mascot
pointer pointer pointer pointer

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 37 von 37
  1. #21
    Zitat Zitat von Ὀρφεύς Beitrag anzeigen
    Ich musste die Tage entsetzt feststellen, dass ich einen Preis von 59,99 Euro für Bravely Default II überzogen finde und wusste gar nicht warum.
    Denn an sich mochte ich den ersten Teil wirklich gerne, trotz vieler Klischees und diese Wiederholungen zum Ende hin waren schlimm.
    Die tolle Optik, der schöne OST und besonders das Kampfsystem haben dafür eine nette JRPG-Reise auf den 3DS entfaltet und ich liebe ja das Jobsystem.
    Sogar Bravely Second war noch ein spaßiges JRPG, selbst wenn mir Charaktere + Story und die bereits bekannten Orte mehr gegen den Stich gingen.
    So, jetzt sind wieder fünf Jahre um und nächste Woche erscheint Bravely Default II bereits, wird also Zeit für die Demo und meine Switch könnte wirklich wieder Futter vertragen.

    Gibt sich hier jemand überhaupt das Spiel oder besteht (und ich ahne es bereits) kein Interesse?
    Kein Plan ehrlich gesagt, ich warte auf Eindrücke. Die Demo hat mir leider das Gefühl gegeben dass es einfach nur "more of the same" ist. Man kennt die Feinheiten schon und weiß wie der Entwickler tickt, die Charakterkonstellation und deren Rollen sind wieder sehr ähnlich zum ersten Teil, also kA aber so richtig hinter dem Ofen konnte es mich nicht hervor locken.
    Gamingblog: Ulterior_Audience (Aktuell: Lobotomy Corporation)

  2. #22
    Spiele sind in Deutschland eh zu teuer.
    Mal ein Beispiel für Preise, die gehen: https://www.amazon.fr/Bravely-Defaul...dp/B08R98DFL1/
    Keine Ahnung, wieso man unbedingt mehr bezahlen will.

    Ich werde es wohl spielen, habe aber höchstens mittelmäßiges Interesse.
    Wer braucht Photobucket? Kein Schwein!
    Libenter homies id, quod volunt, credunt.
    Alle GF-Aktionen auf einen Blick

  3. #23
    Zitat Zitat von Ὀρφεύς Beitrag anzeigen
    Gibt sich hier jemand überhaupt das Spiel oder besteht (und ich ahne es bereits) kein Interesse?
    Hatte das gar nicht mehr auf dem Schirm, um ehrlich zu sein. Ich fand aber, um ehrlich zu sein, auch schon Teil 1 nicht sonderlich gut, das liegt auch noch seit Ewigkeiten im Regal.


    Aktuell: Blacksmith of the Sand Kingdom [#8]


  4. #24
    Zitat Zitat von Ὀρφεύς Beitrag anzeigen
    Gibt sich hier jemand überhaupt das Spiel oder besteht (und ich ahne es bereits) kein Interesse?
    Bin dann schon mal auf Deinen Bericht gespannt
    Das erste BD hab ich in die Ecke gedonnert, als der zweite Loop begann. Habs sogar Jahre später noch ein zweites Mal angefangen und bin nur minimal weiter gekommen (ist das nicht irgendwie ironisch, dass ich so gesehen schon zwei "Durchgänge" hatte?). Irgendwie finde ich, dass da auch die Luft raus ist, sobald man den Twist bekommen hat. Die Welt hat meiner Meinung nach auch nicht die Tiefe, um mehrere Durchgänge durchzuhalten. Und die Charaktere erst recht nicht *g*
    Vom Gameplay wars aber gut. Das rettet bei mir aber häufig Spiele nicht.

  5. #25
    Interessiert, aber ohne Discount Kauf ich kein Spiel mehr so schnell.

  6. #26
    Ich habe es vorbestellt und irgendwie auch Bock auf ein klassisches JRPG mit Jobsystem. Weiß aber noch nicht, ob ich es jetzt direkt zum Release spielen werde, aber zumindest mal reinschauen bestimmt.

  7. #27
    Ich habe das Spiel auch vorbestellt und bin sehr gespannt wie es so sein wird. In der ersten Demo bin ich immer die ganze Zeit gestorben und es war echt hart. Normalerweise bin ich eigentlich ganz gut in J-RPGs aber da keine Chance, keine Ahnung, ich muss irgendwas falsch gemacht haben. 😅 Aber ich fand Bravely Default und Bravely Second an sich richtig geil, daher denke ich dass dieser Teil mir auch gefallen wird! 😀

  8. #28
    Ich werde es mir wohl zum Launch holen, aber ich bin nach einigen Erfahrungsberichten alles andere als enthusiastisch. Finde den Stil leider außerhalb der Städte auch wirklich nicht schön.

  9. #29
    Was hat dir denn nicht gefallen bzw. was wurde denn in den Erfahrungsberichten so gesagt? Ich habe noch nichts mitbekommen. 😅
    Liebe Grüße eure Aya

  10. #30
    Zitat Zitat von Aya Beitrag anzeigen
    Was hat dir denn nicht gefallen bzw. was wurde denn in den Erfahrungsberichten so gesagt? Ich habe noch nichts mitbekommen. 😅
    Am meisten schreckt mich ab, dass die Kämpfe ziemlich lang dauern sollen und ziemlich wenig EXP bringen. Das Grinding fand ich in der Serie eigentlich immer recht motivierend. Wenn es sich in Bravely Default aber als zäh herausstellen sollte, fänd ich das sehr schade. Zudem habe ich gehört, dass die Kampfer auf der Map leider nicht so gut umgesetzt sind, was sie effektiv nerviger macht als Zufallskämpfe (die in BD ja eh nicht nervig waren, da man sie abstellen konnte). Das ist leider bei vielen Spielen ein Problem, die ihr Spieldesign nicht darauf auslegen.


  11. #31
    Ja okay das wäre echt nicht so prickelnd wenn die Kämpfe zu langsam laufen, weil man kämpft ja ständig in J-RPGs. Das ist ja das Hauptelement. Das dauert mir schon in Octopath Traveler zu lange. Wäre schade wenn das echt wieder so wäre.
    Liebe Grüße eure Aya

  12. #32
    Dabei konnte man in den Vorgängern die Geschwindigkeit der Kämpfe anpassen.
    War immer lustig mit anzusehen und schonte ungemein die Nerven.
    Now: Bravely Default II / Done: Final Fantasy XV
    Now: Swamp Thing Staffel 1 / Done: Guns Akimbo
    Now: Carthago Band 1 / Done: Black Science Band 2: Willkommen, nirgendwo

  13. #33
    Hallo ihr Lieben!

    Ich konnte das Spiel jetzt ein paar Stunden anspielen und muss sagen es gefällt mir sehr gut! Die Kämpfe machen Spaß und sind bisher nicht zu lang - Gott sei Dank!
    Und es lohnt sich total das Gras mit Y zu mähen, da findet man ja Sachen! Hunderte von Geld, Waffen, Rüstungen, Anhänger, Gegenstände, alles mögliche, lohnt sich total das Gras ab zu schneiden!
    Die Feinde laufen auch weg sobald man zu stark für die ist, was auch sehr angenehm ist, dann stürmen die nicht mehr auf einen zu und man kann in Ruhe erkunden, denn anfangs wird man ständig angegriffen und die Monster scheinen auch unendlich nach zu spawnen, also ist es am Anfang etwas nervig wird aber besser sobald man stärker als die Monster ist.

    Und es gibt sogar einen Online Modus wo man sein Boot los schicken kann und das sammelt dann Items und so. Das geht wohl auch im Standby Modus und soll einen helfen gut voran zu kommen selbst wenn man nicht so viel Zeit zum Spielen hat.

    Was ich leider nicht weiß ist ob das Spiel an sein muss im Standby damit das funktioniert oder ob das tatsächlich auch funktioniert wenn das Spiel nicht läuft - kann ich mir zwar nicht vorstellen aber wer weiß?

    Auf jeden Fall bisher sehr vielversprechend!
    Liebe Grüße eure Aya

  14. #34
    Danke für deine Eindrücke! Ich werde am Dienstag beginnen – ich bin schon gespannt.


  15. #35
    Bin vermutlich der Einzige, der es in der Demo absolut langweilig fand? Beginnend beim KS, über das Chardesign und vergessenswerte Charaktere?

    Fand die Demo zu ,,Triangle Project" von Square deutlich spaßiger vom KS her. Und ich bin normalerweise kein Tactic Rpg typ.

  16. #36
    Zitat Zitat von BorisBee Beitrag anzeigen
    Bin vermutlich der Einzige, der es in der Demo absolut langweilig fand?
    Nee, das hab ich von vielen gehört.


  17. #37
    Was ich ja persönlich mit am schlimmsten bei Spiel-Reihen finde, ist, wenn die Entwickler so gar nicht dazu lernen wollen. Bravely Default hatte ein Kampfsystem, was zwar interessant war, aber nicht wirklich gut funktionierte. Octopath Traveler hat sich quasi wie eine Evolution davon angefühlt, wo die größten Mängel beseitigt wurden. Bravely 2 hat aber genau die selben Probleme wie die Vorgänger. Warum? Wie viele Spiele braucht es noch, damit die endlich begreifen, dass dieses System nur in Boss Kämpfen funktioniert, und random encounter (und sein sie nun sichtbar) im Prinzip durch 16 Angriffe im ersten Zug eh direkt alle besiegt werden und komplett nutzlos sind. (und wenn sie es mal nicht sind, darf man ne weile warten..)

    Ich weiß ja nicht. Bei sowas kann auch der Rest vom Spiel nicht wirklich besser werden, da anscheinend generell nicht der Wille da zu sein scheint, zu verbessern. Octopath war in der Hinsicht wohl auch nur Zufall, mit einem anderen Team dahinter.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •