mascot
pointer pointer pointer pointer

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 29

Hybrid-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1

    Let’s Play Together Runde 7: Nominierungsphase!

    Vor etwa 6,5 Jahren hatten wir unser erstes Let’s Play Together mit Wild ARMs 5. 6,5 Jahre! Kommt mir ziemlich unwirklich vor.

    In jedem Fall war es immer eine schöne Sache und besonders die letzte Runde mit Oriental Blue hat besonders schön den kooperativen Teil der Idee zum Ausdruck gebracht. Und das ist mittlerweile bald drei Jahre her. Höchste Zeit für eine neue Runde!

    Also: Nominiert bis zu drei Spiele, die ihr gern zusammen spielen würdet! Gerne könnt ihr auch ein paar Worte über das Spiel verlieren, wenn es unbekannt sein sollte. Ihr habt 5 Tage Zeit, am 16. Januar beginnt dann die Abstimmung! Nominierungsphase bis irgendwann im Februar verlängert!

    (Wer neu ist: Wir entscheiden uns nach der Nominierungsphase gemeinsam für ein Spiel, das wir danach als Gruppe spielen und diskutieren wollen. Dabei spielt jeder für sich und in seinem Tempo, Zwänge gibt es keine. Besonders geeignet sind natürlich Spiele, die aufgrund ihrer Art zum Austausch motivieren.)

    Alte Runden:
    Runde 1: Wild ARMs 5
    Runde 2: Alundra
    Runde 3: Koudelka
    Runde 4: Final Fantasy XII: International Zodiac Job System
    Runde 5: Romancing SaGa
    Runde 6: Oriental Blue: Ao no Tengai
    Geändert von Narcissu (13.01.2019 um 04:10 Uhr)

  2. #2
    Ich nominiere:
    - Lunar: The Silver Star (inkl. Remakes)
    - Suikoden II (PS1)
    - Live A Live (SNES)

    Alle drei Spiele stehen schon lange auf meiner Liste. Besonders auf Lunar freue ich mich unheimlich.
    Geändert von Narcissu (11.01.2019 um 09:34 Uhr) Grund: Liste noch mal geändert

  3. #3
    Ich schlage mal Arabian Nights vor; das will wahrscheinlich eh niemand spielen, aber ich fände es interessant.

    Ansonsten:
    - Parasite Eve
    - A Tear of Vermillion

    Libenter homies id, quod volunt, credunt.
    Alle GF-Aktionen auf einen Blick

  4. #4
    Oh, Live A Live möchte ich unbedingt mal spielen, das wäre ideal (und auch für meine JRPG Challenge gültig ). Aber ich glaube alles schafft es in die Abstimmung, egal wie viele Stimmen es hat, oder?

    Gar nicht so einfach zu entscheiden, was ich sonst vorschlagen soll. (Vor allem weil ich zu Narcissus Vorschlägen lieber Suikoden I und Lunar Eternal Blue hätte.^^")

    - Arc the Lad (PS1)
    - Valkyrie Profile: Covenant of the Plume (NDS)

  5. #5
    Bei Suikoden II wäre ich auf jeden Fall dabei, weil ich da ja sowieso noch spielen wollte, in der Hoffnung ein etwas besseres Erlebnis als im Vorgänger geliefert zu bekommen

    Ansonsten schlage ich noch vor:
    • Knights in the Nightmare (PSP) - Weil das Gameplay scheinbar was besonderes sein soll, auch wenn es das wohl etwas kompliziert macht.
    • Sakura Wars - So Long, My Love (PS2), weil ich gutes über die Serie gehört habe ... aber sonst kein Teil übersetzt wurde
    • The Legend of Heroes - Prophecy of the Moonlight Witch (PSP) - Weil ich mir die Reihe trotz mangelhafter Übersetzung vielleicht mal anschauen möchte Damit ließe sich auch gut Zeit bis zur fertigen Geofront Übersetzung von Trails from Zero totschlagen^^

    Hätte zwar noch andere Optionen gehabt die mich interessieren, aber die haben scheinbar alle mehr oder weniger nervige Emulationsprobleme.
    Geändert von ~Jack~ (11.01.2019 um 14:27 Uhr)

  6. #6
    Ich wäre wahrscheinlich dieses Mal nicht dabei, dennoch kann ich es mir nicht nehmen lassen abermals meinen All-Time-Favourite ins Rennen zu schicken: Breath of Fire: Dragon Quarter

    Das größte Problem was ich mit dem Let's Play Together beim letzten mal hatte war einfach das Pacing. Ich finde sowas macht nur Sinn wenn alle Spieler in einem halbwegs annehmbaren Tempo die Spiele spielen und dabei regelmäßig diskutieren, wie bei einem Buchclub eben, so dass man zumindest, sollte man das Spiel circa durchschnittlich 5 Stunden die Woche spielen, noch folgen kann. Dafür müsste sich der ein oder andere dann aber auch bewusst drosseln.
    Bei Ao no Tengai war es so, dass relativ früh Eindrücke geteilt wurden und ehe ich mich versah, waren die meisten Kandidaten schon nach 2-3 weiteren Tagen komplett durch. Das hat es dann.. nicht so reizvoll gemacht und fühlte sich auch nicht wirklich "together" an.

    Das nur mal so als Kritikpunkt.
    Gamingblog: Ulterior_Audience (Aktuell: Lobotomy Corporation)

  7. #7

    Killer Queen - Bombe Nr 3: Bite the Dust!
    stars5
    Bei Arc the Lad (1) wäre ich auch sofort dabei! Nominiert! Ich möchte allerdings anraten, dass man sich für dieses gemeinsame Lets Play vielleicht ein bisschen Zeit lässt... sagen wir, bis Ende Februar?
    Gründer der JRPG-Challenge
    JRPG-Challenge 2018 - You'll never see it coming!



  8. #8
    Zitat Zitat von Winyett Grayanus Beitrag anzeigen
    Ich schlage mal Arabian Nights vor; das will wahrscheinlich eh niemand spielen, aber ich fände es interessant.

    Ansonsten:
    - Parasite Eve
    - A Tear of Vermillion
    Bei Parasite Eve wäre ich definitiv dabei.

  9. #9
    Auf Parasite Eve hätte ich auch Bock. Hatte auch überlegt, das zu nominieren.

    Zum Thema Zeitraum: Mir ist bewusst, das bald Kingdom Hearts III erscheint, was viele hier vermutlich zum Release spielen wollen. Allerdings hatte ich in der Vergangenheit diese Runde schon so oft aus ähnlichen Gründen aufgeschoben, dass ich es trotzdem einfach mal versuchen wollte. Wenn aber viele potenzielle Teilnehmer meinen, Mitte oder Ende Februar wäre zeitlich besser gelegen, kann man das natürlich auch bis dahin vertagen. Dafür bräuchte ich aber mehr Input.

  10. #10
    Da ich eh noch immer keine PS4 besitze ist mir das persönlich vollkommen egal. Sollen sie KH3 mal lieber für PC veröffentlichen
    Parasite Eve muss ich aber nicht nochmal spielen^^

  11. #11
    Zitat Zitat von Narcissu Beitrag anzeigen
    Auf Parasite Eve hätte ich auch Bock. Hatte auch überlegt, das zu nominieren.

    Zum Thema Zeitraum: Mir ist bewusst, das bald Kingdom Hearts III erscheint, was viele hier vermutlich zum Release spielen wollen. Allerdings hatte ich in der Vergangenheit diese Runde schon so oft aus ähnlichen Gründen aufgeschoben, dass ich es trotzdem einfach mal versuchen wollte. Wenn aber viele potenzielle Teilnehmer meinen, Mitte oder Ende Februar wäre zeitlich besser gelegen, kann man das natürlich auch bis dahin vertagen. Dafür bräuchte ich aber mehr Input.
    Wenn es sich in den Februar verschiebt, würde es mich wenig stören.

  12. #12

    Killer Queen - Bombe Nr 3: Bite the Dust!
    stars5
    In dem Fall nominiere ich noch Parasite Eve dazu, würde aber vorschlagen, auf Grund der Kürze des Spiels, beide Enden durchzuspielen. Dürfte auch so keine 30 Stunden dauern. Ich kann auch gerne eine Anleitung dazu schreiben, wie genau man dabei von Statten geht.
    Gründer der JRPG-Challenge
    JRPG-Challenge 2018 - You'll never see it coming!



  13. #13
    Ich glaub mein backlog ist momentan zu mies für so etwas, außer wenn es echt kurz wird.

    Und ja, wenn man sowas macht, muss man wöchentliche "Ziele" setzen, über die man dann auch nicht hinausschießen sollte. Bei S-Rpgs kann man z.B. einfach die Anzahl von stages nehmen, bei Rpgs gewisse Plotpunkte, Kapitel oder sonstiges. Sollte natürlich jemand aufbauen, der noch grob das Spiel kennt.
    Maximal könnte ich Summon Night Sword Craft Story vorschlagen. Das ist eh in der Sparte "wollte ich bald noch einmal spielen", da ich die ganze Reihe inklusive Spin-offs angehen möchte. Dazu hat es auch schön viele kurze Kapitel für eine Unterteilung (etwa 10), sowie ist auch insgesamt eher kurz. (Naja. Rpg kurz. 15 Stunden oder so) Schön hier ist auch, dass man zwischen weiblichen und männlichen MC wählen kann (ja, das sind verschiedene Chars, nicht nur Avatare), und auch das Summon Beast mehrere Möglichkeiten hat. (zwei stumme, zwei nicht stumme die auch wieder anders je nach Geschlecht agieren können) Dazu wählt man sich jedes Kapitel seinen Lieblingschar aus, was im Endeffekt auf das Ende hinläuft. Sprich, wir machen nicht alle exakt das selbe. Selbst im Gameplay kann man viel anders machen.
    Sowas wie Valkyrie Profile könnte auch funktionieren, wo man dann in Dungeons rechnet. Aber das Spiel ist bei mir zu lange her, als das ich da wöchentliche Ziele zu machen könnte. Lang dürfte der "normal mode" run aber auch nicht sein. Hier gibt es halt auch einiges, was Spieler anders machen können. (wen opfert man und wann? Wen benutzt man?)
    Geändert von Kiru (12.01.2019 um 23:26 Uhr)

  14. #14
    Die Nominierungsphase wird auf noch unbestimmte Zeit im Februar verlängert. Die Abstimmung wird voraussichtlich im letzten Februardrittel folgen. Aber nominiert gerne fleißig weiter!

    Der Grund hängt mit der JRPG-Challenge zusammen und ihr werdet ihn im Laufe des Monats erfahren.

  15. #15
    Naja, man soll ja nicht grundsätzlich genau dasselbe Spielen, gerade bei sowas wie Valkyrie Profile stelle ich es mir interessant vor zu vergleichen, wer welche Charaktere behalten hat.

    Februar passt mir tatsächlich auch besser wenn ich mitmache (Parasite Eve kenne ich schon). Und ich bin auch ein extrem langsamer Spieler, vielleicht kann man sich da ein wenig in Gruppen zusammenfinden - macht ja auch wenig Sinn wenn einige sich forciert drosseln müssen obwohl sie motiviert sind. Das kann auch den Spaß rausnehmen.

  16. #16

    Killer Queen - Bombe Nr 3: Bite the Dust!
    stars5
    Zitat Zitat von Narcissu Beitrag anzeigen
    Ich nominiere:
    - Lunar: The Silver Star (inkl. Remakes)
    - Suikoden II (PS1)
    - Live A Live (SNES)

    Alle drei Spiele stehen schon lange auf meiner Liste. Besonders auf Lunar freue ich mich unheimlich.
    BTW, wenn, dann solltest du Lunar: Silver Star Saga Complete oder das PSP-Remake spielen. Das Original sollte man heutzutage eher aus historischen Gründen spielen, als aus Lust am Gameplay.
    Gründer der JRPG-Challenge
    JRPG-Challenge 2018 - You'll never see it coming!



  17. #17
    Zitat Zitat von Shieru Beitrag anzeigen
    Das Original sollte man heutzutage eher aus historischen Gründen spielen, als aus Lust am Gameplay.
    Ich denke, mittlerweile kann man das über Lunar generell sagen. Gut sind die Spiele, aus heutiger Sicht, wirklich nicht. Egal ob Original oder Remake. Wer historisch daran interessiert ist: Sicher. Aber schon vor 10 Jahren hat man sich in den Dungeons arg gelangweilt, und das ist mittlerweile sicherlich nicht besser zu bewältigen, eher noch schlechter.

  18. #18

    Killer Queen - Bombe Nr 3: Bite the Dust!
    stars5
    Zitat Zitat von Kiru Beitrag anzeigen
    Ich denke, mittlerweile kann man das über Lunar generell sagen. Gut sind die Spiele, aus heutiger Sicht, wirklich nicht. Egal ob Original oder Remake. Wer historisch daran interessiert ist: Sicher. Aber schon vor 10 Jahren hat man sich in den Dungeons arg gelangweilt, und das ist mittlerweile sicherlich nicht besser zu bewältigen, eher noch schlechter.
    [citation needed]
    Gründer der JRPG-Challenge
    JRPG-Challenge 2018 - You'll never see it coming!



  19. #19
    Hallo zusammen, nach einer relativ umfangreichen Recherche bin ich zu dem Fazit gekommen, dass ich hier direkt so bei Euch aufschlagen kann. Einen aktuellen Vorstellungsthread für RPG2 scheint es nicht zu geben und andere Neulinge haben sich auch einfach mal reingestürzt.

    Aber man möchte sich natürlich vorstellen, daher ganz kurz:
    Moin, ich bin Sky. Ich bin älter, als man es mir ansieht. Ich bin glücklich verheiratet, habe ein Kind, 2. Kind ist unterwegs. JRPGs finde ich immer noch grossartig. Durchgespielt habe ich allerdings viel zu wenige. Zeit ist einfach knapp. Meine Familie und Freunde zocken mittlerweile fast nur noch Sport-Games, Shooter und Action-Adventure. Alles gut, aber ich möchte unbedingt wieder ein paar JRPGs zocken und gerne auch ein paar Klassiker nachholen. So bin ich hier bei Euch gelandet.

    Das Lets Play Together Prinzip klingt perfekt. Ich wäre da für alles offen. Suikoden, Lunar, Valkyrie Profile würden mich auf jeden Fall reizen. Ich finde die Idee mit den vorgegebenen Etappen sehr gut, damit man sich parallel gut austauschen kann.

    Ansonsten würde ich noch Treasure Hunter G vorschlagen. Das wartet seit ewigen Zeiten darauf, dass ich es zocke.

    Ich hoffe, es findet sich ein Titel und ihr habt noch Bock auf Zuwachs in der Runde. 😊

  20. #20
    Herzlich Willkommen! Zuwachs ist immer gern gesehen.

    An dieser Stelle gleich mal die Frage, wie lang die Nominierungsphase noch läuft. Bin nämlich selbst schon ganz hibbelig.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •