Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Projekt - Rise of Chaos

  1. #1

    Projekt - Rise of Chaos

    Hallo alle zusammen,

    ich suche Helfer, die mir unter die Arme greifen für mein eigenes kleines RPG-Projekt.

    Was ich suche:

    - Animator (irgendjemanden, der sich mit Animationen auskennt)
    - Grafiker (jemand der mir Hilfe und Unterstützung bei der grafischen Umsetzung von Chars und Maps gibt)
    - Komponist (jemand der kleine Liedchen und Sounds macht)

    Ich selbst befasse mich seit geraumer Zeit mit den Makern, wobei mir ehrlich gesagt der RPG-Maker 2003 am besten gefällt, weshalb ich auch gerne das Projekt mit der 2003´er Version machen würde.

    Ich würde ungern bereits jetzt zu viel über die Geschichte des Spiels verraten, um den Faktor Spannung nicht weg zu nehmen!

    Alle oben genannten Bereiche interessieren mich selbst sehr, doch leider entfällt es mir in allen Bereichen alles selbst zu machen. Weshalb ich mich freuen würde, wenn sich jemand meldet und mir seine Hilfe anbieten würde... als Dankeschön gibt es natürlich auch einen Eintrag in den Credits!

    Wie schon im Titel genannt soll das Spiel "Rise of Chaos" heißen. Es soll ein RPG Spiel im Stil von Vampires Dawn, Final Fantasy und co. werden, vorallem in Bezug auf das Kampfsystem.

    Für reichlich Quests habe ich bereits gesorgt, aber ich wäre auch was dies anbelangt offen für Vorschläge!

    Gruß,

    hell

  2. #2
    Hi,

    willkommen im Forum.
    Schön, dass du mit dem RM 2003 arbeiten möchtest. Ich will nicht behaupten, er sei besser als die anderen, aber ich bevorzuge ihn ebenfalls.

    Ich würde dir allerdings einige Dinge zu bedenken geben:
    Das Erstellen eines Videospiels ist eine hochkomplexe und hochaufwendige Angelegenheit. Darauf solltest du einen möglichst realistischen Blick haben.
    Threads wie deiner hier sind keine Seltenheit. Und meistens bieten sie nicht genug Informationen.
    Halte dir eines vor Augen: Du musst es irgendwie schaffen, das Interesse deiner potentiellen Mitarbeiter zu wecken. Und ich bezweifle leider, dass du das im Moment schaffst.

    Mein Tipp wäre konkret:
    Bau eine Demo zusammen, die alles nötige beeinhaltet, um sich eine Vorstellung vom fertigen Spiel zu machen. Wie soll das Kampfsystem aufgebaut sein? Was ist der zentrale Konflikt der Geschichte? Da reicht eine halbe Stunde, um diese Dinge unterzubringen.
    Es gibt tonnenweise freie Ressourcen, die du dafür zunächst als Platzhalter verwenden kannst. Die von dir gesuchten Dinge, sind ja nur ästhetischer Natur.
    Auch bis hierhin ist es natürlich einige Arbeit, aber die solltest bereit sein, zu investieren.
    Dann stellst du das Projekt im Forum Spielevorstellungen als Konzept vor und hängst ein Gesuch für Mitarbeiter an. Außerdem halte ich dabei zumindest eine Kurzbeschreibung der Story für unumgänglich.

    Aus deiner Beschreibung geht nicht hervor, welchen Stand das Projekt gerade hat. Hast du schon angefangen und die Quests existieren bereits in einem Spiel?

    Hoffe, das klang jetzt nicht zu demotivierend. Viel Erfolg. ^^

  3. #3
    Ich stimme Independent Art zu. Würde noch hinzufügen, dass wenn du einen kurzen Umriss deiner Story verrätst, es niemandem die Spannung nimmt. Nein vielleicht im Gegenteil, kannst du dadurch Spannung aufbauen.

    Grüße
    Hasenmann

  4. #4
    Danke an euch beide schonmal

    Okay, ich habe, um gewisse Sachen auszutesten bereits mit den Standard-Ressourcen einen kleinen Teil aufgebaut. Den werde ich auf eine halbe Stunde Spielzeit erweitern und dann gebe ich mal die Demo frei. Aber vlt. schau ich mir ja mal die freien Ressourcen an, evtl. finde ich da ja sogar schon Sachen, wie ich sie brauche.

    Wenn es gewünscht ist, werde ich eine kurze, knappe Zusammenfassung vom Spiel schreiben.

    @ IndependentArt: Die Idee für das Spiel kam mir bereits 2008/2009. Da hatte ich selbst noch keinen RPG-Maker und dachte immer, dass es Zauberei wäre, ein RPG-Projekt selbst zu machen. Mit den Jahren wurden die Ideen und Einfälle immer mehr und (meiner Meinung nach) immer besser. Alle meine Einfälle schrieb ich auf und hatte quasi schon einen kleinen Roman draus gemacht. Mittlerweile habe ich mal ein paar Euro investiert und bin nun im Besitz vom RPG Maker 2003 und XP. Auch den VX hab ich mir probeweise angeschaut (wobei ich den nicht so gern nutze...). Jetzt bin ich also soweit das Spiel zu machen, würde mich aber über Hilfe freuen.

    Also nochmal danke für die Tipps.

    Gruß hell

  5. #5
    Viele grafische Ressourcen findest Du auf http://rpg2000.4players.de/
    Aber die Seite kennst Du bereits schon, nehme ich an.

    Für Musik eignen sich Musikstücke von YouTube, natürlich nur die, die nicht urheberrechtlich geschützt sind. Runterladbar per https://www.onlinevideoconverter.com/de/video-converter

    Oder halt per Google nach freier Musik suchen.

    Eigene Charakter und eigene Musik herstellen, ist ein großer Aufwand, den nicht jeder auf sich nehmen möchte.

    Aber vielleicht findest Du ja hier Mitarbeiter. Bei Fragen, einfach einen Beitrag unter "Technik" erstellen, es antworten immer welche, die gerne bereit sind zu helfen.

  6. #6
    Lass dich nich auf die Schippe nehmen!
    Auch mir wurde geraten eine Art Demo zu basteln, um den Leuten etwas zu zeigen.
    Doch sobald du die Demo fertig hast, nimmt sich keiner die Zeit, die mal anzusehen.

  7. #7
    @ RPG-Devil:
    Ja, das RPG-Quartier von rpg2000.4players kenne ich . Würde mich sehr freuen, wenn sich ein paar helfende Hände finden würden, gerade im Bereich Musik/Sounds, aber auch für das Grafische... Etwas eigenes wäre mir lieber, da es dann auch wirklich "mein (bzw. unser) Spiel" wäre. Werde mal im genannten Bereich nachfragen, ob jemand Interesse hat.

    @ The3X:
    Ich glaube dir gerne, dass so eine Demo wenn überhaupt, dann nur kaum Beachtung findet! Aber ich werde euch trozdem mal eine machen und dann kann ich nur hoffen, dass jemand sich die Zeit nimmt sie mal zu inspizieren...mal schauen...

    Danke schonmal für eure Tipps und Antworten. Eine Zusammenfassung für die Story folgt noch, um euch zumindest einen Einblick zu gewähren

    Gruß hell

  8. #8
    Bist du denn noch ein völliger Anfänger? Dann finde erstmal heraus wo deine Stärken liegen, bevor du nach Leuten suchst. Bei mir war das auch so. Ich hab vor kurzem angefangen und schon im Vorfeld überlegt, ob ich mir direkt Leute rekrutiere, die das grafische für mich übernehmen. Am Ende des Tages kam es so, dass ich mir Ressourcen gekauft hab und seitdem nur an der Technik sitze, weil das am meisten Bock macht. Muss also so gesehen noch gar nichts grafisch machen, weil ich mit anderem Krams noch ausgelastet bin. So wird das bei dir auch sein. Wenn du dir Entwickler ins Boot holst und sie erst 3 Jahre später brauchst (weil du zb erst 3 Jahre später zum animieren deiner Grafiken kommst) werden die sich vermutlich schon gar nicht mehr an dich erinnern. Also frag am besten dann, wenn es soweit ist, weil dann hast du automatisch auch schon was Vorbeigbares.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •