Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 61 bis 65 von 65

Thema: Vampires Dawn Everlasting Blood 2.2 - Bloody Ending

  1. #61

    Hier wird nicht geterrort
    stars_gf
    Vor 17-19 Jahren, als Leute noch über die größe von Makerspielen gemotzt haben, hätte jeder gesehen wie viel MB der Musikordner mit seinen ganzen MP3s frisst und hätte eher so gesagt "Eh, lass ma nich machen.". Im Jahr 2000 gab es auch noch nicht so ein großes Angebot an offenen Ressourcen, wie jetzt, wo man für nen Appel und ein Ei einen guten Soundtrack für 10 Vampires Dawns kaufen kann. Im Jahr 2000 war die Vorstellung, jeder von uns hätte die Möglichkeit Erwachsen zu werden und sein Spiel irgendwann mal auf Steam/auf der Switch zu verkaufen noch eine ganz andere Dimension. Im Jahr 2000 hätte Marlex nicht das komplette Budget für ein drittes Vampires Dawn crowdfunden können, damit er endlich mal nicht auf tausend mal runter indexierte Makerrips zurückgreifen muss.

    Ich, als Contentcreator der einen Fick gibt, bin ziemlich froh, dass wir nicht mehr im Jahr 2000 sind.

    P.S. achja vor 17-19 Jahren hat die EU nicht über Artikel 13 abgestimmt. Auch nicht unrelevant, aber wer bin ich.

    Geändert von Sabaku (23.04.2019 um 12:34 Uhr)

  2. #62
    Okay, dann tanzen wir zum x-ten Mal den Urheberrechtstango. Vielleicht gleich noch einen Linkhaftungsblues hinterher.

    Wie ihr sicher wisst, ist das Thema durch die aktuellen Beschlüsse rund um Artikel 13/17 akuter denn je. Die ganze Scheisse gilt zum Glück noch nicht, aber dennoch sind wir als Forenbetreiber jetzt schon in der Pflicht, Links zu Verstößen gegen das Urheberrecht zu entfernen. Das ist keine Gängelei, das ist kein persönlicher Feldzug, und ich kann mir ganz ehrlich schönere Dinge vorstellen. Aber das ist eben nunmal das, was wir tun müssen, wenn wir ein legales Forum anbieten wollen.

    Bedeutet: Wir müssen Links zu Webseiten entfernen, auf denen man urheberechtlich geschütztes Material finden kann (und das habe ich eben auch getan). Nur, weil das andere Forenbetreiber nicht interessiert (oder sie keine Beratung bei einem Rechtsanwalt hatten), heißt das nicht, dass man dort fröhlich pfeifend alles hochladen kann, was die externe Festplatte hergibt. Das ist unfair den Anbietern gegenüber, die am Ende haften müssen. Deswegen möchte ich darum bitten, Links zu dem Spiel zu unterlassen und vielleicht nach 17-19 Jahren ein Bewusstsein für Gesetze und kreatives Eigentum zu entwickeln. Das wäre echt fantastisch.

  3. #63
    Auch auf die Gefahr hin, eine moderative Klatsche zu kassieren, muss ich doch gestehen, wie unfreiwillig komisch ich es finde, auf welche Art und Weise offensichtlich und für jeden gut verfolg-, und bekundbar Moderation in diesem Forum funktioniert: Die selben, beiden Störenfriede müssen nur oft und lange genug in ein Thema posten und darauf herumreiten, und schon kommt, Bibidi Babidi Busch, die Moderation und erfüllt ihren Wunsch. Ohne Mitternachts-Klausel. Toll.

    Man könnte den Gedanken jetzt weiterführen und durch jede 2. Spielvorstellung in diesem Forum schlurfen um diese zu melden. Man könnte es aber auch lassen. Ich tröste mich mit dem Gedanken, dass wirklich jeder, der Interesse am PRojekt hat oder es spielen wollte dies schon getan hat, es schon auf der Platte liegt oder weiß wo man es herbekommt. Und wenn nicht, sei auch hier nochmal gesagt: Jeder, der unser Projekt erfahren möchte, darf sich gern an mich persönlich wenden.

    Ich finde so langsam auch, dass Everlasting Blood seine Zeit gehabt hat und der Rubel langsam abklingt. Ausnahmlich dem Fall, es finde sich doch nochmal ein Spieler mit Fragen oder Gedanken her, kann man das Projekt von meiner Seite auch allmählich ruhen lassen. Jetzt hat ja hoffentlich jeder bekommen, was er möchte, und investiert seine Zeit sinnvoller als hier herumzustänkern. Positiv gesehen kann ich meine Zeit in Zukunft sinnvoller investieren als sie in ein weiteres Restaurierungsprojekt zu stecken, denn diese sind hier offensichtlich unerwünscht. Das is' auch was.

    Ich wünsche allen eine schöne Restwoche.

  4. #64
    Ich denke, das einzig "unerwünschte" hier ist deine Attitüde, sich wider aller Hinweise und Bitten wie ein Arsch aufzuführen und dann auch noch als Opfer stilisieren zu wollen, obwohl du vorsätzlich und wissentlich Urheberrecht verletzt. Dass andere Foren dir dafür nicht auf die Finger hauen liegt teilweise auch daran, dass DU dort versichert hast, keine bedenklichen Inhalte zu nutzen.

    Ja, alles auf legale Ressourcen umzubürsten ist zu diesem Zeitpunkt ein Mammutsakt, aber anstatt den Ball flach zu halten, verhöhnst du offen jede berechtigte Kritik daran und lässt andere (Forenbetreiber vorallem) für dich ins offene Messer des Urheberrechts laufen. Ist ja schön, dass deine Tester und du viel Mühe investiert habt, das rechtfertigt aber nicht dein dreistes Verhalten gegenüber den Leuten, die dir eine Plattform bieten.
    Es war halt von vornherein keine schlaue Idee von dir, sich keine Gedanken ums Urheberrecht zu machen...

    MfG Sorata

  5. #65
    @Pacebook
    Wir gehen ganz unabhängig davon wer meldet und welches Spiel gemeldet wird jeder Meldung (über die Forenfunktion) nach.

    Zitat Zitat
    Man könnte den Gedanken jetzt weiterführen und durch jede 2. Spielvorstellung in diesem Forum schlurfen um diese zu melden.
    Und wenn dem so wäre, müssten wir handeln, so will es das Gesetz.

    Die Lösung, die mir am besten gefällt, ist immer noch die, auf Urheberrechtsverstöße zu verzichten.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •