mascot
pointer pointer pointer pointer

Ergebnis 1 bis 19 von 19
  1. #1

    Eure schönsten FF7R Momente

    Gestern Abend habe ich mit meiner 1jährigen Tochter 20min FF7R gespielt. Es waren die bisher schönsten und witzigsten Minuten!
    Sie konnte gestern Nacht nicht schlafen, also nahm ich sie ein bisschen bei mir auf den Schoß und sie guckte zu:
    Ich war schon im Reaktor. Es war kurz nach dem Red XIII zur Truppe gestoßen war. – „Wauwauway!“ rief sie.
    Für Sie sind aktuell alle Landtiere Hunde! 😃
    Ich habe dann versucht 10 Minuten lang ihr Red XIII aus verschiedenen Kamera-Positionen zu zeigen…fand sie toll.

    Dann wechselten wir die Truppe:
    Tifa und Aerith kamen ins Bild. Ab dann gabs kein Halten mehr!
    Zwei Figuren, die wie Barbie-Puppen aussehen!? Wer hätte gedacht, dass ein kleines Mädchen sowas gut findet!? xD
    Sie schnappte sich den Controller:
    Erst den Linken Stick, dann den Rechten.
    Sie lief völlig unkontrolliert im Reaktor rum und drehte sich dabei.
    Irgendwann wurden wir von schwarzen Hunden angegriffen – fand sie natürlich toll: „Wauwauway!

    Ich wäre beinah drauf gegangen , weil sie den Controller nicht hergeben wollte und dauernd den linken oder rechten Bereich des Controller in Anspruch nahm. Zum Glück kam irgendwann meine Frau vorbei und schimpfte uns aus („Kein Fernsehen für Kinder!“), so dass ich das Spiel zumindest pausieren konnte.
    Trotzdem: Das waren die tollsten Final Fantasy Minuten bisher!
    Geändert von Soheil (15.05.2020 um 14:09 Uhr)

  2. #2

    Badass Freakin' Administrator
    stars_admin
    Mein schönster Moment mit FF7R war als ich diesen Beitrag gelesen habe und er mir ein Lächeln ins Gesicht gezaubert hat.
    Und zwar weil Soheil Anschiss von seiner Frau bekommen hat. Wobei das insgesamt bestimmt sehr niedlich war.

    Now I lay me down to sleep, I pray the Lord my soul to keep.
    If I should die before I wake, I pray the Lord my soul to take.
    ---
    Live Today, Love Tomorrow, Unite Forever.

  3. #3

  4. #4
    Mein schönster FFVIIR Moment war, als ich endlich damit durch war, bevor irgendwas tief in meinem inneren zerbricht und bleibenden Schaden hinterlässt.
    Now: Torment: Tides of Numenera / Done: Disco Elysium
    Now: Doctor Who - Sechster Doktor - Volume 2 / Done: Shameless Staffel 10
    Now: Avatar: Der Herr der Elemente - Das Versprechen, Band 2 / Done: Carthago. Band 4: Die Monolithen von Koubé

  5. #5
    Ich bin zwar noch nicht durch. Hänge momentan im letzten Kapitel an dieser Verfolgungsjagd.

    Aber das Spiel hatte für mich eine Menge starker und schöner Momente.

    Ich glaube aber, das Beeindruckendste für mich war: Als ich das erste Mal das richtige Spiel (nicht die Demo) gestartet habe und das ganze Intro gesehen habe. Da wo die Kinder mit dem Fahrrad über die Straßen auf der Platte gefahren sind. Das war so gut gemacht, das hatte schon etwas richtig episches.

    Im Spiel selbst gibt es etliche Dinge, die ich so richtig toll fand. Die Figuren sind einfach klasse geschrieben und die Dialoge haben einfach so einen Sog... das mag ich richtig gerne. Leider gibt es immer wieder Stellen, wo ich mir ans Hirn geschlagen habe. Ich denke, ich habe noch nie ein so ambivalentes Spiel gezockt, wie dieses Final Fantasy VII Remake!

  6. #6
    Zitat Zitat von Ὀρφεύς Beitrag anzeigen
    Mein schönster FFVIIR Moment war, als ich endlich damit durch war, bevor irgendwas tief in meinem inneren zerbricht und bleibenden Schaden hinterlässt.


    2 Wochen nachdem ich es durchgespielt habe, und bin immer noch sehr enttäuscht wie mittelmässig dieses Remake war. Ganz ganz schreckliches Ende.
    Die Remake Entwickler sollen mal wieder lernen was ein gutes RPG ausmacht.

  7. #7
    Ich finde Soheils ersten Post extrem wholesome (Vielen Dank! ^___^) und würde vorschlagen, dass wir Enttäuschung und Zynismus auf die anderen fünf Threads reduzieren. Das ist natürlich keine Moderationsanweisung oder sowas, aber wer mir recht gibt, kann seinen Post ja noch mal editieren. <3

  8. #8
    Auftritt Red XIII.
    Soheils Tochter: "Wauwau!"

    Auftritt Tifa und Aeris.
    Soheil: "Wow wow!"

    Ein Spiel für Jung und Alt.

  9. #9
    Ich fand glaube ich die Szene nach dem ersten Treffen mit Aerith am besten, wo man mit ihr über die Dächer entkommt und Aerith Cloud so richtig aus der Reserve lockt und mit ihrer frechen, liebenswürdigen Art sein affektiert harte und gleichgültige Art aufbricht.
    Und dann ist mir der Kampf gegen den Airbuster in Erinnerung, wo das erste mal those who fight further gespielt wird.

  10. #10
    Soheil's Post wärmt die Seele. Danke dafür

    Persönlich fand ich den Moment wen man das Höllenhaus besiegt ganz nice. Wenn das Feuerwerk losgeht und das Publikum die Siegesfanfare mitbrüllt...hatte was.


    Auch das Gespräch im Keller von Corneos Villa

    Tifa: Aber Aerith, ich will dich da wirklich nicht mit reinziehen!
    Cloud: Gib's auf, die lässt sich eh nichts sagen.
    Aerith: Klasse, Cloud! Du kennst mich ja schon richtig gut!

    Oder auch wenn Cloud beim Don ist und Tifa und Aertih die Handlanger verhauen. Unter anderem mit einem Klappstuhl Die Girlpower kommt da imo ziemlich gut rüber. Auch danach noch wenn man mit den beiden kurz durch die Villa rennt. Mit toughen Mädels böse Buben verkloppen? Und im Hintergrund läuft "Smash 'Em Rip 'Em"? Ja, bitte mehr davon. Schade das die Szene so kurz war.

    Und RedXIII natürlich. Einer meiner liebsten Charaktere. Wie cool der aussieht...und dann darf man ihn nicht steuern Das wäre so einer der Gründe gewesen das Spiel auf schwer anzugehen. Aber so muss ich leider sagen: Ein Leben ohne rothaarige Biester die supercool aussehen und deren Schweifspitze in Flammen steht ist möglich, aber sinnlos!
    Deshalb hab ich mir nach dem Remake auch sofort noch mal FFVII für die PS4 gekauft. Da kann ich RedXIII so oft und so lange in der Party haben wie ich will.

    Wobei mir durch das Remake Aerith auch richtig ans Herz gewachsen ist. Beim Original ist mir das nie so gegangen, aber im Remake hab ich Aerith immer gern dabei. Ihre Emotionen kommen super rüber. Sei es wenn sie sich freut weil Cloud so süß aussieht in seiner Verkleidung oder wenn sie sich ärgert weil sie in das einfache pinke Kleid selbst nicht hübsch findet. Wobei der Spruch mit dem Staubwedel beim roten Kleid auch nicht schlecht war.

  11. #11
    Zitat Zitat von Sei-Men Beitrag anzeigen
    (...)Oder auch wenn Cloud beim Don ist und Tifa und Aertih die Handlanger verhauen. Unter anderem mit einem Klappstuhl Die Girlpower kommt da imo ziemlich gut rüber. Auch danach noch wenn man mit den beiden kurz durch die Villa rennt. Mit toughen Mädels böse Buben verkloppen? Und im Hintergrund läuft "Smash 'Em Rip 'Em"? Ja, bitte mehr davon. Schade das die Szene so kurz war.
    Ich fand es so unfassbar witzig, wie Aerith grinsend den Stuhl im Anschlag hat und total das süße Gesicht aufsetzt. Ihr Gegenüber: "Nein, nein, nein...". Sie zögert kurz... und zieht ihm den Stuhl dann trotzdem drüber. Und hat dabei ein so unfassbar schelmisch-süßes Grinsen auf.
    Insgesamt habe ich schon ein Grinsen im Gesicht, wenn ich mich an die ganze Corneo-Geschichte zurückerinnere. Die hat unfassbar viele starke und auch witzige Szenen. Ich hab das Kapitel richtig gefeiert.

    Aber auch Szenen wie der Fallschirmsprung oder die Sache mit Jesses Eltern. Oder eben alles, wo Aerith Cloud begleitet, denn:

    Zitat Zitat
    Wobei mir durch das Remake Aerith auch richtig ans Herz gewachsen ist. Beim Original ist mir das nie so gegangen, aber im Remake hab ich Aerith immer gern dabei. Ihre Emotionen kommen super rüber. Sei es wenn sie sich freut weil Cloud so süß aussieht in seiner Verkleidung oder wenn sie sich ärgert weil sie in das einfache pinke Kleid selbst nicht hübsch findet. Wobei der Spruch mit dem Staubwedel beim roten Kleid auch nicht schlecht war.
    Definitiv und absolut. Sie ist eine richtig klasse Charakter. Eine unfassbare Stärke im Remake. Im Original fand ich sie auch deutlich farbloser. Im Remake ist sie aber grandios in Szene gesetzt und sie stiehlt anderen Mädels die Show.

  12. #12
    Bester OP 2020

  13. #13
    Auch, wenn der Thread nicht ernst gemeint war und es relativ ,,uncool" ist Final Fantasy in einem JRPG Forum nebst ,,JRPGs" wie Trails of und Tales of noch gut zufinden.

    Einer meiner Lieblingsmomente u.a.:

    als Barret ins Haus von Aerith rennt, um Marlene zu suchen. Hier kam für mich die ,,Querkyness" und zugleich Ernsthaftigkeit des Originals sehr gut rüber und waren Situationen, in denen vor allem Barret für mich geglänzt hat. Von Barrets tollen Facial Animationen mal ganz zu schweigen:

    Barret und Marlene - das Wiedersehen (hier fehlt wie ,,querky" er ins Haus rennt)

    59 Etagen - Treppen steigen aus Nostalgiegründen:

    Und das Shinra Museum - absoluter Fanservice, mit Miniatur Midgar und dem Movie Theatre


    Ansonsten natürlich Midgar in der Eröffnungsszene und dann real in 3D unter der Platte in full 3d zu erleben, wir konnten im Original ja nie die Platte von unten erleben:


    Ich habe jeden dieser Momente aufgesaugt, wo scheinbar einige andere sich eher darauf fokussieren, was nicht so gut zu sein hat - da anders. Viele haben meiner Meinung nach vergessen ein gutes Spiel zu spielen, wenn es vor einem steht, und leben lieber weiterhin im Jahr 1997. Ich verstehe den anfänglichen Schreck wegen des Endes (Re-Imagening statt 1:1 Remake), aber manchmal, wenn sich der anfängliche ,,Schreck" legt, sieht man dennoch, dass es ggf. ein gutes Game gewesen ist. Und zum einen uns alte Hasen in den zukünftigen Parts überraschen kann, ohne zu wissen wie es 1:1 weitergeht und somit FF7 neu erleben zu können mit ggf. ungewissen Ausgang.

    My 2 Cents
    Geändert von BorisBee (06.03.2021 um 08:43 Uhr)

  14. #14
    Zitat Zitat von BorisBee Beitrag anzeigen
    Auch, wenn der Thread nicht ernst gemeint war und es relativ ,,uncool" ist Final Fantasy in einem JRPG Forum nebst ,,JRPGs" wie Trails of und Tales of noch gut zufinden.
    [...]
    Viele haben meiner Meinung nach vergessen ein gutes Spiel zu spielen, wenn es vor einem steht, und leben lieber weiterhin im Jahr 1997.
    Es ist ja schön, dass du deinen Spaß mit FFVII hast, aber müssen solche Kommentare sein? Alle anderen haben genauso ein Recht auf ihre Meinung wie du - und ich finde es ehrlich gesagt unangemessen, diese zu kritisieren bzw. zu hinterfragen. Erfreu dich doch lieber am Spiel und akzeptiere, dass die Meinung derjenigen, die FFVII nicht gut finden, ebenso viel wert ist, wie deine, weil es eben eine persönliche Meinung ist.

    (Nebenbei bemerkt sind die neuen Tales-of-Spiele auch keine Meisterwerke, die jedesmal erscheinen, ohne kritisiert oder für mittelmäßig befunden zu werden.)
    Wer braucht Photobucket? Kein Schwein!
    Libenter homies id, quod volunt, credunt.
    Alle GF-Aktionen auf einen Blick

  15. #15
    Zitat Zitat von Winyett Grayanus Beitrag anzeigen
    Es ist ja schön, dass du deinen Spaß mit FFVII hast, aber müssen solche Kommentare sein? Alle anderen haben genauso ein Recht auf ihre Meinung wie du - und ich finde es ehrlich gesagt unangemessen, diese zu kritisieren bzw. zu hinterfragen. Erfreu dich doch lieber am Spiel und akzeptiere, dass die Meinung derjenigen, die FFVII nicht gut finden, ebenso viel wert ist, wie deine, weil es eben eine persönliche Meinung ist.
    Wow, einfach nur wow. Alles klar, der Grundtenor darf hier nicht in Frage gestellt werden - und ich dachte es handle sich um ein Diskussions- und kein ,,Zustimmungsforum". Mit allen Meinungen konform zu gehen und, dass es nur erlaubt wäre negative Meinungen abzunicken kommt für mich persönlich keiner freien Meinungsäußerung und Diskussion gleich.

    Zumal es ein kleiner Denkanstoß sein sollte, dass in den wenigsten Fällen alles negativ ist und das Spiel mit hoher Sicherheit viel Positives zu bieten hat, anstatt sich auf einen negativen Mono-Diskurs zu begeben. Ich bin ziemlich sicher, dass ein Körnchen Wahrheir in meiner Aussage steckt. Und scheinbar hier nur auf Negatives versteift wird, weil einiges erweitert / anders ist. Just saying. MFG
    Geändert von BorisBee (08.03.2021 um 08:58 Uhr)

  16. #16
    Ich denke bei der Sache spielt die Wahl deiner Worte eine Rolle. Es impliziert, dass die Kritiker des Spiels im Grunde unrecht haben und es gar nicht wertschätzen können was das Spiel versucht zu erreichen. Wobei du z.B User wie N_Snake oder meine Wenigkeit ausklammerst die das Spiel an sich als gut empfunden haben gerade weil das Ende so etwas abgezogen hat.

    Die Sache mit dem Ende war halt ein recht mutiger Schritt da das Ende Crisis Core mit einbezieht und das kam bei manchen nicht gut an weil sie Crisis Core nicht gut fanden und damit hat man automatisch die puristen gegen den Kopf gestoßen. Ich kann das schon irgendwie nachvollziehen und diese Meinung ist nicht weniger Wert als deine oder meine. Wenn man die Sache ruhiger angeht und man bei Diskussionen aufeinander eingeht und nicht die komplette Argumentationskette des Gesprächspartners ins Lächerliche zieht, nimmt man automatisch viel Schärfe aus der Diskussion.

  17. #17
    Lies das, was ich geschrieben habe, bitte nochmal, wenn du es nicht verstanden hast, denn es geht nicht darum, dass du die Meinung anderer übernehmen oder gutfinden sollst, sondern darum, dass Meinungen, die mit deiner eigenen nicht konform gehen, genauso zu akzeptieren sind. Dazu gehört auch, dass man anderen nicht unterstellt, eine negative Meinung nur zu vertreten, weil es gerade im Trend ist und diese somit abwertet. Sollte im Rahmen von wertschätzender Kommunikation eigentlich klar sein.

    Ich kann Ninja_Exit nur zustimmen.
    Wer braucht Photobucket? Kein Schwein!
    Libenter homies id, quod volunt, credunt.
    Alle GF-Aktionen auf einen Blick

  18. #18

    Badass Freakin' Administrator
    stars_admin
    Ach Leute, hört doch bitte auf jedes geschriebene Wort immer auf die Goldwaage zu legen. Es ist so schwierig zu diskutieren, wenn sich immer jemand wegen irgendeinem Wort angegriffen oder angepisst fühlt, obwohl es einem eigentlich scheißegal sein kann. Genau aus solchen Gründen ist die heutige Diskussionskultur so anstrengend geworden.

    Now I lay me down to sleep, I pray the Lord my soul to keep.
    If I should die before I wake, I pray the Lord my soul to take.
    ---
    Live Today, Love Tomorrow, Unite Forever.

  19. #19
    Mein schönster Moment sind eigentlich so ziemlich alle Cutscenes. Ich finde die Präsentation des Spiels absolut perfekt. Die Kritik am Spiel kann ich natürlich nachvollziehen. Es ist viel zu kurz(klar, wenn man nur Midgar umsetzt), die Quests sind öde und schnell erledigt und das KS ist nur okay.
    Aber rein von der Präsentation her finde ich das Spiel genial und wenn ich mich entscheiden müsste, wäre das Ende für mich der beste Moment, weil das Ende eben suggeriert, dass es eine andere Richtung einschlägt als das Original.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •