mascot
pointer pointer pointer pointer

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 69
  1. #21
    Zitat Zitat von Lux Beitrag anzeigen
    Sieht super aus, finde ich. Als jemand, der Teil 3 noch nie gespielt hat; sollte ich mit dem Original anfangen und dann das Remake spielen, oder doch eher umgekehrt? Und damit ich das richtig verstehe - das Ding ist natürlich nicht bei der Collection mit bei, oder?
    Falls du das Original meinst, doch. Falls du das Remake meinst, das Spiel ist noch nicht mal draußen.

    Man sollte schon das Original mal gespielt haben. Nicht nur, weil's eines der eindrucksvollsten SNES-Spiele überhaupt ist, sondern weil es diesmal nicht nur ein 1:1-Remake, sondern ein komplett neues Spiel zu werden scheint, das sich spielerisch erheblich vom Original unterscheiden soll. Neue Spielmechaniken, Singleplayer-Fokus, etc. Da lohnt es sich meiner Meinung nach tatsächlich, das Original mal 'ne Weile gespielt zu haben, für den Bonus vom Wiedererkennungswert.
    ٩( ᐛ )و

  2. #22
    Zitat Zitat von Sylverthas Beitrag anzeigen
    Was ich am meisten daran mag ist, dass es die Mana Reihe wieder mehr auf den Schirm packt. War wirklich schade, dass die mit der Zeit eher untergegangen ist, und vielleicht kann man auch auf neue Teile hoffen. Da es Trials of Mana ja jetzt in der Collection ist das Remake hier eher ein netter Bonus - und hoffentlich haben sie aus dem SoM Remake gelernt^^
    Mit der Zeit ist gut. Es gab zwar auf der PSX Legend of Mana, aber das hat irgendwie kaum jemanden mehr interessiert und die Reihe ist nach dem Super Nintendo gefühlt komplett implodiert. Was ja schon ziemlich schade ist, wenn man bedenkt wie hervorragend die beiden Teile für ihre damalige Zeit waren. Naja, mal schauen ob Trials of Mana sich gut genug verkauft, damit Squenix die Reihe wirklich wieder richtig wiederbelebt.

  3. #23
    Ich habe einmal versucht in Seiken Densetsu 3 rein zu kommen, nur finde ich leider das Kampfsystem komplett furchtbar, ich weiß auch nicht wie ich es geschafft habe damals Secret of Mana bis zum Mana-Vulkan gespielt zu haben, denn beide Spiele gehen schon hart in die Hack'n'Slay Schiene und da ist ein langweiliges Kampfsystem für mich das Todesurteil. Von daher bin ich froh dass das Kampfsystem vom Reimagening mehr nach aktuellem YS aussieht.
    Gamingblog: Ulterior_Audience (Aktuell: Lobotomy Corporation)

  4. #24
    Ist halt ATB in "real-time". Son bisschen wie Tales of Vesperia.

    Aber ja, gut, dass sie das ändern. Es war nämlich nicht nur ATB in real-time. Es war ATB in real-time ohne jegliche Tiefe, die das Kampfsystem mal hatte, und enorm vereinfacht, damit es irgendwie funktioniert.

  5. #25
    Also ich finde das Mana-Kampfsystem auch heute noch unheimlich spaßig. Einzig die Menüführung im Kampf war und ist immer nervig, vor allem im Multiplayer.

  6. #26
    ich frage mich ob es sinn machen würde, Das Kampfsystem ähnlich wie Kingdom Hearts aufzubauen.
    Ich meine damit nicht, dass man hunderte Kombos und Finishers (die irgendwie nix bringen) einfügt, sondern dass das Inventar zeitgleich zum Kampfgeschehen genutzt wird.
    SD3 ist halt ziemlich langsam was das Kämpfen betrifft, weils viel zu "rundenbasiert" ist/war. Gegner und Party konnten nicht gleichzeitig Spells casten, weil Spells Fullscreen-Effekte sind und die konnten nur nacheinander ausgeführt werden,

  7. #27
    Zitat Zitat von Ashrak Beitrag anzeigen
    Mit der Zeit ist gut. Es gab zwar auf der PSX Legend of Mana, aber das hat irgendwie kaum jemanden mehr interessiert und die Reihe ist nach dem Super Nintendo gefühlt komplett implodiert. Was ja schon ziemlich schade ist, wenn man bedenkt wie hervorragend die beiden Teile für ihre damalige Zeit waren. Naja, mal schauen ob Trials of Mana sich gut genug verkauft, damit Squenix die Reihe wirklich wieder richtig wiederbelebt.
    Legend of Mana ist in Japan doch ziemlich gut angekommen. Nur im Westen war es weniger groß. Na ja, und SD3 ja ohnehin nicht. Nach Legend of Mana ging es in der Tat abwärts, aber gefühlt hat man nach Dawn of Mana auch nicht mehr versucht, etwas Ambitioniertes zu entwickeln. Heroes of Mana wurde ja eigentlich ganz gut aufgenommen, aber ist halt RTS und komplett was anderes. Andererseits lebt Secret of Mana aber auch sehr von der Nostalgie und spielerisch hat die Reihe imo nie wirklich weit oben mitgespielt. Würde auf jeden Fall nicht behaupten, dass LoM in irgendeiner Form schwächer als SD2 ist. Die experimentelle Spielstruktur hat nur vermutlich viele nicht angesprochen.

  8. #28
    Zitat Zitat
    Ich habe einmal versucht in Seiken Densetsu 3 rein zu kommen, nur finde ich leider das Kampfsystem komplett furchtbar, ich weiß auch nicht wie ich es geschafft habe damals Secret of Mana bis zum Mana-Vulkan gespielt zu haben, denn beide Spiele gehen schon hart in die Hack'n'Slay Schiene und da ist ein langweiliges Kampfsystem für mich das Todesurteil.
    Wenn du bei SoM schjon so weit gekommen ist, sollte ToM (an dioe Bezeichnung muss ich mich wohl erst noch gewöhnen) doch eigentlich kein Problem sein, immerhin fällt hier die ATB-Leiste weg, und die Kämpfe gegen Endgegner bestehen nicht mehr daraus, möglichst schnell möglichst oft das Menü der Koboldin aufzurufen...

  9. #29
    Was spätere Mana-Nachfolger angeht habe ich selbst Sword of Mana und Children of Mana gespielt.
    Sword of Mana baute als Remake des 1. Teils mehr auf SD3 auf und hatte an sich sehr gute Idee, hätte aber noch viel mehr "Polish" gebraucht. Es hatte technisch einige Macken und die Ally-AI war furchtbar.
    Children hatte als Dungeon-crawler mit zufällig generierten Gebieten durchaus gute Ansätze und hat sich flott genug gespielt, war aber aufgrund des Genres sehr von guten Spielmechaniken abhängig. Diese hatte dann leider viel zu wenig Tiefe... Es gab quasi kaum motivierendes Grinding für Ausrüstung oder bedeutende Entscheidungen bei der Charakterentwicklung und im Kampf auch kaum interessante Fähigkeit, wodurch es schnell monoton wurde. Ich habe es letztendlich durchgespielt, aber wirklich befriedigend war es nicht gerade.

    Die Reihe hatte, ähnlich wie viele tri-ace Spiele der letzten 15Jahre, einige potentiell brauchbare Spiele, die dann letztendlich nicht zu Ende gedacht oder ausreichend verfeinert wurden. Vermutlich weil die Reihe low-priority war und daher einfach nicht genug Zeit/Budget hatte.
    Hoffentlich wird das bei diesem Remake anders sein, bisher sieht es ja zumindest vielversprechend aus.


    Von Riesz gab es übrigens in den letzten Jahren schon mal einen, ähm, hochauflösenderen und vertonten Gastauftritt in dem FightingGame Million Arthur: Arcana Blood:
    Das Spiel ist ein Anime-Fighter mit Weeb-Designs, großartigem Engrish ("SHOW ME YOUR SELECT!" :>) und ein Spinoff einer SquareNix CardGame-Franchise die mir nicht viel sagt.
    Insgesamt nichts was mich groß interessieren würde, aber der hochwertige SD3-Gastauftritt nach so langer Zeit hat mich schon sehr gefreut.
    Geändert von GFlügel (20.06.2019 um 13:23 Uhr)

  10. #30
    Falls wer etwas vom Game sehen möchte .... inzwischen gabs ein paar neue Szenen aus dem Game zusehen, sowohl gameplay als auch Storyhäppchen vom Anfang des Games:

    https://www.youtube.com/channel/UCRn...Trials+of+Mana

    Hier fehlt zwar noch das von Hawk aber man kann das auch auf Twitter von suaqreenix irgendwo finden !

    Angela:

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	49077436201_99300339a7_h.jpg 
Hits:	7 
Größe:	285,1 KB 
ID:	25255

    Lizz:

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	49076906723_edfd9613d3_h.jpg 
Hits:	9 
Größe:	251,7 KB 
ID:	25256
    Geändert von erzengel_222 (08.12.2019 um 13:17 Uhr)

  11. #31

  12. #32
    Alles lauwarm. Das Level-System wurde wenigstens geändert, das neue gibt auch nicht mehr her und kompensiert das mit Masse und Überhäufen von Kleinkram. Aufgrund der großen Diskrepanz zwischen Magie und Nahkampf, erwarte ich keinen Erfolg vom Kampfsystem, das ist in der Mana-Reihe aber seit jeher kränkelnd.

    Einzige Neugier würde ich noch zur Aufrüstung haben. Im Original war das ein stupides Upgraden, jetzt hat man die Gelegenheit, den Rüstungs(arten) neue Fähigkeiten zu geben.

    Der Hack Sin of Mana war da sehr kreativ und hat die Items mächtig aufpoliert: Waffen und Rüstungen werden nicht verbessert, sondern haben lediglich andere Effekte. Beispiel. Wer es unkompliziert haben will, wechselt seine Waffen nach den ersten oder zweiten Shop nie mehr, wer seinen Charakte aber entsprechend ändern will, kann sich zig andere Waffen besorgen.

  13. #33
    Zitat Zitat von Exkalipoor Beitrag anzeigen
    Alles lauwarm. Das Level-System wurde wenigstens geändert, das neue gibt auch nicht mehr her und kompensiert das mit Masse und Überhäufen von Kleinkram.
    Hoffe ja darauf, dass aus Nostalgiegründen Dex und Luck immer noch broken sind, und die Traits, die man da bekommt, (fast) nicht funktionieren

    Ansonsten siehts nach nem basic Action KS aus. So lange die Zauber nicht stundenlang alle Aktionen blockieren und in einem seltsamen Queue System sind ist das hier aber schon besser als es das Original war *g*
    Die etwas offneren Abschnitte beheben einen meiner größeren Kritikpunkte an SD3, Story und Charaktere werden vermutlich weiterhin basic bleiben, aber das ist in Ordnung. Die Musik klingt gut aktualisiert und hat immer noch den wesentlichen Klang vom Original. Natürlich wirds präsentationstechnisch keinen so umhauen wie es SD3 damals auf dem SNES gemacht hat, wo es eines der Games war, die das System ganz gut ausgereizt haben - zumindest was Optik und Sound anging. Über das KS kann man sich streiten, auch wenn viele es zu mögen scheinen^^

    Eigentlich erwarte ich nicht viel mehr von nem Remake. Aufgemotzte Präsentation und das Ausbügeln von (kleineren) Problemen des Originals. Und hey, man kann sich wohl glücklich schätzen, dass SD3 nicht die Behandlung von SD1+2 bekommt, auf die SE ja übelst geschissen hat^^
    Sylverthas' Second Devolution (RPG-Challenge 2020): Mystic Quest; Rakuen; Devotion
    Sylverthas' Second Devolution
    (RPG-Challenge 2019): Bloodborne (Lorethrough, Pt.1); Momodora - RutM; Sekiro; Kingdom Hearts; Shantae; Shantae - RR; Shantae - PC; Shantae - HGH
    Sylverthas SalzStollen (RPG-Challenge 2018): A Bird Story; Soul Blazer; Tales of Berseria; To the Moon

  14. #34
    Hi,
    ToM interessiert mich auch, kenne aber das original nicht.
    Kann ich, wenn ich mit Duran starte, auch Riesz in der party haben oder ist das alles vorbestimmt wie die Party zusammenkommt ?
    «Wenn der Faschismus wiederkehrt, wird er nicht sagen: ‹Ich bin der Faschismus›. Nein, er wird sagen: ‹Ich bin der Antifaschismus›.» -Ignazio Silone

    Der Sozialismus — als die zu Ende gedachte Tyrannei der Geringsten und Dümmsten, der Oberflächlichen, der Neidischen und der Dreiviertels-Schauspieler — ist in der Tat die Schlussfolgerung der modernen Ideen und ihres latenten Anarchismus: aber in der lauen Luft eines demokratischen Wohlbefindens erschlafft das Vermögen, zu Schlüssen oder gar zum Schluss zu kommen.

    Friedrich Nietzsche

  15. #35
    Zitat Zitat
    Kann ich, wenn ich mit Duran starte, auch Riesz in der party haben oder ist das alles vorbestimmt wie die Party zusammenkommt ?
    Du wählst einen Hauptcharakter, dessen Story du folgst, und außerdem zwei beliebige der fünf restlichen Charaktere, die deinen Hauptcharakter begleiten. Wobei sich jeweils zwei Charaktere eine Story teilen (Duran/Angela, Hawk/Lise und Kevin/Carlie), und daher etwas mehr Interaktion haben, wenn beide Charaktere im Team sind.

  16. #36
    Ja perfekt, danke.
    «Wenn der Faschismus wiederkehrt, wird er nicht sagen: ‹Ich bin der Faschismus›. Nein, er wird sagen: ‹Ich bin der Antifaschismus›.» -Ignazio Silone

    Der Sozialismus — als die zu Ende gedachte Tyrannei der Geringsten und Dümmsten, der Oberflächlichen, der Neidischen und der Dreiviertels-Schauspieler — ist in der Tat die Schlussfolgerung der modernen Ideen und ihres latenten Anarchismus: aber in der lauen Luft eines demokratischen Wohlbefindens erschlafft das Vermögen, zu Schlüssen oder gar zum Schluss zu kommen.

    Friedrich Nietzsche

  17. #37

    Badass Freakin' Administrator
    stars_admin
    Seit heute ist eine Demo im PSN zu finden. Vermute aber dass diese auch nur über PS+ geladen werden kann.

    Now I lay me down to sleep, I pray the Lord my soul to keep.
    If I should die before I wake, I pray the Lord my soul to take.
    ---
    Live Today, Love Tomorrow, Unite Forever.

  18. #38
    Zitat Zitat von Knuckles Beitrag anzeigen
    Seit heute ist eine Demo im PSN zu finden. Vermute aber dass diese auch nur über PS+ geladen werden kann.
    Auf der Switch gehts auch ohne PSN :P

  19. #39
    Warum läuft mein Charakter wie auf Seife?

  20. #40
    Zitat Zitat von Knuckles Beitrag anzeigen
    Seit heute ist eine Demo im PSN zu finden. Vermute aber dass diese auch nur über PS+ geladen werden kann.
    ich hab gerade in einem artikel gelesen das es die demo auch für pc geben soll und andere plattformen.
    steam ist gerade bei mir nicht erreichbar :/ !

    edit: ok die seite geht wieder und es gibt die demo auch dort!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •