Seite 4 von 137 ErsteErste 123456781454104 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 2725

Thema: CGI-Schlacht an der Comic-Front! – Der Thread für Superheldenkram

  1. #61
    Voll geil!
    Wobei ich mich jetzt erstmal auf The Orphanage freue. Ich wusste garnicht, dass er auch noch Hellboy zusaetzlich abgedreht hat.
    Also 2008 gibt's dann Hellboy II, Batman (the dark knight) und Iron Man. Sonst noch wascomictechnisches ?

  2. #62
    Ich hoffe der trashige Charakter des 1. Films bleibt erhalten : /

  3. #63
    Ich empfehle an der Stelle mal die beiden recht neuen Hellboy Zeichentrickfilme. Zumindestens "Blood & Steel" war für so eine Produktion sehr unterhaltsam, hat imho auch gut den Flair des Comics eingefangen (wie auch der erste Realfilm), wenn auch schon recht weit im Trash drin (ersetze Nazis gegen vampire), und mit anderem Charakterdesign. Den zweiten will ich noch sehen, aber ohne gutes Internet wird das erstmal nischt, zweifle aber nicht dran, dass er auch sehr gut is (wobei gut wohl Auslegungssache bleibt - sagen wir sehenswert ).
    Zum Neuen: ... Hm. In Anbetracht der Tatsache, dass der erste noch ein kleines Bissl mehr Trash vertragen hätte, werden wir hier wohl nicht enttäuscht. Sieht bisher sehr ... strange aus. Passend.

    Hier noch aus den Antworten zu dem Trailer kopiert:
    Zitat Zitat
    Basically Mignola stepped back and let Del’Toro work with his creation on his own, stating that the movies/comics/cartoons are three seperate universes and not adaptations of the comic, they are all loosly based on the comic.

    Iron Man finde ich erst seit dem Ultimativen Iron Man nicht mehr lächerlich. Freue mich in dem Sinne auch drauf. Wo bleibt eigentlich der nächste Hulk?

  4. #64
    Zitat Zitat von Peorth Beitrag anzeigen
    Sonst noch wascomictechnisches ?
    Sofern das Projekt nicht wieder still und leise gekillt wurde, dürfte 2008 hoffentlich Preacher auf HBO anlaufen.

  5. #65
    @cipo: Der naechste Hulk Film sollt doch mit Edward Norton sein...das ist mir zu gruselig um's nachzugucken -.-

  6. #66
    Zitat Zitat
    Basically Mignola stepped back and let Del’Toro work with his creation on his own, stating that the movies/comics/cartoons are three seperate universes and not adaptations of the comic, they are all loosly based on the comic.
    Ich mag aber Abe "mutierter Seefahrer aus Innsmouth mit seiner untoten Frau" lieber als Abe "schwuler Frosch".

    Zitat Zitat
    Sieht bisher sehr ... strange aus. Passend.
    Manowar-Elfen vs Die Menschheit. Außerdem bin ich enttäuscht, dass Lobster Johnson immer noch nicht mitmischen darf. Es wäre großartig, wenn er den ganzen blöden Metal-Elfen brandings verpassen würde.

  7. #67
    Hui, der Iron Man war aber geil gemacht. o_o Einfach mal die Effektseite - sowas von krass! Film an sich sehenswert, aber ähnlich wie X-Men 1 allen voran ein Prolog für das, was noch kommt. Hauptdarsteller hat für zwei Forsetzungen unterschrieben, ich kann mich noch nicht so recht entscheiden, ob ich ihn gut besetzt finde oder nicht. Er hat so ein relativ (!) emotionsfreies Gesicht, das imho nicht völlig in den Charakter passt. Gut war er trotzdem, hintergrundtechnisch gewohnt fragwürdig (aber who cares).

    Was mir aufgefallen ist. Von allen bisherigen Verfilmungen war das meiner Meinung nach der Heldencomic, der mit Abstand am besten dafür geeignet ist. Ich glaube, es liegt allen voran am "Kostüm".


    Sonst hab ich den Trailer für den neuen Hulk gesehen. Hat gegen einen hässlichen Fleischkloß gekämpft und sah genau so lächerlich wie in der ersten Realverfilmung aus. Große Frage: warum kommt eine neue, wenn die auch problemlos an die alte hätte anschließen können? Weiß da jemand genaueres? Weil, todernst, ich mochte die erste, im Gegensatz zu den Comics, nur der Hulk war lächerlich. Jetzt wird er es offenbar wieder.

    Geändert von La Cipolla (01.05.2008 um 21:02 Uhr)

  8. #68
    Zitat Zitat von La Cipolla Beitrag anzeigen
    Hui, der Iron Man war aber geil gemacht. o_o Einfach mal die Effektseite - sowas von krass! Film an sich sehenswert, aber ähnlich wie X-Men 1 allen voran ein Prolog für das, was noch kommt. Hauptdarsteller hat für zwei Forsetzungen unterschrieben, ich kann mich noch nicht so recht entscheiden, ob ich ihn gut besetzt finde oder nicht. Er hat so ein relativ (!) emotionsfreies Gesicht, das imho nicht völlig in den Charakter passt. Gut war er trotzdem, hintergrundtechnisch gewohnt fragwürdig (aber who cares).
    Die wichtige Frage: Ist er im Film Alki? Fliegt er besoffen herum?

  9. #69
    Er ist ein Alki (Regisseur will das und seine Vielweiberei im 2. Film mehr ausbauen), besoffen rumgeflogen ist er aber noch nicht. Trotzdem gerade die Flugszenen überraschend unterhaltsam.

  10. #70
    Zitat Zitat von La Cipolla Beitrag anzeigen
    nur der Hulk war lächerlich. Jetzt wird er es offenbar wieder.
    Stimmt nicht.

    Dem neuen Hulk stand ich bis vor kurzem noch relativ skeptisch gegenüber, da ich den ersten Teil (btw. der neue ist ja eigenständig) ziemlich kacke fand. Jetzt is aber der neue US-Trailer aufgetaucht, und der hat mich schon überzeugt. Ist halt wieder das typische "Hollywood-Superheldenfeeling mit krachender Action unter epochalen Chorälen.^^

    Hier der Link.


    It's gonna be Hulk

  11. #71
    Zitat Zitat von La Cipolla Beitrag anzeigen
    Sonst hab ich den Trailer für den neuen Hulk gesehen. Hat gegen einen hässlichen Fleischkloß gekämpft und sah genau so lächerlich wie in der ersten Realverfilmung aus. Große Frage: warum kommt eine neue, wenn die auch problemlos an die alte hätte anschließen können? Weiß da jemand genaueres? Weil, todernst, ich mochte die erste, im Gegensatz zu den Comics, nur der Hulk war lächerlich. Jetzt wird er es offenbar wieder.
    naja ich schätze mal einfach weil sehr viele Leute mit der letzten Verfilmung nicht zufrieden waren. Ich persönlich finde zwar diese ganzen kleinen "Bildexperimente" die im letzten Hulk-Movie ausgeübt worden sind, ganz nett, doch war er sonst ziemlich...naja, langweilig. Finds aber auch überraschend schnell in welcher kurzer Zeitsdpanne ein Neuversuch gestartet wird, wirkt etwas beleidigend dem letzten Werk gegenüber finde ich.^^

    Habe gestern auch den Hulk-Trailer im Kino gesehen. Ich finde dass der Hulk auch irgendwie, wie auch im letzten, Film irgendwie komisch aussieht, doch daran wird man sich sicherlich gewöhnen. Ich freu mich aber schon jetzt auf eine fette Monster Keile Auch wenn The Abomination in den Comics doch ziemlich anders aussah wie ich das noch in Erinnerung habe (mehr...schuppig, also mit kleinen Hautplättchen versehen Edit: ja tuts, aber bin jetzt zu faul ein Bild von ihm hochzuladen ), das ist mir egal denn sowas ist ein bei weitem besserer Gegner als dieser Nick Nolte-eben mal schnell enstehender-Alibi-Superschurke der letzten Verfilmung

    Ich hoffe dass Edward Norton dem Film deutlich an "Klasse" gewinnen lässt, womit wir bei Iron Man wären. Denn der Film der nach den Trailern bei mir lief war jedenfalls ebenfalls Iron Man Und Downey Jr. hat mMn einfach ne Super Leistung gebracht.
    Auch wenn der Film in der Tat mehr wie ein Prolog wirkte (wie damals der erste Fantastic Four, der mir danach zu sehr Hoffnungen auf einen guten zweiten Teil machte -.-), er hat trotzdem unterhalten, und wurde nicht öde.

    War Tony eigtl. auch in der Vorlage vor dem Anzu-Bau son arroganter Kerl? Die Enstehungsgeschichte habe ich nie in den Händen gehabt und sonst wirkt er in den Comics ja eher wie ein verantwortungsbewussterer Mensch. Naja das ist ja die Charackterentwicklung

    Schade fand ich dass der Samuel L. Jackson Gastauftritt gestrichen worden ist, naja warten wir den zweiten Teil ab
    Aber ich fand den Stan Lee Cameo diesmal sogar recht witzig.^^

    Ich find den Film also ingesamt gut, die Kämpfe gegen die Terroristen und der Endkampf waren ganz cool, und der Humor nicht immer so Blockbustermässig mies, manche Pointen waren zum Beispiel nicht so "rasant" erzählt wie zum Beispiel auf der Gala-Balkon-Szene.^^
    Man hat meiner Meinung nach eifnach gemerkt dass man sich bei dieser Comic-Verfilmunh einfach viel mehr Mühe gegeben hat.

  12. #72
    Ich vertrau bei Hulk auf die Schauspielerische leistung von Edward Norton, so schlimm wie die Lee Version, kanns ja ( hoffentlich) nicht werden. Das Design des neuen Hulk gefällt mir persönlich auch besser als das vom Vorgänger, sieht wilder aus.

    @Isaiah

    Den Humor in Iron Man mocht ich auch sehr gerne. WIll mir unbedingt die OV version anschauen, da ich hoffe das da der sarkastische Humor in den Dialogen noch mehr hervortritt.

    0fftopic

    Mir fällt gerade auf, dass ich immer öfter zu der original version greife ( bei englisch sprachigen Filmen), da mir einfach zuviel bei der synchronisation verloren geht. Das letzte Beispiel, bei dem mir das aufgefallen ist, ist Benders Big Score. Hab mir zuerst die OV version angesehen und gestern wollte ich dan die synchronisierte fassung ansehen und musste die dann abschalten. Ich konnte garnicht fassen wieviel witz durch die Synchtonisation verloren ging. DIe Deutschen Sprecher sind zwar super, aber man kann humor in den Dilaogen einfach nicht ins Deutsche übersetzen.

    Geändert von Andrei (02.05.2008 um 11:49 Uhr)

  13. #73
    Zitat Zitat von Smackin' Isaiah Beitrag anzeigen
    Schade fand ich dass der Samuel L. Jackson Gastauftritt gestrichen worden ist, naja warten wir den zweiten Teil ab
    Dann wärst mal lieber bis nach den Credits sitzen geblieben.

  14. #74
    Zitat Zitat von Sleip` Beitrag anzeigen
    Dann wärst mal lieber bis nach den Credits sitzen geblieben.

    Jupp, ich war auch gegen Ende etwas verwundert, dass Jackson's Auftritt nicht kam, aber da ich und meine Kumpel grundsätzlich auch die Credits absitzen, wurden wir nicht enttäuscht. Im Endeffekt haben wir uns wieder mal bestätigt gefühlt

  15. #75
    Zitat Zitat von Sleip` Beitrag anzeigen
    Dann wärst mal lieber bis nach den Credits sitzen geblieben.
    ach fuck, da wartet man einmal nicht...grml

  16. #76
    Zitat Zitat von Mio-Raem Beitrag anzeigen
    Jupp, ich war auch gegen Ende etwas verwundert, dass Jackson's Auftritt nicht kam, aber da ich und meine Kumpel grundsätzlich auch die Credits absitzen, wurden wir nicht enttäuscht. Im Endeffekt haben wir uns wieder mal bestätigt gefühlt
    Ist er motherfucking "golden underwear" Nick Fury? Das wäre geil.

  17. #77
    Zitat Zitat
    Ist er motherfucking "golden underwear" Nick Fury? Das wäre geil.
    jupp.

    für leute die wie ich den film schon angesehen haben aber nicht bis nach den credits gewartet haben

    Geändert von Smackin' Isaiah (03.05.2008 um 09:39 Uhr)

  18. #78
    Zitat Zitat von Ianus Beitrag anzeigen
    Ist er motherfucking "golden underwear" Nick Fury? Das wäre geil.
    Aye, und ...

  19. #79

  20. #80
    Zitat Zitat von Phoenix Beitrag anzeigen
    Aye, und ...
    Ich hätte lieber einen Invincible-Film. Gutes Popcorn-Kino ist selten geworden nach Michael Bay, Spiderman und X-Men.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •