mascot
pointer pointer pointer pointer

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 39
  1. #1

    [PS4] Ys IX: Monstrum Nox

    Geändert von Narcissu (19.12.2018 um 06:23 Uhr)

  2. #2
    Wenns auch nur halb so gut wie Ys VIII wird, hab ich Bock drauf

  3. #3
    Doch, nach Ys VIII hab ich Bock drauf. Zum größten Teil zumindest.

    Bin mal gespannt auf die ersten Bilder.

  4. #4


    2019, PS4. Setting: Gefängnisstadt.

    https://gematsu.com/2018/12/ys-ix-mo...ounced-for-ps4

    Siehe auch Countdown-Seite (noch 40 Minuten): https://www.falcom.co.jp/2019/

    Edit:
    Geändert von Narcissu (19.12.2018 um 07:06 Uhr)

  5. #5
    Das Setting lässt mich aufhorchen. So muss ich direkt an Gothic 1 (Minenkolonie unter einer Gefängnisbarriere) und Jojo Part 6 Stone Ocean (spielt sich größenteils im Knast ab) denken.

    Ein hoffentlich begrenztes Gebiet gegen eine riesige Open World hat meiner Meinung immer noch den Vorteil, dass sie sich mit Umgebunsdetails samt Lore deutlich stärker auseinandersetzen kann. Die wenigen Orte müssen dann schließlich atmosphärisch und storytechnisch sitzen.

    Ich bin mal gespannt in welche Richtung sich das Spiel entwickeln wird und Gameplay gezeigt wird.

  6. #6
    Gematsu hat mittlerweile die Screenshots von der Seite hinzugefügt. Sieht deutlich düsterer und weniger farbenfroh aus als die letzten Falcom-Spiele. In dem Sinne erinnert es mehr an Xanadu Next, was ich persönlich nicht schlecht finde. Abgesehen von den Charakterdesigns, die weiter zumeist die moderne Anime-Schiene Falcoms aktueller Titel fahren. Bin gespannt, wie sie die Welt gestalten, wenn das Setting doch scheinbar ein recht geschlossenes Umfeld suggeriert (wobei ich da vorsichtig wäre, vielleicht ist das nur der Anfang des Spiels, ähnlich FF7 mit Midgar).

    Edit:

    Okay, Adol ist womöglich nicht der einzige oder DER spielbare Charakter?

    Zitat Zitat
    Ys IX takes place in the enormous prison city Balduq, situated in the Glial Ördlingen region northeast of Esteria. A new adventurer deals with the mysteries of the prison and Monstri (literally 'suspicion persons'), ecah with different powers.

    https://twitter.com/Gu4n/status/1075276597308129281
    Geändert von Narcissu (19.12.2018 um 08:16 Uhr)

  7. #7
    Zitat Zitat von Narcissu Beitrag anzeigen
    Okay, Adol ist womöglich nicht der einzige oder DER spielbare Charakter?
    Für mich klingt das ein wenig nach der Lösung von Ys VIII: Man hat mehrere spielbare Charaktere, die je nach Terrain zur Geltung kommen können. In Ys VIII war das ja mehr auf die Monster bezogen bzw. auf die Kampfarten.

  8. #8

  9. #9
    Zitat Zitat von Kael Beitrag anzeigen
    Für mich klingt das ein wenig nach der Lösung von Ys VIII: Man hat mehrere spielbare Charaktere, die je nach Terrain zur Geltung kommen können. In Ys VIII war das ja mehr auf die Monster bezogen bzw. auf die Kampfarten.
    Es wurde aber wohl bestätigt, dass Adol erst später im Spiel dazustößt. In Ys VIII hatte Dana zwar auch ein bisschen Hauptcharakter-Status, aber das Gefühl hatte ich bei den anderen Charakteren nicht. Ich persönlich fänd es sehr erfrischend, mal wieder einen sprechenden Hauptcharakter zu haben wie in Ys Origin, solange die Qualität der Dialoge über die von Ys VIII hinausgeht.

  10. #10

    Killer Queen - Bombe Nr 3: Bite the Dust!
    stars5
    Keine Sorge, dass der Hauptcharakter einer Franchise nicht von Anfang an spielbar ist hat ja z.B. auch schon in Mega Man X7 blendend geklappt.
    Gründer der JRPG-Challenge
    JRPG-Challenge 2018 - You'll never see it coming!



  11. #11
    Zitat Zitat von Shieru Beitrag anzeigen
    Keine Sorge, dass der Hauptcharakter einer Franchise nicht von Anfang an spielbar ist hat ja z.B. auch schon in Mega Man X7 blendend geklappt.
    Oder in Devil May Cry 4 D:

    Ich bin aber froh dass Adol dabei ist er mag zwar nur ein stoischer "insert you" Charakter sein, aber wie das nun mal so ist mit Stockholm-Syndrom habe ich mich einfach zu sehr an ihn gewöhnt. So ein typischer tugendhafter, rothaariger Schwertkämpfer der für gute kämpft, wie in den besten Karl May Geschichten.
    Gamingblog: Ulterior_Audience (Aktuell: Lobotomy Corporation)

  12. #12
    Hängen den die Ys Titel Storytechnisch irgendwie zusammen? Ich hab ehrlich gesgat nie einen Teil gespielt. Weil euren Kommentaren entnehme ich das ein Charakter bereits von vorher früher bekannt ist.
    Currently consuming: Greedfall (PC), Fall 2019 Anime Serien
    Recently consumed: Peter F. Hamilton - Der Stern der Pandora, Hiroshi Sakurazaka - All you need is kill, Alastair Reynolds - Unendlichkeit, Borderlands 2 (PC), Larry Niven und Jerry Pournelle - Der Splitter im Auge Gottes, Terraria (PC), Call of Cthulhu (PC)
    Most Wanted: Cyberpunk 2077, Elden Ring, The Outer Worlds

  13. #13
    Tun sie durchaus, ist größtenteils aber irrelevant, auch wenn eigentlich jeder Teil den selben Protagonisten hat, von Ys Origin mal abgesehen. Einzig der erste und zweite Teil hängen direkt zusammen, und Ys Origin dient dann noch als Prequel dazu (welches 700 Jahre vorher spielt). Von daher kann man sie größtenteils ohne Vorkenntnisse spielen, aber aus gameplaytechnischer Sicht sind Ys Origin und The Oath in Felghana mit das beste was die Reihe zu bieten hat.

  14. #14
    Falcom haben angekündigt, dass das Ys IX Release im Herbst in Japan sein wird. Dazu gab es auch noch ein neues Artwork. Sieht so aus als hätte Adol (ich nehme an, es ist Adol im Artwork) mindestens eine Monsterhand oder wird vielleicht sogar zum Monster?

    https://gematsu.com/2019/03/ys-ix-la...-fall-in-japan


  15. #15
    Geiles Artwork mal wieder! Hab schon richtig Bock.

  16. #16
    Zitat Zitat von Narcissu Beitrag anzeigen
    Geiles Artwork mal wieder! Hab schon richtig Bock.
    Ja, find ich auch. Ich hoffe die Stimmung überträgt sich auch so ins Spiel.

  17. #17
    Zitat Zitat von Gala Beitrag anzeigen
    Ja, find ich auch. Ich hoffe die Stimmung überträgt sich auch so ins Spiel.
    Da bin ich noch etwas skeptisch. Denke nicht, dass es so gothicmäßig wird, wie ich es mir wünsche, aber solange es zumindest deutlich in diese Richtung geht, bin ich schon zufrieden.

  18. #18
    Doch, ja, sagt mir auch zu. Bin ja echt schon aufs KS gespannt, das aus VIII war echt der Bringer.

  19. #19
    Zitat Zitat von Kael Beitrag anzeigen
    das aus VIII war echt der Bringer.
    Sie sollten aber echt die 3d Probleme fixen. Denn das aus VIII war das aus Celceta in 3d. (sprich mit extra Problemen)
    Ich habe aber eher die Befürchtung, sie machen weiter wie sie es mit VIII gemacht haben. Das Spiel wird dadurch nicht besser, wenn es dann noch mehr langweilige Minigames und recycling Quests gibt. Wird dann vielleicht 80h lang, aber ich zumindest will das gar nicht von einem Ys. 30 reichen doch.

  20. #20
    Zitat Zitat von Kiru Beitrag anzeigen
    Sie sollten aber echt die 3d Probleme fixen. Denn das aus VIII war das aus Celceta in 3d. (sprich mit extra Problemen)
    Was genau meinst du damit? Ich hab Celceta zwar noch nicht gespielt, aber das KS aus VIII hatte, fand ich in seiner gesamtheit wirklich ziemlich dynamisch und gut.

    Zitat Zitat von Kiru Beitrag anzeigen
    Ich habe aber eher die Befürchtung, sie machen weiter wie sie es mit VIII gemacht haben. Das Spiel wird dadurch nicht besser, wenn es dann noch mehr langweilige Minigames und recycling Quests gibt. Wird dann vielleicht 80h lang, aber ich zumindest will das gar nicht von einem Ys. 30 reichen doch.
    Fände ich gar nicht so schlimm, zumal ich diverse Minigames/Quests auch als ziemlich abwechslungsreich in Erinnerung habe. War halt nicht immer Töte X oder Sammle X.Wobei man halt auch schauen muss, was dass Szenario hergibt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •