Seite 2 von 9 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 161

Thema: Charon - Zhetan Chronicles [Akt I] (v0.61a) NEUE VERSION

  1. #21
    Ich werde frühestens zwischen den Jahren dazu kommen, mal wirklich in die neue Version reinzuschauen, will aber neben all der wichtigen und hilfreichen Kritik (die will ich im Folgenden übrigens nicht diskreditieren, sondern nur ergänzen) eins doch schonmal loswerden:

    Charon trifft meinen Geschmack genregeschuldet prinzipiell weniger; das ist das tolle am Makern, das muss meinen Geschmack nicht treffen, damit es mich beeindrucken kann. Es war und ist beeindruckend, die vielen Mühen und Verbesserungen über die Jahre hinweg wahrzunehmen. Was sich etwa an der grafischen Gestaltung getan hat, ist einfach enorm. Als kleiner unbedarfter XP-Nerd interessiert mich regelmäßig, was aus den Standardressourcen alles herausgeholt werden kann. Das ist, ich iteriere es immer wieder, mit den XP-Materialien meiner Meinung nach weitaus besser möglich als mit den Materialien anderer Makergenerationen; aber hat an vielen Stellen seine Tücken, gerade was Abwechslungsreichtum und Stimmigkeit angeht. In dieser Hinsicht ist Charon ein Paradebeispiel für gelungene Umsetzung. Die Kontrastarmut, auf die IndependentArt abhebt, ist vielleicht tatsächlich die farbliche Kontrastarmut. Aber gerade die passt meiner Meinung nach total gut zur Spielatmosphäre. Die Maps (hier spreche ich noch über die vorherige Version, rechne aber mit noch weiteren Aufwertungen) sind meiner Meinung nach klug und abwechslungsreich durchkomponiert, die Edits und eigenen Ressourcen passen sich total stimmig in den Umgebungsstil ein -- das ist keine Selbstverständlichkeit.

    Ich komme vielleicht, wenn ich Zeit zum Spielen und Begutachten hatte, noch mit dem ein oder anderen Kritikpunkt daher; ich weiß beispielsweise noch nicht, ob mich die drei, vier Stilebenen (Charset, Faceset, Artwork, Battlers) bei den Charaktergrafiken überzeugen werden. Und nicht, dass ich sorata nicht zutraue, mit all den scharfsinnigen und hilfreichen Anmerkungen umzugehen, aber das will ich doch explizit hier stehen haben: All die Arbeit, die sichtbar und fruchtbar bisher in das Projekt geflossen ist, all die Überarbeitungen und Verbesserungen und Wieder-Überarbeitungen und Wieder-Verbesserungen, machen Charon schon jetzt zu ner Größe der deutschsprachigen Makerszene. Und dass hier gleich die Lupe rausgeholt wird, um Mappingfehler (oder zu viele[!] Stilebenen; first world problems par excellence!) zu dokumentieren, spricht für sich: Das ist Kritik, die man tendenziell an kommerzielle Großprojekte richtet. Und das ist richtig so, weil Charon jetzt schon mit einigem mithalten kann, wofür wir teures Geld bezahlen. Und das -- ich erinnere mal kurz an aktuelle Diskussionen -- mit komplett legalen Ressourcen.

    So viel also als tl;dr (ihr wisst immer noch, wer hier schreibt): Herzlichen, herzlichen Glückwunsch, sorata, zur neuen Spielversion, die, das muss ich nicht vermuten, das kann ich sehen, ein weiterer Meilenstein ist, auf den du mit vollstem Recht mega stolz sein kannst. Ich muss das Genre persönlich nicht mögen, um von dem Herzblut, das einem aus Charon entgegenschwappt, angefixt zu sein. Ich freu mich sehr darauf, die Fortschritte genauer begutachten und durchspielen zu können. Seit Numina auf den MV portiert ist, trägst du jetzt die Bürde, die Qualitäten von XP-Projekten aus der deutschsprachigen Community (zum Glück gibt es noch Lucy Fox und Alexis Hiemis als Geschützhilfe ) zu behaupten. Ich glaub, das gelingt dir ganz gut, wenn ich mir den letzten Beispielscreen anschaue und alles in mir nörgelndem Pedanten ruft: "Ah, die Schattenverläufe sind leicht ungleichmäßig zueinander, wenn man eine zentrale, diffuse Südwest-Lichtquelle unterstellt!" -- aber ein leises Stimmchen in mir zufrieden sagt: "Oh großartig, wie absolut stimmig und abwechslungsreich hier das Ruinen-Set eingesetzt ist!" (Da ist ein Mappingfehler direkt über dem Charon-Logo. ^^")

    Ich freue mich sehr auf die Fortschritte, die die nächsten Monate und Jahre bringen werden. Danke dir schon jetzt für so ein, ja ganz ehrlich, Meisterwerk in spe.

    Geändert von Mordechaj (23.12.2018 um 00:27 Uhr)

  2. #22

    Charon 2.0

    Zitat Zitat von sorata08 Beitrag anzeigen
    Alt und Enter drücken.
    Wie meinst du das?
    Diese Version ist etwas kürzer, um das neue Gameplay (Kampfsystem etc.) noch über die Feiertage zur Verfügung zu stellen.

    Dein Speicherstand aus Version v0.51 ist noch nicht wirklich kompatibel. Wenn du den weiterführen willst, musst du dich auf nächstes Jahr gedulden.
    MfG Sorata
    Guten Morgen Sorata und co,
    danke für den Tipp wegen den Tasten,zum großen Bildschirm.
    Erstmal bedanke ich mich auch das du uns noch eine Demo zu den Weihnachtsfeiertage zur Verfügung stellst.
    Muss wohl auf die falsche Taste gekommen sein, so das ich wieder beim Startbildschirm ankam,später nochmal passiert,
    da hatte ich zum Glück gespeichert. Nun zu der Demo:



    Im allen und dran eine sehr gelungene Demo,das Spiel kann sich sehen lassen,weiter so.
    Finde die Demo zeigt, was damit erreichen möchtest, die Spieler in ihren Bann schlagen,
    und das ist dir sehr gut gelungen.
    Wie viele schon gessagt haben steckt da wohl viel Arbeit und Herzblut drin.

    mfg snikerfreak83
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken charon2-2.png   charon2-3.png  

    Geändert von snikerfreak83 (24.12.2018 um 07:00 Uhr) Grund: nachtrag;spoiler

  3. #23
    Feedback Runde 2



    Progress:

  4. #24
    @IndependentArt: Meinst du die Mine in Mikhail (Widergängerquest)?
    Du kannst Nahe des vorherigen Eingangs nach rechts/links gehen und so zur Tür gegenüber gelangen.

    Den Boss habe ich selbst noch nicht geknackt - aber noch nicht aufgegeben, es zu versuchen.

  5. #25
    Ja, habs gefunden, danke. Es war nicht ganz offensichtlich, dass man da unten an der Wand lang kann.
    Okay, was muss ich in dem Raum danach mit der verschlossenen Tür machen? ^^

  6. #26
    Zitat Zitat von IndependentArt Beitrag anzeigen
    Ja, habs gefunden, danke. Es war nicht ganz offensichtlich, dass man da unten an der Wand lang kann.
    Okay, was muss ich in dem Raum danach mit der verschlossenen Tür machen? ^^


    @Sorata:

  7. #27
    Feedback Rund 3


  8. #28
    Mit Level 15 meinte ich Gugnir.

  9. #29
    @Stille: Schreib mich mal an, wenn du mit Aufnehmen loslegen willst. Ggf. habe ich dann auch schon etwas neueres für dich parat.

    @Mordechaj: Hey! Vielen Dank für dein umfangreiches Lob.
    Das bedeutet mir sehr viel! Jetzt bin ich natürlich gespannt, was es für Feedback gibt, wenn du dir die Demo genauer angeschaut hast.

    @snikerfreak83: Schön, dass dir die neue Version auch gefällt. °^°
    Die Anmerkungen werden natürlich notiert.

    @IndependentArt: Danke auch für dein restliches Feedback! Hier noch ein paar Punkte/Fragen:

    Zitat Zitat von IndependentArt
    Gibt es einen bestimmten Grund, warum immer der hintereste Gegner als erstes ausgewählt ist? Also ich fange idR von vorn an aufzuräumen
    Ja, Gegner und Helden sind halt von links ausgehend angeordnet. Wobei du bei den Gegnern häufig einen Befehlshaber oder Boss ganz links hast, der sich halt bewusst hinter seinen Kollegen "versteckt".
    Sozusagen, ist der erste Gegner dann der Hauptfokus im Kampf.

    Zitat Zitat
    Ich frage mich gerade, ob es noch zeitgemäßg ist, dass man alle Kisten und Fässer ansprechen muss, um an Loot zu kommen. Zumindest bin ich mir nicht sicher, bei welchen Objekttyp das geht. Aber ich schätze alles, worin man was aufbewahren kann, oder so. Was ich dann jedoch unnötig finde - wenn ich schon alles ansprechen muss -, dass Sai bei jedem leeren Gefäß erst den Kopf schütteln muss. ^^ Ich will das dann schon son effizient wie möglich machen können.
    Ich verstehe nicht ganz, was du dir hier vorstellst? Du kannst in der Regel erstmal alle Einrichtungsgegenstände ansprechen, inklusive Fässern und Krügen.

    Zitat Zitat
    Nachdem ich die Bombe benutzt habe stand da "-1 Bombe erhalten". Ist das Absicht?
    Das ist dann wohl ein Anzeigefehler. Weißt du noch, an welcher Stelle genau das war?

    Zitat Zitat
    Das Rätsel mit den Schädeln finde ich reichlich unlogisch, weil keiner der Diener sich dem Hüter wirklich zuwendet, also in seine Richtung schaut.
    Es geht halt um die grobe Blickrichtung, nicht direkte Sichtlinien. Aber da kann man sicher den Hinweis umformulieren.

    Zitat Zitat
    Mit der Story bin ich mir noch nicht so sicher. Für mich ging das wie gesagt etwas träge los. Aber ich kann es wie gesagt nicht so Recht auf den Punkt bringen, woran das liegt. Vielleicht siehst du das einfach als Anlass, dem noch ein bisschen mehr Pepp oder Dynamik in welcher Form auch immer zu geben.
    Da musst du schon ausführen, was genau du damit meinst. Was ist für dich "träge" und was "peppig" in diesem Kontext?

    Zitat Zitat
    Warum ist der Abspann halb in englisch? ^^ Das fand ich seltsam, es sei denn du planst eine mehrsprachige Version.
    Ja, Charon soll mehrsprachig werden. Denke aber, dass man hier noch zurecht kommen wird.

    @Firefly84: Das ist echt beeindruckend! xD
    Wie lange hast du denn dafür gebraucht?


    MfG Sorata

  10. #30
    Zitat Zitat
    Ja, Gegner und Helden sind halt von links ausgehend angeordnet. Wobei du bei den Gegnern häufig einen Befehlshaber oder Boss ganz links hast, der sich halt bewusst hinter seinen Kollegen "versteckt".
    Okay. Ich hab idR trotzdem erst die kleineren erledigt. Oft ist es ja in anderen Spielen auch so, dass die Gegner in der hinteren Reihe weniger Schaden bekommen, aber darauf hab ich dann gar nicht mehr wirklich geachtet.

    Zitat Zitat
    Ich verstehe nicht ganz, was du dir hier vorstellst? Du kannst in der Regel erstmal alle Einrichtungsgegenstände ansprechen, inklusive Fässern und Krügen.
    Ich führe mal frech an, wie ich das in meinem Spiel gelöst habe: Wenn etwas zum interagieren in der Nähe ist, erscheint ein Aktions-Symbol. "Alles ansprechen" finde ich persönlich keine besonders spannende Beschäftigung.


    Zitat Zitat
    Das ist dann wohl ein Anzeigefehler. Weißt du noch, an welcher Stelle genau das war?
    Ich hab nur 2 Bomben benutzt. Zum einen, wo das Tutorials in der Mine kommt und dann an der Wand zu den uralten Ruinen. Beide male kam das.

    Zitat Zitat
    Was ist für dich "träge" und was "peppig" in diesem Kontext?
    Wenn ich einfach ein bisschen spinnen soll, würde ich sagen, überrasch mich mit bombastischen Effekten, cooler Musik. Irgendwas, was sich optisch vom Rest abhebt. Fange das Spiel mit dem besten an, was du zu bieten hast. Ruhig auf einem Level, den du nicht das restliche Spiel durchhalten kannst. Artworks, was weiß ich.
    Ich weiß nich, ob es das klarer macht, sorry. :/

  11. #31
    Zitat Zitat von IndependentArt Beitrag anzeigen
    Ich führe mal frech an, wie ich das in meinem Spiel gelöst habe: Wenn etwas zum interagieren in der Nähe ist, erscheint ein Aktions-Symbol. "Alles ansprechen" finde ich persönlich keine besonders spannende Beschäftigung.
    Ah, so meinst du das! Ja, über sowas hatte ich schon nachgedacht, aber da muss ich die Mechanik erstmal genauer planen, da es mir schon wichtig ist, dass ein gewisser Erkundungsaspekt erhalten bleibt.
    Ich nehme es mal in die Liste auf. °^°

    MfG Sorata

  12. #32
    Das mit der Bombe kam wohl jedes Mal, bin also immer wieder zur Kiste, habe eine Bombe geholt und habe sie eingesetzt (Athir, Handelstraße, Mikhail, Bergspitze).
    In dem Moment, wo du die Bombe verwendest, kommt dann -1 Bombe erhalten.

    Warum wohl habe ich mit Level 15, nach meinem gloreichen Sieg über Gungnir mein Geld für Zaubertränke ausgegeben. Gegebenenfalls kann ich in der nächsten Demo weitergrinden.

  13. #33

    Nachschlag

    Morgen zusammen,sorata08 und co, hab ein gutes Fest heute. Jedenfalls hab ich da noch ein paar Fragen:



    @sorata08
    Danke, das du auf die Spieler zugehst^^ Und Anmerkungen und sowas annimmst.

    @Firefly84
    Level 15, ui da kann ich mit mein Level 11, noch von träumen^^ Wie haste das den geschafft?

    Bin ehrlich beeindruckt IndependentArt und Firefly84 von der Ausdauer wie ihr das Spiel durch campt und nach allen Ausschau haltet^^
    Weiter so!

    mfg snikerfreak83

    Geändert von snikerfreak83 (24.12.2018 um 07:37 Uhr)

  14. #34
    @snikerfreak83:


    Und damit wünsche ich allen auch erstmal ein paar schöne (und vielleicht ruhigere) Feiertage! °^°/)

    MfG Sorata

  15. #35
    Wenn ich mit der Beta von der Erweiterung von VD EB fertig bin, schau ich mir dann endlich dein Spiel an. (Wenns mich doch nur mehrmals gäbe^^)

  16. #36
    @Sorata
    Na, dann freue ich mich schon mal richtig auf das Jahr 2019!
    Ich bin einfach zu neugierig, wie es mit unserer Truppe weitergeht - auch, wann man das nächste Partymitglied trifft.

  17. #37
    @Grazia: Bin schon gespannt! v0.6 geht auch nicht solange wie VD EB, schätze ich.

    @Shadowlord: Da darfst du dich auf v0.61 freuen.

    Apropos:

    Daran habe ich die letzten Tage noch gearbeitet (und es ist auch fertig).
    Künftig werden die Schwächen der Gegner im Kampf angezeigt. Setzt ihr etwas ein, gegen das der Gegner schwach ist, wird das entsprechende Feld aufgedeckt.
    Diese Info wird sich dann auch vom Spiel gemerkt, so dass ihr bei einem erneuten Kampf mit diesem Gegner gleich wisst, mit was für Angriffen ihr sie schnell ins Aus befördern könnt.

    Damit wünsche ich euch allen einen Guten Rutsch ins neue Jahr! °^°

    MfG Sorata

  18. #38
    @Sorata
    Das tue ich schon die ganze Zeit! Schließlich möchte ich ja wissen, wie es weitergeht, nachdem Zid zur Truppe dazugestoßen ist und Sai vergiftet
    Sai ist auch nicht mehr so jammernd, sondern stürzt sich nun - genau - wie es sein sollte, sofort ins Getümmel, um den Söldnern in Arath zu helfen!

    Die Quest mit dem Bauernfluch ist neu, oder? Zumindest habe ich die in der Vorversion nicht entdeckt ...
    Kann sein, dass ich auch nur dran vorbei bin, ohne es zu merken!

    Das Kampfsystem finde ich auch besser - auch, dass Sai und Mara neue Fähigkeiten dazubekommen haben!
    Maras Fähigkeit, Leben zu entziehen vermisse ich allerdings schon etwas ...

  19. #39
    So, ab heute bin ich mit 0.6 fertig geworden!

    Ich muss sagen, die taktischen Dinge in den Kämpfen sind voll super - die Gegner bringen mich irgendwie auch mehr ins Schwitzen.
    Die neuen Schwächen mancher Feinde - einfach super!
    Ich hoffe, ich muss nicht zu lange warten, bis ich weitermachen kann!

    Wird es in der neuen Demo auch mit Kapitel 2 weitergehen?

  20. #40
    @Shadowlord: Ja, in v0.61 wird es mit Kapitel 2 weitergehen (auch wenn es vermutlich noch nicht vollständig enthalten sein wird). Aber dazu gibt's genaueres, wenn ich soweit bin. °^°

    ---
    Ich bin weiterhin fleißig am Werkeln:




    Das Speicher- und Lademenü wurde optisch überarbeitet.
    Andere Menüs werden noch folgen.



    Eine etwas umfangreichere Umstellung zum Aktions-Menü, das z.B. bei der Auswahl von Elementen in Rätseln Anwendung findet: Bisher wurden dafür Skills und Items mit dem jeweiligen Element herangezogen, künftig gibt es eine Laterne im Besitz des Spielers, für die man erst die jeweiligen Elemente freischalten muss.



    Dafür gilt es, verschiedene Ladestationen aufzusuchen. Entweder sind sie auf der Route der Hauptquest oder optional zu finden. Also frohes Erkunden und Freischalten! °^°

    Was meint ihr?
    Hat sonst noch jemand v0.6 durchgespielt?

    Ich bin ganz Ohr! °^°

    MfG Sorata

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •