mascot
pointer pointer pointer pointer

Seite 1 von 16 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 304
  1. #1

    Redeemer and Destroyer
    stars1

    QFRAT # 138 - Alptraum für Männer...

    Soa...
    irgendwie geil den neuen FRAT auf zu machen XD
    Ich hab mir viel Mühe gegeben ein Thema, das auf Wunsch von Fallen in die weibliche Richtung geht, auszusuchen ^^
    Die männliche "Hälfte" quängelt doch immer, dass es so wenige Frauen hier gibt. Ich sag euch, kümmert euch gefälligst besser um sie, dann werden es auch mehr
    Also das Thema heute ist ganz simlpel Es geht ums Shoppen ^^
    Geht ihr gerne Shoppen?
    Wenn ja, wie lange?
    Oder läuft die Shoppingtour bei euch nur unter strengen Aufsehen der Freundin? XD
    Ich shoppe für mein Leben gern ^^
    Das merkte man bei meinem Bummel in Bremen auf der NATO ^^


    Dann wünsch ich euch happy posting und es gilt wie immer SIG AUS ^^
    Geändert von Ell (10.03.2006 um 19:02 Uhr)

  2. #2
    Zum letzten noch:
    Zitat Zitat von Teammogmiesmacherin
    Such dir mal neue Fotos von dem, das is auch nicht mehr der letzte Schrei
    M'am, zu Befehl, M'am!
    Gesucht, gefunden!
    Okay, lang nicht so gut wie der hier, aber immerhin!

    The search continues...
    Ohne jeden Grund plötzlich englisch schreiben ist super! XD

    Hehe, Erster! §shifty

  3. #3
    Bilanz des letzten Threads:

    08.03.2006, 17:11 - Erster Post von Virgile
    10.03.2006, 18:40 - Letzter Post von Aurae
    2 Tage 1 Stunde 29 Minuten

    wow. o.o

    Shoppen? Naja, ich gehe nicht oft Klamotten kaufen, und ich HASSE es wenn meine Mutter dabei ist. "Probier doch das nochmal", "Schau doch das nochmal an", "Wie findest du das". Ich geh meist durch den Laden, such' vielleicht 10 Minuten, finde was, probiere es an, es passt, ich kaufs und raus aus dem Laden. Ich sterbe nicht gleich wenn ich mal eine Woche nichts Neues gekauft habe.

    Zitat Zitat von drunken monkey
    der hier
    die. pls.

  4. #4
    Shopping?
    Gerne, auch wenn ich dann in der Regel nicht auf Klamottenjagd bin, aber nun gut. Aber da es gerade zum Thema so schön passt:

    Ich kam heute endlich mal zum Überstunden abbummeln, und da ich schon seit Tagen an diesem neueröffneten Nagelstudio im amerikanischen Stil vorbeilaufe, die z. Zt. auch noch 20% Rabatt zur Neueröffnung anbieten, bin ich heute einfach mal reingetiefelt und dachte, ich leiste mir auch mal falsche Nägel

    Hab jetzt also irgendso eine künstliche Verlängerung mit UV-Gel. Hat irgendwie was - und so richtig geil oberflächlich klischeehaft. Aber damit tippen ist echt scheiße X_X

    Da gehen mit bestimmt 50 bis 70 Anschläge pro Minute mindestens flöten

    Aber ausprobieren wollte ich das schon immer mal - außerdem muss ich der Queen in mir ja gerecht werden
    Hofnarr, erheitere mich!

  5. #5
    Nhárox | Oh noes! D: sagt:
    wasn das für ne doofe qfrat überschrift? ._."
    Ellen | ...du hast ausgespielt...nun bin ich dran... sagt:
    :P
    Ellen | ...du hast ausgespielt...nun bin ich dran... sagt:
    is alles absicht
    Nhárox | Oh noes! D: sagt:
    ich hab nix gegen shoppen
    Ellen | ...du hast ausgespielt...nun bin ich dran... sagt:
    dann sags doch auch ^^


    Ja, ich hab nix gegen shoppen ich mag es. .__.

  6. #6
    "Frauenthema" = Shoppen? o_O

    Das einzige was mir dazu einfällt:
    Ich bin eher der Typ, der in einen Laden geht, das ansackt, was man braucht oder weswegen man in den Laden gegangen ist und dann geht man eben wieder raus.

    Am schlimmsten finde ich es Klamotten ein kaufen zu müssen. :/ Zum Glück muss man das ja auch nur 2 mal im Jahr machen (einmal dicke Sachen für den Winter und einmal dünne für den Sommer kaufen).

    Wo ich jedoch ewig lange gucken könnte: Bücher, DVD´s, Spiele. Da muss man alles mal ansehen, ob es einen guten Film + Preis gibt. Das gleiche bei Spiele. Man muss schließlich schaun, ob einen nicht was entgeht, wie Gothic 1 für 5€. Oder Sonic DX Adventure für 10€. Jaja....

    edit:
    Zitat Zitat von Aurae
    Shoppen? Naja, ich gehe nicht oft Klamotten kaufen, und ich HASSE es wenn meine Mutter dabei ist. "Probier doch das nochmal", "Schau doch das nochmal an", "Wie findest du das". Ich geh meist durch den Laden, such' vielleicht 10 Minuten, finde was, probiere es an, es passt, ich kaufs und raus aus dem Laden. Ich sterbe nicht gleich wenn ich mal eine Woche nichts Neues gekauft habe.
    Ohha, danke für die passende Zusammenfassung. *unterschreib*

  7. #7

    Redeemer and Destroyer
    stars1
    Zitat Zitat von drunken Killer Ò_ó
    Zum letzten noch:

    M'am, zu Befehl, M'am!
    Gesucht, gefunden!
    Okay, lang nicht so gut wie der hier, aber immerhin!

    The search continues...
    Ohne jeden Grund plötzlich englisch schreiben ist super! XD

    Hehe, Erster! §shifty
    Wegen dem Monster hat sich mein PC fast aufgehängt!! Ò_ó

    Zitat Zitat von Waya
    Am schlimmsten finde ich es Klamotten ein kaufen zu müssen. :/ Zum Glück muss man das ja auch nur 2 mal im Jahr machen (einmal dicke Sachen für den Winter und einmal dünne für den Sommer kaufen).

    Wo ich jedoch ewig lange gucken könnte: Bücher, DVD´s, Spiele.
    Ich bin für alles zubegeistern ^^
    Von Spiele, über Grafikarten und Joysticks bis zu den Klamotten und Schmuck XD

  8. #8
    Joa, Klamotten shoppe ich jetzt nicht so gerne, ausser im C&A, dort gibt es tolle Klamotten für wenig Geld. Doch wenn ich shoppen gehe, dann findet man mich meist in irgendwelchen Elektronikfachgeschäften à la InterDiscount, Media Markt, Optima, etc. Am allermeisten bei der Musik, bei den Games oder beim Computerzubehör ^^ Ich bin nunmal ein verkappter Technikfreak XD Manchmal geh ich auch in ein Möbelgeschäft und richte mir sozusagen meine Wohnung ein das macht echt spass.
    Joa, ansonsten, toller Thread, danke Erell

  9. #9
    Hey das is ein Thema für mich: Ich lieebe shoppen!

    Ob das jetzt im Media-markt, in der Buchhandlung oder im H&M ist, ich könnte mich stundenlang dort aufhalten und immer noch was neues finden, dass ich auch unbedingt haben muss. Deshalb ist auch in meiner Praxisphase mein Kontostand rapide gesunken - meine Firma liegt genau in der Innenstadt. Naja jetzt brauch ich so gut wie keine Klamotten mehr für den Frühling kaufen.

    Allerdings geh ich am liebsten allein einkaufen, denn ich halte mich des öfteren mal einfach ne halbe stunde vor einem regal auf und kucke, und wenn jemand dabei ist fühl ich mich echt unter druck gesetzt. Also immer alleine gehen, da kann ich so ausgiebig kucken wie ich will. ^^

    Zitat Zitat von drunken Schwulette
    Okay, lang nicht so gut wie der hier, aber immerhin!
    Du bist so krank, Mann!
    Geändert von Nanatsusaya (10.03.2006 um 19:06 Uhr)

  10. #10
    Waya´s "shopping" Schlachtplan:

    Gesamtzeit: 2h
    Waya fährt mit der S-Bahn in die Stadt (15 min) und zu Fuß weiter bis zum ersten Ziel (15 min).
    1. Haltepunkt Haus des Buches
    2. Haltepunkt Hugendubel in der Altmarktgalerie diagonal gegenüber
    3. Haltepunkt Zeichenbedarf, DVD und Spielabteilung Karstadt, gegenüber dem Haus des Buches
    = Zeit zum umsehen = 1h
    weitere 30 min für Rückfahrt.


    Tja, ich plan halt gern und wenn ich noch was zu tun hab (was zu 90% der Fall ist), nehm ich nur so viel Zeit wie nötig.

  11. #11
    Shoppen? Is bei mir ähnlich wie Waya, nich ganz so extrem vielleicht. Ich geh schon ab und zu mal ganz gern einkaufen, aber nur, wenn ich was brauche und dann auch eigentlich nur dahin, wo cih weiß, dass es das gibt. Und länger als 2 Stunden halt ichs eh nicht aus.

    Naja es gibt leute, mit denen es Spaß macht, Shoppen zu gehen. Geh mit meinem einen Kumpel ganz gern einkaufen, ist irgendwie anders als mit ner Freundin, wobei er doch eher weibliche Verhaltensweisen dabei hat. Der kann kaufen ohne ende Aber es macht Spaß nen Jungen zu beraten und sich von nem Jungen beraten zu lassen

    Ansonsten mal ne Frage: Wie krieg ich es hin, Kaffeetrinken mit 9 Leuten zu machen, wenn man nur 4 kleine Teller und 6 Kuchengabeln hat >_>

  12. #12
    Shoppen... >_>
    Ich kann das Thema nicht wirklich ab. >_>
    Wenn ich was brauche, dann gucke ich, dass ich es möglichst schnell und billig über die Bühne kriege, und dann ist gut. Große Einkaufstouren oder so sind nichts für mich. Wobei, zugegebenermaßen, bei Spielen, DVDs und Grakas kann ich schon mal hängen bleiben. ^^"
    Aber ansonsten: Keep ist short, keep it simple.
    Mehr lässt sich dazu nicht sagen.

  13. #13
    komisch. mir reichen dafür ein paar minuten.
    einfach zu amazon, die haben fast alles, was Mann braucht
    nur zum kuscheln muss man sich noch anderweitig umsehen

  14. #14
    Zitat Zitat von July
    Ansonsten mal ne Frage: Wie krieg ich es hin, Kaffeetrinken mit 9 Leuten zu machen, wenn man nur 4 kleine Teller und 6 Kuchengabeln hat >_>
    Hm... man geht shoppen und besorgt das wichtigste zuerst: Tassen!

    Wie wäre es mit leihen von jemandem?!

  15. #15

  16. #16
    MannOMann, nur zwei Tage wurde der andere QFRAT alt. Hatten wir schon je einmal einen, der so schnell gealtert ist, dass er nach 2 Tagen so voll war?

  17. #17
    Zitat Zitat von July
    Ansonsten mal ne Frage: Wie krieg ich es hin, Kaffeetrinken mit 9 Leuten zu machen, wenn man nur 4 kleine Teller und 6 Kuchengabeln hat >_>
    essenschlacht?

    EDIT: yay, lilly gibt mir noch etwas mehr stoff
    jau, ich finde das posting dermaßen übertrieben zur zeit irgendwie. man ist für nen abend ausser haus, schon stehen 100 neue posts, schrecklich

  18. #18
    Woa Shoppen is eins dieser Themen wo ich mir fast wünsche, ne Frau zu sein, ganz einfach weil die die besseren Klamotten ham (O.o ich lauf aber nech in Frauenkleidern rum, wenn das so klingt, obwohl... ich hab mal nen Kaftan, der eigentlich für Frauen war (Brust war gestützt) ein bisserl mit der Nadel behandelt bisser auch einem Mann passt ohne dasser tuntig wirkt ^^)

    Das Problem beim Shoppen is, dass die meisten Shops einfach Kackware ham, neumodischer Tund, Mainstream-Quatsch.
    Ich weiß nech aber kann man ebay als Shopping bezeichnen wenn ma wie beim echten Shopping massivst Zeuch durchsucht und so schaut, was passt? Und zumindest bei echten Läden für seltsame Dinge (Teeläden, Esoterik-Läden, Dritte-Welt-Läden, Nerd-Läden und natürlich Waffenläden, Katanas rulen, und eventuell Flohmärkte aber da kann ma sich ja nech nicht-shoppen wenn mans so will, ansonsten an normaleren Dingen Buchläden versteht sich) mach ich echtes Shopping ^^
    Weiterhin zieh ich ab und zu mitten Kumpels durch die Stadt und öh... wenn man nicht wirklich was kaufen will, kann ma sich auch den größten Schrott ansehn und sich über ihn lustig machen.
    Meine Ausgaben sind aber wesentlich niedriger als echtes Shoppen. ebay hat mich z.B. lediglich ca. 2000 gekostet bisher. (ca. 1 Jahr ebay ich)
    Böh würden Schuhläden und normale Kleidungsläden mal gescheites Zeuch raushauen

    In Computerläden shop ich übrigens absolut nech gern. Ich weiß grundsätzlich was ich will und verbrauch dann ne halbe Stunde um alle Artikel dieser Art zu vergleichen. Und ebenso bei Supermärkten, ich kaufe grundsätzlich nichts, was ich nicht vorher geplant habe. (Scho gar net Tictac oder Kaugummi oder sonstige Kassenartikel)

    class Dog { //(...)
    boolean getBuddha() { throw NullPointerException; } }
    Spielt Hero-Chan!

  19. #19
    Zitat Zitat von Aurae
    Shoppen? Naja, ich gehe nicht oft Klamotten kaufen, und ich HASSE es wenn meine Mutter dabei ist. "Probier doch das nochmal", "Schau doch das nochmal an", "Wie findest du das". Ich geh meist durch den Laden, such' vielleicht 10 Minuten, finde was, probiere es an, es passt, ich kaufs und raus aus dem Laden. Ich sterbe nicht gleich wenn ich mal eine Woche nichts Neues gekauft habe.
    Aurae, wir sind Brüder im Geiste T___T
    Aber zum Glück lassen mich meine Eltern seit einiger Zeit mit solchen Sachen in Ruhe (Volljährigkeit rocks ); was höchstens kommt, sind konstruktive Ratschläge alá "Hmm... das solltest du lieber nicht anziehen, das sieht scheiße aus.". Aber die kommen von meinem Vater und irgendwie halte ich mich zu 90% immer an diesen Ratschlag (zur Info: meine Eltern sind für ihr Alter doch in der Hinsicht "jung" geblieben, die man nicht als peinlich empfindet. Ich meine, welche Eltern haben schon die komplette CD-Sammlung von Metallica bei sich stehen oder gehen zu HIM ins Konzert mit ihren knapp 45 Jahren, ohne dass es peinlich ist? Ein Grund mehr, warum ich meine Eltern so mag ).
    Aber an sich finde ich das Einkaufengehen an sich ganz nett ^^ Kleidung kaufen ist zwar auch nicht gerade so mein liebster Zeitvertreib, ab und an - und mit der richtigen Begleitung - kann das aber doch ganz lustig sein ^^
    Ansonsten bin ich jedoch eher der Typ, der nach dem Schema vorgeht: rein, finden, anprobieren, kaufen, raus, fertig. ^^

    DJ n

  20. #20
    Zitat Zitat von invincible Lilly
    MannOMann, nur zwei Tage wurde der andere QFRAT alt. Hatten wir schon je einmal einen, der so schnell gealtert ist, dass er nach 2 Tagen so voll war?
    Tja da müsste man recherchieren...ich machs nicht.

    bist du jetzt wieder ein bisschen öfter da?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •