Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Facebook glaubt mir nicht

  1. #1

    Facebook glaubt mir nicht

    Moin Lounger
    Gerade passierte mir ein seltsames Problem. Ich surfte guter Dinge auf Facebook, da wurde ich rausgeworfen. Ausgeloggt. Wie auch immer das geschehen sein soll, ob mich jemand hacken wollte, ist auch egal, ich hab das Passwort geändert und zack will fb von mir die Bestätigung, das ich auch in Echt so heiße, wie ich mich auf Facebook nenne. Aber das will ich doch gar nicht. Jeder der es wissen muss, weiß auch wie ich auf Facebook heiße. Sich unbedingt mit seinem realnamen anmelden zu MÜSSEN halte ich für ein unding. Facebook fordert mich sogar auf, meinen Ausweis zu zeigen (also einscannen und als png oder jpg für sie hochladen) ... Mal ehrlich, das behagt mir ganz und gar nicht.

    Wie handhabt ihr das? Nehmt ihr vielleicht sogar eh euren richtigen Namen? Ist das okay für euch wenn eine Webseite eure Ausweise sehen möchte um zu überprüfen wer ihr seid?
    Bin ich, mit der Verwendung von Nicknames und Pseudonymen aufgewachsen und vertraut, zu konservativ für das heutige Web?


    Ps ich hoffe das ist das richtige Apartement hier.

  2. #2
    Dein Problem ist, dass du kein pöbelnder Rassist, Frauenhasser, etc. und/oder Verschwörungstheoretiker bist. Die sind bei Facebook alle willkommen, auch ohne Ausweiskontrolle.

  3. #3
    Ich habe das gelöst, indem ich meinen Facebook Account gelöscht habe. Treibt sich da ausßer irgendwelchen AfD Boomern überhaupt noch wer rum?

  4. #4

    Badass Freakin' Administrator
    stars_admin
    Hab meinen Account vor drei Jahren gelöscht.
    Habe es keinen Tag bereut.

  5. #5
    Zitat Zitat von WeTa Beitrag anzeigen
    Ich habe das gelöst, indem ich meinen Facebook Account gelöscht habe. Treibt sich da ausßer irgendwelchen AfD Boomern überhaupt noch wer rum?
    Weiß ja nich, was du da getrieben hast, aber ich nutz diese Seite bloss, um mir Seiten anzeigen zu lassen, die mich interessieren (Jamiri, Flix, Ruthe, erzählmirnix, kriegundfreitag und andere gute comicmacher eben) und schreib hin und wieder mit meinen kommilitonen ob sie lust haben "mensen" zu gehen. Für mich ist die Seite überwiegend Deppenfrei...

    @eisbaer: Ah, meinst du, die nehmen einen Reichsbürgerausweis? Dann werde ich die Umstände nutzen und meinen eigenen kleinen Staat gründen, wo sich jeder so viele Namen geben darf, wie er will. Nice!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •