Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 22 von 22

Thema: Anime Winter Season 2020/21

  1. #21
    So, gestern dazu gekommen, ein paar Sachen nachzuholen!

    Zitat Zitat von Dnamei Beitrag anzeigen
    Kumo desu ga, Nani ka? 02: Ah ja, ein paar der kleineren Begegnungen schneiden sie nur an.
    Meinst Du damit Kämpfe oder die zwischen den Menschen? Die dritte Episode hat mich das CG schon gestört, das wird viel zu viel benutzt. Es ist jetzt nicht das schlechteste was ich je gesehen habe (das müsste an Kayanos Favorit diese Season gehen ), aber fällt halt schon sehr auf. Noch unentschlossen bei der Show - beginnt denn bei der Spinne bald noch sowas wie ne Story, oder ist die "Story" nur bei den Menschen? Momentan ist viel von der Faszination ja noch, dass die Spinne halt süß ist und dass man sich einiges von späteren Interaktionen erhofft, die vielleicht nicht mal diese Season kommen^^

    Btw. steht die Winter Season 20/21 voll im Zeichen von Mobbing? Spider, Jobless Reincarnation, Hiromiya, Redo of Healer (obviously xD), Wonder Egg, Kemono Jihen und Bottom-Tier Tomozaki haben alle Hauptcharaktere, die entweder in der Schule oder ihrem Dorf direkt gemobbt oder zumindest bewusst ausgeschlossen wurden (was ja im Prinzip auch Mobbing ist). Schon irgendwie krass!

    Eindrücke:
    Hiromiya [1-3]: Kayano hats ja schon geschrieben: recht bodenständig. Immerhin scheinen sie ihre Gefühle schnell zu bemerken. Jetzt ist nur die Frage, ob dennoch drumrum getanzt wird, in guter alter Anime Manier, oder hier was interessanteres kommt. Wenn eine Partei in Episode 3 aber schon so direkt sagt, dass sie ihn haben will, dann hoffe ich nicht, dass das jetzt sinnlos mit MIssverständnissen in die Länge gezogen wird. Davon gibts schon genug Shows^^

    Wonder Egg
    [1-2]: Ah ja. Interessant. Etwas abgefahrener Tripp durch Traumwelten, hat mich ein wenig an ein weniger durchgeknalltes Paprika erinnert. Die MC muss anscheinend anderen helfen, die auch schon tot sind (?), aber in dieser Albtraumwelt gefangen. Damit ihre Freundin (sicher nur platonisch!) wiederbelebt wird... oder so? Ich glaube nicht, dass das alles so aufgehen wird und da kommen sicher noch ein paar Twists. Bin eher wegen des Mindfucks hier. Muss auch sagen, dass die Kämpfe ein wenig was von Kingdom Hearts haben, aber gerade in Folge 2 wars sehr schön dynamisch animiert, hat mir gefallen. Farbein ballern auch ganz gut und die Thematik ist zwar düster, aber wird nicht durchgehend so gezeichnet.

    Kemono Jihen [1-2]: Hmmm... yoah, ist ganz in Ordnung? Im Prinzip die Geschichte, wie der emotional verkümmerte Mainchar wieder in Einklang mit sich selber kommen wird? Und das verpackt in ne Kemono-Superheldengeschichte. Ep 2 war ganz nett, aber grundsätzlich ist er ja auch wieder recht OP, wenn er weder Schmerz empfindet und auch nur schwer verwundet werden kann (bzw. eine unglaubliche Heilung hat). Ansonsten war, wie Kayano gesagt hat, dass es in der Moderne spielt schon überraschend und es gibt nen Spider-Bakugo. Glaube am spannendsten fand ich zu beobachten, wie geläufig das Wort "Trap" in der Anime Community noch immer ist.

    Bottom-Tier [1-2]: Hab von den Episoden echt starke Rent A Girlfriend Vibes bekommen (bzw. gibt ja noch mehr Shows, wo ein Mädchen probiert nen Typen zu verkuppeln und sich dann selber verliebt). Sicher, dass zwischen den beiden nix romantisches laufen wird? Fänd ich recht angenehm. Naja, ansonsten find ich die Vergleiche zwischen der Welt und Videospielen zwar in Ordnung (man muss immer dran denken, wer mit der Show abgeholt werden soll^^). Aber nicht, dass sich so viel um dieses AF (alternative facts?) Game dreht. Ansonsten wohl so ne Art "wie erziehe ich den Klassenloser zu einem Harem Mainchar"-Show? Einige ihrer Tipps sind noch nicht mal übel. Auf der anderen Seite war in der aktuellen Folge es schon etwas bedenklich, dass sie ihn dazu bringen will einfach irgendwen zu daten. Auch eine Klassenkameradin, mit der man vorher praktisch nie gesprochen hat, plötzlich zwei Mal pro tag anzuquatschen... nicht ganz sicher, ob das einem nicht eher den Ruf als Creeper einbringt^^

    Dr. Stone 2 [1-2]: Ah, der Stone War beginnt. Und Senku will ihn beenden ohne dass jemand sterben muss! Obwohl... zumindest Tsukasa, oder? Dafür erfinden sie in der ersten Episode erstmal die wunderbaren Cup Ramen, und ich sage einfach mal. Hat die Show nen Werbevertrag mit ner Cup Ramen Firma? Anders kann ich mir nicht erklären, wie die alle behaupten können, dass der Kram besser schmeckt als frisch gekochte Ramen In Episode 2 schaffen sie ihr Smartphone in die gegnerische Basis, aber noch nicht ganz sicher, wie sie miteinander sprechen wollen, wenn es da doch diesen Typen mit dem super Gehör gibt. Auf jeden Fall sehr auf Gens Auftritt als Liliana gespannt. Auch echt cool, wie schnell ich wieder in der Show war, die erste Staffel muss schon was richtig gemacht haben.

  2. #22
    Zitat Zitat von Sylverthas Beitrag anzeigen
    Meinst Du damit Kämpfe oder die zwischen den Menschen?
    Damit meinte ich die Kämpfe bei der Spinne.
    Bei den Menschen habe ich es nicht mehr so genau auf dem Schirm was wann passiert bzw. die ganzen kleineren Details. Da kann es sein, dass manches auch einfach in einer anderen Reihenfolge kommt.


    Mobbing ist ja ein beliebtes Thema in Manga, wird zumindest oft als Element mit verwendet, auch wenn es nicht im Fokus steht. Da finde ich es gar nicht so verwunderlich, dass da mal ein paar mehr Shows damit zusammentreffen. Und dann bleibt ja immer erstmal noch die Frage, ob sie was mit dem Thema anstellen oder es nur eine Randnotiz bleibt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •