Seite 5 von 134 ErsteErste 1234567891555105 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 100 von 2672

Thema: CGI-Schlacht an der Comic-Front! – Der Thread für Superheldenkram

  1. #81
    Zitat Zitat von Ianus Beitrag anzeigen
    Ist er motherfucking "golden underwear" Nick Fury? Das wäre geil.
    Exakt. Sein Auftritt ist wirklich nur sehr kurz, aber doch sehr stimmig und ja. Einfach toll



  2. #82
    Ich habe den Trailer zu Spirit jetzt gesehen.

    "She is my mother... my lover... and I am her spirit."

    nton:

    100% modernstes Actionkino, aber eine gute Umsetzung der Vorlage? Auf keinen Fall.

  3. #83
    Zitat Zitat von Ianus Beitrag anzeigen
    Ich hätte lieber einen Invincible-Film. Gutes Popcorn-Kino ist selten geworden nach Michael Bay, Spiderman und X-Men.
    Und ich will Lobster Johnson, aber meine Wünsche werden auch nicht erfüllt ... trotzdem erfüllen die Marvel Studios ganz gut ihren Zweck.

    Auch wenn alle Kopien von Ghost Rider immer noch verbrannt gehören.

    Ach ja, und: Spider-Man, nicht Spiderman.

  4. #84
    Ich warte noch auf LOBO den Präsi. Das wär mal 'ne feine Sache.

  5. #85
    LOBO in einer unzensierten 18er Fassung wäre wohl das arschcoolste, was man je im Kino bringen könnte Aber ich sehs leider nicht kommen :/

    Iron Man dagegen war überraschend unterhaltsam.

    Die Trailer haben mich übel genervt - noch mehr hat mich aber genervt, dass man den Synchronsprecher aus dem ersten Trailer einfach ausgetauscht hat und Stark die Stimme von Pitt/Black gegeben hat - hat Downey die sonst immer?

    Abgesehen von dem mäßigen, nahezu 08/15-Rock Soundtrack à la Punisher oder Daredevil und der wirklich übertriebenen AUDI-Werbung, war der Film um Klassen besser als erwartet.

    Jeff Bridges hat gerult, wie ein Dude eben rult. Paltrow hat geglänzt, Howard war in Ordnung und Downey war klasse. Der Film war mehr als Popcornkino, sehr unterhaltsam und landet sicher als DVD in meinem Regal.

    Wie sehr wich der Film eigentlich von der Originalstory ab? Die kenne ich nämlich null, das einzige Comicheft mit dem Iron Man was ich mal gelesen habe, war die Amalgam-Story mit Green Lantern.

  6. #86
    Zitat Zitat von Viddy Classic Beitrag anzeigen
    LOBO in einer unzensierten 18er Fassung wäre wohl das arschcoolste, was man je im Kino bringen könnte Aber ich sehs leider nicht kommen :/
    Vielleicht könnte man Superman in seinem nächsten Film gegen LOBO antreten lassen - mehr als Superman und Batman kriegt DC ja eh nicht gebacken.

    Zitat Zitat von Viddy Classic Beitrag anzeigen
    Wie sehr wich der Film eigentlich von der Originalstory ab? Die kenne ich nämlich null, das einzige Comicheft mit dem Iron Man was ich mal gelesen habe, war die Amalgam-Story mit Green Lantern.
    Das einzige, das mir jetzt aufgefallen ist, ist, dass Jarvis im Comic Starks saucooler britischer Butler ist, und nicht sein intelligentes Haus ... solche Änderungen kann ich persönlich ja nie nachvollziehen. Ansonsten hat Stark im Comic einen einfachen Herzschrittmacher (bzw. einen Gehirntumor, der ihm nur noch wenig Zeit gibt ihn zum guten Samariter macht), und nicht diesen Minireaktor in der Brust, der die Splitter von seinem Herzen abhält. Die Änderung hat mich persönlich jetzt aber nicht so gestört, die brauchten wohl 'nen Grund für dieses effekthaschende leuchtende Ding im Torso.

  7. #87
    iron man fand ich geil. bin kein großer fan der comics, aber der film war schon sehr hübsch. tolle sprüche (hab ihn auf englisch gesehen) + tolle optik, handlung ging auch klar. werd mir mal die ultimate iron man sachen besorgen, in den nächsten tagen.

  8. #88
    Zitat Zitat von Phoenix Beitrag anzeigen
    Vielleicht könnte man Superman in seinem nächsten Film gegen LOBO antreten lassen - mehr als Superman und Batman kriegt DC ja eh nicht gebacken.
    Scheiß auf den Witz und den Ursprung des Witzes. Will Smith wird bald in einem Superman-Film auftreten, in dem er einen besoffenen Hobo-Superman spielt. Habe den Trailer soeben vor Iron Man gesehen.

    Zu Iron Man selbst habe ich nichts hinzuzufügen. Hätte man die Fanta 4 in derselben Weise umgesetzt (d.H. Mr. Fantastic als die Chauvi-Sau geschrieben die er mal war und der Besserwisser, der er inzwischen geworden ist) hätte es ebenfalls ein besserer Film werden können.

    Die Sekretärin ist erwähnenswert. Wieso erwähnt niemand die Sekretärin, wieso bringt ihr niemand einen Wodka Martini mit mindestens drei Oliven?!

  9. #89
    Zitat Zitat von Ianus Beitrag anzeigen
    Die Sekretärin ist erwähnenswert. Wieso erwähnt niemand die Sekretärin, wieso bringt ihr niemand einen Wodka Martini mit mindestens drei Oliven?!
    Weil man laut Coltrane die Anzahl der Oliven im Glas dem persönlichen Glück überlassen muss.

  10. #90
    Zitat Zitat
    werd mir mal die ultimate iron man sachen besorgen, in den nächsten tagen.
    Afaik kommt das zweite Paperback die Tage auch in Deutschland raus ("überraschendes" Timing). Die Sache, die der ultimate dem normalen voraushat, ist sein Stil ohne Kostüm. Bin mir auch recht sicher, dass sie für den Film mehr in die Richtung geguckt haben.

  11. #91

  12. #92
    den hancock trailer kannt ich noch garnicht. Ich hoffe dass sie nicht die besten Szenen bereits in diversen Trailern zeigen. Das mit dem Wal war genial.
    Freu mich schon derbst auf den FIlm.

  13. #93
    Zitat Zitat von Andrei Beitrag anzeigen
    Ich hoffe dass sie nicht die besten Szenen bereits in diversen Trailern zeigen.
    Mit der Einstellung würd ich schon gar keine Trailer mehr schauen, da sie in Trailern nicht selten schon das Beste zeigen :/

  14. #94
    Zitat Zitat von qed Beitrag anzeigen
    da sie in Trailern nicht selten schon das Beste zeigen :/
    Irgendwie nicht nur das, es kommt mir so vor, als ob im Incredible Hulk Trailer schon die komplette Handlung des Films (inklusive Showdown) erzählt ist.

  15. #95
    gabs hier nicht vor ein paar monaten nen thread zu hancock?

    Zitat Zitat
    afaik kommt das zweite Paperback die Tage auch in Deutschland raus ("überraschendes" Timing).
    nein danke :D

  16. #96
    Pff, verwöhnte Hardcorefans. Ich lese die komplette Ultimate-Reihe auf Deutsch im Bahnhof, wenn ich umherfahre und bisher habe ich auch noch keine permanenten Schäden davongetragen (._.?).

  17. #97
    Da es irgendwie keinen eigenen Thread dafür zu geben scheint eben hier ...

    War grade in Iron Man und der Film hat mir doch sehr gut gefallen ^^ Stellenweise so wunderbar unklischeehaft und insgesamt einfach nur plain-cool! Außerdem fand ichs erfrischend, dass auch mal ein Macho-Arsch der Superheld sein darf, hehe.

    Das kam soo geil am Ende:


    Hmblöd, bin natürlich mal wieder nicht sitzen geblieben. Wenn jemand weiß, wo man sich die Szene nach den Credits noch oder wieder anschauen kann, nur her damit ^^

  18. #98
    Zitat Zitat von Enkidu Beitrag anzeigen
    Hmblöd, bin natürlich mal wieder nicht sitzen geblieben. Wenn jemand weiß, wo man sich die Szene nach den Credits noch oder wieder anschauen kann, nur her damit ^^
    Youtube? Außerdem, so spektakulär war sie nicht IMO. Die Goldene Unterhosen-Szene kommt leider, leider in einem X-Men Crossover.

    Zitat Zitat
    Irgendwie nicht nur das, es kommt mir so vor, als ob im Incredible Hulk Trailer schon die komplette Handlung des Films (inklusive Showdown) erzählt ist.
    I smell Ghost Rider. Hulk war eine blöde Idee und IMO könnte man den nur unterhaltsam machen, wenn man ihn wirklich blöd schreibt...als Reräsentanten der USA vs den muslimischen...Dings oder als Repräsentant des Angry White Male vs das staatliche Vaginamonster. Hulk ist nicht gut, solange er nicht Inhaltlich so flach ist, dass man Atome mit der Kante schneiden kann. Das weiß ich seit Planet Hulk/Worldwar Hulk mit Sicherheit.

  19. #99
    Zitat Zitat von Ianus Beitrag anzeigen
    I smell Ghost Rider. Hulk war eine blöde Idee und IMO könnte man den nur unterhaltsam machen, wenn man ihn wirklich blöd schreibt...als Reräsentanten der USA vs den muslimischen...Dings oder als Repräsentant des Angry White Male vs das staatliche Vaginamonster. Hulk ist nicht gut, solange er nicht Inhaltlich so flach ist, dass man Atome mit der Kante schneiden kann. Das weiß ich seit Planet Hulk/Worldwar Hulk mit Sicherheit.
    Dass Hulk im ernsten Kontext funktionieren kann, hat die Realserie bewiesen (solange wir die Folgen mit Thor und Daredevil ausblenden ), und irgendwie kann ich mir nicht vorstellen, dass Norton da so eine comic-nahe Scheiße produziert, in der Hulk dauermutiert von US-Staat zu US-Staat springt, Nazis frisst, Frauen schwängert und außerirdische Zauber-Mutanten mit Genmanipulationen ins Weltall schleudert.

  20. #100




    Und dementsprechend natürlich auch neu (wird langsam Zeit):



    Yancy Butler war gut in der Rolle. Ich nehme mal stark an, die Film-Schauspielerin (wer auch immer es sein wird), wird wohl eher eine Sexbombe als ein Charaktergesicht. Allerdings kann ich bei der Thematik damit ganz gut leben.

    Zitat Zitat
    Irgendwie nicht nur das, es kommt mir so vor, als ob im Incredible Hulk Trailer schon die komplette Handlung des Films (inklusive Showdown) erzählt ist.
    Lustigerweise ist es nur der Showdown, der Rest ist noch überraschend. ^^''

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •