mascot
pointer pointer pointer pointer

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 41 bis 58 von 58
  1. #41
    Zitat Zitat von Indy Beitrag anzeigen
    Für einen Japanbesuch müsstest du aber das Haus verlassen.
    Das Haus kommt mit!

    Das Reisen der Zukunft!

  2. #42
    Zitat Zitat von Ave Beitrag anzeigen
    Das Haus kommt mit!

    Das Reisen der Zukunft!
    Wieso Zukunft? Das gibt es doch schon lange!
    https://youtu.be/4Gxq1oARZ5I?t=36

  3. #43

    steadily ready to stab
    stars5
    Zitat Zitat von Indy Beitrag anzeigen
    Für einen Japanbesuch müsstest du aber das Haus verlassen.
    Du bist wie ein Jedimeister, hockst tausend Jahre im Exil und verlässt es dann um solche 99999 DMG Burns rauszuhauen god damn

  4. #44
    Zitat Zitat von WeTa Beitrag anzeigen
    Du bist wie ein Jedimeister, hockst tausend Jahre im Exil und verlässt es dann um solche 99999 DMG Burns rauszuhauen god damn
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Screenshot_1.png 
Hits:	173 
Größe:	542,8 KB 
ID:	25141

    Ja, tschuldigung.
    Bin gerade aktiv am Job-Wechseln: Ab Mai fange ich dann in einer neuen Firma mit ganz viel Hipster-Startup-Atmosphäre an. Mehr Gehalt, mehr Verantwortung.
    Dafür aktuell im April kaum etwas zu tun, drum dachte ich mir, ich schau mal wieder rein.

    Aber Japan als Reisedestination würde mich auch echt mal interessieren, um mir z.B. die wunderschönen alten Tempel anzusehen. Ist nur leider recht teuer.

  5. #45

    steadily ready to stab
    stars5
    Zitat Zitat von Indy Beitrag anzeigen
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Screenshot_1.png 
Hits:	173 
Größe:	542,8 KB 
ID:	25141

    Ja, tschuldigung.
    Bin gerade aktiv am Job-Wechseln: Ab Mai fange ich dann in einer neuen Firma mit ganz viel Hipster-Startup-Atmosphäre an. Mehr Gehalt, mehr Verantwortung.
    Dafür aktuell im April kaum etwas zu tun, drum dachte ich mir, ich schau mal wieder rein.

    Aber Japan als Reisedestination würde mich auch echt mal interessieren, um mir z.B. die wunderschönen alten Tempel anzusehen. Ist nur leider recht teuer.
    Meeeeega, get that money Dann hauts auch vielleicht mit dem Japanurlaub hin

  6. #46
    Kein Problem. Ich teile die Reise zu Miku in Tokyo in zwei Etappen auf, damit die Belastung nicht so groß ist.

    Etappe 1: Deutschland -> Kyoto, rechtzeitig zum Maiko Fest
    Etappe 2: Kyoto -> Tokyo, bei Miku daheim oder bei mir im Hotel, oder direkt hinter der Stage, rechtzeitig zum Band-Maid Konzert.
    Wie nennt man einen fetten Japaner, der nicht mehr aus der Wohnung geht?

    DICKIKOMORI ahahahah XD

  7. #47
    Es gibt gute Neuigkeiten:



    Besonders die Stelle bei 5:00 "Ohne gilt in Japan als normal."
    Wie nennt man einen fetten Japaner, der nicht mehr aus der Wohnung geht?

    DICKIKOMORI ahahahah XD

  8. #48
    Ich glaube nicht, dass junge japanische Frauen nach dem typischen, durchschnittlichen Anime-Nerd, der nach Japan in Urlaub fliegt, um Merchandise und Body Pillows zu kaufen, schmachten werden.

  9. #49
    Durchschnittlich? Ich? Ich habe einige überdurchschnittliche Überraschungen für die Damenwelt in petto.
    Wie nennt man einen fetten Japaner, der nicht mehr aus der Wohnung geht?

    DICKIKOMORI ahahahah XD

  10. #50
    Zitat Zitat von noRkia Beitrag anzeigen
    Durchschnittlich? Ich? Ich habe einige überdurchschnittliche Überraschungen für die Damenwelt in petto.
    Dein Wort in Gottes Ohr.

  11. #51
    Neben dem Japanisch lernen, dass ich extensiv betreibe, habe ich auch schon die richtige Musik für die Paarungszeremonien ausgesucht.

    Wie nennt man einen fetten Japaner, der nicht mehr aus der Wohnung geht?

    DICKIKOMORI ahahahah XD

  12. #52
    Zitat Zitat von noRkia Beitrag anzeigen
    Es gibt gute Neuigkeiten:



    Besonders die Stelle bei 5:00 "Ohne gilt in Japan als normal."
    Das hat der Youtubealgorythmus mir auch schon vorgeschlagen.

    Seit 2015 habe ich nen ollen Röhren TV bei mir im (auch IMMER feuchten) Keller stehen und nur halbherzig versucht ihn loszuwerden - es ist nichtmal meiner, er gehört meiner Nachbarin. Wir haben den zurückgelassenen TV einer damaligen Mitbewohnerin gegen den Röhri getauscht und seit dem klaut er Platz in meinem Keller. Weil meine Nachbarin ihren, seit sie eingezogen ist, vollgerümpelt hat mit Scheiss, nur Sachen fahrlässigst reingeworfen, man kann nichtmal mehr reingehen geschweige denn die Tür aufmachen. haha. Also habe ich seit vier Jahren versucht, den TV woanders loszuwerden (bzw das erste jahr bestand aus "abwarten ob die Mitbewohnerin den andern TV doch noch abholt")

    .... dann wurd ich heute einer Telegramgruppe hinzugefügt, in der zwei minuten später jemand nach einem Röhrentv fragte, und nun sind sie auf dem Weg zu mir! ahahaha
    Ich bin so glücklich, das Ding los zu werden!

    Wann habt ihr das letzte Mal in eure Keller geschaut? Wie schauts da so aus?

  13. #53
    Zitat Zitat von Wencke Beitrag anzeigen
    Wann habt ihr das letzte Mal in eure Keller geschaut? Wie schauts da so aus?
    Ein paar Einmachgläser mit Kirschen (?) gefunden, die offenbar noch aus den Achtzigern stammen. Ich habe mich nicht getraut, sie aufzumachen.

  14. #54
    Langsam kristallisiert sich die Vision meines Japanurlaubes zu einem echten ERLEBNIS heraus:

    Wie nennt man einen fetten Japaner, der nicht mehr aus der Wohnung geht?

    DICKIKOMORI ahahahah XD

  15. #55

    Badass Freakin' Administrator
    stars_admin
    Zitat Zitat von noRkia Beitrag anzeigen
    Langsam kristallisiert sich die Vision meines Japanurlaubes zu einem echten ERLEBNIS heraus:

    Syphilis und andere STDs einsammeln?
    Schnapp' sie dir alle!

    Now I lay me down to sleep, I pray the Lord my soul to keep.
    If I should die before I wake, I pray the Lord my soul to take.

  16. #56
    Ich mache es eher anders: Ich wandere zunächst aus als Consultant der bei Bain oder Roland Beger arbeitet. Dann mache ich mich selbstständig und eröffne eine solche Lustoase mitten in Tokyo.

    Ich nenne es das:

    Gaijin Kai (oder auch Ga ijin kai)

    Die Wände werden mit Artworks der besten hentai-Doujinshi Künstler des Landes verziert sein. Die Angestelltinnen sind als bekannte Animefiguren verkleidet, die gleichzeitig als Maids verkleidet sind. Im Neon Genesis Zimmer liegen neben einer Bibel und den Quram Schriftrollen verschiedenste Utensilien zur maximalen Luststeigerung bereit.
    Außerdem haben wir immer die neusten Eroges auf Lager und dazu gutes Lagerbier, dass euch von Ayane oder gerne auch Hello Kitty serviert wird.

    Die Yakuza mögen doch ausländische Geschäftsleute, oder?
    Wie nennt man einen fetten Japaner, der nicht mehr aus der Wohnung geht?

    DICKIKOMORI ahahahah XD

  17. #57
    Melde mich nach kurzer Pause wieder aus der Versenkung zurück. Hab in den letzten Wochen meine schriftlichen Prüfungen mit einem 2er Schnitt bestanden und bereits einen Job an Land gezogen, Vitamin B und unbezahlte Praktika machen sich nach all der Zeit mal bezahlt.
    Danke an alle hier, die an mich gedacht, geglaubt und mir die Daumen gedrückt haben!

  18. #58
    Glückwunsch Ben, schön zu hören, dass alles geklappt hat. Dann hoffen wir mal, dass du dich schnell auf der Arbeit einleben wirst

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •