.
    Es wundert mich, dich über Moral schreiben zu sehen, da Moral imo eine Volkommen und 100% Menschliche Sache & Erfindung ist, und imgrundegenommen genauso uneffektiv und unnötig ist. Btw, Bewustseinsverändernd ist es auch, da es die eigene Sicht der Dinge Irrational verändert...... Wenn es jetzt noch suchterzeugend wäre..... aber es ist doch wohl eher anerzogen..... könnte man Drogen mit Moral gleichsetzen *vergeblich nach Ugly smile such - Wurde der entfernt? o.o* :lol: << der tuts auch >.>

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •