Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 25 von 25

Thema: Toiletten in RPGs

  1. #21
    Also mir ist keine Toilettenfrau bekannt, die jemandem etwas gibt. Bestenfalls ist das andersrum...
    Es muss auch nicht unbedingt alles gamifiziert sein (und Belohnungen oder Highscores am Ende warten).

  2. #22
    Zitat Zitat von Caledoriv Beitrag anzeigen
    Also mir ist keine Toilettenfrau bekannt, die jemandem etwas gibt. Bestenfalls ist das andersrum...
    Stimmt zwar, ist aber immer noch realistischer als wenn man den Heiltrank in irgendeiner Truhe mitten auf dem Weg findet. Das passiert in der Realität am ehesten dann, wenn jemand mal über das Zeug von Leuten stolpert, die Geocaching betreiben. Mir ist das zumindest aber noch nie passiert.

  3. #23
    In meinen RPG-Maker-RPGs hatten die Häuser alle Toiletten. Allerdings war da nur die Tür zu sehen. Wenn die Heldin/ der Held hineingegangen sind wurden sie kurz unsichtbar und der Sound einer Klospülung wurde abgespielt. Anschließend kamen sie wieder aus der Tür raus. Manchmal habe ich mir erlaubt, die Toiletten zu besetzen. Entweder hieß es in einer Texteinblendung "Oh, abgeschlossen... Das ist schade! :-(" oder die Heldin/ der Held verschwand ganz normal, aber ne Textbox ging auf: "Waaaaaaaahhh!// Können Sie denn NICHT abschließen?!" und sie/er erschien wieder. Einmal, aber nur einmal, kam die Texteinblendung "Diese Toilette ist leider verstopft. Du kannst hier leider nicht gehen. Das ist schade! :-(" Es gab sogar öffentliche Toiletten, die folgende Texteinblendung nach sich zogen: "Du versuchst besser zu zielen, als die Leute, die vor dir gegangen sind. Das ist schade! :-(" oder "Dies ist wohl eine Inside-Out-Toilette. Du kannst hier nicht gehen. Das ist schade! :-(". Leider ist dieses Spiel nie fertig geworden. Das ist schade! :-(

    Tja, das waren noch Zeiten - etwa um 2003 rum. Wenn ich doch noch einmal Schüler wär, hätte ich vielleicht heute Zeit ein RPG zu basteln und zwar eines, welches Toiletten konsequent einbauen würde. Leider wurde dieses Meisterwerk der Fantasy-Parodien nie fertig. Das ist schade! :-(

    p.s.: Übrigens: Die beiden South-Park-RPGs haben auch eine relativ umfangreiche Toilettenfunktion. In der rektakulären Zerreissprobe geht man auf sogar auf HighScore-Jagd, indem man versucht, die Bewohner der jeweiligen Häuser des Städtchens South Park zu übertreffen. Jo, episch...!

    Geändert von Cuzco (05.10.2018 um 17:37 Uhr)

  4. #24
    Stehen doch genug Eimer oder Fässer rum.
    Könnt ja mal reinschauen was drin ist...

  5. #25
    Zitat Zitat von Valentine Beitrag anzeigen
    Stehen doch genug Eimer oder Fässer rum.
    Könnt ja mal reinschauen was drin ist...
    Das heißt, die ganze Heldenparty seilt ihre Notdurft in umherstehenden Fässern und Eimern ab? Wenn man bedenkt, dass jene Fässer hauptsächlich in den Kellern diverser Inn´s stehen, dann dürfte klar sein, dass den durstigen Kunden da kein Klarwein serviert wird. Es sei denn, die Fässer und Eimer wurden zuvor von einer anderen Heldentruppe leer gelootet.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •