Seite 129 von 129 ErsteErste ... 2979119125126127128129
Ergebnis 2.561 bis 2.566 von 2566

Thema: CGI-Schlacht an der Comic-Front! – Der Thread für Superheldenkram

  1. #2561
    Zitat Zitat von DerZocker Beitrag anzeigen
    Ganz ehrlich, ich würde ich das Cheesefest der alten Filme dieser ganzen Grim-Darkness jeden Tag vorziehen.
    Außerdem.... x)
    Batman lächelt?
    Der einzige Batman der lachen darf ist der hier:


    The Batman Who Laughs

    Hat hier jemand schon den neusten DC Animationsfilm Constantine: City of Demons gesehen?
    Habe da sehnsüchtig drauf gewartet und Amazon hatte den komischerweise drei Tage vorher zum ausleihen parat als der Rest.
    Mit Justice League Dark hat man endlich John Constantine einen ordentlichen Einstieg ins DC Universe Animated Original Movies ermöglicht und mit City of Demons folgt jetzt sein erster eigener Film.
    In diesen beiden Filmen mag ich ja diesen Wechsel ins übernatürliche, wo Superman und Co. außen vor bleiben, da die eh nicht viel ausrichten können.
    Mit City of Demons hat man allerdings den wohl blutigsten DC Animationsfilm überhaupt veröffentlicht, dabei waren gerade die Batman Filme schon nicht ohne.
    Zur Horror-Thematik passt das dennoch und bekommt man einen schönen Einblick in John's Vergangenheit und von mir eine klare Empfehlung für alle, die sich ordentliche DC (Horror)-Unterhaltung wünschen.

    Geändert von Ὀρφεύς (18.10.2018 um 10:37 Uhr)

  2. #2562
    Ich bin jetzt erst bei der zweiten Staffel angekommen, möchte aber einmal kurz anmerken, dass The Gifted zwischen allen X-Men-Medien der letzten Jahre am meisten X-Men ist. Legion mag eigener sein, Logan emotionaler, Deadpool ziemlich Deadpool, und ein paar Leute sollen ja angeblich auch ein paar der neueren X-Men-Filme mögen, aber holy fuck, The Gifted ist einfach 100% X-Men, die alte Metapher mit all ihren Tropen, ihrem Reiz und ihren Problemen. Nur eben mit einem C-Cast, aber ehrlich gesagt ist das inmitten der "großen" X-Men-Sachen relativ erfrischend, weil man echt noch hin und wieder überraschend werden kann, selbst wenn man ein paar Comics gelesen hat.

    Als Superheldenserie: Sehr nettes Ding, Empfehlung.
    Für X-Men-Fans: Pflichtprogramm. Wahnsinn. Warum zur Hölle habe ich so lange gebraucht? ^^



    Also, this ...



    Sieht äußerst stylisch aus, guck ich bestimmt mal rein.

  3. #2563

  4. #2564
    Habs auch grade auf CNN gesehen Schon selbst eine echte Kultfigur geworden - Hoffe es werden trotzdem noch viele Cameos in den Marvel-Filmen folgen Selbst wenn sie dafür insgeheim irgendwann nur noch einen Lookalike nehmen. Stan Lee wird ewig leben.

    95 ist schon ein echt stolzes Alter und immerhin scheint er ein recht erfülltes Leben gehabt zu haben ^^ Ruhe er in Frieden.

  5. #2565
    Gotham Season 5 Preview! Boooooiiiii, here we gooooo!!!



    Letzte Staffel mit 12 Folgen, aber gott, es sieht soooo gut aus! <3
    Werde die Serie vermissen wenn sie vorbei ist, aber ich bin mir sicher die werden das hier gut beenden.

  6. #2566
    Daredevil Staffel 3 war wieder riiichtig gut, was die die Serie nach der eher mittelmäßigen zweiten schön rehabilitiert – das Gesamtbild geht jetzt wieder klar! Wilson Fisk in der ersten war ja schon klasse, aber hier wird er wirklich einfach 100% der Comic-Kingpin, und das ist in einer Serie, die sich dermaßen ernst nimmt, einfach Wahnsinn! Auch wenn es nie passieren wird ... ich würde ihn schon SEHR gerne als Cameo in einem Spider-Man-Film sehen. Bullseye war auch klasse, und seine Fähigkeiten haben genau den Mittelweg zwischen cheesy und angsteinflößend getroffen. Insgesamt war die Staffel auch ein runder Abschluss, und ich würde mir tatsächlich wünschen, dass zumindest auf Netflix keine neue kommt. Der moralische Hauptkonflikt ("Uh, ich bin überhaupt gar nicht wie Villain X!") nutzt sich nach drei Staffeln, in denen genau das Matts Hauptding war (Fisk! Elektra! Punisher! Bullseye!), auch spürbar ab. Wir wissen's, und eigentlich wussten wir es auch schon bei Batman und dem Joker. Was medienhistorisch Sinn macht, aber ja, es nutzt sich eben ab. Trotzdem ist es am Ende so toll gemacht, dass derartige Kritikpunkte untergehen. Nicht zuletzt durch die Comic-Vergangenheit hat mich übrigens auch positiv überrascht, dass kein einziger Love Interest gestorben ist, obwohl man es wirklich durchgängig befürchtet.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •