mascot
pointer pointer pointer pointer

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 41
  1. #21
    Fixes Update:

    1) Wie eventuell zu erkennen, ist der Post zu EO1 fertig überarbeitet. Beim nächsten Mal sollte es gleich von Beginn an richtig ausschauen.

    2) Meine mir ausgeliehene PS-Vita ist scheinbar verstorben. Zumindest kann ich Odin Sphere Leifthrasir nicht starten. Akku auswechseln, Disc nach Schmutz prüfen etc. hat nicht geholfen. Daher wird Moero Chronicle als nächstes Projekt vorgezogen.

    3) Geht Sölf aka. Marston aka. Vanduhn aka. AKA nerven, damit er EMDES2 nun fertigstellt. Denn das ist total wichtig und relevant für die Challenge und nicht für meinen persönliches Wunsch, das vollwertige Spiel noch in diesem Leben spielen zu können.

    Auf eine unterhaltsame Erfahrung.
    Vanduhn:

    "Die Musik ist aus "Umineko no Naku Koro ni" du Ignorant! xD
    Aber Gratz dazu. Bist einer der Wenigen die das LP angefangen UND das Finale geschafft haben! xD"

    - I Wanna Have The Wurstbrot Folge 7

  2. #22
    Zitat Zitat von Exorion Beitrag anzeigen
    2) Meine mir ausgeliehene PS-Vita ist scheinbar verstorben. Zumindest kann ich Odin Sphere Leifthrasir nicht starten. Akku auswechseln, Disc nach Schmutz prüfen etc. hat nicht geholfen. Daher wird Moero Chronicle als nächstes Projekt vorgezogen.
    Rein aus Interesse: Wie bist du auf das Spiel gekommen bzw. auf die idee, das Spiel zu spielen? Ich will das ja auch noch demnächst durchspielen, je nach dem, was eben noch dazwischen kommt. Bin da aber schon bei über 50%, afaik waren meine Charaktere zwischen Lv44 und Lv47.

    Zitat Zitat von Exorion Beitrag anzeigen
    3) Geht Sölf aka. Marston aka. Vanduhn aka. AKA nerven, damit er EMDES2 nun fertigstellt. Denn das ist total wichtig und relevant für die Challenge und nicht für meinen persönliches Wunsch, das vollwertige Spiel noch in diesem Leben spielen zu können.
    Ich bin dir gern dabei behilflich.

  3. #23
    Zitat Zitat von Kael Beitrag anzeigen
    Rein aus Interesse: Wie bist du auf das Spiel gekommen bzw. auf die idee, das Spiel zu spielen?
    Es wurde mir irgendwann mal als Bezahlung gegeben. Ich habe es damals schon installiert, nur eben bisher nicht gespielt. Beim Sichten potenzieller Spiele habe ich die Desktopverknüpfung gesehen und es mit in die Auswahl genommen.
    Vanduhn:

    "Die Musik ist aus "Umineko no Naku Koro ni" du Ignorant! xD
    Aber Gratz dazu. Bist einer der Wenigen die das LP angefangen UND das Finale geschafft haben! xD"

    - I Wanna Have The Wurstbrot Folge 7

  4. #24
    ...servus.

    Nachdem ich die letzten (gefühlt Jahre) Wochen mich mit anderen Spielen beschäftigt habe, bin ich dann doch mal Moero Chronicle angegangen. Genau genommen habe ich die letzten beiden Tage effektiv nur Ebene 1 sowie 2 vom ersten Dungeon gemacht. Da ich (leider) früh feststellen durfte, dass dieses Spiel ebenfalls aus der selben Schmiede wie Mary Skelter - Nightmares kommt (was ich aufgrund der Menüs, vielmehr aber durch die verwendeten Sounds recht schnell gemerkt habe), war ich schon von Beginn an erstmal sehr abgeschreckt vom Spiel.

    Was tut man in solch einer Situation? Erstmal gucken, ob talentierte Leute eine NSFW-Mod für das Spiel erstellt haben (die Sakurai-Spiele konditionieren Käufer wie mich geradezu förmlich auf diese Erstreaktion). Und siehe da: die gibt es. Nicht, dass lustvoller Content irgendwie das Spiel verbessern könnte, angesichts der Tatsache, dass einem für sowas das große, weite Internet zur Verfügung steht. Aber ich hatte die Vermutung, dass es den Spieldurchgang irgendwie interessanter gestalten könnte. Da die Mod bei mir nicht funktioniert, bin ich das Spiel eben ohne diese angegangen. Die Erwartungen waren gering, die Motivation noch geringer.

    ...und siehe da, ich habe Heute nun ganze 10 Stunden am Stück mich drangesetzt. Bin jetzt mit Dungeon 3 fertig geworden. Bei diesem Fortschritt lässt sich schon rauslesen, dass dieses Spiel ***marginal*** besser bzw. weniger grausig als Mary Skelter zu sein scheint. Zwar ist das bisherige Spielerlebnis noch eher auf dem Level einer akzeptablen Stulle...aber ansonsten macht es auch schon irgendwo Spaß und die ganzen Harem-, bzw. Lustmolchkomponenten fügen einen angenehmen Hauch von charmantem Trash hinzu, der mir bisher mehr oder weniger zusagt. Habe ansonsten mich mit so ziemlich jedem Element beschäftigt, welche das Spiel dem Spieler an den Kopf wirft. Sprich Beziehungen, Klassen, Rubbing und noch so manches mehr. Habe bei den ganzen Features eher gemischte Gefühle. Ab Dungeon 4 werde ich auch mit einer komplett neuen Gruppe spielen. Bin schon gespannt, wie das wird.

    Ansonsten so ein paar Eckdaten für die Leute, die das Spiel gespielt haben:
    Geändert von Exorion (17.04.2019 um 07:13 Uhr)
    Vanduhn:

    "Die Musik ist aus "Umineko no Naku Koro ni" du Ignorant! xD
    Aber Gratz dazu. Bist einer der Wenigen die das LP angefangen UND das Finale geschafft haben! xD"

    - I Wanna Have The Wurstbrot Folge 7

  5. #25
    Ich für meinen Teil spiel auch auf Hard, hab aber seit dem letzten Versuch 2018, das Spiel weiterzuspielen, nicht weitergemacht.

    Mein Team war das hier, alle zwischen Lv40 und 43, auch auf Hard:



    Ich such ja immer noch ein Ersatz für Leche, mit der kann ich nicht viel anfangen.

    Ist aber schön zu sehen, dass jemand noch solche Motivationslöcher bei dem Spiel hat wie ich. Die H-Monster, die man rekrutieren könnte, fand ich aber auch irgendwie...kreativ - zumindest wie man versucht hat, die Monster in eine von drei Schubladen zu schieben.

  6. #26
    Zitat Zitat von Kael Beitrag anzeigen
    Ist aber schön zu sehen, dass jemand noch solche Motivationslöcher bei dem Spiel hat wie ich.

    Ich würde aus dem "hat" eher "hatte" machen, was Motivationslöcher betrifft. Andernfalls hätte ich dem Spiel keine solch lange Sitzung am Stück gewährt. Bei Teams muss ich schauen, wo ich meine Prioritäten setze: entweder Charaktere behalten, die sich gut spielen oder aber auswechseln, sobald die maximale Beziehung erreicht wurde um mehr von diesem Gameplayaspekt (wobei das in erster Linie eher zur Schreibe gehört) zu erleben. Werde mal schauen, was mein Zeitplan dazu sagt.

    Ansonsten hier ein weiteres Update. Dieses Mal nicht um Jahrhunderte verspätet, ole ole:
    Ich habe soeben Dungeon Nr. 4 erfolgreich abgeschlossen. Mein Eindruck zum Spiel hat sich nicht sonderlich geändert: es ist, im Gesamten, besser als der Alptraum mit so einer gewissen Mary, besitzt jedoch teils gleiche Schwächen, teils auch eigene Probleme. Im Gesamten aber spielt es sich doch recht solide und wird weiterhin fortgesetzt, was ja schonmal eine recht positive Leistung ist.

    Meine Spielzeit hat sich von 11 zu 16 Stunden gesteigert. Zugegeben, gut eine davon ist dem Farming nach spezifischer Unterwäsche gewitmet worden (für Leute ohne Kenntnisse zum Spiel muss das alles sehr seltsam wirken). Die Schwierigkeit steigt bisher recht angemessen an. Und da ich eben recht gründlich bin (sowie mein neues Team erstmal noch ihre Fähigkeiten lernen musste), hat sich das doch etwas gezogen. Ich hoffe dennoch, dass bei Zeiten noch neue Elemente kommen. Wäre schade, wenn das Spiel so früh bereits bis zum Ende bei Schema F verbleiben würde (dahingehend: bitte keine Spoiler @Kael sowie sonstige Moero-Spieler).

    Und hier wieder semi-überlebenswichtige Eckdaten:
    Geändert von Exorion (17.04.2019 um 07:14 Uhr)
    Vanduhn:

    "Die Musik ist aus "Umineko no Naku Koro ni" du Ignorant! xD
    Aber Gratz dazu. Bist einer der Wenigen die das LP angefangen UND das Finale geschafft haben! xD"

    - I Wanna Have The Wurstbrot Folge 7

  7. #27
    Zitat Zitat von Exorion Beitrag anzeigen
    Ich würde aus dem "hat" eher "hatte" machen, was Motivationslöcher betrifft. Andernfalls hätte ich dem Spiel keine solch lange Sitzung am Stück gewährt. Bei Teams muss ich schauen, wo ich meine Prioritäten setze: entweder Charaktere behalten, die sich gut spielen oder aber auswechseln, sobald die maximale Beziehung erreicht wurde um mehr von diesem Gameplayaspekt (wobei das in erster Linie eher zur Schreibe gehört) zu erleben. Werde mal schauen, was mein Zeitplan dazu sagt.
    Ich erinnere mich dunkel - mit den Skills samt Kostümen war ja was, sodass der Charakter ab siesem Zeitpunkt nix mehr neues lernt. auf der anderen Seite gibt's eine Stange an Kostümen, die den Charakter jeweils sieben oder acht Skills lernen lassen, wobei davon auch nicht alle brauchbar sind.

    Zitat Zitat von Exorion Beitrag anzeigen
    Ansonsten hier ein weiteres Update. Dieses Mal nicht um Jahrhunderte verspätet, ole ole:
    Ich habe soeben Dungeon Nr. 4 erfolgreich abgeschlossen. Mein Eindruck zum Spiel hat sich nicht sonderlich geändert: es ist, im Gesamten, besser als der Alptraum mit so einer gewissen Mary, besitzt jedoch teils gleiche Schwächen, teils auch eigene Probleme.
    An welche eigenen Probleme denkst du da (auch, wenn ich Mary Skelter: Nightmares nicht gespielt hab)?

    Zitat Zitat von Exorion Beitrag anzeigen
    Meine Spielzeit hat sich von 11 zu 16 Stunden gesteigert. Zugegeben, gut eine davon ist dem Farming nach spezifischer Unterwäsche gewitmet worden (für Leute ohne Kenntnisse zum Spiel muss das alles sehr seltsam wirken). Die Schwierigkeit steigt bisher recht angemessen an. Und da ich eben recht gründlich bin (sowie mein neues Team erstmal noch ihre Fähigkeiten lernen musste), hat sich das doch etwas gezogen. Ich hoffe dennoch, dass bei Zeiten noch neue Elemente kommen. Wäre schade, wenn das Spiel so früh bereits bis zum Ende bei Schema F verbleiben würde (dahingehend: bitte keine Spoiler @Kael sowie sonstige Moero-Spieler).
    Du dürftest in etwa so weit sein wie ich jetzt - meine Charaktere dürften im Moment leicht überlevelt sein, wobei ich meines Wissens nach während dem fünften Dungeon aufgehört habe.
    Ich spiel das dann aber auch noch durch.

  8. #28
    Zitat Zitat von Kael Beitrag anzeigen
    Ich erinnere mich dunkel - mit den Skills samt Kostümen war ja was, sodass der Charakter ab siesem Zeitpunkt nix mehr neues lernt. auf der anderen Seite gibt's eine Stange an Kostümen, die den Charakter jeweils sieben oder acht Skills lernen lassen, wobei davon auch nicht alle brauchbar sind.

    An welche eigenen Probleme denkst du da (auch, wenn ich Mary Skelter: Nightmares nicht gespielt hab)?
    Um nicht mein ganzes Pulver schon von Beginn an zu verschießen, bleibe ich mal bei einem Beispiel, in diesem Fall die Kostüme:

    Das mal als ein Beispiel. Beim "Review" natürlich kürzer gehalten. Gibt noch andere Probleme aber das würde den Rahmen sprengen und kann man ja eh in naher Zukunft nachlesen. Den kommenden Vergleich zu Mary Skelter möchte ich mir eigentlich schenken, da ich mich ansonsten wieder mit besagtem Machwerk befassen müsste...brr.

    PS: Die Spoiler-Funktion ist großartig. Hält Posts so schön kompakt beim Drüberscrollen statt Leute dabei mit viel Text zu erschlagen.
    Geändert von Exorion (22.04.2019 um 15:27 Uhr)
    Vanduhn:

    "Die Musik ist aus "Umineko no Naku Koro ni" du Ignorant! xD
    Aber Gratz dazu. Bist einer der Wenigen die das LP angefangen UND das Finale geschafft haben! xD"

    - I Wanna Have The Wurstbrot Folge 7

  9. #29
    So, erneut ein kurzes Update:

    Ich bin nun mit dem 5ten Dungeon fertig, ebenfalls komplett, was sich dezent gezogen hat. Abseits von seiner Größe liegt dies zum Einen daran, dass es hier doch eine dezente Anzahl an Monster Girls gab. Zum Anderen waren viele der kleineren Gegner, gerade zu Beginn, nicht ganz ungefährlich, sodass ich hier schon manches Mal (neben Partyheilung) auf offensive Skills setzen musste. Inzwischen kann ich auch hier recht entspannt mit Auto Battle durchlaufen, was wohl generell die Entwicklung der Dungeons ist. Ansonsten kann man wohl festhalten, dass man das Spiel ruhig als B-Movie-Trash bezeichnen kann, was seine Handlung betrifft. Diese unterbietet ja sogar so manch eine Handlung aus anderen Monster Girl Spielen, auch wenn es irgendwo aufgrund seiner Ulkigkeit schon etwas unterhält. Zum Glück hatten wir hier nun entlich mal sowas wie ein marginal brauchbares Dungeon-Gimmick, das kann man positiv erwähnen.

    Da die nächste Zeit über keine Exkursionen oder ähnliche Dinge anstehen, sollte ich das Spiel die Tage fix durchbekommen, stehe ja "scheinbar" schon vor dem finalen Dungeon des Spiels.

    Und hier die übliche Lieferung an total wichtigen Eckdaten:
    Geändert von Exorion (22.04.2019 um 23:02 Uhr)
    Vanduhn:

    "Die Musik ist aus "Umineko no Naku Koro ni" du Ignorant! xD
    Aber Gratz dazu. Bist einer der Wenigen die das LP angefangen UND das Finale geschafft haben! xD"

    - I Wanna Have The Wurstbrot Folge 7

  10. #30
    So, hoffe mal, dass Doppelposts ok sind, auch wenn nicht 24 Stunden dazwischen liegen.

    Moero Chronicles' Story ist nun durchgespielt.

    Das Finale mitsamt Credits war...nunja, es war vorhanden, kann man sagen. Den Inhalt wiederzugeben spare ich mir hier mal. Man merkt doch, wo bei der Entwicklung die Prioritäten lagen: auf Monstias (um Scylla einen Gefallen zu tun), Lewdies und Boobies. Aber es war doch ganz ok soweit. Irgendwas muss es ja richtig gemacht haben, wenn ich dieses durchgespielt, jedoch Mary Skelters recht früh abgebrochen habe. Dem Spiel hätten so manch andere Designentscheidung vermutlich eher geholfen, vorrangig das Erleichtern von Monstias sowie alles, was mit deren Klassen zu tun hat. Ansonsten wäre mehr Abwechslung bei den Kämpfen sowie dem Durchschreiten der Dungeons recht cuwl gewesen. Weiterhin ist Physisch vs. Magie nicht so ganz ausbalanciert...

    Naja, kann man jetzt nicht ändern. Werde mich nun so gleich auch an das Postgame setzen. Mal sehen, was einen hier so erwarten wird.

    Und hier wieder das Wetter mit Exorion: leicht bewölkt mit einer starken Wahrscheinlichkeit von Eckdatenhagel.
    Vanduhn:

    "Die Musik ist aus "Umineko no Naku Koro ni" du Ignorant! xD
    Aber Gratz dazu. Bist einer der Wenigen die das LP angefangen UND das Finale geschafft haben! xD"

    - I Wanna Have The Wurstbrot Folge 7

  11. #31
    Neues Update:
    Habe mich jetzt mal nach einer etwas kleineren Pause wieder ans Spiel gesetzt und die ersten beiden Gebiete des Postgames gemacht. Jeweils zu 100% abgeschlossen. Die Gebiete spielen sich so ziemlich genau so wie sonst auch, ergo am Anfang tun sie ziemlich weh und sobald ich fertig geworden bin (aka so 5 - 8 Level gemacht habe), sind diese doch eher harmlos. Manche Gegner sind absolut zahm, andere können ziemlich böse werden. Der Schaden ist auch nur so hoch weil man ja auf Paralyse aufpassen muss und da einem das Spiel nicht viel Auswahl gibt, was Ausrüstung betrifft. Ergo renne ich mit teilweise mit so 2 bis 3 Rüstteilen, welche keine DEF oder MDF geben. Immerhin bin ich im Vorfeld so skeptisch gewesen und habe mir einen Teamwipe durch komplette Paralyse erspart, huzza.

    Ansonsten bin ich enttäuscht von den Dungeon-Gimmicks. Neben den doch eher irrelevanten Schadensfeldern hat Dungeon #2 mit Fallgruben aufgewartet, was sich letzlich nur zu zusätzlichen Laufweg übersetzen lässt. Diese Felder sind nicht vorher erkenntlich uuuuund fügen dem Ganzen nichts wirklich positives hinzu, abseits von gestreckter Spielzeit. Ziemlich enttäuschend. Hoffen wir mal, dass die nächsten Gebiete etwas mehr zu bieten haben werden.

    Nebenher kümmere ich mich ein wenig um die 100% des Spiels. Bin mir nach wie vor unschlüssig, ob ich dies mitnehmen werde. Hauptproblem ist das Bezirzen der anderen Monstias, da ich meine Party nicht wirklich wechseln möchte. We shall see.

    Eckdaten gibt es dieses Mal nicht da sich effektiv nichts geändert hat, abseits der Spielzeit sowie dem Level der Party.
    Vanduhn:

    "Die Musik ist aus "Umineko no Naku Koro ni" du Ignorant! xD
    Aber Gratz dazu. Bist einer der Wenigen die das LP angefangen UND das Finale geschafft haben! xD"

    - I Wanna Have The Wurstbrot Folge 7

  12. #32
    Fckin finally...

    Moero Chronicles' Postgame ist durchgespielt.

    Um das gesamte Erlebnis in ein paar ausgewählten Worten fix festzuhalten:
    - viel zu lang,
    - keine weitere Abwechslung,
    - zieht sich wie Kaugummi,
    - Balance ist auch eher ein Fremdwort für's Entwicklerteam gewesen,
    - Spielzeitstreckung Deluxe,
    - die gesamte Prämisse hat dies alles nichtmal im Ansatz getragen,
    - ohh und habe ich schon eventuell erwähnt, dass dieses gesamte Postgame viel zu viele Stunden in Anspruch genommen hat bei dem, was es anzubieten versucht?

    Zu dem Spiel wird ja die Tage dann wieder ein Text mit moderater Länge verfasst, um auch die letzte Person darüber zu informieren, was er beim Auslassen dieses Spiels nicht verpasst hat. Ich kann hier aber jetzt schon definitiv festhalten, dass das Spiel nach den ersten Credits hätte aufhören sollen. Schon dafür alleine war die investierte Zeit viel zu hoch und die Abwechslung sperrlich existent. Der anfängliche Eindruck hat auch recht stark abgebaut. Es bleibt zwar nach wie vor besser als Mary Skelter - Nightmares aaaber...das ist nunmal nicht so schwer zu schaffen, weswegen es kein wirklich großes Lob ist. Und die Gesamtheit des Postgames hat den Eindruck noch um ein recht gutes Stück verschlechtert. Ich kann hier auf jeden Fall schonmal festhalten, dass ich Niemandem das Spiel jemals empfehlen würde. Genaue Gründe sowie sonstiger Schnickschnack kann man dann beim Review nachlesen.

    Ansonsten wieder Stats:
    Vanduhn:

    "Die Musik ist aus "Umineko no Naku Koro ni" du Ignorant! xD
    Aber Gratz dazu. Bist einer der Wenigen die das LP angefangen UND das Finale geschafft haben! xD"

    - I Wanna Have The Wurstbrot Folge 7

  13. #33
    So, fixes Update.

    Der Text zu Moero Chronicles ist seit dem letzten Mal um ganze 0 Zeichen gewachsen. Damit besteht der Text zum Spiel, genau genommen, bei 0 Zeichen. Bei jedem Ansatz, wo ich das Spiel nicht gnadenlos in Grund un Boden vernichten möchte, klingt das alles viel zu nett. Und da das Spiel eine massive Zeitverschwendung für jeden Spieler wäre, kann ich mich nur wenig dazu motivieren, dafür einen gleichmäßigen Text zu fertigen. Eventuell mache ich auch einfach nur eine fixe Liste mit den Dingen, die man nicht verpasst hat sowie den Gründen, wieso man es nicht Spielen sollte.

    Des Weiteren wird die Tage der Startpost wiedermal überarbeitet. Wie man ggf. merkt, komme ich mit der Challenge nicht so ganz hinterher, wie ich es gerne hätte. Hauptänderung wird die Anzahl der Spiele sein, wo ich erstmal auf 6 Stück runtergehen werde. Kann man ja, bei Bedarf, entsprechend expandieren.

    Ansonsten spiele ich jetzt Labyrinth of Refrain - Coven of Dusk. Mir wurde viel Positives versprochen. Mal schauen, ob es doch noch ein J-DRPG auf der Welt gibt, welches an meinen derzeitigen Favoriten ranreichen kann.
    Vanduhn:

    "Die Musik ist aus "Umineko no Naku Koro ni" du Ignorant! xD
    Aber Gratz dazu. Bist einer der Wenigen die das LP angefangen UND das Finale geschafft haben! xD"

    - I Wanna Have The Wurstbrot Folge 7

  14. #34
    Da ich gerade nebenher mit Sölf über den Sinn des Lebens sowie Spiele seniere (und er sich an Zanki Zero die Zähne ausbeißt), bin ich leidlich motiviert, diese damals erwähnte Liste zu Moero Chronicles zu erstellen. Hier also nun die Gründe, wieso das Spiel sich nicht lohnt und warum man es sich definitiv nicht antun sollte:

    Game #2 - Moero Chronicles (PC | Steam)




    |||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||




    |||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||


    So, fertig. Ohne viel Liebe, Bilder oder sonstiges. Diese Extramühe ist mir das Spiel einfach nicht wert.
    Edit: Rechtschreibfehler sind nun editiert...denke ich.

    Bis zum nächstes Post wo mich hoffentlich Labyrinth of Refrain positiv vom Hocker haut (wäre mal eine schöne Abwechslung...).
    Geändert von Exorion (07.06.2019 um 19:45 Uhr)
    Vanduhn:

    "Die Musik ist aus "Umineko no Naku Koro ni" du Ignorant! xD
    Aber Gratz dazu. Bist einer der Wenigen die das LP angefangen UND das Finale geschafft haben! xD"

    - I Wanna Have The Wurstbrot Folge 7

  15. #35
    Zitat Zitat von Exorion Beitrag anzeigen
    Ew. alleine deswegen hätte ich fast Lust, das Spiel iiiiiirgendwann doch noch weiterzuspielen, das liest sich so herrlich bescheuert. Ich hab auch glatt vergessen, wer der Typ war. Soviel weiß ich noch: Es war nicht Otton. XD

    Zitat Zitat von Exorion Beitrag anzeigen
    So, fertig. Ohne viel Liebe, Bilder oder sonstiges. Diese Extramühe ist mir das Spiel einfach nicht wert.
    Rechtschreibfehler werden später korrigiert. Es ist spät und ich hab das Ganze in gut zwei Stunden zusammengezimmert. Keine Entschuldigung aber zumindest eine Erklärung.
    Dafür, dass das "ohne viel Liebe" geschrieben wurde, ist es trotzdem ganz schön ausführlich geworden. Danke für die Eindrücke!

    EDIT: Ich hab meine alten Screens wiedergefunden. Die Trashmonster sehen irgendwie echt falsch aus. xD
    Geändert von Kael (07.06.2019 um 17:52 Uhr)

  16. #36
    Zitat Zitat von Kael Beitrag anzeigen
    Dafür, dass das "ohne viel Liebe" geschrieben wurde, ist es trotzdem ganz schön ausführlich geworden. Danke für die Eindrücke!
    Geht so. Eigentlich schreibe ich ja gerne solche Texte (auch zu eher unschönen Produkten) aber hier war dann doch recht fix die Motivation sowie Luft für raus. Daher liest sich das auch (vermutlich) etwas zäher als es sein müsste. Eventuell verbessere ich das Ganze nochmal irgendwann durch eine abwechslungsreichere Wortwahl sowie mehr direkten Schilderungen, mal gucken. Inhaltlich hätte ich auch mehr nachlegen können aber das wäre eher unnötig. Selbst der bisher beigetragene Content ist mehr als ausreichend, um das Fazit zu unterstützen.

    Zitat Zitat von Kael Beitrag anzeigen
    EDIT: Ich hab meine alten Screens wiedergefunden. Die Trashmonster sehen irgendwie echt falsch aus. xD
    Sind halt alles Anspielungen auf erotische bzw. perverse Dinge, nur eben personifiziert bzw. cartoonish umgesetzt. Per se würde mich das auch weniger stören, wenn das Spiel entweder damit irgendwas gemacht oder aber darüber hinaus mehr zu bieten hätte. Diese Wesen haben ja nichtmal für die Welt oder die Geschichte irgendeine Form von Relevanz. Bei den Monster Girls handelt es sich ja lediglich um die eventuellen Partymitglieder. Wirkt halt ein wenig erzwungen, um dem einzig erkennbaren, angestrebten Element zu dienen: lawl pervers rofl kappa IcksDä.

    Btw: eventuell kann ich mir ja bald deinen Beitrag zu EON anschauen. Bin nun ebenfalls Besitzer des Spiels und werde es demnächst angehen.
    Vanduhn:

    "Die Musik ist aus "Umineko no Naku Koro ni" du Ignorant! xD
    Aber Gratz dazu. Bist einer der Wenigen die das LP angefangen UND das Finale geschafft haben! xD"

    - I Wanna Have The Wurstbrot Folge 7

  17. #37
    Zitat Zitat von Exorion Beitrag anzeigen
    Geht so. Eigentlich schreibe ich ja gerne solche Texte (auch zu eher unschönen Produkten) aber hier war dann doch recht fix die Motivation sowie Luft für raus. Daher liest sich das auch (vermutlich) etwas zäher als es sein müsste. Eventuell verbessere ich das Ganze nochmal irgendwann durch eine abwechslungsreichere Wortwahl sowie mehr direkten Schilderungen, mal gucken. Inhaltlich hätte ich auch mehr nachlegen können aber das wäre eher unnötig. Selbst der bisher beigetragene Content ist mehr als ausreichend, um das Fazit zu unterstützen.
    Ja, das kenn ich nur zu gut. Manchmal weiß ich auch nicht, was ich schreiben soll, oder es wird wegen potenziellen Spoilern einfach zu abstrakt, das mag ich eigentlich selbst auch nicht so wirklich.


    Zitat Zitat von Exorion Beitrag anzeigen
    Sind halt alles Anspielungen auf erotische bzw. perverse Dinge, nur eben personifiziert bzw. cartoonish umgesetzt. Per se würde mich das auch weniger stören, wenn das Spiel entweder damit irgendwas gemacht oder aber darüber hinaus mehr zu bieten hätte. Diese Wesen haben ja nichtmal für die Welt oder die Geschichte irgendeine Form von Relevanz. Bei den Monster Girls handelt es sich ja lediglich um die eventuellen Partymitglieder. Wirkt halt ein wenig erzwungen, um dem einzig erkennbaren, angestrebten Element zu dienen: lawl pervers rofl kappa IcksDä.
    Schon. Ein Youtube-Reviewer hat das auch mal schön zusammengefasst, dass die Monster in Prinzip nur Anspielungen auf männliche Geschlechtsteile, weibliche Geschlechtsteile und Menschen, die sich damit gerne befassen, sind. D:

    Zitat Zitat von Exorion Beitrag anzeigen
    Btw: eventuell kann ich mir ja bald deinen Beitrag zu EON anschauen. Bin nun ebenfalls Besitzer des Spiels und werde es demnächst angehen.
    EON war ganz okay, auf jeden Fall, wobei man auch dazu sagen muss, dass ich EO2-5 gar nicht oder nur geringfügig gespielt hab. Vielleicht konnte ich deswegen mit EON mehr anfangen, weil ich einige Dungeons nicht schon gekannt habe.

  18. #38
    Stand zu LoRCoD (was ein Kürzel...):
    Aktuell so um die 10 Stunden ins Spiel gesteckt. Ersteindruck ist bisher recht positiv, auch wenn das Spiel definitiv einen sehr eigenen Flow hat.

    Mal sehen, wie sich die nächsten Stunden einreihen werden.
    Vanduhn:

    "Die Musik ist aus "Umineko no Naku Koro ni" du Ignorant! xD
    Aber Gratz dazu. Bist einer der Wenigen die das LP angefangen UND das Finale geschafft haben! xD"

    - I Wanna Have The Wurstbrot Folge 7

  19. #39
    Update:
    Ich habe soeben die Story-Mission des dritten Dungeons beendet. Das Spiel macht weiterhin einen guten Eindruck, in manchen Bereichen sogar sehr gut. Auch wenn ich jetzt schon ein paar Kritikpunkte hätte, welche jedoch eher minimaler Natur sind. Kurzum: ich habe Spaß und bin bisher recht froh drum, Labyrinth of Refrain als nächstes Projekt ausgewählt zu haben.

    Eckdaten:
    Geändert von Exorion (17.06.2019 um 22:10 Uhr)
    Vanduhn:

    "Die Musik ist aus "Umineko no Naku Koro ni" du Ignorant! xD
    Aber Gratz dazu. Bist einer der Wenigen die das LP angefangen UND das Finale geschafft haben! xD"

    - I Wanna Have The Wurstbrot Folge 7

  20. #40
    Fixes Update:
    1) Bin im 5ten Dungeon. Der ist unfassbar riesig, nichtnur aufgrund seiner Größe sondern auch da man recht viele Aufgaben erledigen darf. Einerseits fühlt es sich so an als wäre das Endgame-Niveau. Auf der anderen Seite vermute ich jedoch, dass es sich nicht um das Finale handelt. Reines Empfinden, eventuell täusche ich mich ja.

    2) Das Spiel geht langsamer voran da ich nebenher mit einer recht guten Anzahl anderer Spiele beschäftigt bin. Destiny 2, HotS, CrossCode, Dissidia Final Fantasy, Smash und dann sind hie und da vereinzelte, eher kurzweilige Abenteuer. Von daher kann Labyrinth of Refrain noch etwas dauern.

    3) Eckdaten kommen dann, wenn ich mit dem Dungeon fertig bin. Mag das lieber so als Zusammenfassung nach einem Kapitel / Abschnitt.

    PS: Spiel nach wie vor gut. Wenn das so weiter geht, kann es durchaus passieren, dass ich hierzu keinen Rantabschnitt verfassen werden. Colour me surprised.
    Vanduhn:

    "Die Musik ist aus "Umineko no Naku Koro ni" du Ignorant! xD
    Aber Gratz dazu. Bist einer der Wenigen die das LP angefangen UND das Finale geschafft haben! xD"

    - I Wanna Have The Wurstbrot Folge 7

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •