Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 41

Thema: Fußball International - Europapokal & Europäische Ligen 18/19

  1. #1

    Fußball International - Europapokal & Europäische Ligen 18/19

    Hier geht's weiter.

  2. #2
    Dann fangen wir doch gleich mal an:

    CL
    Bayern gegen Benfica, Ajax und AEK Athen
    Dortmund gegen Atlético, Monaco und Brügge
    Schalke gegen Lok Moskau, Porto und Galatasaray
    Hoffenheim gegen Man City, Lyon und Shakhtar

    EL
    Frankfurt gegen Marseille, Lazio und Apollon Limassol
    Leverkusen gegen Rasgrad, FC Zürich und AEK Larnaka
    Leipzig gegen Rosenborg, Celtic und Salzburg (!)

    -----------------

    Also für Bayern ist natürlich jede Gruppe machbar und insofern ein Weiterkommen Pflicht

    Für den BVB wird es attraktiv, besonders gegen Atlético... Monaco ist allerdings längst nichtmehr so stark, wie noch von 2-3 Jahren, trotzdem dürfte das wegen der Ereignisse vor 2 Jahren (vor dem CL Spiel gegen Monaco gabs den Anschlag auf den BVB Bus) vlt recht emotional werden

    Schalke sollte eigentlich keine großen Probleme haben, wobei das auch ein Club ist, der gern mal solche Dinger vergeigt. Lustig, dass die Rückkehr von Höwedes so schnell ansteht

    Hoffenheim wird leider kein Land sehen, besonders gegen Man City... man sollte sich auf das Erreichen von Platz 3 konzentrieren...

    Fun Fact: Klopp, Tuchel und Ancelotti in einer Gruppe --> witzig

    was die EL angeht: für Leverkusen wäre ein Ausscheiden blamabel, für Frankfurt ein Weiterkommen sensationell... RB und RB werden sich schon irgendwie einig...

  3. #3
    Frankfurts Gruppe ist natürlich - neben den eigenen aktuellen Problemen - eine krasse Herausforderung mit Lazio und Marseille.

  4. #4
    harte gruppe und zudem geisterspiel in marseille... -.-

    immerhin kommt mit lazio eine nette fangruppe nach frankfurt. *hust*

  5. #5
    Als Gladbacher habe ich keine guten Erinnerungen an Lazio in der Europa League

    Wobei das damals auch wieder so typische Gladbach Spiele waren. Eigentlich überlegen - die Dinger aber nicht machen und dann dumme Gegentore kassieren. Ich hoffe, Frankfurt schafft es öfter mal, so effektiv zu sein wie gegen Freiburg.

  6. #6

  7. #7
    Ganz großes Kino. Hoffentlich gibt das Schwung für die Bundesliga. Aber Doppelbelastung wird sicherlich nicht ohne für die Eintracht. Ich drück euch die Daumen!

  8. #8
    Zitat Zitat von Kadaj Beitrag anzeigen
    i love my club
    Hut ab vor dieser Leistung! Wirklich super das die SGE trotz zahlreicher Abgänge sich so gut schlägt. Das muss ich als Mainzer neidlos anerkennen

  9. #9
    Hätte nach dem richtig miesen Saisonstart wohl auch kaum jemand erwartet. Wobei man in der Bundesliga noch abwarten muss, wie das auf Dauer mit der Doppelbelastung klappt. So richtig rund lief es da ja noch nicht.

  10. #10
    neuer trainer, neuer spielstil, viele abgänge, viele neuzugänge (von denen stand jetzt fast alle überzeugen)... war klar, dass das nicht sofort läuft. übermäßig stark ist der kader im gesamten halt auch nicht besetzt. dafür hat man aber eben mit rebic, haller und jovic mit so ziemlich den besten sturm der liga. ich würd die drei nicht mal mit müller, lewandowski (nagut, der ist natürlich noch mal ne andere hausnummer) und wagner tauschen wollen.


    und hütter scheint jetzt auch das system gefunden zu haben, dass am besten für die mannschaft geeignet ist. und auch seine spielidee kommt so langsam durch.

    und ja, wie man die doppelbelastung wegsteckt, wird interessant. vor allem wenn ich an da costa denke. der prügelt jedes spiel 90 minuten durch und läuft halt echt die außenbahn hoch und runter. und dann macht der gestern noch zwei buden. überragend der typ.

  11. #11
    wasn dreckslos -.-

  12. #12
    Das dürften heute vermutlich alle Bundesligisten gedacht haben. In der CL sind die Gegner zwar attraktiv, aber sehr schwer, und in der EL geht es gegen im Verhältnis nicht minder starke Teams aus dem unattraktiven Osten Europas.

  13. #13
    Ich freue mich schon richtig auf Liverpool gegen Bayern.
    Liverpool hat gerade eine unfassbar gute Hinrunde mit einem beeindruckenden 5:1 gegen Arsenal abgeschlossen und das dürfte für die Bayern mehr als Warnung genug sein, dass sie höllisch aufpassen müssen.
    Und auch Dortmund gegen Tottenham wird sicher ein gutes Spiel; da sehe ich zwei Mannschaften auf Augenhöhe, die sich zwei interessante Duelle liefern werden dürften.
    Schalke und ManCity kann ich dagegen kaum einschätzen; Schalke spielt in der Liga ziemlich rumpelig und auch bei City läuft es nicht ganz so rund. Sofern da im Winter nichts gravierendes passiert, kommt es da wohl auf die jeweilige Tagesform an, auch wenn ich rein nominell Kader und Trainer von City als stärker einschätze.

  14. #14

  15. #15

  16. #16
    Okay,da bin ich mal gespannt wie er sich so schlägt, Boateng ist jetzt 31.Jahre. Aufleihbasis mit Kaufoption von über acht Millionen.
    Das könnte Interessant werden.^^

    Nebenbei wechselt der nächste BVB-Coach nach England
    https://www.faz.net/aktuell/sport/fu...-16001111.html

    Im Februar geht’s los mit die Spiele, bin gespannt wie Leipzig sich schlagen wird.

  17. #17
    Schlacke. -.-

  18. #18
    Schalke war ärgerlich, aber Man City wird das Rückspiel ohnehin mit 4 oder 5:0 gewinnen, daher ist es egal, ob das Hinspiel 2:1 oder 2:2 oder 2:3 ausging

  19. #19
    Zitat Zitat von Keaton Beitrag anzeigen
    Schalke war ärgerlich, aber Man City wird das Rückspiel ohnehin mit 4 oder 5:0 gewinnen, daher ist es egal, ob das Hinspiel 2:1 oder 2:2 oder 2:3 ausging
    da hab ich ja etwas tief gestapelt...

    Deutschland dieses Jahr erstmal seit 13 Jahren ohne Teams im CL-Viertelfinale... das wird nicht gut für die Fünfjahreswertung, in der wir ohnehin schon auf Rang 4 abgestürzt sind... und England wird da weiter voranziehen

    wieder mal eine Nullrunde für die deutschen Teams (wobei Stand jetzt Eintracht immerhin in der EL noch die Fahne hochhalten kann), aber ich hoffe, dass die Dortmunder sich gut entwickeln und Bayern jetzt mal Kohle in die Hand nimmt

  20. #20
    easy going, easy going

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •