Zitat Zitat von PeteS Beitrag anzeigen
Klassischer Fall. Der zeigt aber auch spannend, was möglich ist. Das Hauptproblem war wohl, dass er im Krieg tatsächlich mit Attentätern zu tun hatte, die sich verschleierten, um die Bomben zu verbergen. Da ist eben dann Angst antrainiert - und da will man vermutlich reflexartig schießen. Muss erst mal durch positive Erfahrung belegt werden, dass das auch anders geht, damit sich das festigt.
Scheint so. Ich kann mir nicht vorstellen, wie das sein muss, da ich nicht hasse, aber bis zu einem gewissen Grad kann ich es mir ausmalen.

Zitat Zitat von PeteS Beitrag anzeigen
Ein einfachers "Verteufeln" und die gelegentliche Lustigmacherei mit linken Witzeleien über die ach so dämlichen Rechten - das ist da halt eher kontraproduktiv. Aber manche denken sie müssen sich damit hervortun - leider.
Naja, es ist halt auch ziemlich dämlich. Ich kenne weder Nazis, noch Aussteiger, aber ich denke, dass viele der Aussteiger das mittlerweile recht ähnlich sehen.