mascot
pointer pointer pointer pointer

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 69
  1. #1

    Badass Freakin' Administrator
    stars_admin

    [PS5] Final Fantasy XVI


    Now I lay me down to sleep, I pray the Lord my soul to keep.
    If I should die before I wake, I pray the Lord my soul to take.
    ---
    Live Today, Love Tomorrow, Unite Forever.

  2. #2

    Badass Freakin' Administrator
    stars_admin

    PS5 Console Exclusive

    Now I lay me down to sleep, I pray the Lord my soul to keep.
    If I should die before I wake, I pray the Lord my soul to take.
    ---
    Live Today, Love Tomorrow, Unite Forever.

  3. #3
    Joa die Katze ist aus dem Sack früher als erwartet.

    Und... joa, was soll ich sagen. Mich persönlich hat es nicht überzeugt, wenn schon beim Prince of Persia Remake rumgebitched wird, sollte man es hier erst recht, graphisch sah das ja mal sowas von nicht besser als FFXV aus.
    Ich bin ja froh dass es einen neuen Serienteil gibt aber das Kampfsystem sah ebenfalls immer noch stark nach FFXV, dieses undirekte, unbefriedigende Trefferfeedback. Uäh ich weiß nicht. Und bin ich eigentlich der einzige dem es stört dass man diekt mit bekannten Elementen den Trailer eingeleitet hat. Shiva vs Titan usw. Ich finde in den neueren Interationen fokussiert man sich viel zu sehr auf Assoziationen zwischen den Spielen statt einfach mal mit komplett Unbekannten Elementen zu beginnen. Für haben frühere Serienteile sich dadurch ausgezeichnet dass sie immer komplett anders ausgesehen und sich angefühlt haben, hier wiederum hätte es mich nicht gewundert wenn am Ende der Schriftzug FFXV-2 erschienen wäre. Ich denke aber auch der enorme Anime-Einfluss den die Serie mittlerweile ausstrahlt ist dafür zum Teil verantwortlich.

    Das ist das erste Mal dass mich eine Ankündigung zu einem neuen Final Fantasy Hauptteil (Online-Spiele ausgenommen) ziemlich kalt lässt.
    Gamingblog: Ulterior_Audience (Aktuell: Lobotomy Corporation)

  4. #4
    Naja, das hat jetzt so ein frühneuzeitliches Flair. Leider wurde hier fast nur Action gezeigt, aber ich mochte das 17. Jahrhundert (sieht man an Kleidung und Architektur ein bisschen). Klar, es sieht aus wie ein FF XV auf Steroiden. Aber letzten Endes hätte mir FF XV sehr gut gefallen, wenn es mindestens dreimal so viel Story-Spielzeit gehabt hätte.

    Ich kann noch nichts dazu sagen, aber mir gefällt das Setting. 17. Jahrhundert - Barock - evtl. Mantel und Degen: Ein meiner Meinung nach unverbrauchtes Setting mit sehr, sehr, sehr viel Potenzial.

    Nach FF VII-Remake bin ich zwar etwas ernüchtert und befürchte, dass sie da wieder einen Schmarrn draus machen, aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt!

    Wann soll dieses Siel überhaut erscheinen. 2023 oder 2024?

  5. #5
    Zu faul, daher:



    SE hat vor Kurzem den DmC-Typen ins Boot geholt, vielleicht ist der ja für die Kämpfe zuständig? Falls ja: dickes Nope von mir. FF soll nicht noch actionlastiger werden und noch weniger RPG. FFXV und VII haben imo beide nicht das richtige Mittelmaß gefunden und es sieht aus, als würden sie sich noch weiter vom RPG-Erlebnis entfernen.

    tl;dr: Ernüchtert, wie wenig mich der Trailer juckt. Nicht mal negativ, einfach nur... unaufregend.


  6. #6

    Badass Freakin' Administrator
    stars_admin
    Threads zusammengeführt und doppelte Beiträge gelöscht. Zum Trailer äußere ich mich nachher.

    Now I lay me down to sleep, I pray the Lord my soul to keep.
    If I should die before I wake, I pray the Lord my soul to take.
    ---
    Live Today, Love Tomorrow, Unite Forever.

  7. #7
    Irgendwie catcht es mich noch nicht. Ja klar, sieht gut aus, aber das kann SE ja auch. Aber irgendwie sieht es nicht mehr nach JRPG aus. Muss ich mir nochmal in Ruhe anschauen, aber spielt man wirklich nur einen Charakter? Vermisse den klassischen Stil.

  8. #8
    "Erstmal keine Infos. Vielleicht 2021."

    Warum wundert das KEINEN?

  9. #9
    Wieder ein Noctis Verschnitt, haben die keine anderen Modelle bei Square Enix?

  10. #10
    Zitat Zitat von Rusk Beitrag anzeigen
    Wieder ein Noctis Verschnitt, haben die keine anderen Modelle bei Square Enix?
    Lightning?

  11. #11

    Badass Freakin' Administrator
    stars_admin
    Mich hat der Trailer bzw. das Design der Charaktere sehr stark an Final Fantasy IV bzw. dessen DS-Remake erinnert (dazu noch etwas Final Fantasy Tactics). Grafisch hat einen der Trailer echt nicht umgehauen, aber ich bin dennoch gespannt, was die daraus wieder basteln werden und wie sich das Spiel bis zum Release noch verändern wird. Komisch finde ich, dass das Spiel tatsächlich exklusiv für die PS5 erscheinen wird, obwohl sich Square Enix und Microsoft in den letzten Jahren sehr stark angenähert haben. Ich will nicht wissen, wie viel Sony für diese Exklusivität hingeblättert hat (wobei das Spiel ja auch auf dem PC erscheinen wird).

    Now I lay me down to sleep, I pray the Lord my soul to keep.
    If I should die before I wake, I pray the Lord my soul to take.
    ---
    Live Today, Love Tomorrow, Unite Forever.

  12. #12
    Irgendwie fehlt mir da das gewisse Erwas. Die Grafik wirkte mir zu sauber, fast steril.

    Das Gezeigte hat mich irgendwie nich überzeugt, aber wer weiß wann das Spiel dann auch kommt. Ich glaube vor 2022 braucht man nicht damit zu rechnen aber ich glaube nicht dass hier ein FF 15 Entwicklungsdesaster wiederholt wird und man bis 2025+ warten muss. XD

  13. #13
    Zitat Zitat von Loxagon Beitrag anzeigen
    Lightning?
    Ich meinte eher, warum man für ein neues FF auf einen Char setzt, der seinem Vorgänger sehr ähnlich sieht. Das sieht immer so generisch aus, obwohl die Engine wirklich schöne Gesichter und Charmodelle zaubern kann. Ich dachte echt am Anfang vom Trailer, das sei ein Addon zu FF15. Warum keine Frau wieder mal als Main?

  14. #14
    Ich denke, der Reihe würde es verdammt gut tun, wenn man dafür ein weitaus geringeres Budget zur Verfügung stellen würde.
    Man hat das Gefühl, SE will nur noch Präsentation. Auf der anderen Seite scheint die heutige Gamerschaft nix anderes zu wollen. Gute Grafik, Schlauch-Story, paar Quicktime-Events und ganz viel cineastische Sequenzen.
    Dabei zeigen doch andere, dass man durchaus noch gute JRPGs ohne Mega-Budget machen kann, siehe Xenoblade-Reihe.

  15. #15
    Ich war ehrlich gesagt überrascht FFXVI zu sehen, aber vielleicht hätte ich das nicht sein soll vom reinen Zeitrahmen her und wer weiß wann das Spiel erscheinen wird.

    Aber mir hat das gesehene eigentlich ganz gut gefallen, für mich sicher das interessanteste Game in der Präsentation, aber ich muss auch ganz klar sagen das mein letzten Final Fantasy XIII war und ich XV und VII-Remake nicht gespielt habe weshalb ich auch keine negativen Assoziationen mit dem Kampfsystem habe. Am meisten Sorgen macht mir persönlich ehrlich gesagt der Cast, die beiden Gesichter am Ende haben mich auch an den Cast von XV erinnert, aber ich hoffe einfach mal das SE sich die Kritik von damals zu Herzen genommen hat und einen abwechslungsreicheren Cast bietet. Das Setting kann ich noch nicht so ganz einschätzen, die Science Fiction Einflüsse mochte ich bei den FF Settings immer ganz gerne, aber das hier fand ich auch ganz in Ordnung. Ich war aber auch nie ein Fan des eher märchenhaften FFIX Settings.

    Ich schätze das ist jetzt ein guter Zeitpunk um FFXV nachzuholen, im nächsten Jahr ist mit XVI ja sicherlich nicht zu rechnen und vielleicht kann ich mich ja dann der allgemein verhaltenen Reaktion anschließen. ^^
    Beschäftigt mit: Arthur C. Clarke - Rendezvous with Rama, Tales of Berseria (PC), Fall 2020 Anime Season
    Beendet: Jeff VanderMeer - Borne, Vernor Vinge - Ein Feuer auf der Tiefe, Terraria - Journey's End (PC), Frank Herbert - Der Wüstenplanet, Robert Charles Wilson - Quarantäne, Peter F. Hamilton - Die dunkle Festung, Path of Exile (PC), Peter F. Hamilton - Der entfesselte Judas, Sekiro (PC)
    Most Wanted: Cyberpunk 2077, Elden Ring

  16. #16
    Das Problem an 15 ist:

    - war als Trilogie geplant
    - gehört zur 13er Mythologie

    Tjo ... leider musste Tabata dann bis Ende 201? (kA mehr wanns kam) daraus EIN Eigenständiges Spiel zurechtklöppeln. Befehl von ganz oben.

    Dass das nur schief gehen konnte war klar. Tabata sagte ja selbst, dass man mindestens ein Jahr mehr gebraucht hätte. Dazu mal eben der Wechsel von PS3 auf 4 ...

  17. #17
    Sieht irgendwie mehr nach Game of Thrones / Witcher aus. Persönlich reizt mich dieses Setting nicht so, und auch das Kampfsystem sieht sehr actionlastig aus. Ich würde mir lieber wieder mal ein "klassischeres" JRPG-Final Fantasy wünschen.

  18. #18
    Ich mach's mal kurz, weil wir ernsthaft diskutieren können, wenn es so richtig Material gibt.

    Der Trailer hypt mich jetzt noch gar nicht, lässt aber auch ernsthaft ALLES offen – so Sachen wie Story, Charaktere kommen hier ja noch gar nicht rüber. Und mit den FFXIV-Leuten am Steuer bin ich schon gespannt, was letztendlich rauskommt. =3 Wobei ich sagen muss, dass ich es immer sehr gern mag, wenn ein Final Fantasy seinen eigenen optischen Stil und vielleicht sogar ein unverkennbares Konzept hat – das hier sieht für mich schon sehr nach XIV aus (und konzeptuell noch sehr schwammig), weshalb ich es lustig finde, dass ihr schon mindestens drei andere Teile genannt habt ... wahrscheinlich ist es doch nicht so eindeutig.
    So oder werde ich natürlich kein Geld für eine PS5 zeitnah zum Konsolenstart verbrennen, also können sie sich auch gerne Zeit lassen. ^^

    Und: Nicht die Schuld des Spiels, aber "XVI" fühlt sich irgendwie seltsam an. Vielleicht hätte man nach XV Schluss machen sollen, für die Ästhetik! xD

  19. #19
    Zitat Zitat von La Cipolla Beitrag anzeigen
    das hier sieht für mich schon sehr nach XIV aus (und konzeptuell noch sehr schwammig), weshalb ich es lustig finde, dass ihr schon mindestens drei andere Teile genannt habt ... wahrscheinlich ist es doch nicht so eindeutig.
    Da ich FFXIV gerade spiele kam mir dieser Vergleich ebenfalls in den Sinn, vor allem hinsichtlich A Realm Reborn (was auch das einzige ist was ich bisher vom Spiel kenne). Ich meine, die Charaktere nennen die Beschwörungen ebenfalls Eikons und jede Fraktion scheint einen davon zu besitzen und gegen die anderen Fraktionen einsetzen zu wollen. Könnte also glatt im selben Universum spielen oder eine Offline Variante der selben Story sein. Was ich an sich nicht schlimm fände, weil A Realm Reborn eh so gut wie keine Story besitzt und eigentlich von grundauf überarbeitet werden müsste. Kann also nur besser werden. Und diesmal schaffen sie es hoffentlich wieder eine vollständige Story zu erzählen anstatt die mit DLCs flicken zu müssen.
    Geändert von ~Jack~ (17.09.2020 um 02:43 Uhr)

  20. #20
    Ich denke, dass sich grafisch typischerweise bis zum Release was tun wird, ABER: Selbst wenn es bei dieser Qualität bleiben würde, hätte ich absolut kein Problem damit, weil mir das Gezeigte mehr als ausreicht. Ich denke, den Spielen der FF-Hauptreihe würden runtergeschraubte Ambitionen in der Präsentation mal ganz gut tun.

    Ansonsten: Es ist, wie Cipo sagt, wirklich alles offen. Ich habe erstmal grundsätzlich kein Problem mit dem klischeehaften Fantasy-Setting, das gezeigt wurde, und für den Rest weiß man einfach zu wenig. Erwartungen oder Hoffnungen habe ich aber keine, weil ich finde, dass das bei der FF-Reihe mittlerweile eh ziemlich sinnlos ist. Seit Teil 10 haben die Spiele untereinander kaum was gemeinsam und hätten genauso gut als Spin-off oder gar unter anderem Namen erscheinen können, und niemandem wär was aufgefallen. Daher ist das Beste, was man machen kann, sich einfach überraschen lassen. ¯\_(ツ)_/¯

    Die klassischen RPGs lagert Square ja mittlerweile auf ihre Partner-Studios aus, die Bravely Default, Octopath etc. entwickeln. Ist halt nicht so hollywoodsy wie die hauseigenen AAA-Titel, aber das kann ich schon verstehen. Wenn man Geld machen will, braucht man halt viel Tamtam mit möglichst wenig Inhalt. Da überzeugt mich auch nicht der Haufen an pseudo-komplexen Begrifflichkeiten, die sie da ohne Erklärung in den Trailer reingeschmissen haben.
    Geändert von Ligiiihh (17.09.2020 um 02:45 Uhr)
    ٩( ᐛ )و

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •