mascot
pointer pointer pointer pointer

Seite 7 von 8 ErsteErste ... 345678 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 140 von 147
  1. #121
    Ist eigentlich "Future Connected" der DLC aus X1 wichtig für das Endgame von Xenoblade 3, denn ich habe keinen Plan was da passiert ist?

    Zur Not würde ich mir ein Youtube Video anschauen.

  2. #122
    Lustig ist ja, dass all das stimmt und dennoch begeistert mich die Reihe und jetzt auch Teil 3 extrem, wie zuletzt bei Tales of Symphonia oder Final Fantasy 10, was wirklich lang her ist. Irgendwas macht Monolith da also richtig, da das ja scheinbar viele so sehen.

    @Ninja_exit
    Bisher -Chapter7- rein gar nicht, aber vielleicht kommt da noch was. FC war auch furzlangweilig.

  3. #123
    Ich bin jetzt am Anfang von Kapitel 3. Insgesamt finde ich das Spiel bisher ganz ok bis gut. Ich hoffe, dass die Tutorials jetzt langsam vorbei sind und sich das Spiel mal etwas öffnet und nicht nur linear von A nach B laufen ist. Ich bräuchte jetzt quasi mal die Gaur Plains

    Das Kampfsystem ist eine interessante Idee mit dem Mix aus Teil 1 und Teil 2 Arts. Wobei sich hier auch zeigt, dass das System aus 2 den Cooldowns aus 1 deutlich überlegen ist, da es sich viel dynamischer anfühlt. Besonders, weil man durch Technikanschlüsse den Cooldown verkürzen kann. Also mir machen die Agnus-Klassen dadurch deutlich mehr Spaß. Ansonsten wirkt es bisher zwar überladen mit Systemen, letztendlich aber als hätte es weniger Spieltiefe als das komplexe Element/Kettensystem aus Xenoblade 2. Chain Attacks mit totaler Zernichtung machen trotzdem Spaß.

    Die Charaktere finde ich ganz symphatisch, besondern Eunie und Mio mag ich gerne. Story ist etwas generisch bisher aber mal schauen - die Prämisse gefällt mir zumindest.

    Was ich noch kritisieren müsste ist die Musik. Sie ist jetzt nicht schlecht, aber bleibt meilenweit hinter 1 und X zurück. Es fehlen einfach die schönen Melodien, die Songs sind eher blass oder nur aufgeblasen episch.

  4. #124
    Irgendwann kommt der ganz große Reveal und wir erfahren, dass X tatsächlich der 10. Teil der Reihe ist und alles vorher der Grund ist, warum der Krieg dort letztendlich ausgebrochen ist und die Menschheit so gefürchtet wird.

  5. #125
    Zitat Zitat
    Lustig ist ja, dass all das stimmt und dennoch begeistert mich die Reihe und jetzt auch Teil 3 extrem, wie zuletzt bei Tales of Symphonia oder Final Fantasy 10, was wirklich lang her ist. Irgendwas macht Monolith da also richtig, da das ja scheinbar viele so sehen.
    Dinge sind nun mal mehr als ihre Bestandteile, und sowas komplexe Dinge wie JRPGs allemal. ^^
    Ich spiele es vielleicht irgendwann vielleicht?!

  6. #126
    Bin jetzt mitten in Kapitel 5.
    Spielerisch macht es irgendwie Spaß, wenn auch ich beide nummerierten Vorgänger sowie auch X vorne sehe, was Erkundung und World Building betrifft. Und das Kampfsystem von 2 fand ich auch etwas besser.
    Erzählerisch ist 3 leider nach wie vor Kot, ich kann das gar nicht begreifen, dass das von Fans und Presse mehrheitlich gelobt wird und es ist auch an einem Punkt (ich bin über 50 Stunden drin), wo selbst ein phänomenales Ende an der Einschätzung kaum noch was ändern kann. Das Ende von Kapitel 4 hat mich regelrecht sauer gemacht, wie offensichtlich es bestimmte "Plottwists" aufbaut und delivered (N) und wie dämlich andere Twists sind (Meliah) bzw. wie auf eine kohärente Verbindung zu Teil 1 und 2 bisher gepfiffen wird.

  7. #127
    Ok, Doppelpost.
    In der



    Jetzt bitte bitte daran anknüpfen und weitermachen, dann kann sich das Spiel für mich narrativ doch noch retten.

  8. #128
    Bin jetzt durch.

    Ein DLC mit der alten Xenoblade 1+2 Gang ist gar nicht so unwahrscheinlich.

    Ein "Prequel" wie Torna macht diesmal überhaupt keinen Sinn.

    Ich schau mal was das Postgame so bringt, es sind ja neue Assension Quests freigeschaltet worden.

    Das Spiel war gut aber das Ende wirkt ein wenig wie "Irgendwas kommt da noch" und das sollte der DLC noch thematisieren auch wenn das Ende konsequent zur Thematik passt.

    Wenn Sylverthas die Credits sieht wird er über die Xenoblade 2 Gang sagen "Hab von Rex nichts anderes erwartet" xD

    Wie gesagt, ich hoffe der DLC spielt nach dem Ende des Hauptspiels. Alles was in der Vergangenheit passiert ist ist im Hauptspiel zu Genüge angesprochen worden mit vielen Rückblenden, so dass mich diese Geschichte weniger interessieren würde und ein Xenoblade 4 sollte ohne Balast der vorherigen Teile starten und eine neue Trilogie einleiten.

    Zu Mio: Es ist zwar nie explizit erwähnt worden aber wie sich Nia ihr gegenüber verhalten hat und dann doch inne hielt könnte möglicherweise den Schluss zulassen, dass Mio Nias und Rex Tochter ist. Beide haben diesen bunten Stein unterm Hals und auch sonst sehen Nia und Mio sich doch sehr ähnlich.

    Dass Noah am Ende doch noch loslassen musste habe ich stark vermutet. Es wäre seltsam gewesen wenn er in Ns Fußstapfen getreten wäre.

    Und Jesus.... Rex hat echt nichts anbrennen lassen. XD

  9. #129
    Endboss ist megaeklig. Bin etwas unterlevelt und daher zweimal in der letzten Stufe draufgegangen. Da man in den Vorstufen nix skippen kann, hab ich erstmal den Nerv verloren und sammel die fehlenden Helden ein, bevor ich es nochmal versuche.

  10. #130
    Bin jetzt durch.

    Geändert von Eisbaer (18.08.2022 um 09:15 Uhr)

  11. #131
    Zitat Zitat von Eisbaer Beitrag anzeigen
    Bin jetzt durch.

    Das muss die beste Szene im ganzen Spiel sein.

  12. #132
    Es sind nur 4 Sekunden, aber die haben Eindruck hinterlassen. XD Es kam auch so aus dem Nichts ohne Vorwarnung.

  13. #133
    Das untermauert alle Eindrücke, welche Zielgruppe Xenoblade 2 eigentlich ansprechen wollte mit seinen Figuren, nur noch mehr. Wunderschön!

  14. #134
    Das lustige ist ja, dass sich Xenoblade 3 bis dahin weitesgehend damit zurückgehalten hat und dann konnten sich die Entwickler nicht mehr zurückhalten.

    "Wir haben uns echt diesmal zurückgeh.....warte... komm, bevor die Credits laufen zeigen wir den Xenoblade 2 Cast und toben uns aus!!!"

  15. #135
    Das finde ich tatsächlich ziemlich witzig, allein wegen des Umstands dass sich ein japanischer Entwickler (die ja generell als eher konservativ gelten) und dann noch auf einer Nintendo Konsole so etwas wagen. Das ist ganz schön süffisant frech.

    Zugegeben ich habe keine Ahnung von Xenoblade 2 und kenn nur die "I love all of you" Stelle, die mir jemand zugeschickt hat. Scheint als hätte er es wirklich ernst gemeint.
    Dazu muss ich auch sagen dass ich dieses Video hier mir angeschaut habe:

    Geändert von Klunky (18.08.2022 um 18:13 Uhr)
    Gamingblog: Ulterior_Audience (Aktuell: Lobotomy Corporation)

  16. #136
    OMG, ich habe das Spiel jetzt seit zwei Wochen durch und habe diese Szene bereits total vergessen.
    War vielleicht schon zu spät bzw. früh?
    Nein, ein Xeno-Spiel stelle ich mir einfach anders vor.
    Now: Soul Hackers 2 / Done: Judgment
    Now: She-Hulk: Die Anwältin Staffel 1 / Done: Ms. Marvel Staffel 1
    Now: Batman Metal / Done: Paper Girls Band 3
    RPG-Challenge 2022 / Now: Xenoblade Chronicles 3

  17. #137
    Zitat Zitat von Klunky Beitrag anzeigen
    Das finde ich tatsächlich ziemlich witzig, allein wegen des Umstands dass sich ein japanischer Entwickler (die ja generell als eher konservativ gelten) und dann noch auf einer Nintendo Konsole so etwas wagen. Das ist ganz schön süffisant frech.

    Zugegeben ich habe keine Ahnung von Xenoblade 2 und kenn nur die "I love all of you" Stelle, die mir jemand zugeschickt hat. Scheint als hätte er es wirklich ernst gemeint.
    Dazu muss ich auch sagen dass ich dieses Video hier mir angeschaut habe:

    Das liegt daran, dass Blades generell nicht altern bzw. sehr viel langsamer. Eine ich glaube 500 Jahre alte Blade die am Ende ihres Lebens war, sah während der Handlung aus als wäre sie Mitte 40. Und so wie ich das verstanden habe, hätte sie sich easy verjüngern lassen können, wenn sie das Angebot von Torna angenommen hätte... deren Mitglieder aus der selben Ära stammten und noch jung und knackig waren, weil sie wussten wie man sich physisch jung hält.
    Als Retter der Welt dürfte es aber wenig problematisch sein, drei Frauen und Kinder zu versorgen... ich meine, er hat bei mehreren Königreichen was gut. Da ist ein kleiner Harem ein Klacks.
    Geändert von Ashrak (18.08.2022 um 19:46 Uhr)

  18. #138
    Naja, ~~~~~~Nia~~~~~~~ ist schon sichtlich gealtert und ist um einen Kopf größer als im Vorgänger.

  19. #139
    Zitat Zitat von Klunky Beitrag anzeigen
    Sehe ich in dem nicht ganz unfundierten Weeb-Stereotyp begründet, der durch Animes stets seinen Eskapismus betreibt, da er im RL der Wunderling ist, der von allen gemieden wird und mit Mädels / Frauen nirgendwo abseits von Anime-Filmchen und Manga-Heftchen zu tun hat. Diese Personen stellen sich das Verhältnis zu Frauen in ihrer Traumwelt eben so vor.

  20. #140
    Oder man nimmt es wie es ist und erfreut sich an einem Gag der Entwickler oder eben nicht und ignoriert dieses eine Bild im Spiel.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •