Seite 4 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 159

Thema: Charon - Zhetan Chronicles [Akt I] (v0.61a) NEUE VERSION

  1. #61
    @Absgnmfh: Darf ich dich dann schon mal für 1000 Exemplare Vorbestellung vermerken?

    ----
    Nebenbei noch etwas, das am Wochenende fertig geworden ist:




    Maras Artwork im Statusbildschirm wurde endlich mal auf ihr Faceset angepasst. °^°

    Und apropos Mara: In v0.61 gibt es auch eine kleine Änderung, wie die Aktionen vom Typ Wurf funktionieren.
    Für ihre Wurfsternangriffe braucht Mara auch ein dazugehöriges Item. Damit man nun aber nicht ständig zum Shop rennen muss, um Nachschub zu holen, erhält man nun nach jedem Kampf 50% der verwendeten Wurfsterne zurück. Das heißt nicht, dass man nie wieder in den Shop muss, aber gerade bei längeren Passagen federt dieses kleine Detail die Notwendigkeit sicher etwas ab.

    MfG Sorata

  2. #62
    Noch eine Kleinigkeit:


    Neue Battler für gewisse Ordensritter, die in v0.61 auftreten könnten.
    Habe über Ostern auch wieder einiges geschafft. Wir nähern uns langsam dem Stand, wo es nur noch um das Erstellen von Assets/Füllen mit Content geht.
    Ein Release im Sommer sieht also noch ganz gut aus! °^°

    MfG Sorata

  3. #63
    ui da freu ich mich drauf.

    Hab vor kurzem Charon Dawn of Hero mal wieder durchgespielt und bin dadurch schon im Hype für Zhetan Chronicles. Die Demo war auch toll! Mir gefällt einfach deine Art wie du makerst ^^. Mach weiter so!

  4. #64
    Mahlzeit zusammen,
    und huhu sorata08^^

    Da kann ich noch ein großes "Wow" von mir geben,
    seit meinen letzten Besuch im Forum hat sich ja schon wieder einiges
    in der Entwicklung getan, und das zum guten wie ich finde.

    Wie ist den inzwischen der aktuelle Stand der Entwicklung und Demo?

    Wer war denn gleich nochmal "Rei", das Game hat solche Wandlung durch gemacht,
    nur noch entfernt daran erinnern kann.^^

    Bis denne de snikerfreak83

  5. #65
    @Julian1742: Danke für das Lob!
    Ich versuche mein bestes. °^°

    @snikerfreak83:
    Zitat Zitat
    Wie ist den inzwischen der aktuelle Stand der Entwicklung und Demo?
    Ich lasse gerade erste Alphatests vom neuen Content durchführen. Ansonsten fehlen noch einige Anpassungen zum Beginn des Spiels und etliche Funktionen und Assets.
    Wir dürfen also noch optimistisch bleiben. °^°

    Zitat Zitat
    Wer war denn gleich nochmal "Rei", das Game hat solche Wandlung durch gemacht,
    nur noch entfernt daran erinnern kann.^^
    Rei ist die Magierin der Truppe. Ihre Rolle in der Story hat sich mittlerweile auch gefestigt und sie wird der Party mit ordentlich Weiß- und Schwarzmagie aushelfen.

    ---




    Ähnlich zu Mara, habe ich auch noch Sais Status-Artwork an sein Faceset angepasst.
    Ist schon ein Unterschied, nicht wahr? xD

    MfG Sorata

    Geändert von sorata08 (05.05.2019 um 17:15 Uhr)

  6. #66
    Ein paar frische Screenshots zum Sonntag:







    Ich habe mal etwas die Status-Screens etwas entschlackt und angepasst.
    ---





    Außerdem habe ich mal die UI für das Inventar angepasst.

    Derweil sind wir fleißig am Testen, Fehler beheben und Detailarbeit. Also es geht voran. °^°

    MfG Sorata

  7. #67
    Ich bin auch schon sehr gespannt auf die Vollversion. Die Verbesserungen und Neuerungen machen sich auf jeden Fall bemerkbar und das Projekt an sich immer besser. Mach auf jeden Fall weiter so Wird das Spiel dann eigentlich später was kosten oder ist die VV kostenlos verfügbar?

  8. #68
    Hallo Bad Stitches,

    Freut mich, dass du hier schreibst! °^°

    Zitat Zitat
    Wird das Spiel dann eigentlich später was kosten oder ist die VV kostenlos verfügbar?
    Ja, künftige Parts sollen etwas kosten (Early Access und so).

    MfG Sorata

  9. #69
    Zitat Zitat von sorata08 Beitrag anzeigen
    Ja, künftige Parts sollen etwas kosten (Early Access und so).
    Ich wäre generell dafür das mehr RPG Maker Spiele auf Steam oder anderen Plattformen für Geld erscheinen. So kann man wenigstens den Entwicklern auch ein bisschen danken für ihre Arbeit.

  10. #70
    Zitat Zitat von Julian1742 Beitrag anzeigen
    Ich wäre generell dafür das mehr RPG Maker Spiele auf Steam oder anderen Plattformen für Geld erscheinen. So kann man wenigstens den Entwicklern auch ein bisschen danken für ihre Arbeit.
    Auf itch.io zB kann man Entwicklern beim Download auf freiwilliger Basis spenden. Das macht nur leider kaum wer. Die meisten klicken auf "No, thanks. Just take me to the downloads".

  11. #71
    @sorata08: Als alter Kunstbanause muss ich ja sagen, dass ich auch die alte Version des Status-Artworks recht ansehnlich finde, aber ich akzeptiere jetzt einfach mal das der neue Stil handwerklich besser ist. Bissel an der Sättigung runter geschraubt, weniger blur, sauberere Linien. Aber ich bin ehrlich, ich musste zweimal hinkucken bevor mir das auffiel. Ich hoffe du fällst nicht in die selbe Falle wie ich und überarbeitest Sachen die eigentlich "gut genug" sind immer wieder. (Wobei, du sitzt seit 2008 dran, also sollte ich wohl eher sagen willkommen im Klub. Obwohl, du hast wenigstens spielbare Ergebnisse vorzuweisen.)

    @Ken der Kot: Wenn man eine solche Möglichkeit nutzt muss man aber höllisch aufpassen, bzw. von Anfang an an einem kommerziellen Spiel arbeiten, da man damit den Titel "nicht kommerziell" verliert und damit auch die Möglichkeit die entsprechend gekennzeichneten Resourcen zu nutzen, falls man das denn tut. (Zumindest laut Feedback. Hatte zu dem Thema vor nicht alzu langer Zeit mal einen Thread auf rmweb aufgemacht)

  12. #72
    @Lihiniel: In diesem Fall ging es einfach um die Einheitlichkeit, damit die Artworks mit den Facesets besser zusammenpassen.
    In dieser Iteration kann ich aber definitiv sagen, dass ich mit dem Ergebnis zufrieden bin.

    Zur Veröffentlichung: Nun, itch.io und Steam sind schon vorgesehen, allerdings habe ich mich bisher nicht mit den nötigen Modalitäten befasst, die das Spiel dann betreffen (Formate, Daten, etc.). Sehen wir dann, wenn es so weit ist.
    Man muss btw auch nicht zwangsweise von vornherein die Absicht hegen, ein Spiel kommerziell zu vertreiben, nur spätestens ab dem Zeitpunkt, da man es tut, sollten die Ressourcenfragen soweit geklärt sein.
    Das wiederum erleichtert man sich definitiv, wenn man von vornherein auf entsprechende Ressourcen baut.

    MfG Sorata

  13. #73
    Hey sorata,

    ich habe dir ja versprochen, nochmal etwas zum Spiel hier im Forum zu schreiben. Tja, ursprünglich hatte ich mir das schon für viel weiter in der Vergangenheit vorgenommen...

    Aber sei's drum Besser spät als nie. Das gute ist, ich konnte das Spiel erstmal sacken lassen. Das positive vorweg: Charon wirkt recht rund. Abgesehen vielleicht noch von kleineren "Schwächen" beim Charakterdesign (die Figuren könnten etwas überzeichneter sein, oh und für die Spielzeit (7h bei mir) sind es mir fast zu wenige Figuren, bzw. zu wenig Interaktion in der Gruppe). Was Grafik, Musik, Spielfluss, Spielgestaltung angeht passt aber alles ganz gut zusammen. Oberflächlich gibt es nichts zu kritisieren, aber...

    Aber? Tja, wie soll ich es ausdrücken? Dein Spiel bleibt bei mir nicht hängen. Obwohl alles wie aus einem Guss wirkt und die Inszenierung der Geschichte anfangs recht interessant ist, verliert das Ganze recht schnell an Fahrt. Es ist aber nicht so, dass ich an die Demo zurückdenke und unbedingt wissen will, wie es weiter geht, oder ich eine witzige Dialogzeile eines der Gespräche der Figuren im Kopf habe... ich denke eher an hübsche Grafiken, Atmosphäre wie in einem PS1/ 2 Spiel und irgendwie ein bisher eher doch generisches RPG.

    Entweder ich verliere mit dem Alter die Geduld (dabei sollte es doch eher anders sein^^), oder aber RPGs waren schon immer so lang; aber ca. 6/7 Stunden Spielzeit, ohne das groß Spannung aufkommt oder wir bereits einen Großteil der wichtigen Figuren kennen... das kommt mir nach sehr langsamen Pacing vor. Könnte aber natürlich auch an meinem LP-Stil liegen.

    Da zwischen dem letzten Spielen und diesem Kommentar doch einiges an Zeit vergangen ist, entschuldige ich mich dafür, dass ich nicht konkreter hervorheben kann, was mich stört. Ich denke aber, dass ich im LP bereits einiges gesagt habe. Für mich ist eben schwierig, dass Kind beim Namen zu benennen... das Spiel ist nicht schlecht, alles andere als das, aber irgendwie fehlt für mich einfach noch das besondere Etwas. Und das Pacing empfinde ich als verhältnismäßig langsam.

    Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig helfen. Ich freue mich auf jeden Fall mega auf zukünftige Versionen von Charon, und, wenn die Zeit es hergibt, probiere ich mich auch mal an deinem ersten Spiel

  14. #74
    Hallo Stille,

    danke für dein Feedback hier und auch im Let's Play!
    Es war sehr hilf- und aufschlussreich, wie ich finde und wird für v0.61 definitiv berücksichtigt. °^°

    Nur beim Thema Pacing möchte ich etwas anmerken:
    Zitat Zitat
    (...) ca. 6/7 Stunden Spielzeit, ohne das groß Spannung aufkommt oder wir bereits einen Großteil der wichtigen Figuren kennen... das kommt mir nach sehr langsamen Pacing vor. Könnte aber natürlich auch an meinem LP-Stil liegen.
    Ich denke, das liegt vorallem daran, dass v0.6 spannungstechnisch sehr abrupt endet und du bei deinen 7 Stunden ja auch viel optionales dabei hast. Den Hauptplot würde ich da eher auf 4-5 Stunden für den Content in v0.6 ansetzen (wobei die Schätzung eher schwierig ist, weil jeder Spieler anders spielt). Dahingehend kann ich dich also beruhigen: Der neue Content in v0.61 geht dann Schlag auf Schlag voran und führt etliche neue Charaktere ein.

    MfG Sorata

  15. #75
    Hallöchen!

    Hier mal ein kleines Status-Update von mir:

    Ich komme ganz voran!
    Storytechnisch muss ich nur noch Sachen vom Beginn des Spiels anpassen und Tutorials und andere Assets noch einbauen.
    Das ist stellenweise überraschend aufwendiger, als ich zu Anfang dachte. xD

    Hier mal ein paar Screens:

    Zu Beginn des Spiels werden (für besseres Pacing) ein paar Details umgestellt. Zum Beispiel trifft Sai jetzt etwas früher auf Mara.


    Lazaar hat auf einer Besprechung mit gewissen Schwierigkeiten zu kämpfen...


    ...und muss sich auch Zapientus' Treue versichern.
    Ob das alles so einfach aufgeht?

    Im übrigen auch noch einen Happy Pride Month 2019:


    Dann schwing ich mich mal wieder an die Entwicklung! Bis demnächst. °^°

    MfG Sorata

  16. #76
    Das sind wirklich phantastische Neuigkeiten!
    Heiße Sache am Anfang des Sommers!

    Lazaar finde ich einen wirklich interessanten Charakter - man weiß nicht genau, woran man bei ihm ist und was seine tatsächlichen Pläne und Absichten sind ... ich bin mir aber sicher, dass er zu Mara's Volk gehört.

    Wow, tolles Artwork!!!

  17. #77
    @Shadowlord:

    Vielen Dank für das Lob und freut mich, dass du so gespannt bist!

    Zitat Zitat
    ich bin mir aber sicher, dass er zu Mara's Volk gehört.
    Was führt dich denn zu der Annahme?

    MfG Sorata

  18. #78
    Das Lob ist ja auch mehr als gerechtfertigt. Gute Rollenspiele bekommen eben soviel davon, wie ihnen gebührt.

    Nuuuuuun, hauptsächlich, da beide gewisse äußerliche Gemeinsamkeiten haben, die darauf hinweisen, dass sie zur selben Dämonenart gehören - mir ist aufgefallen, dass die verschiedenen Dämonenvölker jeweils gut voneinander unterschieden werden können, wie die Orgonen und eben Lazaar's Volk.
    Natürlich könnte ich nun auch erwähnen, dass sich beide nicht zu schade sind, mit Menschen zusammenzuarbeiten - oder sie in Mara's Fall sogar aktiv zu unterstützen. Man kann bei beiden zumindest von einer gewissen Toleranz reden.

    Ich hatte übrigens auch einmal wegen Mara's Auftreten, die Theorie, dass sie mehr ist, als nur eine einfache Söldnerin, sondern sogar zur privilegierten Kaste ihres Volkes gehören könnte ...

  19. #79
    Ah, ich verstehe!
    Na, da wirst du in v0.61 dann definitiv einige Antworten finden bzw. welchen näher kommen können.

    MfG Sorata

  20. #80
    Hallo zusammen!

    Hier mal ein kleines Status-Update:
    Ich sitze nach wie vor fleißig an v0.61 (sofern das Wetter und andere Termine das gerade ermöglichen) und arbeite mich nach und nach durch die noch offenen Punkte: Das meiste davon sind noch anzupassende/erstellende Assets und eben Dialog-Anpassungen, damit alles noch einen Sinn ergibt...
    Wir nähern uns also stetig dem Release der neuen Version!

    Hier mal noch ein paar Sachen, die ich so vorzeigen kann:




    Sai erhält neue Posen im Kampf für die normale und Schildhaltung!











    Auf Anraten eines Testers hin habe ich mal die Fonts ausgetauscht und vereinheitlicht. Jetzt sind es alles Schriftarten mit freien Lizenzen, die ich also auch kommerziell benutzen kann.
    Hierzu muss ich einige Grafiken neu rendern und Texte formatieren, aber letztlich wirkt es einfach besser, wenn alles aus einem Guss ist.



    Und ich habe die Annahme von [S]-Quests optisch etwas angepasst, um die Zettel und ihre Schrift einheitlich mit den Büchern und anderen Lore-Items zu halten und die für den Spieler relevanten Informationen zu erweitern und zu entkoppeln. Warum sollte z.B. ein Bewohner von Zhetan auf einen Steckbrief schreiben, welche Stufe die Quest erfordern würde?

    Abschließend hätte ich noch eine Frage an die Spieler unter euch:
    Benutzt ihr die Speicherfunktion im Menü?
    Bisher war diese Option ja nur auf der Weltkarte aktiv. Andererseits sind in den Gebieten selbst die Speicherpunkte auch sehr regelmäßig platziert und auch zwischen Szenen gibt es Gelegenheiten zu speichern.

    Soll ich also
    • den bisherigen Stand beibehalten?
    • die Speicherfunktion im Menü ganz weglassen?
    • freies Speichern ermöglichen?
    • etwas völlig anderes machen?


    Mich würden dazu mal eure Gedanken interessieren!

    MfG Sorata

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •