mascot
pointer pointer pointer pointer

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 21
  1. #1

    [Multi] Atelier Ryza: Ever Darkness & the Secret Hideout



    Zitat Zitat
    Atelier Ryza sales top 150,000 in first week in Japan

    Strongest sales in series history.
    https://gematsu.com/2019/09/atelier-...-week-in-japan

    Das wundert mich aber nun sehr. Was mag nur der Grund sein?


    Okay, das wird sicher dazu beigetragen haben, aber hat Koei da anderes Marketing aufgefahren?

    DualShockers hat dazu was geschrieben: https://www.dualshockers.com/atelier...les-explained/

    Ich denke, dass das Design so mediales Aufsehen erregt hat, wird massiv dazu beigetragen haben, dass einfach mehr Leute vom Spiel gehört haben. Dennoch, eine mehr als Verdopplung zum Vorgänger ist beachtlich. Zeigt, wie mächtig virales Marketing (ob als solches geplant oder nicht) sein kann.

    1. November dann auch im Westen. Schnelle Lokalisierung diesmal.

  2. #2

    Badass Freakin' Administrator
    stars_admin
    Zitat Zitat von Narcissu Beitrag anzeigen
    Das wundert mich aber nun sehr. Was mag nur der Grund sein?



    Now I lay me down to sleep, I pray the Lord my soul to keep.
    If I should die before I wake, I pray the Lord my soul to take.
    ---
    Live Today, Love Tomorrow, Unite Forever.

  3. #3
    Die haben das Kampfsystem aber ordentlich poliert. Das sieht viel dynamischer aus als die Vorgänger und auch die Umgebungen sehen auch ambitionierter als sonst aus.

    Ich habe bis jetzt nur Atelier Sophie gespielt und das fand ich ganz okay. Ryza sieht da schon spaßiger aus.

  4. #4
    Habe hier und da mit dem Gedanken gespielt, mich mal in die Atelier Serie zu wagen - einfach weil ich mein JRPG Bedürfnis wieder mal befriedigen mag. Mit der Mysterious-Serie legte ja die Serie ihren Debüt auf dem PC. Was meint ihr, was wäre ein gutes Einstiegsspiel? Etwas aus Mysterious, oder den Arland-Ableger oder gleich auf Ryza warten?

  5. #5
    Dabei hab ich Nelke & the legendary Alchemists noch nicht mal angefangen. >_<

    Wobei's mich von der Optik jetzt eh nicht so wirklich reizt. Das von Narcissu angesprochene Design trägt aber auch seinen Teil dazu bei, ist einfach nicht mein Fall.

  6. #6
    Zitat Zitat von Knuckles Beitrag anzeigen


    Naja komm, das Design von dem Charakter im Thread ist aber schon echt nicht schön. xD

  7. #7
    Zitat Zitat von Rusk Beitrag anzeigen
    Habe hier und da mit dem Gedanken gespielt, mich mal in die Atelier Serie zu wagen - einfach weil ich mein JRPG Bedürfnis wieder mal befriedigen mag.
    Such woanders. Atelier ist nicht wirklich ein Jrpg. Zumindest nicht so, wie Leute sich das vorstellen wenn sie "Jrpg" hören.

  8. #8
    Zitat Zitat von Kiru Beitrag anzeigen
    Such woanders. Atelier ist nicht wirklich ein Jrpg. Zumindest nicht so, wie Leute sich das vorstellen wenn sie "Jrpg" hören.

  9. #9

    Badass Freakin' Administrator
    stars_admin
    Zitat Zitat von Sölf Beitrag anzeigen
    Naja komm, das Design von dem Charakter im Thread ist aber schon echt nicht schön. xD
    Habe ich nie behauptet, denn das Design des neuen Teils finde ich tatsächlich allgemein nicht schön. Finde es nur lustig, dass RetardERA wirklich IMMER an jedem Spiel etwas findet, an dem sie sich aufgeilen können (weil es nicht in ihre Überzeugung passt). Wenn du dir hier schon alleine den Threadtitel anschaust...

    Now I lay me down to sleep, I pray the Lord my soul to keep.
    If I should die before I wake, I pray the Lord my soul to take.
    ---
    Live Today, Love Tomorrow, Unite Forever.

  10. #10
    Zitat Zitat von Kiru Beitrag anzeigen
    Such woanders. Atelier ist nicht wirklich ein Jrpg. Zumindest nicht so, wie Leute sich das vorstellen wenn sie "Jrpg" hören.
    Hab hier auch noch das Remaster vom ersten Ni No Kuni liegen, dürfte also wohl die bessere Wahl sein?

    Dann frage ich mal anders: Kann man ein Atelier Spiel auch so spielen, einfach weils ein durchschnittliches/gutes Spiel ist (ohne mein JRPG Bedürfnis zu stillen)?

  11. #11
    Muss mir mal Videos angucken, hab die Serie ziemlich ignoriert nach Escha/Logy, da ich einfach nicht mehr mitkam.

    @Knuckles: Warum schenkst du ResetERA eigentlich so viel Beachtung? Dafür, dass du sie nicht magst, sprichst du echt oft von denen.

  12. #12
    Wirkt auf mich auch etwas masochistisch. xD

    Ich mag das Charakterdesign tatsächlich sehr (deutlich mehr als den "Standard" der Reihe) und gebe zu, dass meine Hormone ebenfalls darüber nachgedacht haben, mal ein Atelier-Spiel auszuprobieren. :3 Bin da leicht zufriedenzustellen.

  13. #13

    Badass Freakin' Administrator
    stars_admin
    Zitat Zitat von Narcissu Beitrag anzeigen
    @Knuckles: Warum schenkst du ResetERA eigentlich so viel Beachtung? Dafür, dass du sie nicht magst, sprichst du echt oft von denen.
    Weil es mich inzwischen echt erstaunt, wie viel Dummheit in Menschen stecken kann und mich diese Dummheit inzwischen schon amüsiert.
    Früher dachte ich, dass das GAF voll mit diesen Dummköpfen sei, aber die sind einfach nur gewandert.
    Ich weiß, dass es eigentlich reine Zeitverschwendung ist, sich den Mist von denen zu geben.

    Now I lay me down to sleep, I pray the Lord my soul to keep.
    If I should die before I wake, I pray the Lord my soul to take.
    ---
    Live Today, Love Tomorrow, Unite Forever.

  14. #14
    Eigentlich hat das schon einen Kauf verdient.


  15. #15
    Zitat Zitat von Rusk Beitrag anzeigen
    Dann frage ich mal anders: Kann man ein Atelier Spiel auch so spielen, einfach weils ein durchschnittliches/gutes Spiel ist (ohne mein JRPG Bedürfnis zu stillen)?
    Sophie kann man da schon spielen. Oder Totori DX. Kommt drauf an, ob man den alten Stil oder neuen Stil möchte.

    Alter Stil (größtenteils original Arland): Time Management, Effizienz, siehe Sölf's Bild. Das ist die Wahrheit. Dazu relative simple Alchemie, wo jede Zutat einzigartig ist. Besonders in Totori DX und Meruru DX muss man das Spiel dann auch wirklich spielen. Irgendwann muss man dann halt kämpfen, und war man faul und ineffizient, kann man hier tatsächlich auch versagen. Aber warum sollte man ein Spiel auch nicht spielen wollen... naja, moderne Zeit. Da ist das gerne mal so.
    Neuer Stil (z.B. Sophie) : Alchemie fühlt sich nun nach Alchemie an und ist komplexer. Es geht nicht mehr einfach darum die Zutaten auszuwählen sondern auch WIE man die dann im Prozess benutzt. Dafür sind Zutaten aber auch nicht mehr unbedingt alle einzigartig. Das kommt glaub ich etwas aufs Spiel an, soweit ich mich da erinnere. Diese Teile sind in der Regel sehr leicht, so dass man auch ohne große Probleme durchkommt ohne sich groß in das System einzuarbeiten. Dafür gibt es hard-modes. Je nach Spiel funktionieren die besser oder schlechter.

    Sophie ist dann noch relativ besonders, weil es sich etwas wie ein Mix aus beiden Stilen anfühlt, auch wenn man unendlich Zeit hat. Es ist etwas schwer zu beschreiben, aber ist imo ein schöner Startpunkt.

    Alle haben aber eins gemeinsam: Der Kampf ist im Menu und somit der Item Herstellung. Gerade in den neueren Teilen kann da ein einziges Item schon einmal 20 Minuten dauern. Oder noch länger, wenn man im späteren Spiel dann ganz spezielle Sachen haben möchte. (Nur, wenn man auf hohem Schwierigkeitsgrad gegen optionales kämpfen will, meiner Meinung nach aber mit das, was Atelier gut macht. Den Schwierigkeitsgrad kann man auch in der Regel jederzeit wechseln)
    Man muss hier auch verstehen, dass Items in der Regel nicht einfach zum Wegwerfen sind und nach Benutzung verschwinden. Fast alle Teile haben irgend eine Mechanik, mit der man das irgendwann gut verhindert. (In der Regel dann, wenn man langsam gute Sachen machen kann) Sei es wie in Totori, wo man Arbeiter bekommt, die Items im Besitz kopieren können (was natürlich Zeit braucht.. und Torten), oder die eher neuere Version, die einfach alles "aufläd", wenn man nach Hause kommt. Gegen eine Gebühr natürlich.


    Warnung: Die Lokalisierungen sind generell nicht sehr gut. Es gibt eigentlich kaum einen Teil wo nicht gravierende Probleme existieren, wie z.B. komplett falsche Trait Beschreibungen und mehr. PC Versionen haben den Vorteil in der Regel Japanisch als Option zu haben, was aber natürlich nicht allen hilft. Wie nervig das ist kommt einfach drauf an. Besonders Meruru DX soll da ziemlich arg sein, weil sie wohl die Übersetzungen von Vanilla genommen haben, was bei der Stange an Änderungen wohl ordentlich schief geht. Im Internet findet man dazu sicherlich Hilfe. Die Cutscene Übersetzungen sind in der Regel nicht wirklich großartig anders, als was man so generell gewöhnt ist. Aber die typische etwas schlunzige Arbeit, die viele Lokalisierungen eben haben, treffen halt recht komplexe Spiele wie Atelier manchmal sehr stark.

  16. #16
    Zitat Zitat von Knuckles Beitrag anzeigen
    Weil es mich inzwischen echt erstaunt, wie viel Dummheit in Menschen stecken kann und mich diese Dummheit inzwischen schon amüsiert.
    Früher dachte ich, dass das GAF voll mit diesen Dummköpfen sei, aber die sind einfach nur gewandert.
    Ich weiß, dass es eigentlich reine Zeitverschwendung ist, sich den Mist von denen zu geben.
    Gott ich könnte kotzen wenn ich in ResetEra unterwegs bin, Grossteil der User da haben doch ne Geisteskrankheit, die sollten mal in Therapie gehen.
    Beschweren sich da immer das Weiber zu sexy sind in Spielen aber bei den Männern verlieren die kein Wort drüber, lächerliches Gesindel.

    Freu mich schon auf den Atelier Teil, der letzte den ich spielen wollte war Rorona.

  17. #17
    @Kiru: Ok danke für die ausführliche Erklärung, damit ist die Sache auch für mich gegessen. Ist nicht meins sein, Code Vein und Nin No Kuni sind ausreichend genug für mich.
    Geändert von Rusk (02.10.2019 um 13:31 Uhr)

  18. #18
    Zitat Zitat von Lord Nobunaga Beitrag anzeigen
    Gott ich könnte kotzen wenn ich in ResetEra unterwegs bin, Grossteil der User da haben doch ne Geisteskrankheit, die sollten mal in Therapie gehen.
    Beschweren sich da immer das Weiber zu sexy sind in Spielen aber bei den Männern verlieren die kein Wort drüber, lächerliches Gesindel.

    Freu mich schon auf den Atelier Teil, der letzte den ich spielen wollte war Rorona.
    Era ist eins der größten Videospielforen der Welt, natürlich findet man da immer irgendwen, der ganz besonders dumm postet wenn man sich anstrengt.
    Geht hier übrigens auch, wie deine Posts regelmäßig beweisen.
    Großteil des Atelier Topics hatte nichts am Charakterdesign auszusetzen, im Gegenteil

  19. #19

    Badass Freakin' Administrator
    stars_admin
    Zitat Zitat von WeTa Beitrag anzeigen
    Era ist eins der größten Videospielforen der Welt, natürlich findet man da immer irgendwen, der ganz besonders dumm postet wenn man sich anstrengt.
    Dass ist ja das Schlimme daran, denn man muss sich nicht mal anstrengen dumme Postings dort zu finden.
    Ich wusste hier bei diesem Bann z.B. nicht, ob ich lachen oder weinen soll:


    Aber lassen wir das, denn hier soll es sich ja doch um den neuen Atelier-Teil drehen.

    Now I lay me down to sleep, I pray the Lord my soul to keep.
    If I should die before I wake, I pray the Lord my soul to take.
    ---
    Live Today, Love Tomorrow, Unite Forever.

  20. #20
    Zitat Zitat von WeTa Beitrag anzeigen
    Era ist eins der größten Videospielforen der Welt, natürlich findet man da immer irgendwen, der ganz besonders dumm postet wenn man sich anstrengt.
    80% der aktiven User dort haben nen geistigen Schaden. Sobald du nur irgendwas schreibst was gegen ihre Meinung ist kommt perma Bann.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •