mascot
pointer pointer pointer pointer

Seite 3 von 8 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 152
  1. #41
    Ein Kapitel, da bist schneller unterwegs als ich. Ich hab das Spiel 2018 angefangen.

    Aber ich glaube, ich weiß, warum ich mir im Schulhaus so schwer tat. Ich hab alle Upgrades der Waffen bisschen verpeilt...
    Muss ich noch nachholen.
    Ich erinnere mich nicht, gibt es bei den Field Studies auch vernünftige Waffen zum Mitnehmen oder muss ich das alles vorher machen?
    Ich hab auch bisschen das Gefühl verloren, was die guten und was die schlechten Quartze sind. Und wem ich was geben sollte. Mach ich derzeit lustlos und ziemlich random
    Weiß auch ned, welche ich wann gefunden hab.

    Broiler Time


    Es ist gelogen, dass Videogames Kids beeinflussen. Hätte Pacman das getan, würden wir heute durch dunkle Räume irren, Pillen fressen und elektronische Musik hören.

    ...Momentchen

  2. #42
    Normalerweise kann man in der Stadt in der man während der Feldstudie gerade unterwegs ist aktuelle Rüstungen und Waffen nach und nach kaufen, sobald man genügend Mira zusammengekratzt hat und diese dann upgraden. Mit der Ausnahme von Kapitel 1 ist es im vierten Kapitel mal wieder der Fall, dass man auch in der Boutique in Trista bessere Ausrüstung kaufen kann, was ich natürlich sofort gemacht habe. In den anderen Kapiteln wurde dort nur alter Käse verramscht. Bei der Ausrüstung achte ich immer auf Zusatzattribute wie höhere Geschwindigkeit, Treffsicherheit, Reichweite usw., die reinen Verteidigungswerte sind eher sekundär.


    OK, ein kleiner Crashkurs um dich wieder in das Spielsystem einzuführen. Es ist wesentlich simpler als in den Vorgängern, daher kommt man auch schneller wieder rein.

    Bei den Quarzen rüste ich alle meinen physischen Kämpfern solche aus, die den Status der Gegner negativ beeinflussen. Auf jede Linie kommt einer für Zustandskrankheiten (Seal, Mute, Blind, etc.) und falls verfügbar ein "Breaker", der die gegnerischen Attribute senkt. Mehr lässt das Spiel pro Linie nicht zu, sonst könnte man was das Spielchen betrifft total abgehen, aber ist auch so schon heftig genug. Die restlichen Slots werden mit Supportquarzen aufgefüllt. Action 2 oder andere die einen Geschwindigkeitsbonus (SPD+) geben sind ganz wichtig, ebenso Move 2, damit die Charaktere nicht mehrere Züge verschwenden müssen um zum Gegner zu kommen. Breath zum Gruppenheilen, La Forte, La Crest, Chrono Drive zum Buffen usw. Beachte, dass manche Quarze mehrere Fähigkeiten vereinen, darum immer die Beschreibungen lesen. Mit diesen Kämpfern nutze ich dann meistens Crafts die mehrere Gegner treffen, damit die Wahrscheinlichkeit negative Zustände hervorzurufen vervielfacht wird. Je mehr Gegner angegriffen werden desto mehr CP erhält man auch wieder zurück. Außerdem steigt die Wahrscheinlichkeit auf einen Link-Angriff.

    Bei den Magiern schaust du einfach was die teuersten Zauberquarze sind die du kaufen kannst. Generell gilt, je größer die Fläche ist die sie abdecken desto besser (von S bis XL). Einzelziel-Zauber finde ich relativ unsexy und die nehme ich nur dann, wenn ich sie im Paket mit besseren Quarzen kostenlos dazubekomme. Dazu dann Cast 2 packen, damit die Charaktere nicht den halben Kampf benötigen, bis sie die Magie wirken und EP Cut 2, damit sie nicht gleich alle ihre EP verballern (wobei das nur in Bosskämpfen relevant wird oder wenn man halt ein Sparfuchs ist^^').

    Die reinen Magier sind Emma und Elliot. Alisa und Jusis sind Zwitter, ich habe deren Schwerpunkt auf Magie gelegt aber sie können auch mit Crafts zulangen. Die restlichen Charaktere sind alles physische Kämpfer.

    Nicht vergessen, falls dir die Sepith-Splitter zum Herstellen der Quarze fehlen, du aber viele 1er-Quarze derselben Sorte im Lager herumliegen hast, kannst du diese auch beim Pfandleiher Micht in Trista gegen bessere eintauschen. Manchmal, wenn du z.B. zwei von drei benötigten 1er-Quarzen hast ist es ökonomischer, schnell einen weiteren 1er-Quarz herstellen zu lassen und dann die drei bei Micht gegen einen besseren 2er-Quarz einzutauschen.

    Hier einige Inspirationen:

    Das sind gerade meine Standard-Setups, ohne zu wissen was mich in der Feldstudie an Gegnertypen erwartet. Ich habe aber auch noch einige andere Quarze in der Hinterhand zum Umkonfigurieren, sollte es erforderlich sein.


    Geändert von Nayuta (17.02.2021 um 22:54 Uhr)

  3. #43
    Es ist wirklich spannend, das alles zu lesen. Nachdem ich das Spiel ja vor zwei Jahren mit großem Genuss durch gespielt habe, ist es toll, so detaillierte Gedanken zu lesen. Auch Mutmaßungen und Beziehungen und was du sonst noch so rausfindest... Du wirst Dich auch noch wundern, was alles wirklich im Hintergrund vorgeht. Ich sage aber kein Wort erst mal, weil ich die Antworten schon kenne und lese innerlich grinsend Deine teilweise zutreffenden und teilweise nicht zutreffenden Vermutungen.

  4. #44
    Kannst bei deinen Spoilern bitte immer den Tag, wo du bist evtl davor setzen?
    Ich bin jetzt auch bei meinen Field Studies angekommen, und



    Danke für die Erklärung, mal schauen, wie das wird.

    Zitat Zitat von Nayuta Beitrag anzeigen



    @Cuzco: na toll, jetzt hab ich / wir ads Gefühl, dass wir zumindest paarmal richtig liegen, meh.


    Es ist gelogen, dass Videogames Kids beeinflussen. Hätte Pacman das getan, würden wir heute durch dunkle Räume irren, Pillen fressen und elektronische Musik hören.

    ...Momentchen

  5. #45




    Zitat Zitat von Cuzco
    Es ist wirklich spannend, das alles zu lesen. Nachdem ich das Spiel ja vor zwei Jahren mit großem Genuss durch gespielt habe, ist es toll, so detaillierte Gedanken zu lesen. Auch Mutmaßungen und Beziehungen und was du sonst noch so rausfindest... Du wirst Dich auch noch wundern, was alles wirklich im Hintergrund vorgeht. Ich sage aber kein Wort erst mal, weil ich die Antworten schon kenne und lese innerlich grinsend Deine teilweise zutreffenden und teilweise nicht zutreffenden Vermutungen.
    Geht mir genauso wenn ich mir hin und wieder Let's Plays von anderen Leuten anschaue und dann mitfiebere, ob sie selbst Zusammenhänge erkennen oder mit dem Kopf schüttle, wenn sie nicht auf das Offensichtliche kommen.
    Ich fühle mich jetzt auch nicht gespoilert, da es ja noch immer sehr unklar ist welche Theorien zutreffen, welche nicht und wie die Verteilung davon aussieht.
    Geändert von Nayuta (21.02.2021 um 11:34 Uhr)

  6. #46
    Zitat Zitat von Nayuta Beitrag anzeigen

    Zitat Zitat von Nayuta Beitrag anzeigen
    Dauert noch, les ich noch ned, chinesischer Kunde hat zu Essen und KTV eingeladen, danach war ich zu nichts mehr zu gebrauchen.
    Musst also bisserl auf mich Warten :/

    Zitat Zitat von Nayuta Beitrag anzeigen
    Geht mir genauso wenn ich mir hin und wieder Let's Plays von anderen Leuten anschaue und dann mitfiebere, ob sie selbst Zusammenhänge erkennen oder mit dem Kopf schüttle, wenn sie nicht auf das Offensichtliche kommen.
    Ich fühle mich jetzt auch nicht gespoilert, da es ja noch immer sehr unklar ist welche Theorien zutreffen, welche nicht und wie die Verteilung davon aussieht.
    Mich ärgert es eher, dass ich das Gefühl habe, dass bei ein paar Sachen ich wirklich die Story Holzkeule ausgepackt habe, und ich eher die Hoffnung hab, dass es nicht genau das wird.


    Es ist gelogen, dass Videogames Kids beeinflussen. Hätte Pacman das getan, würden wir heute durch dunkle Räume irren, Pillen fressen und elektronische Musik hören.

    ...Momentchen

  7. #47
    Zitat Zitat von one-cool

  8. #48
    Zitat Zitat von Nayuta Beitrag anzeigen
    so, bin dann mal bis Ende Tag 2 gekommen



    Grad hab ich das Gefühl, dass die Kämpfe nur noch durchklicken ist, wie kann ich den Schwierigkeitsgrad während dem Spiel ändern? :/


    Es ist gelogen, dass Videogames Kids beeinflussen. Hätte Pacman das getan, würden wir heute durch dunkle Räume irren, Pillen fressen und elektronische Musik hören.

    ...Momentchen

  9. #49
    Zitat Zitat von one-cool Beitrag anzeigen
    wie kann ich den Schwierigkeitsgrad während dem Spiel ändern? :/
    Im ersten Teil gar nicht, außer auf PC mit Hex Editor. Und das selbe gilt auch für Teil 2. Erst im dritten kann man tatsächlich frei wechseln. Da würde ich aber auch direkt dazu raten auf einem höheren Schwierigkeitsgrad anzufangen. Die ersten paar Kapitel hab ich nämlich auf Normal gespielt und da waren die Kämpfe ein absoluter Witz. Nach dem Wechseln gab es zwar zwei Kämpfe die ich tatsächlich frustrierend fand, wovon ich einen mehrfach wiederholen musste, aber ansonsten war das voll in Ordnung und nicht ganz so lächerlich wie vorher.
    Geändert von ~Jack~ (21.02.2021 um 16:24 Uhr)

  10. #50
    Zitat Zitat von one-cool


    Zitat Zitat
    Grad hab ich das Gefühl, dass die Kämpfe nur noch durchklicken ist, wie kann ich den Schwierigkeitsgrad während dem Spiel ändern? :/
    Du hast die Crossbell-Teile noch nicht gespielt. Da kann man in den meisten Kämpfen gleich in den ersten Runden einen Persona-artigen Teamangriff ausführen, der die Gegner entweder sofort erledigt oder so weit schwächt dass sie hinterher leichte Beute sind.

    BTW ein kleiner Tipp, beim Gartenpavillon ist ja ein Eingang zum Untergrund. Dort kann man recht gut U-Materials farmen. Einfach rein, die erste Gegnergruppe besiegen, rausgehen und wiederholen. Am besten besiegt man die Gegner mit dem Charakter, der den Quarz zur Erhöhung der Droprate ausgerüstet hat. Habe so innerhalb von 15 Minuten mein Lager auf über 40 U-Materials aufgestockt (mit Turbomodus, der ist fürs Grinden perfekt), so dass ich fürs nächste Kapitel erst einmal ausgesorgt habe.
    Pass nur auf dass du dich, wenn du das nächste Mal an die Stelle kommst, nicht zu weit vom Pavillon entfernst, sonst kommst du da nämlich nicht mehr hin.^^

  11. #51
    Hier entsteht ja eine Diskussion, ich sollte versuchen, sie in meinen Thread rüber zu locken

    Zitat Zitat von ~Jack~ Beitrag anzeigen
    Im ersten Teil gar nicht, außer auf PC mit Hex Editor. Und das selbe gilt auch für Teil 2. Erst im dritten kann man tatsächlich frei wechseln. Da würde ich aber auch direkt dazu raten auf einem höheren Schwierigkeitsgrad anzufangen. Die ersten paar Kapitel hab ich nämlich auf Normal gespielt und da waren die Kämpfe ein absoluter Witz. Nach dem Wechseln gab es zwar zwei Kämpfe die ich tatsächlich frustrierend fand, wovon ich einen mehrfach wiederholen musste, aber ansonsten war das voll in Ordnung und nicht ganz so lächerlich wie vorher.
    Ah, spiele auf dem PC, an den Editor vor Spielstart hatte ich gar ned gedacht, schau ich mir dann später sogar mal an
    Bin auch auf Normal ins Spiel gestartet und bereue es ziemlich.
    Grad bei einem Duell, das doch etwas schwerer hätte sein können, war alles nach zwei S-Crafts vorbei leider.
    Da hat man auch gar keine Motivation im Hinterschrank bei den Waffen und Quartze herumzuspielen...

    Muss ich unbedingt hoch stellen, sonst geht die Motivation bei den Kämpfen mir flöten. Das ist halt nur noch schnelles durchklicken.
    Bei Bossen noch bisserl n Delay oder Impede reinschmeißen...

    Zitat Zitat von Nayuta Beitrag anzeigen

    Du hast die Crossbell-Teile noch nicht gespielt. Da kann man in den meisten Kämpfen gleich in den ersten Runden einen Persona-artigen Teamangriff ausführen, der die Gegner entweder sofort erledigt oder so weit schwächt dass sie hinterher leichte Beute sind.

    BTW ein kleiner Tipp, beim Gartenpavillon ist ja ein Eingang zum Untergrund. Dort kann man recht gut U-Materials farmen. Einfach rein, die erste Gegnergruppe besiegen, rausgehen und wiederholen. Am besten besiegt man die Gegner mit dem Charakter, der den Quarz zur Erhöhung der Droprate ausgerüstet hat. Habe so innerhalb von 15 Minuten mein Lager auf über 40 U-Materials aufgestockt (mit Turbomodus, der ist fürs Grinden perfekt), so dass ich fürs nächste Kapitel erst einmal ausgesorgt habe.
    Pass nur auf dass du dich, wenn du das nächste Mal an die Stelle kommst, nicht zu weit vom Pavillon entfernst, sonst kommst du da nämlich nicht mehr hin.^^
    Siehe oben, da Kämpfe eh schon zu einfach, warum groß rumfarmen.
    Turbomodus braucht es eh bei fast jeder zweiten Szene, weil sie alle doch schon seeeehr langsam sind. 30 Sekunden warten, bis man ankommt mit ner Straßenbahn o.Ä. Bei Zwischensequenzen bin ich teilweise kompett auf Turbomodus.
    Und Kämpfe schau ich mir neue Arts etc. ein-zweimal an, skippe sie sonst aber größtenteils.

    Bist schon am Ende des Kapitels?

    Hab weder Crossbell noch Persona bisher gespielt. Gibt es bei Crossbell ne engl. PC Version inzwischen?

    zum Spoiler


    Es ist gelogen, dass Videogames Kids beeinflussen. Hätte Pacman das getan, würden wir heute durch dunkle Räume irren, Pillen fressen und elektronische Musik hören.

    ...Momentchen

  12. #52
    Zitat Zitat von one-cool Beitrag anzeigen
    Ah, spiele auf dem PC, an den Editor vor Spielstart hatte ich gar ned gedacht, schau ich mir dann später sogar mal an
    Falls du es noch nicht gefunden haben solltest: hier wird erwähnt was man editieren muss um den Schwierigkeitsgrad zu ändern.

    Zitat Zitat von one-cool Beitrag anzeigen
    Gibt es bei Crossbell ne engl. PC Version inzwischen?
    Keine offizielle Fassung und es wurde auch noch keine angekündigt. Trails from Zero hat aber bereits eine gute Übersetzung und Trails to Azure ist seit circa einem Monat in der Testphase. Da dürfte es also nicht mehr allzu lange dauern bis man das endlich mit einer besseren Übersetzung spielen kann. Außer natürlich es wird plötzlich doch noch eine offizielle Übersetzung der Kai Fassungen angekündigt, womit ich in nächster Zeit allerdings nicht rechne.

  13. #53
    Zitat Zitat von one-cool
    Bist schon am Ende des Kapitels?
    Ne ich war gestern zu müde, werde es aber wahrscheinlich heute Abend beenden. Glaube nicht dass da noch viel kommt und die Zeit die man an dem Ort verbringen soll wurde ja schon ganz am Anfang eingegrenzt.

    Zitat Zitat
    Die Quests waren ja mal komplett unsinnig diesmal bisher
    Leider konnte Cold Steel was das betrifft auch nach vier Kapiteln noch keine neuen Akzente setzen. Die ganzen Quests sind alles Variationen bereits bekannter Aufgaben aus den vorherigen vier Teilen (the 3rd zähle ich mal nicht mit, dafür könnte ich aber Tokyo Xanadu dazupacken...) und wirken daher mittlerweile recht repetitiv. In dieser Hinsicht sollte sich Falcom wirklich mal entweder etwas Neues einfallen lassen oder darüber nachdenken, die Spielstruktur an sich umzukrempeln.

    Zitat Zitat

  14. #54
    Gestern bis 24:00 gearbeitet, heute wohl Verabschiedung eines Kollegen.
    Da wird es wohl auch nicht weiter gehen

    Zitat Zitat von Nayuta Beitrag anzeigen


    Es ist gelogen, dass Videogames Kids beeinflussen. Hätte Pacman das getan, würden wir heute durch dunkle Räume irren, Pillen fressen und elektronische Musik hören.

    ...Momentchen

  15. #55
    @one-cool
    Ich möchte das Kapitel jetzt nicht zu sehr kritisieren, da man eine ganze Menge an Hintergrundinformationen zu den Charakteren bekam, aber gerade die Art und Weise wie die Ereignisse am Ende des freien Tages und die Ereignisse zum Kapitelende hin umgesetzt wurden, stellen so ziemlich das schlechteste Writing dar was ich bisher in einem Trails-Spiel miterleben musste. Das weckt fast schon unliebsame Erinnerungen an The Last Story von letztem Jahr. Ich hoffe sehr dass sich das wieder fängt und in Zukunft bessert, denn ich weiß dass die Autoren von Falcom es definitiv besser können.
    Geändert von Nayuta (23.02.2021 um 19:31 Uhr)

  16. #56
    so, durch das Kapitel durch. Phew
    Was n komisches Ende.



    Es ist gelogen, dass Videogames Kids beeinflussen. Hätte Pacman das getan, würden wir heute durch dunkle Räume irren, Pillen fressen und elektronische Musik hören.

    ...Momentchen

  17. #57
    Dazu habe ich schon einige Gedanken in meinem Kapitelbericht verfasst. Heute Abend suche ich noch ein paar Bilder heraus und dann poste ich ihn hier (wenn nichts dazwischen kommt).

  18. #58






    The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel
    ~ Game-Log #1-4 ~




    Teaser


    (Leider ist auch diese Nebenquest mittlerweile... "ausgelatscht".)





    Vorwort

    In diesem Game-Log nutze ich meinen kompletten Erfahrungsschatz um Spekulationen anzustellen, sprich die gesamte Trails in the Sky- und Crossbell-Serie. Daher ist es sehr wahrscheinlich, dass Sachverhalte aus diesen Spielen hier gespoilert werden. Meine eigenen Anmerkungen, Gedanken und Vermutungen werden in blauer Schrift hervorgehoben.




    Kapitel 4




    Fortsetzung folgt...





    Übersicht




    Geändert von Nayuta (14.04.2021 um 00:30 Uhr)

  19. #59
    na, das hast ja einige spekulationen von mir ned aufgegriffen.



    Spoiler Start nächsts Kapitel


    Es ist gelogen, dass Videogames Kids beeinflussen. Hätte Pacman das getan, würden wir heute durch dunkle Räume irren, Pillen fressen und elektronische Musik hören.

    ...Momentchen

  20. #60
    Zitat Zitat von one-cool Beitrag anzeigen
    Gibt es irgendwo eigtl ne vernünftige Map von Zemuria?

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •