Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 30 von 30

Thema: kicker-Managerspiel 2021/22

  1. #21
    Das sind beides gute Mannschaften! Wird vermutlich wieder mal ein enger Kampf um den Sieg in unserer Liga.

    Ein bisschen ärgere ich mich aber darüber, dass ich Bell und Nebel auf der Bank gelassen habe, so gut wie Mainz gerade spielt. Hätte sie aber nur noch für Serdar und Thielmann bringen können, und wenn man vorab die Wahl hat...

    P.S.: Bei uns in Hessen gehen die Ferien noch zwei Wochen. Entsprechend hatte ich zum Glück genügend Zeit, mich um meine kicker-Mannschaft zu kümmern.

  2. #22
    Zum Auftakt sollten es bei mir 85 Punkte sein. Geht sicherlich noch besser (immerhin sind es ja 21 mehr als mit den "alten" Regeln), zumal einige Punkte auf der Bank sitzen (Bell 8, Rutter 6, Nebel 6), aber für den Anfang nicht schlecht. Wobei Haaland, Riemann, Stindl und Thielmann sicherlich nicht immer so performen werden. Wenngleich ich mir da bei Haaland gar nicht mal sicher bin.

  3. #23
    Nach dem Debakel letzte Woche diesmal wohl immerhin 53 Punkte.

    Ohne Thuram wird es in den nächsten Monaten allerdings sehr schwierig, Anschluss zu halten. Und bei Kaderabek scheint sich Geschichte 1:1 zu wiederholen... -.-

  4. #24
    Stindl mit dem nächsten verschossenen Elfer. ;(

    Und ohne Sturm (Haaland und Thuram verletzt) wird es verdammt schwierig, vorne dran zu bleiben.

  5. #25
    Haaland schon wieder (schwerer) verletzt. Damit ist die Hinrunde für mich gelaufen.

    Ohne Stürmer reicht es einfach nicht. So bitter, kurz vor Saisonbeginn Wirtz gegen Thuram getauscht zu haben...

  6. #26
    Vorm Anpfiff Schade gegen Thuram getauscht, oh Mann... -.-

  7. #27
    Bin jetzt gerade bei den Wintertransfers. Da viele Modeste kaufen werden, verzichte ich mal auf ihn. Bei den Freiburgern ist es so eine Sache, ob die das Niveau halten können?

  8. #28
    Freiburg traue ich auch eine gute Rückrunde zu. So überragend haben die eigentlich gar nicht gespielt, sondern vor allem von der schwachen Konkurrenz unterhalb von Bayern/Dortmund profitiert. Ich sehe also sogar noch Luft nach oben.

    Modeste ist momentan im Sturm mein Favorit. Wollte ihn eigentlich schon im Sommer holen (statt Rutter), aber es fehlten 0,3 Mio. Jetzt überlege ich, ihn für Thuram zu holen und dafür im Mittelfeld auf Wirtz zu upgraden. Ebenfalls ein Wechsel, den ich im Sommer gut hätte vermeiden können, als ich kurz vor Schluss extra Wirtz (war verletzt und Leverkusen in der Vorbereitung sehr schlecht) gegen Thuram getauscht habe. Im Rückblick eine fatale Entscheidung, da Thuram fast die gesamte Hinrunde über aus- und Gladbach auseinanderfiel, während Wirtz Punkte satt gesammelt hat.

  9. #29
    Mir fehlen 0,1 Mio. für meine Wunschkombi Wirtz/Nkunku/Sow/Modeste. Schick statt Nkunku wäre natürlich günstiger und potenziell sogar besser, aber im Sturm habe ich mit Haaland, Rutter und Schade neben Modeste noch drei weitere Spieler, die regelmäßig von Anfang an spielen; fünf (mit Schick) wären dann doch etwas zu viel des Guten. Zumal ich im Mittelfeld dringenderen Handlungsbedarf sehe - Thielmann, Hahn und Keitel könnte ich eigentlich alle gut abgeben, Stindl auch. Eventuell lasse ich den aber doch drin und hole mir statt Nkunku, für den es ja ohnehin nicht reicht, irgendeinen günstigeren Mann.

  10. #30
    Die schlechten Nachrichten reißen nicht ab. Nachdem letztes Wochenende schon mein Neuzugang Sow sowie Davies und Scally mit COVID-19 ausgefallen sind und sich Kaderabek (wieder mal) verletzt hat, fällt nun Davies mit Herzmuskelentzündung wochenlang, vielleicht sogar bis zum Ende der Saison, aus. Gut möglich, dass die Diagnose in Zusammenhang mit seiner Corona-Erkrankung steht. Ganz bitter.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •